Weststeiermark

Beiträge zum Thema Weststeiermark

Auch nicht so verschieden: Die Rathäuser von Voitsberg (li.) und Korneuburg (re.).
Video 3

Kleiner Ausflug in die Steiermark
Voitsberg und Korneuburg – uns verbindet vieles (mit Video)

Liebe Leserinnen und Leser, lassen Sie sich auf eine kleine Reise in die Weststeiermark einladen – genauer in den Bezirk Voitsberg. BEZIRK KORNEUBURG | VOITSBERG. "Warum", werden Sie sich nun zurecht fragen. Angefangen hat alles mit einem gemeinsamen Projekt der "Bezirksblätter Korneuburg" und der "Woche Voitsberg", beides Wochenzeitungen im Verband der Regionalmedien Austria (RMA). Was mit einem Austausch unter Kollegen begonnen hat, endete schließlich in dem Bewusstsein: so verschieden sind...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Äskulapnattern, Schlingnattern, Würfelnattern & Co. sind harmlos und streng geschützt.
1 Aktion 2

Schlangenexpertin entwarnt
"Auf der Koralm gibt es keine Kreuzotter"

Alljährlich am 16. Juli ist "Weltschlangentag": Sigrid Utri, die Schlangenbeauftragte der Deutschlandsberger Berg- und Naturwacht, klärt über Kreuzotter, Äskulapnatter & Co. auf und erzählt von ihrem letzten Einsatz.  DEUTSCHLANDSBERG. Waren es in diesem Jahr steiermarkweit insgesamt 78 Schlangeneinsätze, zu denen Mitglieder der Berg- und Naturwacht bislang gerufen wurden, so musste Sigrid Utri, Schlangenbeauftragte im Bezirk Deutschlandsberg, bislang zu drei Alarmierungen ausrücken. Aufklärung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Dir. Ursula Gangl-Schriebl mit den Pädagoginnen Hildegard Koch, Birgit Rabensteiner und Gabrielle Flucher
Aktion 10

Schulschließung
Ein Abschied mit Wehmut für die Fachschule Frauenthal

Mit Semesterende schließen sich die Türen der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Schloss Frauenthal-St. Martin für immer. Als Grund dafür werden zu geringe Schülerzahlen angeführt.  DEUTSCHLANSDBERG. Mit der Verteilung der Abschlusszeugnisse fiel heute für tausende Schüler in Deutschlandsberg der Startschuss in die Sommerferien. Während sich die zahlreichen Bildungseinrichtungen des Bezirks jedoch nur vorübergehend in eine große Pause verabschiedeten, lud Direktorin Ursula...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Beim 11. Schilcher Slam am 3. Juli 2021 treffen sich wieder  Dichterinnen und Dichter in St. Ulrich, um sich in ihrer Kunst zu messen.
3

Schilcher Slam XI
In St. Ulrich naht der nächste Streit der Dichter

Am Samstag, dem 3. Juli zünden Poetry Slammer aus der ganzen Welt ein lyrisches Feuerwerk in St. Ulrich im Greith. Los geht es um 19 Uhr.  ST. MARTIN IM SULMTAL. Seit 2011 veranstalten Helena Schmidt und Jimi Lend den Schilcherslam und haben damit einen Höhepunkt des Südweststeirischen Kultursommers etabliert. Neue Talente und "alte Hasen" auf weststeirischer BühneNeben lokalen Talenten und "alten Hasen" aus der Region geben sich auch regelmäßig aufstrebende und etablierte Poetry Slammerinnen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Seit 20. Mai gibt es mitten in Deutschlandsberg ein einzigartiges Angebot für Liebhaber guter analoger Musik vom Plattenspieler: das "Vinyl".
2

Deutschlandsberg
Neuer Szenetreff als Drehscheibe für alle Vinyl-Liebhaber

Mit der einzigen Schallplatten-Tausch-Café-Bar der Steiermark, dem "Vinyl", ist Deutschlandsberg seit kurzem um eine Attraktion reicher. Liebhaber der "schwarzen Scheibe" können hier die wilden 70er Revue passieren lassen - in HiFi Qualität und ausschließlich vom Plattenspieler.  Der eigens gegründete Verein „VINYL-Deutschlandsberg“ soll Schallplattenfans der Südweststeiermark als Drehscheibe dienen. DEUTSCHLANDSBERG. Norbert Ploll, im Hauptberuf „noch“ Religionslehrer, hat mit seinen Kollegen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bgm. Josef Niggas und Amtsleiter Daniel Kahr beim gemeindeeigenen Wald, der bald "vor der Haustür" ein vielfältiges Angebot für Biker bietet.
Aktion Video 2

