Alles zum Thema Weststeiermark

Beiträge zum Thema Weststeiermark

Wirtschaft
Präsentierten die Zukunft der öffentlichen Mobilität in der Weststeiermark: Gerald Klug, Franz Weintögl und Peter Kronberger (alle GKB)

Elektrifizierung der steirischen Westbahn-Strecke
Graz-Köflacher-Bahn setzt Region unter Strom

Die Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) plant die Elektrifizierung ihres gesamten Streckennetzes in der Weststeiermark und den Ausbau der Bahninfrastruktur. Dadurch wäre eine massive Ausweitung des Mobilitätsangebotes durch die GKB für die Menschen in der Steiermark möglich. Die vorhandene Infrastruktur des Unternehmens nähert sich der Kapazitätsgrenze. „Nur durch eine Elektrifizierung der GKB-Strecken und den Ausbau der Bahninfrastruktur, wären die technischen Rahmenbedingungen für...

  • 07.05.19
Lokales
12 Bilder

Strahlende Lichtsympole
Die Auferstehung verkünden!

Eibiswald, Pölfing Brunn, Schwanberg, St. Peter im Sulmtal und Wies! Bis kommenden Sonntag sind wieder zahlreiche christliche Lichtzeichen in der Weststeiermark zu bestaunen! Hier gibt es nur einen ganz kleinen Auszug dieser Kunstwerke! Einfach selber einmal in den kommenden Nächten unsere Region besuchen und diese Meisterwerke bestaunen.

  • 21.04.19
  •  20
  •  16
Lokales
20 Jahre "Aufgeiger": Das gehört 2019 ausgiebig gefeiert.

"Aufgeiger" feiern 20 Jahre gleich dreifach

STAINZ. Als sich im Jahr 1999 die "Aufgeiger" gründeten, steckte das heute jüngste Bandmitglied noch in den Kinderschuhen: Mittlerweile ist aber auch die beliebte Volksmusikgruppe erwachsen geworden und feiert heuer ihr 20-jähriges Jubiläum. Mit einer feurigen, unverkennbaren Mischung wurden die Weststeirer Christian Gruber, Iris Fabian, Franz J. Perner, Gery Silgener und Patrik Hötzl im ganzen Land bekannt – zünftige Geigen- und Harmonikaklänge auf der einen, bissige E-Gitarrensounds auf der...

  • 14.03.19
  •  2
Lokales
Die Jugendlichen der Lehrwerkstätte im Kompetenzzentrum Weststeiermark beim Bau der Theaterbühne.

Pölfing-Brunn
Jugendliche der Kompetenz bauten Theaterbühne

Jugendliche vom Kompetenzzentrum Weststeiermark wurden wieder vor eine neue Herausforderung gestellt: Sie sollten ein originales Krankenzimmer als Bühne für das Vulkstheata Pölfing-Brunn nachbauen. Unter der Anleitung vom Betreuerteam um Thomas Pichler, Bernhard Zmugg und Manfred Schuiki gingen die Jugendlichen mit voller Begeisterung an die Arbeit. Perfekt gemeistertAm ersten Tag standen die Tischlerarbeiten im Vordergrund. In ein paar Stunden stand bereits das komplette Grundgerüst für die...

  • 07.02.19
  •  1
Lokales
Wer ist der beste Schnapser der Weststeiermark? Das soll in Eibiswald ausgespielt werden.

1. Preisschnapsen der SpVgg
Eibiswald-Pitschgau sucht den weststeirischen Schnapserkönig

Landauf, landab ist es die Zeit für Schnapserturniere. Die Meister von Ass und Vierziger, die Denker und die Merker der vier Farben, die Taktiker mit großer und kleiner Gabel, die „Zudreher“ und die Riskierer haben Hochsaison. Die Spielvereinigung Eibiswald-Pitschgau will am Samstag, dem 8. Dezember ab 13 Uhr im Grenzlandsaal die Besten der Besten des Schnapsergenres zu einem heißen Tanz mit den Karten bitten. Taktik und StrategieEs geht dabei nicht nur um namhafte Geldpreise, sondern vor...

