St. Stefan ob Stainz

Beiträge zum Thema St. Stefan ob Stainz

Wirtschaft
St. Stefans Bgm. Stephan Oswald probierte den Automaten bei Franz Fritz bereits aus.

Neuer Verkaufsautomat in St. Stefan ob Stainz

ST. STEFAN OB STAINZ. Die Fleischhauerei und Selcherei Franz Fritz aus St. Stefan ob Stainz stellt in Zeiten von Social Distancing eine zusätzliche Einkaufsmöglichkeit zur Verfügung: Im Eingangsbereich der Fleischhauerei in St. Stefan 16 steht ab sofort ein Verkaufsautomat. Rund um die Uhr stehen dort mariniertes Grillfleisch, Bratwürstl und gekühlte Fertigspeisen wie Rindsuppe, Flecksuppe oder Gulasch, aber auch gekühlte Getränke wie Säfte und Most bereit.

  • 05.06.20
Wirtschaft
Carina Hackl (5.v.l.) zählt zu den besten Steuerberatern Österreichs.
2 Bilder

Doppelsieg
St. Stefanerin ist zweifache Steuerberaterin des Jahres

ST. STEFAN OB STAINZ. In den Wiener Sofiensälen wurden am Donnerstag die österreichischen Steuerberater der Jahres gekürt. Nachdem sie im Vorjahr schon nominiert war, räumte Carina Hackl heuer gleich doppelt ab: Sie gewann in der Fachkategorie "Freie Berufe" und bei "Allrounder Bundesland" gewann sie mit ihrer Steuerberatung Hackl die Steiermark-Wertung. Damit konnte die St. Stefanerin gleich zwei Mal den "Abakus", eine vom Künstler Wolfgang Hufnagl gestaltete Auszeichnung, mit nach Hause...

  • 05.06.20
Lokales
Die Waldglashütte auf der Glaserwiese in Sommereben steht im Mittelpunkt der Ausführungen der staatlich geprüften Fremdenführerin Bettina Strejcek-Fürpaß, nämlich zum Aktionstag der "Austrian Guides" am 11. Juni.

Austrian Guides
Spannende Führung bei der Waldglashütte in Sommereben

Die Zunft der staatlich geprüften Fremdenführer steht jetzt in Folge der Corona-Krise ohne Aufträge da. Daher wird jetzt gemeinsam mit der Wirtschaftskammer österreichweit der erste Fremdenführer-Aktionstag am Donnerstag, den 11. Juni, auf die Beine gestellt, um diese Berufsgruppe mit Wertschätzung zu erhalten. Die staatlich geprüfte Fremdenführerin Bettina Strejcek-Fürpaß wird dazu bei der Waldglashütte in Sommereben Spannendes zu erzählen wissen. SOMMEREBEN/ST. STEFAN OB STAINZ. Jetzt wäre...

  • 28.05.20
Leute
"Aufgeiger" Christian Gruber spielte für die BesucherInnen vom Volkshilfe-Seniorenzentrum Deutschlandsberg auf.
2 Bilder

Konzerte und Bühnen in Deutschlandsberger Pflegeheimen

DEUTSCHLANDSBERG. Sicherheitsabstand zur Bühne gibt’s bei Konzerten ohnehin in allen Stadien der Welt – ein bisschen was von diesem Gefühl konnte Christian Gruber damit auch ins Volkshilfe-Seniorenzentrum Deutschlandsberg bringen. Der Sänger der „Aufgeiger“ aus St. Stefan ob Stainz schöpfte aus seinem reichhaltigen Repertoire und ließ die BewohnerInnen die seit Wochen anhaltende Isolation für kurze Zeit vergessen. Sie klatschten, schunkelten und sangen fleißig mit. Auch in Hart bei Graz, wo...

  • 15.05.20
Lokales
Mittels Hals-Nasen-Abstrich wird der Covid-19-Test bei steirischen Ärzten durchgeführt.

