Kaindorf

Beiträge zum Thema Kaindorf

Einen Fußballroman der besonderen Art veröffentlichte der Kaindorfer Autor Rainer Kitting vor kurzem.

Buchtipp
Fußballroman "Auf Jubel gebaut"

"Auf Jubel gebaut" lautete der Titel des Erstlingswerkes von Rainer Kitting aus Kaindorf - ein Fußballroman für Jugendliche und Fußballfans. KAINDORF. Das langersehnte Finalspiel steht der Akademie des FC Tüche bevor. Während den Vorbereitungen zu diesem Spiel werden die Freundschaft von Ben, Christian, Rami und Paul sowie ihre fußballerischen Qualitäten auf die Probe gestellt. Die Jugendlichen werden vor Entscheidungen gestellt und dadurch liegt ihr Ziel, einen Profivertrag nach der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Jan Ulrich (Mitte) sorgte wie schon gegen Voitsberg für Schwung im Frauentaler Angriffsspiel.

Landesliga
Erste Heimpleite für Frauental

FRAUENTAL. Der SV Frauental musste gegen eine teilweise hervorragend besetzte Lebringer Mannschaft nun auch die erste Heimniederlage der Landesligasaison hinnehmen: Ex-GAK-Stürmer Marco Heil (17.) und Ex-Sturm-Profi Marko Stanković (35.), sorgten für eine komfortable Führung der Gäste. Danach haderten die Frauentaler allerdings mit den Schiedsrichterentscheidungen. Für ein Foul an der Mittellinie bekam Fauland Rot wegen Torchancenverhinderung (39.), in der zweiten Halbzeit hätte der SVF gerne...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bürgermeister Josef Reingruber (links), Direktorin Ingrid Oyrer (rechts), Lehrerinnen und Schüler vor der neuen interaktiven Tafel.
2

Neue interaktive Tafel
Moderner Unterricht in der VS Kaindorf möglich

HAIBACH. Die Corona-Krise hat die Schulen vor große Herausforderungen gestellt. Insbesondere Grundschulen, die in Sachen Digitalisierung häufig Nachholbedarf haben. Die Volksschule Kaindorf in der Gemeinde Haibach erhielt heuer, rechtzeitig zum Schulstart, eine zweite interaktive Tafel mit Dokumentenkamera. Alle 40 Schüler können nun einen zeitgemäßen, modernen Unterricht erfahren. Lernen im Freien möglichSchulstufenübergreifend lernen die Schüler miteinander und voneinander in der bestens...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
A. Wilflinger, A. Zach, P. Gimpl (v.l.).

"Herzenszeilen" im Pflegezentrum

Die Aktion „Herzenszeilen“, im Rahmen derer steirische Heimatdichter in jedem Monat eine Pflegeinstitution in einem anderen steirischen Bezirk besuchen, hat, nach einer Corona-bedingten Unterbrechung, wieder Fahrt aufgenommen.  Anton Wilflinger, der Obmann des Bundes Steirischer Heimatdichter, und Peter Gimpl aus Sinabelkirchen lasen aus eigenen Prosa-Werken und Gedichten ihrer Kollegen und bescherten den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses einen unterhaltsamen Vormittag. Animateurin...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Runder Geburtstag: Bgm. Thomas Teubl (l.) und Vzbgm. Martin König gratulierten Bgm. a. D. Johann Safner zum 80er.