  • 26.11.18
Freizeit
Werner Koschar während der Eröffnung der Ausstellung.
32 Bilder

Aktuelle Ausstellung WELTBILDER Koschar - Kunsthaus Köflach
WELTBILDER - KOSCHAR - KÖFLACH

Gemälde, die man nicht nur kaufen WILL, sondern auch kaufen KANN!  Erstaunliche Ausstellung im Kunsthaus Köflach Das beschauliche weststeirische Städtchen Köflach, das schon vor Jahren Nitsch, Fuchs, Deix und andere renommierte nationale und internationale Künstler ins Kunsthaus Köflach holen konnte, gab dem gebürtigen Weststeirer Werner Koschar die Möglichkeit, rund 70 Werke seiner »Weltbilder« im Kunsthaus zu präsentieren. Köflach, das sowohl durch seinen Kulturreferenten Gemeinderat...

  • 24.11.18
  •  1
  •  1
Sport
Eva Voraberger ist Box-Weltmeisterin und will es auch bleiben: In Deutschlandsberg trifft sie im Titelkampf auf Luna del Mar Torroba.

Eva Voraberger ist bereit
Deutschlandsberg erlebt ersten WM-Kampf im Boxen

Das ist das Sporthighlight im Jubiläumsjahr der Stadtgemeinde Deutschlandsberg: Die regierende Bantam-Boxweltmeisterin Eva „Golden Baby“ Voraberger verteidigt ihren Titel am Samstag, dem 20. Oktober ab 19 Uhr in der Koralmhalle. Herausforderin ist die Weltranglistenerste nach World Boxing Council (WBC), die Argentinierin Luna del Mar Torroba. Stierkämpferin will jagenDie in Kolumbien geborene, inzwischen in Argentinien lebende 30-jährige Profiboxerin gilt als hervorragende Technikerin. Mit...

  • 11.10.18
Freizeit

26. Oktober 2018 Kulinarischer Familienwandertag "GenussSchilchern"
Kulinarischer Familienwandertag auf den Wanderwegen des "GenussSchilchern"

Am 26. Oktober 2018 findet der inzwischen schon zur Tradition gewordene Kulinarische Familienwandertag auf der Spuren der "GenussSchilchern" Wanderwege, in St. Stefan ob Stainz, der größten Weinbaugemeinde in der Weststeiermark statt. Es werden wieder geführte Wanderungen angeboten. Treffpunkt ist um 09.00 Uhr, in St. Stefan ob Stainz, am Schilcherlandparkplatz. Teilnahme frei und auf eigene Gefahr.

  • 08.10.18
Freizeit
Werner Koschar
3 Bilder

Die Welt zu Gast in Köflach

»Weltbilder« erwarten die Besucher vom 23. November bis 21. Dezember 2018 im Kunsthaus Köflach: Vernissage am 23. November, 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr - freier Eintritt) Fasziniert von den Erfahrungen, die er auf seinen zahllosen Auslandsaufenthalten sammelte, begann der 1952 in Unterpremstätten geborene Steirer Werner Koschar als 40-Jähriger damit, diese künstlerisch umzusetzen. Er gab seinem Œuvre deshalb den Titel »Weltbilder«, das er in knapp 3 Monaten auf der 400 m² großen...

  • 19.08.18
  •  1
Lokales

TV-Dokumentation über das Schilcherland im ORF

"Blaue Reben – Grünes Gold" ist am Sonntag, dem 12. August um 16.30 Uhr in ORF 2 zu sehen. Weitläufige Almen, unberührte Flusslandschaften, liebliche Weinhänge und goldene Kürbisfelder prägen landschaftlich das Schilcherland. Kulinarisch ist die Region vor allem eines: Steiermark pur. So wird hier das weltberühmte Kürbiskernöl produziert, auch bekannt als das grüne Gold der Steiermark. Und als Namensgeber des Landes ist es die Heimat des beliebten Schilchers. Der unverwechselbare Roséwein, der...

  • 07.08.18
  •  1
Freizeit
Tage der offenen Türen 2018
10 Bilder

Tage der offenen Türen und literarische Weingartenwanderung - Nachbetrachtung

28. und 29.4.2018, Tage der offenen Türen und literarische Weingartenwanderung in der Region Reinischkogel - GenussSchilchern Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolle Betriebe, tolle GenussAngebote und viele wanderhungrige Gäste aus nah und fern. So könnte man die „Tage der offenen Türen“ bezeichnen, die am letzten Wochenende mehrere hundert Freunde des GenussSchilcherns in die Region Reinischkogel brachte. Als Abschluss dieser Veranstaltung luden die Initiatoren zu einer literarischen...