Neue Tests
15 Ärzte im Bezirk Deutschlandsberg bieten Covid-19-Tests an

Gesunde Personen können sich nun einem Covid-19-Test unterziehen. Diese Ärzte bieten den Test im Bezirk Deutschlandsberg an. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Schon seit mehreren Tagen bieten manche Ärzte Antikörpertests von Laboren an, die eine Immunität gegen das Coronavirus nachweisen sollen. Die Steirische Ärztekammer sieht diese mit Skepsis: "Es gibt ja viele andere Coronaviren und Covid-19 ist jetzt nur ein Neuling in dieser Gruppe", sagt Christoph Schweighofer, Obmann-Stv. der niedergelassenen...

  • 15.05.20
Sport
Ein Meter Abstand – bei Volksläufen so gut wie unmöglich einzuhalten. Die meisten sind daher schon abgesagt.

Absagen statt Abstand halten bei weststeirischen Volksläufen

Einige beliebte Läufe in der Region um Deutschlandsberg sind Corona bereits zum Opfer gefallen. WIES/STAINZ/FRAUENTAL/ST. STEFAN. Die "3Eiben Bike-Challenge" verlegte ihr Eibiswalder Mountainbike-Spektakel bereits ins nächste Jahr. Und natürlich sind auch die traditionellen Volksläufe von den Corona-Maßnahmen betroffen: Der 26. Welschlauf hätte am letzten Wochenende von Wies nach Ehrenhausen stattfinden sollen, wurde aber kurzerhand ins Internet verlegt: Auf Facebook starteten Moderator...

  • 13.05.20
Lokales
Das Kuratorium des Stieglerhauses in St. Stefan ob Stainz widmet sich im Rahmen eines Literaturwettbewerbs dem Genre Erzählung.

Stieglerhaus
Hohe Beteiligung am Literaturwettbewerb „Worte bewegen“

Erfreuliche Bilanz zieht man beim Stieglerhaus in St. Stefan ob Stainz: Bis zum Einsendeschluss am 15. April langten über 300 Erzählungen für den Literaturwettbewerb „Worte bewegen“ ein. Die Siegertexte werden beim Literaturfestival im Spätsommer präsentiert. ST. STEFAN OB STAINZ. Anfang März hatte das Stieglerhaus österreichische Autoren zur Einsendung von unveröffentlichten Erzählungen eingeladen. Zum Einreichtermin am 15. April 2020 sind insgesamt 310 Texte beim Kulturveranstalter...

  • 08.05.20
  •  1
News
Die Schließung des Tageszentrums in St. Stefan ob Stainz ist fix.

Tageszentrum in St. Stefan bleibt geschlossen

Das Tageszentrum für Senioren in St. Stefan ob Stainz bleibt auch nach der Corona-Krise für immer geschlossen. Auch an einem anderen Standort im Bezirk Deutschlandsberg wird es eine derartige Einrichtung in absehbarer Zeit nicht mehr geben. ST. STEFAN OB STAINZ. Die Corona-Krise hat Einrichtungen quer durch den Bezirk lahm gelegt. Für die meisten bedeutet es eine vorübergehende Schließung, nicht aber für das Senioren-Tageszentrum in St. Stefan ob Stainz. Schon seit 2017 herrscht Bangen um...

  • 30.04.20
Sport
Ungewisse Zukunft für die Amateurfußballklubs: Ein Meisterschaftsbetrieb im Herbst wird immer unwahrscheinlicher.

Fußball im Bezirk Deutschlandsberg
Die Zukunft liegt wohl im nächsten Jahr

Die Fußballklubs im Bezirk Deutschlandsberg blicken nach der Saisonannullierung bereits aufs Jahr 2021 – mit gemischten Gefühlen. Teilweise Frust, in der Regionalliga und Landesliga muss abgespeckt werden. Dass in diesem Sommer kein Amateurfußball mehr gespielt werden kann, sieht jeder ein. Dennoch stößt die Entscheidung des ÖFB, die gesamte Saison zu annullieren, nicht bei allen Vereinen auf Verständnis. "Unser großes Ziel wurde uns genommen, wir hätten den Aufstieg sicher geschafft", ist...

  • 29.04.20
  •  1
Lokales
Einer hilft dem anderen: Zusammenarbeit ist zurzeit gefragter denn je.

