Groß St. Florian

Beiträge zum Thema Groß St. Florian

WirtschaftBezahlte Anzeige
Der Stainzerhof in Stainz eröffnet am 29. Mai unter der Führung von Gerhard Kuess neu.
4 Bilder

Baureportage
Stainzerhof erstrahlt ab Freitag in neuem Glanz

Nach einer spontanen Umbauphase eröffnet der Stainzerhof am 29. Mai mit einem neuen Gesicht. STAINZ. Der Stainzerhof wurde über mehrere Generationen am Standort Stainz geführt, wobei es sich anfänglich um eine Bierbrauerei handelte. Erst 1987 wurde der Gastgewerbebetrieb in Stainzerhof unbenannt, außerdem errichtete man einen Veranstaltungsraum und mehrere Seminarräume. Viele können sich noch an die Sonntage erinnern, an denen Grazer nach Stainz zogen um die tolle Terrasse und die...

  • 25.05.20
Lokales
Wiedereröffnung mit Sicherheitsregeln: Die beiden Leseratten am Büchereifenster in Eibiswald verbildlichen die derzeit besonderen Umstände unseres Zusammenlebens, die auch den Bibliotheksbetrieb bestimmen.

Wiedereröffnung ab 18. Mai
Bibliotheken im Bezirk starten voll durch

Mit bewährten Angeboten und neuen Buchschätzen starten die Bibliotheken des Bezirks wieder ihren Betrieb. DEUTSCHLANDSBERG. Mit der Wiedereröffnung der Bibliotheken steht dem sommerlichen Lesevergnügen nun nichts mehr im Wege. Und auch, wenn die Mitarbeiter der Bibliotheken des Bezirks die Corona-bedingte Zwangspause genutzt haben, um Buchbestände zu erweitern, katalogisieren und neue Projekte zu planen – die Freude über die Wiedereröffnung ist allerorts groß. Zahlreiche Anfragen "Zum...

  • 18.05.20
Lokales
Die Kirche in Groß St. Florian ist die größte im Bezirk: Hier dürfen immerhin 80 Personen am Gottesdienst teilnehmen.

Gottesdienste im Bezirk Deutschlandsberg
So viele Personen dürfen in unsere Kirchen

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Mit diesem Wochenende kehrt auch das spirituelle Leben in den Pfarrgemeinden langsam wieder zurück: Fast alle Kirchen öffnen wieder ihre Türen, Samstag und Sonntag werden die ersten Gottesdienste gefeiert. Selbstverständlich unter strengen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Wie diese genau aussehen und wie viele Personen daher in die Kirchen des Seelsorgeraums Schilcherland dürfen, können Sie hier lesen: Seelsorge im Schilcherland Denn ein Teil der Maßnahmen sieht...

  • 15.05.20
Lokales
Im Steirischen Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur öffnen sich am 18. Mai die Pforten.
2 Bilder

Saisonstart für das Steirische Feuerwehrmuseum in Groß St. Florian

Verspäteter Saisonstart im Steirischen Feuerwehrmuseum Kunst und Kultur Groß St. Florian mit neuen Angeboten und veränderten Öffnungszeiten. GROSS ST. FLORIAN. "Aufgrund der Lockerung der Ausgangsbeschränkungen dürfen wir unser Museum mit Mitte Mai unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen nun endlich öffnen", freuen sich Anja Weisi Michelitsch und Katrin Knaß-Roßmann, das Leiterinnen Duo im Steirischen Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur in Groß St. Florian. Ausstellungsbesuch im...

  • 08.05.20
Lokales
Wolfgang Temmel und Hubert Matt mit den Museumsleiterinnen Anja Weisi Michelitsch und Katrin Knaß-Roßmann im Steirischen Feuerwehrmuseum Groß St. Florian.

Steirisches Feuerwehrmuseum
Virtueller Rundgang durch die Ausstellung "Freispiel" in Groß St. Florian

Das Steirische Feuerwehrmuseum Kunst und Kultur lädt zur einem virtuellen Museumsrundgang. GROSS ST. FLORIAN. Wenn die Museen geschlossen sind, dann kommen die Ausstellungen eben zum Publikum nachhause, nämlich virtuell: Am 14. März 2020 hätte die Ausstellung "freispiel - Wolfang Temmel & Hubert Matt" für das Publikum eröffnet werden sollen. Unvorhersehbares hat dies jedoch verhindert. In der damaligen Aussendung stand: "Die Ausstellung zeigt das dialogische Zusammenspiel zweier...

  • 30.04.20
Sport
Ungewisse Zukunft für die Amateurfußballklubs: Ein Meisterschaftsbetrieb im Herbst wird immer unwahrscheinlicher.

Fußball im Bezirk Deutschlandsberg
Die Zukunft liegt wohl im nächsten Jahr

Die Fußballklubs im Bezirk Deutschlandsberg blicken nach der Saisonannullierung bereits aufs Jahr 2021 – mit gemischten Gefühlen. Teilweise Frust, in der Regionalliga und Landesliga muss abgespeckt werden. Dass in diesem Sommer kein Amateurfußball mehr gespielt werden kann, sieht jeder ein. Dennoch stößt die Entscheidung des ÖFB, die gesamte Saison zu annullieren, nicht bei allen Vereinen auf Verständnis. "Unser großes Ziel wurde uns genommen, wir hätten den Aufstieg sicher geschafft", ist...

