Kaindorf

Beiträge zum Thema Kaindorf

Sport
Thomas Mayer traf für St. Stefan schon nach acht Minuten gegen seinen Ex-Verein Stainz.

Gebietsliga West
Siege für Topteams, Niederlagen für den Rest

Viele Zuschauer (300) und viele Treffer brachte das Schilcherderby zwischen Stainz und St. Stefan.  Die Gäste schossen trotz Unterzahl vier Tore, erst in den letzten Minuten traf auch Stainz – zu spät, der Ex-Stainzer Paul Hendler stellte in der letzten Minute den 5:2-Endstand her. Grenzland siegt im heimischen Harrichstadion weiter, diesmal musste sich Söding mit 3:1 geschlagen geben (Aljaz Hribersek 2., 62., Sascha Pressnitz 60. bzw. Dominik Kollmann 58.). Eibiswald fuhr nach zwei Niederlagen...

  • 30.09.19
Lokales
Benefiztage in St. Stefan/Hofkirchen: "Lolo und die Spritzweintrinker" unterhalten am Samstag, 19. Oktober
2 Bilder

Ein Fest für Steirer in Not

Bebefiztage am Sportplatz St. Stefan/Hofkirchen am 19. und 20. Oktober. Unter dem Motto „Wir für Dich“ stehen die Benefiztage am 19. und 20. Oktober am Sportplatz in St. Stefan/Hofkirchen. Gesammelt wird wieder für in Not geratene Steirer, in den vergangenen sechs Jahren kamen so mehr als 160.000 Euro zusammen. Rund 130 ehrenamtliche Helfer aus der Region spenden ihre Zeit und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Am 19. Oktober startet das Fest um 13 Uhr mit dem Benefiz-Cup - einem...

  • 27.09.19
Lokales
Klimaschutz wird in der Ökoregion Kaindorf groß geschrieben: unlängst beteiligten sich 600 Schüler in der Ökoregion Kaindorf und deren Eltern an der Europäischen Mobilitätswoche, in der sie für alltägliche Strecken möglichst auf das Auto verzichteten.

Nachhaltigkeit im Fokus
Klimaschutzbäume für die ersten 200 Besucher

Rund 300 nachhaltige Projekte konnten seit 2007 bereits in der Ökoregion Kaindorf umgesetzt werden. Unlängst fand der Friday for Future-Aktionstag in der Baumschule Loidl statt. Viele engagierte Menschen aus der Ökoregion Kaindorf haben seit 2007 nicht weniger als 300 nachhaltige Projekte umgesetzt – unter anderem die erste Plastiksackerl-freie Region Österreichs und das europaweite Humus-Aufbauprogramm, das die Umwelt schont und CO2 in großen Mengen im Boden speichert. Anlässlich des...

  • 24.09.19
Wirtschaft
Im ersten Lehrjahr: Christoph Heil aus Flottendorf hat sich für eine Karriere im Einzelhandel beim Rodler Markt in Kaidorf entschieden.

Lehre in Hartberg-Fürstenfeld
377 neue Lehranfänger im ersten Lehrjahr

Mit Ende August gab es im Bezirk 1.228 Lehrlinge im Bezirk. Die meisten im Einzelhandel. HARTBERG-FÜRSTENFELD. 1.228 Lehrlinge sind aktuell an 427 Betrieben im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in Ausbildung (Stichtag 31.8.2019). 377 Lehrlinge haben heuer ihre duale Ausbildung begonnen und befinden sich gerade im ersten Lehrjahr. "Im September und Oktober werden wieder zahlreiche Lehranfänger mit ihrer Lehre starten", betont WK-Regionalstellenobmann Florian Ferl, dass man guter Dinge sei, den...