Lebensmittel, Speisen, Apotheken, Gärtner
Lieferdienste und Abholung im Bezirk Deutschlandsberg

Zusammenhalt und Unterstützung ist in diesen Zeiten wichtiger denn je. Dass das in unserem Bezirk glücklicherweise funktioniert – und rasch umgesetzt wird – zeigen mehrere Initiativen. Innerhalb weniger Stunden haben sich in allen Gemeinden Ehrenamtliche zusammengetan, die den Älteren und Kranken unserer Gesellschaft helfen wollen und mit Einkäufen und Zustellungen unterstützen. Wir haben alle uns bekannten Initiativen zusammengefasst (die Liste wird laufend aktualisiert). So möchten wir als...

  • 22.04.20
Sport
In der Altersklasse U12/13 (Supermini) konnte die Burschenmannschaft der nMS St. Stefan ob Stainz erste Erfahrungen im Volleyball auf Turnierebene sammeln.
2 Bilder

Volleyball macht Schule in St. Stefan

An der NMS St. Stefan ob Stainz hat man in diesem Schuljahr Volleyball als unverbindliche Übung eingeführt. Die jungen Leute waren schon voll am Durchstarten, doch dann hat die Corona-Krise viele Spiele nicht mehr möglich gemacht. ST. STEFAN OB STAINZ. Lange haben die Verantwortlichen an der NMS St. Stefan ob Stainz geplant, gefeilt und um Stunden gekämpft. Seit diesem Schuljahr gibt es an der NMS St. Stefan eine unverbindliche Übung Volleyball. Volleyball ist eine beliebte Teamsportart...

  • 17.04.20
Lokales
Wer Bäume, Sträucher oder Äste geschnitten hat, kann sie in vielen Gemeinden abholen lassen oder zu Sammelplätzen bringen.

Sammelplätze und Abholungen für Grünschnitt im ganzen Bezirk

Aufgrund des Osterfeuerverbots organisieren viele Gemeinden zusätzliche Entsorgungsplätze oder holen den Grünschnitt ab. Vereinzelt sperren auch Abfallsammelzentren wieder auf. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Wegen der Corona-Krise dürfen heuer im ganzen Land keine Osterfeuer entzündet werden – auch keine anderen Brauchtumsfeuer bis 31. Dezember 2020. Somit stellen sich auch viele Menschen die Frage, was sie mit ihrem Strauch- und Baumschnitt machen sollen. Viele Gemeinden haben schnell reagiert...

  • 10.04.20
Leute
6 Bilder

Umfrage der WOCHE
Deutschlandsberg lebt Solidarität

Wie hat sich unser Leben in den vergangenen Tagen und Wochen verändert? Welche Fragen beschäftigen die Menschen derzeit in Deutschlandsberg und über die Bezirksgrenzen hinaus? -Unsere aktuelle Umfrage offenbart persönliche Einblicke in Alltag und Lebensumfeld sowie individuelle Sichtweisen auf gesellschaftsrelevante Themen: Harald Harmel"Live vorm Rathaus"-Organisator aus Deutschlandsberg: Die momentane Situation ist schlimm und doch fühle ich mich nicht bedroht. Es gibt Dinge zu erledigen,...

  • 03.04.20
  •  2
Lokales
Die 3a der NMS St. Stefan ob Stainz hielt bereits ihre erste Klassenkonferenz übers Internet.

Schüler der NMS St. Stefan ob Stainz setzen auf Online-Learning

ST. STEFAN OB STAINZ. Das Corona-Virus hat bekanntlich auch das Schulleben drastisch verändert – in der NMS St. Stefan ob Stainz nicht nur im negativen Sinn. Neue Medien kommen zum Einsatz, wobei die Schulhomepage den zentralen Verteiler darstellt und die Arbeitsaufträge für die Schülerinnen und Schüler über Google Classroom ausgegeben werden. In kurzer Zeit stellte ein Team der NMS St. Stefan eine Online-Plattform zur Verfügung, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, Arbeitsaufträge...

  • 25.03.20
Lokales
Giovanni und Gabi Kucher drehen nun täglich Videos für ein effektives Workout in den eigenen vier Wänden.

