Hofkirchen

Beiträge zum Thema Hofkirchen

Das Sattlermuseum veranstaltet einen Tag der offenen Tür am 29. August. Das Lederhandwerkertreffen findet am 28. August statt.
2

Tag der offenen Tür & Flohmarkt
Einiges los rund ums Sattlermuseum Hofkirchen

Von Freitag, 27., bis Sonntag, 29. August, findet ein großer Bücherflohmarkt im Gemeindezentrum Hofkirchen statt. Am Samstag, 28. August, geht das Lederhandwerkstreffen im Sattlermuseum über die Bühne, am Sonntag der Tag der offenen Tür. HOFKIRCHEN. Am Freitag von 13 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 16 Uhr und am Sonntag von 9 bis 12 Uhr können Besucher durch zahlreiche Bücher stöbern und diese auch erwerben. Der Reinerlös des Verkaufs wird für den Ausbau des Sattlermuseums in Hofkirchen...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Rohrbach eingeliefert.

Motorradunfall in Hofkirchen
61-Jähriger stürzte in Getreidefeld

HOFKIRCHEN. Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach lenkte heute, 7. August 2021, kurz vor 14 Uhr, sein Motorrad auf der Falkenstein Straße im Gemeindegebiet von Hofkirchen Richtung Oberkappel. Etwa bei Straßenkilometer 16,3 kam er am Beginn einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über die Straßenböschung in ein Getreidefeld, wo er zu Sturz kam. Dabei verletzte er sich unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Klinikum Rohrbach eingeliefert.

  • Rohrbach
  • Elisabeth Klein
Nachhaltigkeit ist bei Träumeland ein wichtiges Thema. Das Unternehmen ist sich seiner Verantwortung für künftige Generationen bewusst.

Auszeichnung
Bei Träumeland in Hofkirchen wird klimaneutral produziert

Das Unternehmen Träumeland aus Hofkirchen wurde kürzlich als "klimaneutrales Unternehmen" ausgezeichnet. Die Firma setzt verschiedenste Maßnahmen, um ressourcenschonend zu arbeiten. HOFKIRCHEN. Die Klimabelastung hat das Hofkirchner Unternehmen Träumeland vom renommierten Institut Fokus Zukunft GmbH & Co. KG ermitteln lassen. Pro Jahr produziert Träumeland einen CO2-Fußabdruck vn 499 Tonnen äquivalenten Schadstoffen. Zum Vergleich: Ein Österreicher verursacht im Jahr im Durchschnitt in etwa 8...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (2.v.r.), Hausrücköl-Chef Josef Voraberger (r.), -Vorstand Josef Silber (2.v.l.) und Hausherr Martin Zöbl (l.).
2

Regionalität
"Hausrucköl ist wunderbares Beispiel für Innovationskraft"

Die Qualität heimischer Lebensmittel hat bis über die Landesgrenzen hinaus einen sehr guten Ruf. Aus diesem Grund möchten viele auch bei der Außerhaus-Verpflegung nicht auf den heimischen Genuss verzichten. Eine Vorbildwirkung haben dabei die öffentlichen Kantinen des Landes. Daher arbeitet man konsequent daran, dort den Anteil an regionalen Lebensmitteln zu erhöhen. BEZIRK GRIESKIRCHEN/OÖ. Das Ziel: Bis 2025 sollen in den Landesküchen 70 Prozent regionale – bis Ende 2020 waren es noch 60...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Das Pflegeheim in Hofkirchen bei Kaindorf musste bereits Ende 2020 wegen Personalmangel schließen. Nun wurde das Insolvenzverfahren eröffnet.