Pilotprojekt
Lannach bekommt einen "Mountainbike Trail Park" (+Video)

Mit dem "Mountainbike Trail Park" verwirklicht Lannach ein österreichweites Vorzeigeprojekt, das ab Herbst auf kleinem Raum ein vielfältiges MTB-Streckenangebot für Anfänger und Profis bieten wird. Durch eine beispielhafte Zusammenarbeit mit der Forst- und Jagdbehörde sowie dem Naturschutzbund Steiermark wird der Bike-Park zu einem Naherholungsgebiet für die gesamte Südweststeiermark.  LANNACH. Auf einer Gesamtfläche von 5,74 ha setzt die Marktgemeinde Lannach in den nächsten Monaten ein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Künstler Engelbert Rieger und Wolfgang Garofalo bei der Vernissage mit Bgm. Josef Wallner und Eveline Kiegerl (v.l.)
Video

Stadtgalerie Deutschlandsberg
Ein Oststeirer und ein Südsteirer stellen in der Weststeiermark aus (+ Video)

Die Stadtgalerie Deutschlandsberg lädt mit Engelbert Rieger und Wolfgang Garofalo zur dritten Ausstellung des Jahres. DEUTSCHLANDSBERG. In die Stadtgalerie Deutschlandsberg kehrt immer mehr Leben ein: Seit letzter Woche ist die dritte Ausstellung in diesem Jahr zu sehen. Und die beiden Künstler Engelbert Rieger und Wolfgang Garofalo bringen mit ihren Werken tatsächlich Motive von verschiedensten Menschen in die Stadtgalerie – auch wenn zur Vernissage noch keine Gäste erlaubt waren. Umso größer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Lukas Sommerauer, Schüler des BORG Deutschlandsberg, zeigte beim Landeswettbewerb der Chemieolympiade eine hervorragende Leistung.

Chemieolympiade
Platz zwei für Lukas Sommerauer beim Landeswettbewerb

Mit großem Erfolg hat Lukas Sommerauer am 47. Wettbewerb der Chemieolympiade teilgenommen. DEUTSCHLANDSBERG. Der Schüler des BORG Deutschlandsberg belegte den 2. Platz unter vierzig steirischen Teilnehmern. Der Landeswettbewerb fand heuer coronabedingt online statt. Die Schulgemeinschaft des BORG Deutschlandsberg gratuliert herzlich zu dieser großartigen Leistung trotz schwieriger Umstände! Spannende Einblicke und knifflige Rätsel für die Schüler MINT Gütesiegel für BORG...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Im Rahmen der "Berufspraktischen Tage" konnten die Schüler der MS 1 Deutschlandsberg Erfahrungen in verschiedenen Berufsspaten sammeln.
Aktion 4

Berufspraktische Tage
Deutschlandsberger Schüler schnupperten ins Arbeitsleben

In anderen Schuljahren stellen die "Berufspraktischen Tage" an der Mittelschule 1 in Deutschlandsberg eine routinierte Schulveranstaltung dar – nicht so in diesem Jahr. Nach wochenlanger Ungewissheit und etlichen Terminverschiebungen konnten die Schüler der 4. Klassen Anfang Mai endlich ihre hoffnungsvoll erwarteten Schnuppertage absolvieren. Regionale Unternehmen gewährten EinblickTrotz der erschwerten Bedingungen waren viele regionale Unternehmen bereit, den Jugendlichen einen Einblick in das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Rund ein Drittel aller Unfälle im Straßenverkehr, auch der Kinderunfälle, ist in Österreich auf Ablenkung und Unachtsamkeit – allen voran durch das Smartphone – zurückzuführen.
2

Deutschlandsberg, Leibnitz, Voitsberg, Leoben
Schulprojekt schärft Bewusstsein für "Todesfalle Ablenkung"