CORONA-VIRUS LAVANTTAL
Videos für das tägliche Workout

Gabi und Giovanni Kucher trainieren nun vor laufender Kamera: Mit ihren Videos wollen sie Menschen bei der täglichen Sporteinheit unterstützen.  WOLFSBERG. Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus musste auch der Fitness Club Vital in St. Stefan seine Pforten schließen. Um mit den Kunden weiterhin gemeinsam trainieren zu können, beschlossen die Geschäftsführer täglich ein 10-minütiges Trainings-Video online zu stellen.  Menschen bewegen "Seit 25 Jahren betreiben wir das Fitnessstudio und...

  • 17.03.20
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler der Vitalgruppe an der NMS St. Stefan bringen ihre Kenntnisse bereits in der Schulkantine ein.

Vital und gesund an der NMS St. Stefan ob Stainz

ST. STEFAN OB STAINZ. Die NMS St. Stefan ob Stainz bietet schon seit einigen Jahren das Wahlpflichtfach "Vital" an, in welchem das Thema Gesundheit im Mittelpunkt steht. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei die Grundlagen der Nährstoffe und deren Aufgaben im Körper kennen. Sie können Informationen über verschiedene Ernährungstrends weitergeben und wenden ihr Fachwissen schon selbst in der Praxis an: Die Kantine an der Schule wird von den Jugendlichen selbstständig organisiert. Neues...

  • 17.03.20
Lokales
Manuel Schmölzer aus St. Stefan ob Stainz will mit seiner Plattform "Talto" helfen.

Kostenlose Nachbarschaftshilfe von Grazer Start-up

Nachbarschaftshilfe ist derzeit in aller Munde und kann Leben retten. Das Grazer Start-up "Talto" von Manuel Schmölzer aus St. Stefan ob Stainz beteiligt sich daran. Eigentlich bringt "Talto" ja Unternehmen und junge Talente zusammen – wie das auf der noch jungen Online-Plattform funktioniert, haben wir bereits vorgestellt. In Zeiten, in denen wir alle zusammenstehen müssen, setzt sich das Start-up aus Graz aber auch für ältere Menschen ein. "Vor allem Eltern und immunschwache Personen...

  • 17.03.20
Wirtschaft
Kürbiskernöllandesprämierung 2020: Paul Kiendler, Sprecher der steirischen Ölmühlen in der WK, Vizepräsidentin Maria Pein, Geschäftsführer Andreas Cretnik und Obmann Franz Labugger (v.l.n.r.) gratulieren den Ausgezeichneten

Landesprämierung
Wieder mehr prämierte Kürbiskernöle aus dem Bezirk Deutschlandsberg

Die traditionelle Prämierungsfeier in Fürstenfeld musste zwar abgesagt werden, die besten Kürbiskernöle des Landes stellten diese Woche aber dennoch ihre Qualität unter Beweis: Bei der jährlichen Landesprämierung erzielten die heimischen Produzenten wieder tolle Ergebnisse. 512 Produzenten stellten sich dem Qualitätswettbewerb der Steirischen Landwirtschaftskammer. Viele BestnotenDie Zahlen sind beeindruckend: 428 Kürbiskernöle wurden ausgezeichnet, davon erzielten 265 (62 Prozent) die...

  • 13.03.20
Wirtschaft
Brigitte Berger, Hans Berger und Rosi Leitl durften sich in Wieselburg über vier "Goldene Birnen" freuen.
3 Bilder

"Ab Hof" Wieselburg
Fünf Vergoldete und ein Kaiser aus dem Schilcherland

Insgesamt 126 Produkte aus dem Schilcherland wurden in Wieselburg ausgezeichnet: Sie gehören zu den qualitätsvollsten in ganz Österreich. 5.780 Produkte wurden heuer bei der Messe "Ab Hof" in Wieselburg verkostet. Die besten wurden Anfang März in neun unterschiedlichen Prämierungen mit Auszeichnungen und Medaillen versehen – und das Schilcherland konnte dabei zahlreich unter Beweis stellen, dass man auch kulinarisch zu den Top-Adressen in Österreich zählt. Gleich sechs Auszeichnungen in Gold...