Hofkirchen
Jung gebliebener Altbürgermeister feierte seinen runden Geburtstag

HOFKIRCHEN. Bei bester Gesundheit feierte Johann Safner, von 1998 bis 2003 Bürgermeister von Hofkirchen, im Kreis seiner Familie, allen voran Gattin Elfriede, seinen 80. Geburtstag. Im Jahr 1966 gründete der Jubilar eine Ein-Mann-Tischlerei, die aufgrund der guten Auftragslage ständig erweitert wurde. 1996 erfolgte die Übergabe des Unternehmens mit 16 Mitarbeitern an Sohn Hans. Von 1980 bis 2003 war Johann Safner als Rechnungsprüfer, Kassier, Vizebürgermeister und Bürgermeister für die Gemeinde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Extremradfahrer Richard Ivancsics belegte bei der Ultra-Rad-Challenge in Kaindorf als bester Burgenländer den 4. Platz.
4

Extrem-Radrennen
Ollersdorfer Ivancsics fuhr 662,3 km in 24 Stunden

662,3 Kilometer binnen 24 Stunden legte Extremradfahrer Richard Ivancsics (OK Energiehaus) bei der Ultra-Rad-Challenge in Kaindorf (Steiermark) zurück. Damit belegte der Ollersdorfer als bester Burgenländer den 4. Platz unter 45 Teilnehmern. Der Sieg ging an den Salzburger Bernhard Lebesmühlbacher. Für die Extremabenteuer, die Ivancsics, in den nächsten Jahren plant, hat er bereits Sponsoren gefunden: OK Energiehaus, Keramik-Ofenbau Ivancsics, Bischof Nudeln, Erdbau Krammer, Alfred Winkler,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bgm. Thomas Teubl, TV Vorsitzende Karin Ammerer und Bernhard Steinhauer gratulierten dem Team „Steirergluat“ rund um Alois Durlacher.
34

Puntigamer Grill & Barbecue-Festival in Kaindorf
Grillmeister zeigten in der Ökoregion ihr Können

Das Team „Steirergluat“ holte sich beim Grill & Barbecue-Festival den Staatsmeitertitel. Mit Unterstützung von Alois Durlacher aus Hofing, Obmann-Stellvertreter der Styrian Barbecue Association und Chef des Grillteams „Steirergluat“, ist es gelungen, das Puntigamer Grill & Barbecue-Festival mit steirischer Landesmeisterschaft in der Ökoregion Kaindorf über die Bühne gehen zu lassen. Eine Entscheidung, die sich voll bezahlt gemacht hat, denn „Steirergluat“ sicherte sich mit der der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Herzliche Gratulation
100. Geburtstag!

KAINDORF. Das gesamte Team des Pflegekompetenzzentrums Kaindorf feierte am 1. September mit Rosa Purgaj ihren 100. Geburtstag. Glückwünsche wurden auch von Bgm. Thomas Teubl und von der Operativen Leitung Christine Ecker überbracht.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Stainz regiert in St. Stefan: Philipp Hepflinger und Doppeltorschütze Edis Ljubijankic durften im Derby jubeln.

Gebietsliga West
Stainz jubelte in St. Stefan gleich vier Mal

Die Gebietsliga West startet mit echten Klassikern in die neue Saison: Auf das Schilcherderby folgt am Wochenende das Derby im Kürbisort Preding. Alles auf Null im Fußballunterhaus – und zum Saisonstart in der Gebietsliga West alles auf den Kopf gestellt: War Stainz zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs noch Tabellenletzter, lachen sie jetzt als erster Tabellenführer von der Spitze. Dank eines 4:1 im Schilcherderby gegen St. Stefan, das im Vorjahr noch um den Aufstieg mitspielte. Der Klassiker...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Landesrat Johann Seitinger machte bei seinem Bezirksbesuch auch in der Ökoregion Kaindorf Station.
55

Landesrat auf Bezirksbesuch
"Regionale Versorgungssicherheit als oberstes Ziel"

Im Zeichen der Auswirkungen und Herausforderungen des Klimawandels stand der Besuch von Landesrat Johann Seitinger im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Aus gutem Grund hatte Landesrat Johann Seitinger die Ökoregion Kaindorf für seinen Bezirksbesuch in Hartberg-Fürstenfeld gewählt, hat sich diese doch durch ihre Humusaufbauprogramm europaweit einen Namen gemacht. Im Zuge seines Besuches machte sich der Landesrat über weitere zukunftsweisenden Projekten zur Stärkung der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Mitglieder des Suchhundeteams Hartberg rund um René Neuhauser mit LAbg. Hubert Lang.
2