  • 30.04.18
  •  1
  •  1
Leute
Osterkreuz in St. Johann im Saggautal, Kreuz Hoaz`n, Osterbrauchtum, Katholische Kirche von St. Johann im Saggautal in der Weststeiermark
15 Bilder

Osterkreuz Hoaz`n!

Osterkreuze stehen mittlerweile, in der gesamten Steiermark. Im südlichen Teil der Steiermark sind die Kreuze in Straden, Tieschen und Klöch aufgestellt. Auch in Bairisch Kölldorf am Parapluiberg, ist ein Osterkreuz zu sehen. Meine Route führte mich von Ehrenhausen über Gamlitz, Leutschach, Arnfels, Eibiswald, Deutschlandsberg und Stainz. Die Osterkreuze rund um Eibiswald und fast alle anderen, beleuchteten Kreuze in der Steiermark, sind noch bis zum Kleinostersonntag zu...

  • 02.04.18
  •  36
  •  38
Politik
Tag der offenen Konten in Voitsberg mit LAbg. Claudia Klimt-Weithaler, Sabine Wagner, GR Walter Weiss, GR Hilde Tragler und Romana Dorner (v.l.) von der KPÖ.

So half die KPÖ im Jahr 2017 hilfsbedürftigen Weststeirern

Beim Tag der offenen Konten präsentierte die KPÖ den Sozialfonds, der Deutschlandsberger und Voitsberger in Not unterstützte. Seit 2006 bietet die KPÖ auch in der Weststeiermark Beratung und Unterstützung an. Neben regelmäßigen Sprechstunden der LAbg. Claudia Klimt-Weithaler und der Sozialarbeiterin Karin Gruber zählt dazu auch der KPÖ-Sozialfonds. Beim Tag der offenen Konten in Voitsberg stellte Klimt-Weithaler zusammen mit dem Deutschlandsberger Gemeinderat Walter Weiss und der Voitsberger...

  • 19.01.18
  •  1
Sport
Die Damenmannschaft des SV Eibiswald feierte in GKB-gesponserten Dressen den Herbstmeistertitel in der Landesliga.
3 Bilder

GKB: Erfolgreiches Sportsponsoring in der Weststeiermark

Die Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) hat sich in den letzten Jahren ganz gezielt der Sportförderung in der Weststeiermark verschrieben. Damit möchte der Mobilitätsanbieter aktiver Teil der Gesellschaft in der Region sein. "Durch die starke Verbundenheit des Unternehmens mit der Region und ihren Menschen, war es naheliegend lokale Sportvereine bzw. den örtlichen Jugendsport zu fördern", erklärt GKB-Geschäftsführer Franz Weintögl. Da rund 80 Prozent der GKB-Beschäftigten aus der...

  • 13.11.17
Freizeit
13 Bilder

GenussSchilchern brachte am 26.Oktober unzählige Wanderer in die Region Reinischkogel

Traumhaftes Wetter und goldene Weingärten lockten am Nationalfeiertag hunderte Menschen in die Region Reinischkogel und die größte Weinbaugemeinde der Weststeiermark - St. Stefan ob Stainz.   Ob groß oder klein, alle waren mit Begeisterung dabei, die Wege des GenussSchilcherns zu erkunden. Die Verantwortlichen boten geführte Wanderungen an, die die Besucher an die schönsten Plätze der Weststeiermark brachten. Tolle Ausblicke und die schönsten Farben des Herbstes verwöhnten die...

  • 02.11.17
  •  2
  •  3
Freizeit
Soeben über den Bildschirm geflimmert: Bgm. Walter Eichmann (r.) hat Rassach bei der ORF Live-Show "9 Plätze - 9 Schätze" ebenso vertreten wie Alt-Bgm. Gernot Becwar (nicht im Bild) und viele andere.

Schade für Rassach

Rassach hat es leider bei "9 Schätze - 9 Plätze" nicht auf einen Stockerlplatz geschafft aber dennoch viel gewonnen. RASSACH. Einfach nur schade für Rassach. Das große ABER: Durch "9 Plätze - 9 Schätze" ist Rassach ordentlich in die Schlagzeilen gekommen und hat unsere herrliche Weststeiermark von ihrer besten Seite in ganz Österreich widergespiegelt! Danke an alle, die gevotet und die Daumen gedrückt haben! Wie schön, auf diesem herrlichen Flecken Erde zu leben, zu arbeiten und wunderbare...