Mit dem Schulprojekt "Augen auf die Straße, fertig, los!" soll bereits bei Kindern ein Bewusstsein für die "Todesfalle Ablenkung" im Straßenverkehr geschaffen werden. Teilnehmende Klassen aus den Bezirken Deutschlandsberg, Leibnitz, Leoben und Voitsberg können 200 Euro für ihre Klassenkassa abstauben.  DEUTSCHLANDSBERG/LEIBNITZ/VOITSBERG. Rund ein Drittel aller Unfälle im Straßenverkehr, auch der Kinderunfälle, ist in Österreich auf Ablenkung und Unachtsamkeit zurückzuführen. Anlässlich der UN...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Betreuung der "Akazienhof"-Klienten wird künftig im "alten", bis zur Übersiedelung renovierten "Kastanienhof" erfolgen, im Neubau wird die Seniorenbetreuung angesiedelt sein.

Stellungnahme im "Akazienhof-Konflikt"
Betreiberin sieht "Ancora"-Lösung kritisch

"Pflege mit Herz", Teil der deutschen Renafan Group und Betreiberin des "Akazienhofs" in Wettmannstätten, bezieht zum Umzug der Behindertenbetreuung an den Standort "Kastanienhof" nach Groß St. Florian sowie zum Vorgehen des Elternvereins "Ancora" Stellung:  Groß St. Florian und Gleinstätten als neue Betreuungsstandorte "Die Trennung von Seniorenpflege und Behindertenbetreuung war seit Jahren gefordert worden, unter anderem vom Land Steiermark und der Volksanwaltschaft. Sie wird nun umgesetzt:...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
In der dicht besiedelten Süd- und Weststeiermark wird es für Wölfe zunehmend schwierig, ein Revier zu finden.
2

St. Oswald ob Eibiswald
Wolf mehrmals in Ortsnähe gesichtet

Wölfe und Braunbären in der Süd- und Weststeiermark: Nach der Sichtung eines Bären in der Südsteiermark gibt es seit letztem Wochenende mehrere Fotos eines Wolfes, der bei Tageslicht in Ortsnähe von St. Oswald ob Eibiswald fotografiert wurde. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Das Thema Großraubwild – bei uns vor allem das Thema Braunbär und Wolf – fasziniert und begeistert zum einen die urbane Gesellschaft und zum anderen verunsichert ihre Anwesenheit Naturnutzer sowie Land- und Forstwirte....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Mitglieder der Berg- und Naturwacht Deutschlandsberg beteiligten sich an der Aktion "Saubere Steiermark" und waren u.a. in der Klause und rund um die Burg Deutschlandsberg mit Abfallsäcken und Müll-Greifzangen unterwegs.
2

Deutschlandsberg
Saubere Aktion rund um Burg, Klause und Sportplatz

Zur Aktion „Saubere Steiermark“ in der Stadtgemeinde Deutschlandsberg hat auch die Berg- und Naturwacht Ortseinsatzstelle Deutschlandsberg beigetragen. Vor allem Zigarettenstummel, die aktuell vermehrt auf Parkplätzen und Aufenthaltsräumen zu finden sind, sorgen für Ärger.  DEUTSCHLANDSBERG. Unter Einhaltung der Corona Bestimmung reinigten Mitglieder der Berg- und Naturwacht Orsteinsatzstelle Deutschlandsberg folgende Bereiche vom Müll: Burg Deutschlandsberg, Klause, Kresbach, Sulz-Laufenegg...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Mittlerweile gibt es im Bezirk auch in Groß St. Florian beim Café Storchennest von Silvia Zmugg sowie beim Restaurant Lambauer in Deutschlandsberg einen Eierautomaten.
2

Predinger "Automatenpionier"
"Derzeit dreht sich bei uns alles ums Ei"

Nachdem sein Eierautomat bereits in den vergangenen Jahren für "Ausnahmesituationen" am Gantschenberg sorgte, rüstet sich Alexander Lambauer auch heuer für die Osterfeiertage.  PREDING. Seit Beginn der Corona-Pandemie erfreuen sich Automaten mit regionalen Produkten zunehmender Beliebtheit. Dieses Erfolgskonzept hat Alexander Lambauer aus Preding bereits vor acht Jahren erkannt, als er mit einem Eierautomaten für Aufsehen sorgte. "Damals war ich damit der erste im Bezirk. Und das Ganze läuft...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Störche sind wieder in Wettmannstätten gelandet.
2 1 Aktion 2