Ronja sucht mit feiner Nase

Das Suchhundeteam Hartberg wurde im Dezember 2019 als ehrenamtlicher Verein gegründet. Mittwoch, 19. August, gegen 19 Uhr vor der Mehrzweckhalle in Kaindorf: Die Mitglieder des Suchhundeteams Hartberg treffen sich, um für ihre verantwortungsvolle Aufgabe zu trainieren; zu Gast ist LAbg. Hubert Lang, der sich persönlich von der wichtigen Tätigkeit überzeugen will. Grund dafür: das Suchhundeteam-Hartberg hat den Antrag auf offizielle Aufnahme in die Gruppe der Einsatzorganisationen gestellt,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Glen Ample (Sänger und Bassist Gabriel Loidl aus Kaindorf, Gitarrist Dani Tomschitz und Drummer Matthias Hain) startet durch.

Band Glen Ample mit rockigem Song und Video

Wenn man Classic Rock mit modernen Einflüssen und jeder Menge Power mischt, hat man eine ungefähre Ahnung was dabei entsteht, wenn sich zwei Steirer und ein Kanadischer Schlagzeuger zu einer Band formieren. Die Debüt-Single “Don’t Kill” der Band Glen Ample (Sänger und Bassist Gabriel Loidl aus Kaindorf, Gitarrist Dani Tomschitz und Drummer Matthias Hain) findet langsam den Weg in die weite Welt. Aufgenommen wurden die E-Gitarren, Bass und Hammondorgel (RobbyTI) im Tonstudio der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bgm. Thomas Teubl (stehend Mitte) dankte Planer Günter Gollner den Arbeitern der Baufirma Kulmer für ihren Einsatz.
4

Hofkirchen
Dachgleiche in Rekordbauzeit

Am neuen Kindergarten in Hofkirchen wird auf Hochtouren gearbeitet. Am 19. Juni erfolgte der Spatenstich für die Erweiterung des Kindergartens und der Kinderkrippe Kaindorf, die im Ortsteil Hofkirchen direkt neben der Volksschule errichtet wird. Und nur sieben Wochen später wurde zur Gleichenfeier geladen. Bgm. Thomas Teubl freute sich dazu unter anderem Vzbgm. Martin König und Kindergartenleiterin Doris Teubl begrüßen zu können. Sein Dank galt allen am Bau beteiligten Firmen, die diese...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Nach Terminverschiebung: Am 7. und 8. August wird bei der Ultra Rad Challenge 2020 in der Ökoregion Kaindorf wieder kräftig in die Pedale getreten.

7. und 8. August
Ultra Rad Challenge 2020 erhält grünes Licht

Neuer Termin: Von 7. bis 8. August steht die Ökoregion Kaindorf wieder ganz im Zeichen des internationalen Radsportes. KAINDORF. Eigentlich hätte die beliebte Ultra Rad Challenge am 24. und 25. Juli über die Bühne gehen sollen. Aufgrund des Corona Virus musste diese jedoch verschoben werden. Lange war nicht klar wann und in welcher Form sie stattfinden kann. Nun ist es fix: Nachdem die Behörde für die eingereichte Covid-19-Präventionskonzept "grünes Licht" gegeben hat, steht der Ultra Rad...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Projektverantwortliche, Ehrengäste und Kinder freuen sich auf die Kindergartenerweiterung in Hofkirchen.
7

Kaindorf/Hofkirchen
Wichtige Investition in die Zukunft

Der Kindergarten Kaindorf wird im Ortsteil Hofkirchen erweitert. Da sich die Marktgemeinde Kaindorf in den letzten Jahren zu einer florierenden Zuzugsgemeinde entwickelt hat, ist es dringend notwendig das infrastrukturelle Angebot der Elementarpädagogik zu erweitern. Aus diesem Grund wird direkt neben der Volksschule Hofkirchen eine fünfte Kindergartengruppe errichtet. Eröffnung im September Grund für die Dezentralisierung: Am Hauptstandort in Kaindorf sind die Flächenkapazitäten mit den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Spielerisch fit von zuhause aus: Fitbox-Profi Tom Holzer aus Kaindorf entwickelte den einarmigen "Übungsbanditen".