Kaindorf
Pflegeheim Sonnengarten in Hofkirchen ist insolvent

Insolvenzverfahren eröffnet: Gläubiger sollen im Rahmen des Sanierungsplanes 20 Prozent erhalten, über diesen wird im August abgestimmt. HOFKIRCHEN/KAINDORF. Über das Vermögen des steirischen Pflegeheimbetreibers M. Dornhofer GmbH wurde heute Freitag ein Insolvenzverfahren eröffnet, das berichtet Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. Die M. Dornhofer GmbH betreibt in Hofkirchen (Gemeinde Kaindorf bei Hartberg) das Pflegeheim Sonnengarten mit 24 Betten. Ende Im April 2020...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Von den Tätern fehlt jede Spur.

Vandalismus in Niederkappel
Unbekannte Täter stahlen Tanne von Marktplatz

NIEDERKAPPEL, HOFKIRCHEN. Am Abend des 14. Mai 2021 wurde von Mitarbeitern der Gemeinde Niederkappel, unter der Federführung des Bürgermeisters, vor der Pfarrkirche eine 15-jährige und etwa fünf Meter hohe Nordmanntanne zur Verschönerung des Kirchen- und Ortsplatzes mit einem Kleinbagger eingepflanzt. Unbekannte Täter rissen diese Tanne in der Nacht zwischen 2 und 2.30 Uhr, vermutlich mit einer Zugmaschine, aus der Verankerung und schleiften diese durch das Ortsgebiet Richtung Lembach davon....

  • Rohrbach
  • Elisabeth Klein
Landeshauptmann Thomas Stelzer (l) besuchte den Marktführer im Bereich Baby- und Jugendmatratzen,„Träumeland“ in Hofkirchen/Mühlkreis, der klimaneutral und auf Kreislaufwirtschaft ausgerichtet ist.
15

Klimaneutraler Vorzeigebetrieb
Landeshauptmann zu Besuch bei „Träumeland“

Landeshauptmann Thomas Stelzer überzeugte sich bei der Firma Träumeland in Hofkirchen wie Umwelt- und Klimaschutz als Chance genützt werden können. HOFKIRCHEN. „Das Unternehmen ist ein Paradebeispiel dafür, dass in Oberösterreich Innovation und Nachhaltigkeit großgeschrieben werden“, betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer beim Betriebsbesuch der Firma "Träumeland". Der gesamte Betrieb ist mit seiner 10.500 Quadratmeter großen Produktionsstätte seit Dezember CO2-neutral und auf...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
2

Frischer Wind für Hofkirchen
25-Jährige Nicole Zehetner-Grasl ist ÖVP-Bürgermeisterkandidatin

ÖVP Hofkirchen verkündet: Die 25-jährige Nicole Zehetner-Grasl soll Thomas Berger als Bürgermeisterin von Hofkirchen folgen. Sie wäre damit Österreichs jüngste Bürgermeisterin. HOFKIRCHEN. Am 26. September werden Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister in allen oberösterreichischen Gemeinden gewählt. Die ÖVP Hofkirchen hat die 25-jährige Nicole Zehetner-Grasl nominiert. Der amtierende Bürgermeister Thomas Berger zieht sich wie geplant im Herbst nach sechs Jahren Amtszeit aus der Politik...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die alte Schiffsanlegestelle in Niederranna wurde abmontiert und per Schiff abtransportiert.
12

Niederranna
Schiffsanlegestelle in Niederranna ist Geschichte

In Niederranna ging ein kürzlich ein Stück Gemeindegeschichte als Donauschiffsgemeinde zu Ende: Nach 55 Jahren wurde die Schiffsanlegestelle entfernt und abtransportiert. Eine neue, kleinere Anlegestelle soll errichtet werden – dafür werden noch engagierte Bürger und Unternehmen gesucht. NIEDERRANNA. Jahrelang bot die Schiffsanlegestelle eine wertvolle und gut frequentierte öffentliche Infrastruktur in Niederranna. Während vieler Jahre bildete die Donauschifffahrt sogar ein öffentliches...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Unsere Gesellschaft lebt vor allem von Menschen, die mehr tun, als es ihre Pflicht ist
7