Wettmannstätten
Storchenpaar ist nun wieder am Dach des Gemeindeamts vereint

Wettmannstätten ohne Störche? Das ist für viele Einwohner der Marktgemeinde unvorstellbar. Seit ein paar Tagen ist das gefiederte Segensbringer-Pärchen wieder Schnabel an Schnabel auf dem Dach des Gemeindeamts anzutreffen.  WETTMANNSTÄTTEN. Sie kommen bereits seit Jahrzehnten immer wieder nach Wettmannstätten: Nun sind die Störche aus ihrem Winterquartier in die Marktgemeinde zurückgekehrt. Konnte man den ersten Storch bereits in der ersten Märzhälfte willkommen heißen, so ist der zweite dieser...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Vom Wald in die Küche: Mit frischem Bärlauch und mit Brennnesseln lässt sich in der Küche Wunderbares zaubern.
2 1 3

Regionauten-Challenge

Eine super Idee von unserem treuen und einfallsreichen Super-Regionauten Gerhard Woger – bei der ich natürlich gerne dabei bin: die österreichweite Regionauten-Challenge (innerhalb von 3 Tagen einen Schnappschuss oder einen Beitrag posten!). Ob Frühmorgens oder zu vorangeschrittener Tageszeit, im Sommer wie im Winter: In meiner Freizeit bin ich am liebsten in der Natur unterwegs. Momente der Stille im Wald, fröhliches Kinderlachen beim Toben auf der Wiese oder das Beobachten von Flora und Fauna...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Gerhard Roth über das Leben in der Weststeiermark: "Ich hab großen Respekt vor den Menschen am Land, die eigentlich universalgebildet sind und eine enge Bindung zur Familie haben, die beispielgebend ist."

Podcast
SteirerStimmen – Folge 52: Schriftsteller Gerhard Roth

SULMECK-GREITH. SteirerStimmen nimmt euch, zusammen mit einem der bedeutendsten Schriftsteller unseres Landes, mit auf eine Reise: Wir beginnen unter einem Nussbaum in der Weststeiermark, gelangen in die tiefe Vielfalt Venedigs und über Gösting und Jakomini zurück ins Sulmtal ins Greith-Haus. Einen Steinwurf von dort entfernt hat sich WOCHE-Redakteurin Susanne Veronik mit Gerhard Roth unterhalten: über seinen jüngsten Roman "Es gibt keinen böseren Engel als die Liebe" als Abschluss seiner...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Gerhard Roth über das Leben in der Weststeiermark: "Ich hab großen Respekt vor den Menschen am Land, die eigentlich universalgebildet sind und eine enge Bindung zur Familie haben, die beispielgebend ist."
1

Podcast
SteirerStimmen – Folge 52: Schriftsteller Gerhard Roth

SULMECK-GREITH. SteirerStimmen nimmt euch, zusammen mit einem der bedeutendsten Schriftsteller unseres Landes, mit auf eine Reise: Wir beginnen unter einem Nussbaum in der Weststeiermark, gelangen in die tiefe Vielfalt Venedigs und über Gösting und Jakomini zurück ins Sulmtal ins Greith-Haus. Einen Steinwurf von dort entfernt hat sich WOCHE-Redakteurin Susanne Veronik mit Gerhard Roth unterhalten: über seinen jüngsten Roman "Es gibt keinen böseren Engel als die Liebe" als Abschluss seiner...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Biber in der Weststeiermark: Aktuell besiedeln die fleißigen und streng schützten "Baumeister" das Sulm-, Laßnitz- und Kainachtal.
1 7

Groß St. Florian/Wettmannstätten
Der Biber hinterlässt wieder Spuren im Bezirk (+Quiz!)

Nagungen, Trittsiegel und Bauten zeugen von Biber-Population im Gemeindegebiet von Groß St. Florian und Wettmannstätten. Bei Konflikten im Zusammenhang mit Aktivitäten des streng geschützten "Baumeisters" vermittelt die Berg- und Naturwacht.  DEUTSCHLANDSBERG. Nach der Ausrottung des Bibers in Österreich gibt es aus der Steiermark seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts wieder gesicherte Nachweise für dessen Vorkommen. "Der Biber besiedelt aktuell das Lafnitz-, Feistritz- und Raabtal in der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Im Jahr 2018 übernahm Ursula Gangl-Schriebl die Leitung der Fachschule Schloss Frauenthal. Mit dem Ende des aktuellen Sommersemesters schließen sich die Schultüren nun für immer.