Drück dein Glück und bleib fit
Einarmiger Bandit spuckt Fitnessübungen für daheim aus

Mit der Idee von Fitboxen-Profi Tom Holzer aus Kaindorf bleibt man auch in Corona Zeiten daheim spielerisch fit. KAINDORF. Spielerisch fit bleiben - so lautet das Motto der neuen Website von Tom Holzer aus Kaindorf. Der Fitboxen-Profi, der sonst Trainings und Kurse in der Steiermark anbietet, hat sich aufgrund der Corona-Situation etwas neues einfallen lassen. "Da unser Trainingsbetrieb derzeit in gewohnter Form nicht stattfinden kann und die ganze Situation uns alle vor große...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der neue Ehrenringträger der Marktgemeinde Kaindorf, Franz Summerer, im Kreis der Gratulanten.
4

Ehrenringverleihung an Franz Summerer

Im Zuge des Bürgerinformationsabends der Marktgemeinde Kaindorf wurde Franz Summerer der Ehrenring von Bürgermeister Thomas Teubl verliehen. Im März 1973 wurde Franz Summerer zum Kapellmeister der Marktmusikkapelle Kaindorf gewählt. Die Musikkapelle stand damals mit 17 Musikern kurz vor dem Zerfall. Franz Summerer begann sofort mit der Jungmusikerausbildung. Im Jahr 1976 wurde auf Initiative von Johann Teubl, Walter Klug und Franz Summerer eine private Musikschule gegründet, die das...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Für Margot und Anton Rieglbauer aus Winzendorf geht es bald hoch hinaus: Zum Hauptgewinn (eine Ballonfahrt für zwei Personen vom Ballonhotel Thaller) gratulierten Reinhard Kinelly (BB1) und WOCHE-Kundenberater Karl Harmtodt herzlich.
2

Mit dem WOCHE Gutscheinheft
Für diese WOCHE-Gewinner geht es bald hoch hinaus

Margot und Anton Rieglbauer haben "daheim eingekauft" und dürfen sich nun über eine Ballonfahrt vom Ballonhotel Thaller freuen. HARTBERG. Unter dem Motto "Einkaufen daheim" gab die WOCHE Hartberg-Fürstenfeld gemeinsam mit lokalen Unternehmen in der Vorweihnachtszeit ein WOCHE-Weihnachts-Gutscheinheft heraus, mit dem beim Shoppen in den teilnehmenden regionalen Betrieben tolle Schnäppchen warteten. Unter allen Kunden wurde eine Ballonfahrt für zwei Personen vom Ballonhotel Thaller in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Freude bei den Hofkirchner Breitbandnutzern sowie den Vertretern der Gemeinde und der Feistritzwerke.

Highspeed-Internet für Hofkirchen

Marktgemeinde Kaindorf startete mit den Feistritzwerken flächendeckenden Glasfaser-Internet-Ausbau. Mit dem Anschluss der Volksschule Hofkirchen erfolgte der Startschuss zum flächendeckenden Glasfaserausbau in der Marktgemeinde Kaindorf. „Dieser Anschluss an das Netz der Feistritzwerke-Steweag GmbH war eine notwendige Maßnahme, um den Anforderungen im Hinblick auf digitale Bildung gerecht zu werden“, freut sich Direktorin Christa Postl. 1.000 km Glasfaserkabel Im Zuge der Bauarbeiten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Mit viel Schwung in die Zukunft: der neue Vorstand der Marktmusikkapelle Kaindorf rund um Obmann Johann Fuchs.
2

Marktmusikkapelle Kaindorf: Viel Elan im neuen Vorstand!