  • 13.03.20
  •  1
Politik

Gemeinderatswahlen 2020
Innovative Grüne im Bezirk Deutschlandsberg

In drei Gemeinden haben sich neue Grüne Ortsgruppen zusammengefunden und zeigen mit interessanten Ideen auf. Preding, St. Stefan ob Stainz und St. Martin im Sulmtal wollen bei den Gemeinderatswahlen am 22. März eine attraktive Ergänzung zu den bestehenden Parteien bieten. Bisher waren nur in Deutschlandsberg und Stainz Grüne Gemeinderäte vertreten, man rechnet aber mit einem Zuwachs im Bezirk. Die Grünen stehen für eine lebenswerte Zukunft und für sozialen Zusammenhalt ein und machen sich...

  • 10.03.20
Sport
Merlin Hirner, Gernot Hackl und Franz Mandl (v.l.) hatten gegen St. Stefan ob Stainz gut lachen.

Tischtennis
Deutschlandsberg 4 auf Aufstiegskurs in die Gebietsliga

Deutschlandsberg dominiert die Tischtennismeisterschaft in der 1. Klasse, St. Peter i.S. ist aber auf den Fersen. Mit beeindruckenden Leistungen demonstrierte das Tischtennisteam von Deutschlandsberg 4 seine Ambitionen zum Aufstieg in die Gebietsliga. Die Gäste von St. Stefan 3 (Peter Korp, Peter Kremling, Josef Högler) hatten gegen Gernot Hackl und die beiden Rollstuhlsportler Merlin Hirner und Franz Mandl nicht den Funken einer Chance, verloren im BSZ gegen die Hausherren glatt mit 0:7....

  • 10.03.20
Lokales
Stefan Langmann ist überzeugt von der Zertifizierung "Nachhaltig Austria", nämlich für den jeweiligen Betrieb ebenso wie für den Konsumenten.

Unsere Erde
Weingenuss mit dem wohligen Aroma von Verantwortung

Das Weingut Langmann-Lex setzt auf echtes Handwerk, und das seit 1746. Jetzt ist der Weinbaubetrieb mit einem Nachhaltigkeits-Zertifikat des österreischischen Weinbauverbandes zusätzlich ausgezeichnet. ST. STEFAN OB STAINZ. Nachhaltigkeit ist derzeit in aller Munde. Mit einem Wein vom Weinbaubetrieb Langmann-Lex in Langegg an der Schilchertsraße jetzt sogar im wahrsten Sinne des Wortes: Stefan Langmann hat als nur einer von insgesamt 120 Weinbaubetrieben in ganz Österreich das Zertifikat...

  • 03.03.20
Sport
Zurück in Lankowitz: Thomas Strudl und St. Stefan gingen getrennte Wege, da man anderer Ansichten war. Im Aufstiegskampf wird man sich am Platz aber wiedersehen.

Trainer wechsel dich
Trainerkarussell in der Gebietsliga West

Gleich vier neue Trainer stehen im Frühjahr bei unseren Gebietsligaklubs an der Seitenlinie – alle mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Die meisten Klubs der Gebietsliga West hielten sich im Winter dezent zurück: Im Sommer gab es noch fast dreimal so viele Transfers. Größer ist die Fluktuation bei den Trainern – und zwar nicht nur bei den abstiegsgefährdeten Teams. Überraschend trennte sich St. Stefan von Spielertrainer Thomas Strudl. Trotz Platz zwei und nur drei Punkten Rückstand auf...

  • 03.03.20
Politik
Gemeindeamt und Bankfiliale: Hier hat die Gemeinde St. Stefan ob Stainz ihren neuen Sitz.
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
Passiert in St. Stefan ob Stainz wieder ein "blaues Wunder"?

Mit einer Stimme Überhang hält die ÖVP in St. Stefan ob Stainz die absolute Mehrheit. ST. STEFAN OB STAINZ. Seit exakt einem Jahr hat die Gemeinde St. Stefan ob Stainz ein neues Zuhause: zusammen mit der Raiffeisenbank, gegenüber des alten Gemeindeamts. Das wurde nach der Fusion mit Greisdorf und Gundersdorf zu klein. Fünf ListenGrößer geworden ist nicht nur das Gemeindegebiet, auch der Gemeinderat: Von 15 auf 21 Sitze vergrößert, holte sich die ÖVP 2015 zwei Mandate dazu. Damals ging...

  • 02.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.