  • 23.09.19
Lokales
Gemeinsam mit LH-Stv. Michael Schickhofer schritten der Leibnitzer Gemeinderat, Bauverantwortliche und Schüler zum Spatenstich für den Neubau der VS Kaindorf/S.
26 Bilder

Leibnitz
Spatenstich für den Neubau der Volksschule Kaindorf an der Sulm

Grünes Licht für den Neubau der VS Kaindorf: Am 30. September rollen die Bagger an. Gemeinsam mit LH-Stv. Michael Schickhofer schritten der Leibnitzer Gemeinderat, Bauverantwortliche und Schüler zum Spatenstich. KAINDORF AN DER SULM/LEIBNITZ. Gemeinsam mit LH-Stv. Michael Schickhofer schritten der Leibnitzer Gemeinderat, Bauverantwortliche und Schüler am Dienstag Mittag zum Spatenstich für den Neubau der VS Kaindorf an der Sulm. "Damit setzen wir einen wichtigen Schritt für die Bildung in...

  • 17.09.19
Wirtschaft
Nachfolger des Jahres gesucht: Birgit und Christoph Rodler (Rodler Markt Kaindorf) mit Herbert Spitzer und Florian Ferl.
3 Bilder

Gelebte Regionalität seit 95 Jahren

Birgit und Christoph Rodler aus Kaindorf sind Kandidaten für den Follow Me Award 2019. Der Rodler Markt in Kaindorf ist ein Lebensmittel- und Baumarkt, der mit dem passenden Sortiment den täglichen Bedarf der Bevölkerung abdeckt – und das seit mittlerweile vier Generationen. „Wir haben den Baumarkt umgebaut und in die regionale Versorgung investiert, weil wir wissen, was gebraucht wird und wann“, erklärt Christoph Rodler den Wachstumsschritt im letzten Jahr. Gemeinsam mit Gattin Birgit hat...

  • 16.09.19
  •  1
Sport
St. Martin (weiß) fertigte Preding ab, Eibiswald (schwarz) knackte Tabellenführer Lankowitz.

Gebietsliga West
Heimsiege für Eibiswald, Grenzland und St. Martin

Der Tabellenführer der Gebietsliga West heißt zwar immer noch Lankowitz, aber Eibiswald gelang gegen die Pibersteiner ein Ausrufezeichen: Nach drei Auftaktsiegen musste der Aufsteiger aus dem Josef-Fließer-Stadion ganz ohne Punkte abreisen. In einem ausgeglichenen Schlagerspiel gab ein Foulelfmeter den Ausschlag in Richtung Eibiswald. Marcel Vindis verwandelte zur Führung (51.), welche die Gastgeber geschickt verteidigten. Ein Angriff fand über Dejan Besic (80.) noch ins Ziel zum 2:0-Sieg, die...

  • 09.09.19
Lokales
Im Sommer-Schneider-Haus wird es farbenfroh: Inhaberin Elisabeth Santigli und Dietmar Ribolits, Leiter des Malort Kaindorf.
10 Bilder

Kaindorf
Malort und Reparatur-Werkstatt beleben das Sommer-Schneider-Haus

Mit einer Arno Stern-Malschule und einem ehrenamtlichen Reparatur-Werkstatt wird dem denkmalgeschützten Haus im Kaindorfer Ortszentrum neues Leben eingehaucht. KAINDORF. Seit 2017 gibt es den "Malort" von Dietmar Ribolits in Kaindorf. In diesem Jahr übersiedelte der Malort vom ehemaligen Feuerwehrhaus ins Sommer-Schneider-Haus (Kaindorf 58) direkt am Kreisverkehr in Kaindorf. Um das denkmalgeschützte Haus wieder zu beleben, stellte Eigentümerin Elisabeth Santigli das ehemalige Schneiderhaus...

  • 09.09.19
Leute
Malen, so bunt und frei wie man will: Am 7. September öffnet im Sommer-Schneider Haus in Kaindorf offiziell der Malort-Kaindorf.
2 Bilder

Eröffnung
Neu: Malschule und Repair Café in Kaindorf

In Kaindorf eröffnet am Samstag, 7. September der "Malort" - nach Arno Stern. Auch ein ehrenamtliches Repari-Café wurde installiert. KAINDORF. Er wurde von Arno Stern erfunden. Im Malort malen bis zu 7 Personen jeden Alters gleichzeitig, jeder an seinem eigenen Bild. Die „Dienende Person“, wie sie von Arno Stern genannt wurde, organisiert den Malort, hilft beim ,Befestigen der Bögen und beim Mischen der Farben, und erklärt die Pinselführung. Am 7. September um 11 Uhr lädt der Malort...