  • 26.10.17
  •  2
Leute
"Wenn die Leute einen Schilcher getrunken haben, dann geht es sich am besten aus." - Der "unechte" Weststeirer Paul Pizzera.

VIDEO: Paul Pizzera, ein Weststeirer im Portrait

Der "unechte" Deutschlandsberger Paul Pizzera erzählt im Interview mit der WOCHE seine beste und schlechteste Erinnerung an das Publikum in der Koralmhalle. So ein richtiger Weststeirer ist Paul Pizzera ja eigentlich nicht, wie er der WOCHE schon im letzten Jahr verriet. Weststeirische Dinge wie die Klapotetz, die Kulinarik oder die schöne Landschaft weiß er trotzdem wie ein Deutschlandsberger zu schätzen. Nur den Winter im Schilcherland nicht so sehr. Im Videointerview verrät er, wann er...

  • 20.10.17
  •  1
Wirtschaft
Über 400 Hektar Schilcher werden in der Weststeiermark angebaut und geerntet - bald als DAC-Qualitätswein.
3 Bilder

Darum kommt Schilcher bald nur mehr aus der Weststeiermark

Ab dem Jahrgang 2018 will der Schilcher einen Siegeszug durch ganz Österreich antreten - DAC sei dank. In einer weststeirischen Zeitung braucht man wohl nicht erklären, wie hervorragend ein echter Schilcher schmeckt und welchen Stellenwert der Blaue Wildbacher für unsere Region hat. Diese gesteigerte Bedeutung erreicht bald auch ganz Österreich: in Form der Districtus Austriae Controllatus, kurz DAC, einer Herkunftsbezeichnung für österreichische Weine. Seit 2001 wurden in Niederösterreich,...

  • 20.10.17
  •  2
Politik
Josef Muchitsch holte in der Steiermark mehr Vorzugsstimmen als Bundeskanzler Christian Kern in Wien.

Deutschlandsberger Vorzugsstimmen: Ein steirischer Kaiser und viele junge Prinzen

Josef Muchitsch wurde zum vierten Mal Vorzugsstimmenkaiser in der Steiermark und übertrumpfte sogar den Bundeskanzler. Der Vorzugsstimmenwahlkampf dürfte gewirkt haben: SPÖ-Spitzenkandidat Josef Muchitsch holte bei der Nationalratswahl im Wahlkreis Weststeiermark 9.938 Vorzuggstimmen, davon 3.834 im Bezirk Deutschlandsberg. Damit ist er im Regionalwahlkreis klare Nummer Eins, in Deutschlandsberg blieb er knapp vor ÖVP-Spitzenkandidat Werner Amon (3.120), der im Wahlkreis auf 3.848...

  • 20.10.17
Wirtschaft
Über 400 Hektar Schilcher werden in der Weststeiermark angebaut und geerntet - bald als DAC-Qualitätswein.
3 Bilder

Darum kommt Schilcher bald nur mehr aus der Weststeiermark

Ab dem Jahrgang 2018 will der Schilcher einen Siegeszug durch ganz Österreich antreten - DAC sei dank. In einer weststeirischen Zeitung braucht man wohl nicht erklären, wie hervorragend ein echter Schilcher schmeckt und welchen Stellenwert der Blaue Wildbacher für unsere Region hat. Diese gesteigerte Bedeutung erreicht bald auch ganz Österreich: in Form der Districtus Austriae Controllatus, kurz DAC, einer Herkunftsbezeichnung für österreichische Weine. Seit 2001 wurden in Niederösterreich,...

  • 20.10.17
  •  1
Sport
Manfred Ritter sicherte sich den steirischen Berglaufmeistertitel.
3 Bilder

Ritter Berglaufmeister

Die Athleten des TSV Hartberg setzten sich bei den steirischen Berglaufmeisterschaften in Graden in der Weststeiermark ausgezeichnet in Szene. Manfred Ritter gewann die M65 in 31:38 über 4,5km und sicherte sich damit den steirischen Berglaufmeistertitel. Beim gleichzeitig beendenden steirischen Berglaufcup kam Ritter auf Rang drei, wobei er weniger Bewerbe absolvierte als die beiden Erstplatzierten. Olivia Zach lief über die 10,15km lange Strecke auf Rang vier. Karl Berghofer kam auf Rang 24...

  • 12.10.17