Hofkirchen

Beiträge zum Thema Hofkirchen

Von den Tätern fehlt jede Spur.

Vandalismus in Niederkappel
Unbekannte Täter stahlen Tanne von Marktplatz

NIEDERKAPPEL, HOFKIRCHEN. Am Abend des 14. Mai 2021 wurde von Mitarbeitern der Gemeinde Niederkappel, unter der Federführung des Bürgermeisters, vor der Pfarrkirche eine 15-jährige und etwa fünf Meter hohe Nordmanntanne zur Verschönerung des Kirchen- und Ortsplatzes mit einem Kleinbagger eingepflanzt. Unbekannte Täter rissen diese Tanne in der Nacht zwischen 2 und 2.30 Uhr, vermutlich mit einer Zugmaschine, aus der Verankerung und schleiften diese durch das Ortsgebiet Richtung Lembach davon....

  • Rohrbach
  • Elisabeth Klein
Landeshauptmann Thomas Stelzer (l) besuchte den Marktführer im Bereich Baby- und Jugendmatratzen,„Träumeland“ in Hofkirchen/Mühlkreis, der klimaneutral und auf Kreislaufwirtschaft ausgerichtet ist.
15

Klimaneutraler Vorzeigebetrieb
Landeshauptmann zu Besuch bei „Träumeland“

Landeshauptmann Thomas Stelzer überzeugte sich bei der Firma Träumeland in Hofkirchen wie Umwelt- und Klimaschutz als Chance genützt werden können. HOFKIRCHEN. „Das Unternehmen ist ein Paradebeispiel dafür, dass in Oberösterreich Innovation und Nachhaltigkeit großgeschrieben werden“, betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer beim Betriebsbesuch der Firma "Träumeland". Der gesamte Betrieb ist mit seiner 10.500 Quadratmeter großen Produktionsstätte seit Dezember CO2-neutral und auf...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die alte Schiffsanlegestelle in Niederranna wurde abmontiert und per Schiff abtransportiert.
12

Niederranna
Schiffsanlegestelle in Niederranna ist Geschichte

In Niederranna ging ein kürzlich ein Stück Gemeindegeschichte als Donauschiffsgemeinde zu Ende: Nach 55 Jahren wurde die Schiffsanlegestelle entfernt und abtransportiert. Eine neue, kleinere Anlegestelle soll errichtet werden – dafür werden noch engagierte Bürger und Unternehmen gesucht. NIEDERRANNA. Jahrelang bot die Schiffsanlegestelle eine wertvolle und gut frequentierte öffentliche Infrastruktur in Niederranna. Während vieler Jahre bildete die Donauschifffahrt sogar ein öffentliches...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Unsere Gesellschaft lebt vor allem von Menschen, die mehr tun, als es ihre Pflicht ist
7

Florian
60 Jahre „im Dienste der Königin“

Organist Otto Arnezeder aus Hofkirchen ist für sein ehrenamtliches Engagement für den diesjährigen "Florian"-Preis der BezirksRundschau nominiert. HOFKIRCHEN (gawe). Musikalität wurde in der Familie von Otto Arnezeder immer groß geschrieben. Seine Eltern waren beim Kirchenchor, er selbst verstärkte ihn als Tenor. Sein Schlüsselerlebnis hatte der heute 75-Jährige aber, als er beim Stimmen einer Orgel als Helfer engagiert war: „Zwei Tage lang habe ich bei 1098 Orgelpfeifen immer auf eine Taste...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Nach rund 90 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr bereits wieder beendet.
2

Brandeinsatz
Vier Feuerwehren zu Brand nach Hofkirchen alarmiert

Kurz vor sieben Uhr Früh wurden am 20. Dezember 2020 die vier St. Valentiner Feuerwehren zu einem Zimmerbrand nach Hofkirchen, Gemeinde St. Valentin, alarmiert. HOFKIRCHEN. Aus bislang unbekannter Ursache brannten in einer überdachten Hofeinfahrt einige Mülltonnen und andere dort gelagerte Behältnisse und Teile. Das Feuer griff bereits auf die Holzdecke über. Glücklicherweise waren darüber keine brennbaren Gegenstände sowie Stroh oder Heu gelagert. Durch einen umfassenden und schnell...