Florian
60 Jahre „im Dienste der Königin“

Organist Otto Arnezeder aus Hofkirchen ist für sein ehrenamtliches Engagement für den diesjährigen "Florian"-Preis der BezirksRundschau nominiert. HOFKIRCHEN (gawe). Musikalität wurde in der Familie von Otto Arnezeder immer groß geschrieben. Seine Eltern waren beim Kirchenchor, er selbst verstärkte ihn als Tenor. Sein Schlüsselerlebnis hatte der heute 75-Jährige aber, als er beim Stimmen einer Orgel als Helfer engagiert war: „Zwei Tage lang habe ich bei 1098 Orgelpfeifen immer auf eine Taste...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Letztes Jahr fand die Flurreinigungsaktion in Hofkirchen kurz vor dem ersten Lockdown im März statt.

Flurreinigungsaktion 2021
"Rama Dama" in Hofkirchen am 10. April

Am Samstag, 10. April, um 10 Uhr findet zum 20. Mal das „Rama Dama“ in der Gemeinde Hofkirchen statt. HOFKIRCHEN. Bei der Flurreinigungsaktion handelt es sich um eine Kooperation der Jungen Volkspartei Hofkirchen mit der Jägerschaft Hofkirchen, dem Landesjagdverband und dem Naturschutzbund. „Bitte helft wieder mit, unser liebenswertes Hofkirchen zu säubern“, so Bürgermeister Thomas Berger. Beim Treffpunkt am Gemeindezentrum-Parkplatz müssen über 14-jährige eine FFP2-Maske tragen. Wenn dann beim...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Bürgermeister Thomas Berger in seinem Büro in Hofkirchen.

Thomas Berger resümiert
"2020 für Hofkirchen nicht so schlecht verlaufen"

Hofkirchens Ortschef Thomas Berger resümiert 2020: "Die größte Herausforderung wird die finanzielle Situation nach der Pandemie sein. Irgendwann ist ja dann Zahltag." BezirksRundschau Enns: Wie sieht Ihre Bilanz zum Jahr 2020 aus? Thomas Berger: Das Jahr 2020 ist für die Gemeinde Hofkirchen trotz der Pandemie nicht ganz so schlecht verlaufen. Die Miet- und Eigentumswohnungen im Siedlungsteil Wimmerfeld werden Mitte dieses Jahres übergeben. Ich bin sehr erfreut, dass viele Hofkirchnerinnen und...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum geteilt.
11

Unfall in Hofkirchen
34-jähriger Pkw-Lenker prallte gegen Baum

Am Montagabend gegen 20.45 Uhr wurden Einsatzkräfgte zu einem Verkehrsunfall nach Hofkirchen im Traunkreis alarmiert. Ein 34-Jähriger prallte frontal gegen einen Baum. HOFKIRCHEN. Der 34-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land war auf der Hofkirchner Landesstraße in Richtung Ort unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Lehnerweg im Ortschaftsbereich Harmannsdorf kam er mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpflock und wurde über eine etwa drei Meter tiefe Böschung auf einen Baum...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Nach rund 90 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr bereits wieder beendet.
2

Brandeinsatz
Vier Feuerwehren zu Brand nach Hofkirchen alarmiert

Kurz vor sieben Uhr Früh wurden am 20. Dezember 2020 die vier St. Valentiner Feuerwehren zu einem Zimmerbrand nach Hofkirchen, Gemeinde St. Valentin, alarmiert. HOFKIRCHEN. Aus bislang unbekannter Ursache brannten in einer überdachten Hofeinfahrt einige Mülltonnen und andere dort gelagerte Behältnisse und Teile. Das Feuer griff bereits auf die Holzdecke über. Glücklicherweise waren darüber keine brennbaren Gegenstände sowie Stroh oder Heu gelagert. Durch einen umfassenden und schnell...

  • Rohrbach
  • Lisa Nagl
2

Buch
Hofkirchen. Bitte alle einsteigen!