Mit viel Power und Elan nimmt der neu gewählte Vorstand der Marktmusikkapelle rund um Obmann Johann Fuchs ab sofort seine Arbeit auf und bringt mit neun Funktionären unter 30 Jahren jugendlichen Schwung in den Verein. Bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen zogen Obmann Fuchs und Kapellmeisterin Susanne Stachl-Nistelberger Bilanz über das Jahr 2019, das mit 72 Proben und mehr als 30 Ausrückungen sehr intensiv war. Zwei Musikerinnen wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft in der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die Theatergruppe des Kirchenchores Kaindorf lädt heuer zum Volksstück „Der Prämienstier“ ins Kulturhaus.

In Kaindorf ist „Der Prämienstier“ unterwegs

Der Kirchenchor Kaindorf bringt mit heuer das Volksstück „Der Prämienstier“ auf die Bühne, das mit viel Witz und Situationskomik auch ernste Themen anspricht und zeigt, was im Leben wirklich wichtig ist. Premiere ist am Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Kulturhaus Kaindorf; die Premierengäste sind nach der Aufführung zu einer Feier eingeladen. Die weiteren Termine: Sonntag, 15. März, 15 Uhr; Donnerstag, 19. März, 19.30 Uhr; Samstag, 21. März, 19.30 Uhr; Samstag, 28. März, 19.30 Uhr; Sonntag,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Ökoregion Kaindorf-Obmann Rainer Dunst dem dem Green Shop-Team und einigen Kunden mit ihren Kindern.
2

Kaindorfer „Green Shop“ feierte den vierten Geburtstag

Ausgehend von einer Idee der Ökoregion-Arbeitsgruppe Bewusstseinsbildung wurde im Jahr 2016 in Kaindorf der Verein „Green Shop“ gegründet und das gleichnamige Geschäft eröffnet. Im Rahmen einer Faschingsparty konnte nun bereits das vierjährige Bestehen gefeiert werden. Idee hinter dem Green Shop: Verkauf und Kauf bestens erhaltener Second-Hand-Artikel für Kinder und Jugendliche von 0 bis 14 Jahren (Kinder- und Babybekleidung, Sportartikel, Schuhe, Spielsachen, Babyartikel, Bücher u.v.m.)....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Der gemischte Regionschor mit Regionschorleiter Werner Zenz
2

Weil das Singen Freu(n)de macht

Im Gasthaus Hubmann-Stelzer in Pöllau trafen sich die Chorverantwortlichen der Sängerregion Hartberg unter der Leitung von Regionsobmann David Teubl zu einer gemeinsamen Besprechung. Diesmal waren auch die Vertreter aus der Region Fürstenfeld dabei. Die beiden Bezirke Hartberg-Fürstenfeld sind nun auch „sängerisch“ vereint. Auch Landesobmann HR Alfred Hudin beehrte diese Veranstaltung mit seiner Anwesenheit. Höhepunkte im „Sängerjahr“ sind für jeden Verein die einzelnen Chorkonzerte. Aber eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Vor dem Hotel Steirerrast in Kaindorf wurde das neue Veloregio-Projekt „Rennradwandern in der Region“ offiziell aus der Taufe gehoben.

Rennradwandern in der Region

Acht Hotels bieten im Sommer 2020 „Rennradtouren mit Genuss“ an. Ein neues Projekt soll ab dem Sommer dazu beitragen, die Oststeiermark noch stärker als Radregion zu positionieren. Unter dem Motto „Rennradwandern in der Region“ bietet die Grazer Firma Rennradreisen.cc in Kooperation mit acht Hotels in der Oststeiermark, dem Südburgenland und Ungarn Rennrad-Urlaube mit Genuss an. Entwickelt wurde das Veloregio-Projekt in Kooperation mit dem Tourismusexperten Christian Rechberger aus Hartberg...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.