  • Rohrbach
  • Lisa Nagl
Aus einem Familienprojekt sind zwei Kochbücher mit zahlreichen Rezepten entstanden.
Aktion 3

Kochbücher & App
"Weibsi bäckt" und stellt Lieblingsrezepte vor

Monika Schönwiese hat im vergangenen Jahr zwei Backbücher geschrieben. 60 Frauen aus ganz Oberösterreich haben ihre Rezepte nachgebacken, verkostet und für das Buch fotografiert. Ab November sind die Werke erhältlich. HOFKIRCHEN. "Weibsis Lieblingsrezepte" sind eine bunte Sammlung einfacher Rezepte. Sie stammen von Monika Schönwiese selbst, Mama Gusti sowie der Oma, die in Hofkirchen eine Konditorei betrieb. Auch Rezepte von Gastgeberinnen aus Schönwieses Zeit im Direktvertrieb kennt, sind...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Eine zielgerechte Punktlandung  im "Planschbecken" schaffte Wolfgang Traunwieser aus Peuerbach bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften in Marsbach.
18

Gleitschirmfliegen
GSC Marsbach: "Gemeinschaft wird groß geschrieben"

Die Vereinsmeisterschaft des Gleitschirmclubs-Marsbach wurde heuer zum zweiten Mal ausgetragen. Im Mittelpunkt stand das Gemeinschaftserlebnis. HOFKIRCHEN (hed). In drei Bewerben erprobten die Mitglieder des Gleitschirmclubs Marsbach (kurz: GSC-Marsbach) kürzlich wieder ihr Können. „Alle Neune!“ war das Motto auf der Ladenkegelbahn im Vereinslokal beim ehemaligen Gasthaus Pühringer. Beim einem weiteren Bewerb war Zielgenauigkeit gefragt. Während des Fluges musste eine Holzscheibe zielgerecht...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
V. l.: Karin Lorenz, Lea und Nicole Stadler, Kristian Kehrer und Simon Eisner.

Hofkirchen
Geburt im Rettungswagen

Besonders eilig hatte es die kleine Lena, die am Montag Früh statt im Krankenhaus, im Rettungswagen vor dem Elternhaus das Licht der Welt erblickte. HOFKIRCHEN. Als Geburtshelfer von der Ortsstelle Hofkirchen waren Karin Lorenz, Dienstführender Simon Eisner und Kristian Kehrer, der gerade das Praktikum für die Rettungssanitäterausbildung absolviert, im Einsatz. Mama Nicole und Lena wurden nach der Versorgung durch das Team des NEF Rohrbach vom Rettungswagen ins Klinikum Rohrbach transportiert....

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Ludwig Lanzerstorfer verstarb eine Woche vor der Vollendung seines 97. Lebensjahres.

Nachruf
65 Jahre als tatkräftiger ehrenamtlicher Funktionär tätig

Der älteste Gemeindebürger verstarb eine Woche vor der Vollendung seines 97. Lebensjahres. HOFKIRCHEN. Der Name Ludwig Lanzerstorfer wird von vielen Menschen seit Jahrzehnten als Hofkirchner Marke gesehen. Er wurde am 10. August 1923 in der Ortschaft Emmerstorf geboren. Am Montag, 3. August 2020, eine Woche vor der Vollendung seines 97. Lebensjahres ist der langjährige ehrenamtliche Multifunktionär im Altersheim Lembach verstorben. Großes Anliegen: Mitgestaltung der Gemeinde Als junger Soldat...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Richard Bauer war die Lebenslust in Person Gesellschaftsleben, Vereinswesen und gastliche Gemütlichkeit waren ihm immer ein großes Herzensanliegen.

Nachruf
Hofkirchen trauert um verdienten Bürger

Richard Bauer (gestorben am 22. Juli 2020) war leidenschaftlicher Hofkirchner, Sozialfunktionär und Handwerker, gesellschaftsliebend und sangesfreudig. HOFKIRCHEN. Am 1. Juni 1936 in Pfarrkirchen geboren, erlebte der junge Richard nach Ende seiner Schulzeit die Einquartierung amerikanischer Soldaten in seinem Elternhaus Hamet-Bauer. Sein Lehrberuf Tischler ergab sich aus seinem großen Interesse und handwerklichem Geschick. Leben für das Rote Kreuz Das Handwerk führte Richard Bauer nach...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Nachruf
"Haltet zusammen und lasst niemanden fallen"

HOFKIRCHEN. Noch am Sterbebett zeigte Maria Heinzl ihre positive Lebenseinstellung. Ihren Kindern hinterließ sie ihr Lebensmotto: "Haltet zusammen und lasst niemanden fallen". Was sie damit gemeint hat, lebte sie ihren sieben Kindern, zwölf Enkeln und sieben Urenkeln selbst vor. Gern versammelte sie alle bei sich im großen Haus. „Sie war eine Perle“, schwärmt Schwiegersohn Rudi Königsdorfer aus Niederranna. „Bis zu 30 Leute waren wir immer wieder bei ihr und als sie zuletzt schon im Rollstuhl...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller

Corona-Virus
Martin Raab bedankt sich bei Bevölkerung

Hofkirchens Bürgermeister Martin Raab hat aufbauende Worte für die Menschen in der Krise. HOFKIRCHEN. Die Bevölkerung wird derzeit von der aktuellen Corona-Krise stark gefordert. Die einen müssen unter erschwerten Bedingungen ihrer täglichen Arbeit nachgehen, weil sie systemrelevante Arbeitskräfte, Unternehmer, Ärzte oder Ehrenamtliche sind. Ganz viele andere Menschen wurden mit staatlichen Zwangsmaßnahmen von der aktiven Teilnahme am Wirtschaftsleben ausgeschlossen. Die erste...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Karl Hackl und sein Sohn Jan.
3

Bunte Signaltafel erneuert
Brenneck: Traditioneller Ausblickspunkt in Hofkirchen hoch über der Donau

HOFKIRCHEN. Hofkirchen weist einige spektakuläre Donaublicke auf. Hoch über der Donau, meist an der Kante steil oder ganz gerade abfallender Felswände der Donauleiten. Länger als ein halbes Jahrhundert ist das sogenannte Brenneck in Hundsfülling einer davon. "Oberhalb von fast senkrecht abfallenden Felsen, lädt eine Sitzgelegenheit dazu ein, den herrlichen Blick rund 300 Höhenmeter talwärts auf die Donau und den Ort Wesenufer zu genießen", erklärt Bürgermeister Martin Raab. Nach dem Zweiten...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Verletzten wurden ins Rohrbacher Klinikum gebracht.

Unfallmeldung
Frontalcrash in Hofkirchen

HOFKIRCHEN. Eine 57-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am Dienstag, 10. März, gegen 15 Uhr mit dem Pkw von Niederranna Richtung Hofkirchen. Im Ortschaftsbereich Falkenstein geriet sie mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 58-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Rohrbach gebracht.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
2

Otto Arnezeder
Zwei Jubiläen für Arnezeder

HOFKIRCHEN. Otto Arnezeder ist seit 12 Jahren Hofkirchner Gemeindebürger. Damals ist er mit der Familie seiner Tochter im Markt Hofkirchen eingezogen. Sein Arbeitsleben verbrachte der Musikliebhaber in der Textilindustrie. Schon im Volksschulalter lernte er das schwierige Spiel auf der Kirchenorgel. 50 Jahre lang war Otto Arnezeder Kirchenorganist in der Pfarrkirche Oberkappel. Fünf ehrenamtliche Jahrzehnte ohne Urlaub. Nur einige wenige Tage konnte er in diesen fünfzig Jahren wegen Krankheit...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Von links nach rechts: Sebastian Riederer, Kapellmeisterin Berta Bauer, Schriftführerin Sarah Kehrer, Kapellmeisterin Andrea Bauer, Schriftführerin-StV. Tanja Aiglstorfer, Obmann-StV. Gebhard Bauer, Kassier Claus Moser, Obmann Adolf Stallinger, Lisa Mairhofer, Judith Wiesinger, Lisa Schwarz, Stephanie Gahleitner, Lisa Hofmann, Marlene Huber

Bürgerkorpsmusikkapelle Hofkirchen
Musiker wählten neuen Vorstand

Während der Jahreshauptversammlung am 11. Jänner 2020 wählten die Musiker der Bürgerkorpsmusikkapelle einen neuen Vorstand. HOFKIRCHEN. Das Ergebnis der Wahl im Gasthaus Froschauer: Adolf Stallinger bleibt weiterhin Obmann, sein Stellvertreter Gerhard Bauer. Sarah Kehrer wurde als Schriftführerin wiedergewählt. Ihre Stellvertreterin heißt nun Tanja Aiglstorfer. Auch Kassier Claus Moser und seine Stellvertreterin Lisa Schwarz wurden wiedergewählt. Selbiges gilt für die beiden Kassaprüfer Kerstin...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
4

Wirtschaftsbund überrascht Firmen
Nikololob für Rohrbacher Betriebe

BEZIRK-ROHRBACH. Lob vom Nikolaus gibt es traditionell für alle Braven. Dazu gehören auch die Betriebe im Bezirk Rohrbach und ihre Mitarbeiter. Schließlich haben sie in diesem Jahr Großartiges geleistet, und dafür gebührt ihnen Wertschätzung. Dies nahm der Wirtschaftsbund Rohrbach als Anlass, vier Betriebe mit einer süßen Überraschung zu besuchen. Die Mitarbeiter der Firmen Gärtnerei Schiffbänker in Haslach, NIC Building Systems OG in Niederkappel, Firma Träumeland in Hofkirchen und IGNIS Öfen...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Matthias Koopmann, Johannes Miesenböck und Thomas Neundlinger.
6