  • 29.08.19
Sport
Eibiswald-Kapitän Manuel Narath traf erneut wunderschön, diesmal reichte es aber nicht zum Sieg.

Gebietsliga West
Erste Standortbestimmungen in Eibiswald, Grenzland und St. Martin

Natürlich fallen am zweiten Spieltag noch lange keine Entscheidungen, auch in der Gebietsliga West. Aber schon die Paarungen vom letzten Wochenende könnten richtungsweisend sein, wo es für manche Vereine heuer hingeht. Dass lag nicht nur daran, dass kurioserweise alle sechs Sieger der ersten Runde direkt aufeinander trafen. In Eibiswald standen sich mit dem SCE und St. Stefan sofort zwei Teams gegenüber, denen man größte Aufstiegschancen zurechnet. Das Spitzenspiel wurde seinem Namen gerecht:...

  • 25.08.19
Sport
Eibiswalds Torschütze Christian Binder (links) und St. Martins Benjamin Strnad lieferten sich heiße Duelle.

Gebietsliga West
Favoritensiege zum Saisonstart

Die 1. Runde in der Gebietsliga West brachte die zu erwartenden Siege: Eibiswald besiegte St. Martin 3:1, das Endergebnis täuscht aber ein wenig. Zwar präsentierte sich der SCE in der ersten Halbzeit bärenstark, hatte viel Tempo im Spiel und setzte die Gäste mit Flügelspiel permanent unter Druck. Ein Traumtor von Manuel Narath (24.) stellte die Weichen früh auf Sieg. Christian Binder (29.) und der eben erst eingewechselte Marco Wechtitsch (39.) stellten den Pausenstand von 3:0 her. Als nach...

  • 19.08.19
Lokales

Hinweise erbeten
Versuchter Raub in Leibnitz

Die Polizei bittet um Hinweise: Ein unbekannter Täter versuchte Freitagabend, 9. August 2019, einen 49-Jährigen zu berauben. Der Unbekannte verletzte den 49-Jährigen mit einem Messer leicht. LEIBNITZ. Der 49-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz fuhr mit seinem Pkw gegen 22:20 Uhr auf der Zufahrtsstraße zum Sportplatz Kaindorf an der Sulm, als plötzlich ein unbekannter Mann an die Scheibe der Fahrertüre klopfte. Als der 49-Jährige die Tür öffnete, nötigte ihn der Unbekannte unter Vorhalt eines...

  • 10.08.19
Sport
Edi Trausmüller holte in Kaindorf zwei Siege.

Doppelpack von Trausmüller

In toller Form befindet sich Radsportler Edi Trausmüller. Nach guten Platzierungen in dieser Saison schlug er bei der Ultra Rad Challenge in Kaindorf mit zwei Siegen für das WSA Green Team innerhalb von 21 Stunden in der Klasse 50+ voll zu. Er gewann sowohl das 3-Stunden (125km) als auch das 6-Stunden Rennen (232km). In der Staffel fuhr Trausmüller für das "KFZ Elektrik Racing Team powered by Derler Gmbh" mit Rang drei erstmals aufs Podest. Seine Gattin Gerlinde Trausmüller landete im...

  • 05.08.19
Sport
Norbert Hinteregger spulte 430 Kilometer und 4.085 Höhenmeter in den zwölf Stunden ab.
3 Bilder

Radsport
Ein harter Ritt aufs Podium

Momentan geht es Schlag auf Schlag für den Radsportler Norbert Hinteregger. ANNABERG. Der Annaberger tourt von einem Rennen zum nächsten – und so ging es nach der Salzkammergut-Trophy auch gleich weiter zur Ultra Rad Challenge nach Kaindorf. „Die Vorbereitung auf solch einen Bewerb gestaltet sich äußerst schwierig, da ich fast jedes Wochenende ein Rennen hatte. Man kommt leider in der Rennsaison fast nicht zum Trainieren, da man sich entweder vom letzten Rennen erholen muss, oder sich auf...

  • 02.08.19
Leute
Bürgermeister Thomas Teubl gratulierte der Familie Gratzer zur Geburt ihrer kleinen Laura und wünschte der 3.000 Einwohnerin von Kaindorf alles erdenklich Gute.