Neues Buch über den Hund Lumpi und das Schwein des Bürgermeisters. UNGENACH. Oskar Steinmair und seine Schwester Brigitte Meyn lassen Erlebnisse aus den 50er und 60er-Jahren wieder aufleben. Kürzlich erschien das Buch "Hofkirchen. Bitte alle einsteigen!" von Brigitte Meyn. "Unsere Erlebnisse mit Mama und Papa, dem Hund Lumpi und dem Schwein des Bürgermeisters haben sich Mitte der Fünfziger Jahre des vorigen Jahrhunderts zugetragen. Damals war mein Bruder Oskar ein kleiner Bub und ich fast...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Zumba am Vormittag mit der VHS Hofkirchen.

Online-Kursangebot
Zumba am Vormittag mit der VHS Hofkirchen

Am Donnerstag, 26. November, von 9 bis 10 Uhr bietet die Volkshochschule Hofkirchen den Online-Kurs "Zumba am Vormittag" an. HOFKIRCHEN. Kursinhalt ist ein dynamisches, begeisterndes, effektives Training im Wohnzimmer mit Sarah Brandstetter. Sarah begeistert seit vielen Jahren als Zumbatrainerin im Raum Linz Land. Der Kurs ist auch für "Technikungeübte" geeignet. Der Kurs wird online über ZOOM geführt. Potentielle Teilnehmer benötigen nur einen PC mit Kamera oder Laptop und eine...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Aus einem Familienprojekt sind zwei Kochbücher mit zahlreichen Rezepten entstanden.
Aktion 3

Kochbücher & App
"Weibsi bäckt" und stellt Lieblingsrezepte vor

Monika Schönwiese hat im vergangenen Jahr zwei Backbücher geschrieben. 60 Frauen aus ganz Oberösterreich haben ihre Rezepte nachgebacken, verkostet und für das Buch fotografiert. Ab November sind die Werke erhältlich. HOFKIRCHEN. "Weibsis Lieblingsrezepte" sind eine bunte Sammlung einfacher Rezepte. Sie stammen von Monika Schönwiese selbst, Mama Gusti sowie der Oma, die in Hofkirchen eine Konditorei betrieb. Auch Rezepte von Gastgeberinnen aus Schönwieses Zeit im Direktvertrieb kennt, sind...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Franz Pühringer (Mitte) feierte seinen 80. Geburtstag. Bürgermeister Berger (links) und Vize-Bürgeremeisterin Resch gratulierten.

Geburtstag in Hofkirchen
Pfarrer Franz Pühringer ist 80 Jahre alt

Pfarrer Franz Pühringer vollendete im Februar seinen 80. Geburtstag. Viele Jahrzehnte wirkt er bereits als Pfarrer und Seelsorger in Hofkirchen. Aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes musste die geplante Feier verschoben werden. HOFKIRCHEN. „Heuer gestalten sich Gratulationen Corona-bedingt äußerst schwierig“, so Bürgermeister Thomas Berger. Da sich der Pfarrer sehr gut erholt hat, konnten ihm die Vizebürgermeisterin Isolde Resch und Bürgermeister Thomas Berger das von der Gemeinde vorgesehene...

  • Enns
  • Michael Losbichler
3

Weltrekord
Ohne Vorderrad über das Flugfeld LOLH geschossen

STEYR/HOFKIRCHEN. Einen Weltrekord hat Günter Schachermayr (42) Jähriger Familienvater aus Steyr am 18.10.2020 um 14Uhr am Flugplatz HB (LOLH) in Hofkirchen im Traunkreis gewagt. Auf der 500 Meter langen und 19 Meter breiten Start - Landebahn wollte Günter und seine Mannschaft die speziell dafür geschult war einen BOXENSTOP wie in der MOTO GP zu machen und das Ganze aber fliegend. Dazu wurde die Vespa auf der Start Landebahn auf das Hinterrad gezogen und das Vorderrad war somit freigegeben zum...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Eine zielgerechte Punktlandung  im "Planschbecken" schaffte Wolfgang Traunwieser aus Peuerbach bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften in Marsbach.
18

Gleitschirmfliegen
GSC Marsbach: "Gemeinschaft wird groß geschrieben"