Nach 42 Jahren
Fachschule Frauenthal wird mit Ende des Schuljahres geschlossen

Mit Ende des Schuljahres wird die Fachschule Frauenthal aufgrund geringer Schülerzahlen geschlossen. Wie die derzeitigen Schulräumlichkeiten im Schloss künftig genutzt werden, steht noch nicht fest.  DEUTSCHLANDSBERG. Als "äußerst schmerzhaft" für die Vielfalt der Bildungslandschaft in der Region betrachtet Ursula Gangl-Schriebl, Direktorin der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Schloss Frauenthal-St. Martin, die Entscheidung über die Schließung des weststeirischen Schulsstandortes....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Beim AMS Deutschlandsberg wird derzeit auf Hochtouren gearbeitet. Über die Corona-Joboffensive gibt es neue Ausbildungsangebote für den beruflichen Wiedereinstieg.
2

AMS Deutschlandsberg
Corona-Joboffensive als Weg aus der Krise

Die Situation am heimischen Arbeitsmarkt zeigt sich nach wie vor kritisch. Im Rahmen der Corona-Joboffensive setzt man auf Qualifizierung und Ausbildung - für den beruflichen Wiedereinstieg.  BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Seit nun fast genau einem Jahr diktiert die Corona-Krise auch den regionalen Arbeitsmarkt . "So ist die Arbeitslosigkeit in Deutschlandsberg in diesem Monat im Vergleich zum Vorjahr um 407 auf insgesamt 2.254 Personen (+22,0%) gestiegen und damit weiterhin auf sehr hohem Niveau",...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bgm. Josef Wallner und Stadtamtsdirektor Thomas Prattes betonen, dass die Wasserversorgung im Falle eines Blackouts in der Stadtgemeinde gesichert ist.
6

Blackout-Vorsorge in Deutschlandsberg
Die Schilcherstadt funkt SOS

Die Stadtgemeinde Deutschlandberg bündelt ihre Kräfte für ein mögliches "Blackout". Deutschlandsbergs Funkamateure gewährleisten Notfallkommunikation. DEUTSCHLANDSBERG. Stellen Sie sich vor: In allen 5.327 Haushalten der Stadtgemeinde Deutschlandsberg gehen plötzlich die Lichter aus, 11.645 Deutschlandsberger können nicht heizen, nicht kochen, nicht telefonieren - und niemand weiß, für wie lange. "Die Gefahr eines Blackouts wird noch immer unterschätzt, dabei gibt es bereits Warnsignale",...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Im Tierpark Preding-Wettmannstätten gibt es aktuell rund 480 Tiere, darunter auch weißes Dammwild.
Video 2

Preding/Wettmannstätten
Hunderte Spenden für einen Tierpark in Not (+Video)

Emotionaler Saisonstart 2021: Tierpark Preding-Wettmannstätten bedankt sich bei unzähligen Unterstützern. WETTMANNSTÄTTEN. Infolge der Verlängerung des jüngsten Lockdowns kämpfte der Tierpark Preding-Wettmannstätten mit finanziellen Schwierigkeiten. Um das weststeirische Ausflugsziel zu retten, bündelten Familien in der Region sowie überregionale Gäste ihre Kräfte und sammelten sowohl Futter- als auch Geldspenden. Guter Start in die neue Tierpark-Saison Mit 11. Febuar 2021 konnte der Tierpark...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Walter Lazarus freut sich mit seiner Familie über den Landessieg für seinen Müller Thurgau-Traubensaft. Der Schilcher-Traubensaft des Weingutes Lazarus wurde mit Gold prämiert.
Aktion 2

Saft & Co im Rampenlicht
Gold, Silber und ein Landessieg für Deutschlandsberg

Großartiger Erfolg für die Region bei der diesjährigen Landesprämierung für Saft, Nektar & Co. der Landwirtschaftskammer Steiermark: Walter Lazarus konnte mit seinem Müller Thurgau-Traubensaft einen der begehrten Landessiege nach Deutschlandsberg holen. Darüber hinaus erreichte der Bezirk sechs Goldene und sechs Silberne. Auch Leibnitz und Voitsberg zeigten groß auf.  DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. 104 bäuerliche Saft-Hersteller ritterten mit 315 Säften, Nektaren, Sirupen und innovativen alkoholfreien...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.