Kaindorf
Die kleine Laura ist die 3.000ste Einwohnerin

Mit der Geburt von Laura Gratzer aus Hofkirchen zählt die Marktgemeinde Kaindorf seit 8. Juli 3.000 Einwohner. KAINDORF. Bürgermeister Thomas Teubl besuchte voller Stolz die Familie mit den Eltern Eva und Meinrad Gratzer und Lauras großen Bruder Moritz, der im Dezember zwei Jahre alt wird, um die neue Erdenbürgerin und 3.000ste Einwohnerin herzlich willkommen zu heißen. Bevölkerungszuwachs ist "top" Bei der Gemeindefusion am 1. Jänner 2015 zählte die neue Marktgemeinde Kaindorf 2.854...

  • 01.08.19
  •  1
Leute
Der Sommernachts-Sängerball 2019 des Männergesangsverein Kaindorf lässt nicht mehr lange auf sich warten.
3 Bilder

Am 10. August 2019
Alles tanzt am Sommernachts-Sängerball in Kaindorf

Der Männergesangsverein Kaindorf lädt am Samstag, 10. August zum beliebten Sommernachts-Sängerball 2019. KAINDORF. Am Samstag, 10. August geht in der Kulturhalle Kaindorf wieder der beliebte Sommernachts-Sängerball des Männergesangsverein Kaindorf über die Bühne. Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn ist ab 20.30 Uhr. Auf alle Gäste wartet wieder ein großartiges Programm. Musikalisch unterhalten „Feuer & Eis“, besondere Highlights gibt es eine Tanzeinlage des Tanz- und Steppensembles Buchegger...

  • 30.07.19
Sport
Gemeinsam durchs Ziel: Feyerer und Mayer.

Rad
Nach 877 Kilometern zum Titel

Der Brucker Markus Feyerer (Kohl Racing Team) und Partner Rene Mayer wurden in Kaindorf österreichische Amateur-Staatsmeister im Ultra Radmarathon. Das siegreiche Zweier-Team legte dabei 877 Kilometer zurück.

  • 24.07.19
Sport
Rund 1.000 Radsportler stellten sich in verschiedenen Kategorien der Herausforderung "Ultra Rad Challenge".

Österreichische Meister bei der Ultra Rad Challenge gekürt

Rund 1.000 Radsportbegeisterte nahmen an der Ultra Rad Challenge in der Ökoregion Kaindorf teil. Dabei wurden auch erstmalig die Österreichischen Meisterschaften Ultra im Team ausgetragen. Bei den Herren waren die Bernhard Kohl Racing Teams nicht zu schlagen. Mit rund 970 gefahrenen Kilometern kratzte das 4er-Team mit Jürgen Pansy, Matthias Wolf, Marco Marina und Martin Geretschnig sogar an der magischen 1000-km-Marke. Die Österreichischen Meister im 2er-Team heißen René Mayer und Markus...

  • 23.07.19
Wirtschaft
Visionär mit Strategie: Hannes und Marlies Herbsthofer mit LAbg. Hubert Lang, WKO-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer und Bgm. Thomas Teubl.

Von Kaindorf nach Europa

Malermeister Hannes Herbsthofer initiiert eine internationale Markenpartnerschaft für Malerbetriebe. „Wir lassen Wände wieder atmen!“ ist ein von Malermeister Hannes Herbsthofer aus Kaindorf aufgebautes, EU-weit geschützte Positionierungsstatement, das Malerbetriebe über eine Markenpartnerschaft ab sofort übernehmen können. Geteilt wird dabei das gemeinsame Know-how über das Wie der Herstellung von „atmenden Wänden“ – ab 2020 auch mit einer eigenen App. Vorgestellt wurde diese...

  • 28.06.19
Sport
Im Rahmen der 50-Jahr Feier des SV Kaindorf übergab die Gemeinde die neue Tribüne zur Verwaltung an den Sportverein. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at
29 Bilder

50 Jahre SV Kaindorf

Vor 50 Jahren war es eine Vision des 1. Obmannes Karl Schirnhofer, in Kaindorf einen Sportverein zu gründen. Nun kann der Verein auf eine 50-jährige erfolgreiche Geschichte mit dem zwischenzeitlichen Aufstieg in die Oberliga zurückblicken, die vom derzeitigen Obmann Uwe Singer in einer eindrucksvollen Rede dokumentiert wurde. Bürgermeister Thomas Teubl und Gemeindekassier Alois Schaller verwiesen auf die Wichtigkeit des Vereines im örtlichen Leben und brachten als "Geschenk" zum Jubiläum eine...