Die Vereinsmeisterschaft des Gleitschirmclubs-Marsbach wurde heuer zum zweiten Mal ausgetragen. Im Mittelpunkt stand das Gemeinschaftserlebnis. HOFKIRCHEN (hed). In drei Bewerben erprobten die Mitglieder des Gleitschirmclubs Marsbach (kurz: GSC-Marsbach) kürzlich wieder ihr Können. „Alle Neune!“ war das Motto auf der Ladenkegelbahn im Vereinslokal beim ehemaligen Gasthaus Pühringer. Beim einem weiteren Bewerb war Zielgenauigkeit gefragt. Während des Fluges musste eine Holzscheibe zielgerecht...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Bei den Schülerlotsen in Hofkirchen gab es einen Generationenwechsel.

Vier Neue
Generationenwechsel bei Hofkirchner Schülerlotsen

Seit mehr als 22 Jahren wird der Schülerlotsendienst von der katholischen Männerbewegung geführt. Nun gab es einen Generationswechsel: Gründungsmitglied Hermann Saleschak und Franz Langmüller – 19 Jahre dabei – wurden in den „Ruhestand“ verabschiedet. HOFKIRCHEN. „Ich hatte große Freude, wie man mir mitgeteilt hat, dass vier neue Hofkirchner sich bereit erklärt haben, den Schülerlotsendienst zu verrichten“, so Hofkirchens Bürgermeister Thomas Berger. Josef Buchberger, Herbert Pragerstorfer,...

  • Enns
  • Michael Losbichler
V. l.: Karin Lorenz, Lea und Nicole Stadler, Kristian Kehrer und Simon Eisner.

Hofkirchen
Geburt im Rettungswagen

Besonders eilig hatte es die kleine Lena, die am Montag Früh statt im Krankenhaus, im Rettungswagen vor dem Elternhaus das Licht der Welt erblickte. HOFKIRCHEN. Als Geburtshelfer von der Ortsstelle Hofkirchen waren Karin Lorenz, Dienstführender Simon Eisner und Kristian Kehrer, der gerade das Praktikum für die Rettungssanitäterausbildung absolviert, im Einsatz. Mama Nicole und Lena wurden nach der Versorgung durch das Team des NEF Rohrbach vom Rettungswagen ins Klinikum Rohrbach transportiert....

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Volksschule in Hofkirchen soll modernisiert werden.
2

Bürgerbeteiligung
Info-Abend zu Modernisierung der Volksschule Hofkirchen

Seit vier Jahren beschäftigt sich der Ausschuss für Raumordnung und Bauangelegenheiten mit der Modernisierung der Hofkirchner Volksschule. Nun möchte Bürgermeister Thomas Berger den Bürgern die Entwürfe am Montag, 24. August, um 19 Uhr im Turnsaal des Gemeindezentrums vorstellen. HOFKIRCHEN. Derzeit seien die Anforderungen an das denkmalgeschützte Schulgebäude festgelegt, demnächst soll auch der Kostenrahmen feststehen. "Sollte sich herausstellen, dass eine Sanierung samt Zubau teurer als ein...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Bgm. Thomas Teubl (stehend Mitte) dankte Planer Günter Gollner den Arbeitern der Baufirma Kulmer für ihren Einsatz.
4

Hofkirchen
Dachgleiche in Rekordbauzeit

Am neuen Kindergarten in Hofkirchen wird auf Hochtouren gearbeitet. Am 19. Juni erfolgte der Spatenstich für die Erweiterung des Kindergartens und der Kinderkrippe Kaindorf, die im Ortsteil Hofkirchen direkt neben der Volksschule errichtet wird. Und nur sieben Wochen später wurde zur Gleichenfeier geladen. Bgm. Thomas Teubl freute sich dazu unter anderem Vzbgm. Martin König und Kindergartenleiterin Doris Teubl begrüßen zu können. Sein Dank galt allen am Bau beteiligten Firmen, die diese...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.