Bürger retten Burgen
"Das Betreten der Burg war lebensgefährlich"

BEZIRK ROHRBACH (srh). "Hätten wir 2011 nicht mit der Sanierung begonnen, dann würde es die Burg heute nicht mehr geben", erklärt Matthias Koopmann, Projektleiter und Archäologe aus Passau. Die Rede ist von der Erhaltung der Burgruine Falkenstein. Mit dem Projekt Falkenstein wollen die Initiatoren zeigen, dass man solche Anlagen nicht sich selbst überlassen muss. "Es kann etwas unternommen werden. Jeder darf sich bei der Rettung einer Burgruine einbringen", sagt Koopmann. Seit 2011 kommen Jahr...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Hofkirchner Unternehmen
Träumeland Matratzen im Test "Sehr gut"

HOFKRICHEN. Kindermatratzen sollen gut für den Rücken, schadstofffrei und sicher sein. Bei der deutschen Zeitschrift „Öko-Test“ schnitten insgesamt sechs der getesteten Matratzen mit den Noten „Mangelhaft“ oder „Ungenügend“ ab. Neben den fünf „Ungenügend“, gab es aber auch drei Matratzen, die mit einem „Sehr gut“ überzeugten. Das Produkt „Träumeland Regenbogen Basic Babymatratze“ überzeugte mit einem "Sehr gut". Dieses Modell von Träumeland war sogar das günstigste im...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
2

Bio.Garten.Eden
Hofkirchen präsentierte sich bei der Landesgartenschau

AIGEN-SCHLÄGL. Die Marktgemeinde Hofkirchen präsentierte sich bei der  Landesgartenschau Aigen-Schlägl. "Es war eine gute Mischung aus professionellen Fotos und Filmen unserer wunderschönen landschaftlichen Schönheiten und Vorzüge, unserer interessanten Angebote für Tages- und Nächtigungsgäste sowie der Präsenz von Abordnungen unseres Vereinslebens", sagt Bürgermeister Martin Raab. Er war während der Präsentationswoche täglich im Gemeindepavillon anwesend und freute sich über interessante...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Im Herzen ein Hofkirchner
Jan Baptist Verhaegen im 100. Lebensjahr verstorben

HOFKIRCHEN. Hunderte Menschen aus Hofkirchen und vielen weiteren Gemeinden des Mühlviertels kennen Jan Verhaegen aus Rotselaar in Belgien persönlich. Vor kurzem musste Bürgermeister Martin Raab die unerwartete Todesnachricht seines jahrzehntelangen Musikfreundes zur Kenntnis nehmen.  „Jan Verhaegen war ein leidenschaftlicher Freund der Hofkirchner, besuchte die Mühlviertler Gemeinde teilweise mehrere Male pro Jahr. Der Besuch des jährlichen Frühlingskonzertes der Musikkapelle mit seiner...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
V.l.n.r.: Ludwig Mayrhofer, Erwin Gahleitner und Franz Wipplinger im Bereich des Schlosses Marsbach.

Säuberung in Hofkirchen
Auf in die Natur: Die Wandersaison kann starten

HOFKIRCHEN. Die Hofkirchner Wanderwegbetreuer haben das Wegenetz für den Saisonstart perfekt vorbereitet und im Rahmen der Aktion „Hui statt Pfui“ die Wege gesäubert. Die starken Sonnenstrahlen des Frühjahrs locken das Wandervolk wieder hinaus in die Natur. Damit schon die ersten Ausflüge in das Gebiet sicher und erholsam werden, haben der Wanderweg-Referent aus Hofkirchen Franz Wipplinger und sein Team vorgesorgt. Neben der immer wiederkehrenden Säuberung der Wege wurden in den letzten Wochen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Die Veranstaltung findet bei den Hofkirchner Labyrinthen statt.
  • 27. Juni 2021 um 14:00
  • Parkplatz beim Steinlabyrinth
  • Hofkirchen

Märchenwanderung mit Margit Obermair in Hofkirchen

In Hofkirchen gibt es eine interessante Veranstaltung für Märchenfreunde ab fünf Jahren. HOFRKIRCHEN. Am Sonntag, 27. Juni, findet anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Bücherei Hofkirchen und des 11-jährigen Bestehens der Hofkirchner Labyrinthe eine Märchenwanderung mit Margit Obermair statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz beim Steinlabyrinth. Mitzubringen sind eine Sitzgelegenheit und bei Bedarf ein Getränk. Die Veranstaltung dauert etwa eineinhalb Stunden und die Kosten betragen 21...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.