  • 23.06.19
Sport
St. Veits notgedrungener Ersatztormann Pressnitz greift daneben, Christopher Townsley kann zum 2:2 einköpfeln: Da war der Weg zum Klassenerhalt für Schwanberg wieder geebnet.

Unterliga West
80 Minuten Anrennen, 10 Minuten Zittern: Schwanberg schafft Klassenerhalt

Mit einem Punkt Rückstand auf den Vorletzten Kaindorf stand Schwanberg vorm letzten Spieltag der Unterliga mit dem Rücken zur Wand. Und die Verunsicherung war im Spiel der Schwanberger gegen St. Veit auch zu spüren: Die Gäste waren bereits gerettet und überließen den Schwanbergern die meiste Zeit den Ball, in der ersten Hälfte kamen aber nicht viel mehr als lange Bälle und Standards dabei heraus. Wobei die Schwanberger ein klares Chancenplus hatten. Alleine Hans Jörg Gosch hatte drei Tore am...

  • 16.06.19
Wirtschaft
Bgm. Thomas Teubl (r.) mit BM Erwin Narrnhofer (2.v.r.) und Vertreter der Firma Edelweyes beim Spatenstich.
4 Bilder

Die Firma Edelweyes errichtet einen Betrieb in Kaindorf

In der sogenannten "Saifen-Au" in Kaindorf hat die Marktgemeinde Kaindorf schon vor Jahren ein 4 ha großes Grundstück erworben. Davon wurden 2,5 ha als Bauland ausgewiesen und 1,5 ha sollen als Naturraum belassen werden. Im Bauland sind mittlerweile schon einige Gebäude errichtet worden. So findet man hier die Apotheke mit dem integrierten Gesundheitszentrum, die Nahwärme, das Abfallsonderzentrum mit dem Bauhof, die Feuerwehr und die Polizeiinspektion. Nun erfolgte der Spatenstich für die...

  • 15.06.19
Sport
Bad-Gams-Doppeltorschütze Florian Thomann (rot) setzt sich gegen Schwanbergs Martin Lanz (24) und Sebastian Kluge durch.

Unterliga West
Bitteres 2:3 im Abstiegskampf für Schwanberg

Wäre die gesamte Mannschaft so hochmotiviert im Spiel gewesen, wie es Trainer Toni Ehmann an der Linie vorgemacht hat, ein wenig mehr hätte in Bad Gams auf alle Fälle herausschauen können. Schwanberg war zwar nach vorne recht ordentlich im Spiel, doch in der Defensive spürte man die Unsicherheit von der ersten Minute an. Ein umstrittenes Elfmetertor (Schwanbergs Angreifer war vor dem Foul klar im Abseits) brachte durch Christopher Townsley (23.) zwar die Gästeführung, doch Bad Gams hatte vor...

  • 11.06.19
Lokales
Die „Klima-Wandler“ Karl Forcher und Georg Dygruber mit Ökoregion-Geschäftsführer Thomas Karner, der Leiterin der Neuen Mittelschule Kaindorf, Dir. Ingrid Nerat, und interessierten Schülern.

Klima-Wandler besuchten die Ökoregion Kaindorf

Initiative „bewusst gemeinsam leben“ auf Österreichtour; konkrete Lösungen für nachhaltige Energiegewinnung und Mobilität. KAINDORF. Spätestens seit tausende Schüler für das Klima die Schule schwänzen ist das Thema in der breiten Öffentlichkeit angekommen. „Wir brauchen Klima-Wandler und Ideen von Mut-Menschen“, ist Georg Dygruber überzeugt. Gemeinsam mit Karl Forcher und Team die Initiative „bewusst gemeinsam leben – lebenswerte Gemeinde“ ins Leben gerufen hat, überzeugt. Um die Menschen...

  • 04.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.