  • 29.04.20
  •  1
Lokales
2 Bilder

Gemeinsam sind wir Edler
Wir kochen auf Bestellung

Wir freuen uns ab Freitag 1. Mai einen Abholservice anbieten zu können. Wir kochen wieder am Freitag, Samstag, Sonntag und haben eine Wochenend-Speisekarte zusammengestellt. Für den Muttertag werden wir ein spezielles Muttertagsmenü zum Abholen anbieten, dazu mehr demnächst. Vorbestellung von 8- 10 Uhr unter 03464 2270. Abholung von 11-14 Uhr. Wir freuen uns auf euch! Edler Landhaus Oswald  Unterbergla 15 8522 Groß Sankt Florian

  • 28.04.20
Lokales
Einer hilft dem anderen: Zusammenarbeit ist zurzeit gefragter denn je.

Lebensmittel, Speisen, Apotheken, Gärtner
Lieferdienste und Abholung im Bezirk Deutschlandsberg

Zusammenhalt und Unterstützung ist in diesen Zeiten wichtiger denn je. Dass das in unserem Bezirk glücklicherweise funktioniert – und rasch umgesetzt wird – zeigen mehrere Initiativen. Innerhalb weniger Stunden haben sich in allen Gemeinden Ehrenamtliche zusammengetan, die den Älteren und Kranken unserer Gesellschaft helfen wollen und mit Einkäufen und Zustellungen unterstützen. Wir haben alle uns bekannten Initiativen zusammengefasst (die Liste wird laufend aktualisiert). So möchten wir als...

  • 22.04.20
Lokales
So schaut sie aus, die dritte CD der "Florianer Tanzbodenmusi".

Volkskultur
Neue CD der "Florianer Tanzbodenmusi"

„Bunt gemischt 3“ heißt die neue CD der Florianer Tanzbodenmusi, die am 28. April von Karli Lenz auf Radio Steiermark vorgestellt werden wird. GROSS ST. FLORIAN. Am 27. März hätte es soweit sein sollen, dass die "Florianer Tanzbodenmusi" ihre dritte CD mit dem Titel „Bunt gemischt 3“ in der Florianihalle in Groß St. Florian präsentiert. Da die derzeitige Situation keine Veranstaltungen erlaubt, haben sich die Musikanten Johannes Fuchs, Martin Gollob, Franz Scheifler, Willi Stelzl, und...

  • 20.04.20
Lokales
Wer Bäume, Sträucher oder Äste geschnitten hat, kann sie in vielen Gemeinden abholen lassen oder zu Sammelplätzen bringen.

Sammelplätze und Abholungen für Grünschnitt im ganzen Bezirk

Aufgrund des Osterfeuerverbots organisieren viele Gemeinden zusätzliche Entsorgungsplätze oder holen den Grünschnitt ab. Vereinzelt sperren auch Abfallsammelzentren wieder auf. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Wegen der Corona-Krise dürfen heuer im ganzen Land keine Osterfeuer entzündet werden – auch keine anderen Brauchtumsfeuer bis 31. Dezember 2020. Somit stellen sich auch viele Menschen die Frage, was sie mit ihrem Strauch- und Baumschnitt machen sollen. Viele Gemeinden haben schnell reagiert...

  • 10.04.20
Sport
Dürfen Thomas Nebel und seine Florianer aufsteigen? Das ist zumindest bis Mittwoch unklar.

Fußball
Groß St. Florian hofft trotz Saisonabbruch auf Aufstieg

GROSS ST. FLORIAN. Ein Saisonabbruch im Amateurfußball ist spätestens seit Montag unumgänglich, als Sportminister Werner Kogler ankündigte, dass es bis 30. Juni keine Veranstaltungen geben wird. Auch StFV-Präsident Wolfgang Bartosch verkündete bereits öffentlich: "Der Amateurfußball ist beendet, das ist klar." Offiziell gemacht wird das am 15. April, wenn das ÖFB-Präsidium per Videokonferenz tagt. Tabellenführer wollen AufstockungBesonders bitter enden könnte die Saison damit für den TUS...

  • 09.04.20
Sport
DSC-Verteidiger Levin Oparenovic in Aktion bei der #stayathomechallenge

Unsere Kicker bei der #stayathomechallenge

Auch der Fußball hat in diesen Wochen Pausen – aber die zumindest die Regionalliga Mitte geht weiter, in virtuellen Duellen. Unter dem Motto "Die Liga geht weiter" forderte der FC Gleisdorf mit Kapitän Jakob Färber den DSC zum Gaberlduell heraus. Die Antwort aus Deutschlandsberg ließ nicht lange auf sich warten: Routinier Levin Oparenovic schnappte sich zuhause in seinem Garten eine Klopapierrolle statt des Balles – und statt ein paar Mal Gaberln schoss er das Papier gleich durch die...

  • 26.03.20
Wirtschaft
Kürbiskernöllandesprämierung 2020: Paul Kiendler, Sprecher der steirischen Ölmühlen in der WK, Vizepräsidentin Maria Pein, Geschäftsführer Andreas Cretnik und Obmann Franz Labugger (v.l.n.r.) gratulieren den Ausgezeichneten

Landesprämierung
Wieder mehr prämierte Kürbiskernöle aus dem Bezirk Deutschlandsberg

Die traditionelle Prämierungsfeier in Fürstenfeld musste zwar abgesagt werden, die besten Kürbiskernöle des Landes stellten diese Woche aber dennoch ihre Qualität unter Beweis: Bei der jährlichen Landesprämierung erzielten die heimischen Produzenten wieder tolle Ergebnisse. 512 Produzenten stellten sich dem Qualitätswettbewerb der Steirischen Landwirtschaftskammer. Viele BestnotenDie Zahlen sind beeindruckend: 428 Kürbiskernöle wurden ausgezeichnet, davon erzielten 265 (62 Prozent) die...

  • 13.03.20
Lokales
Freuen sich über 30 Jahre SUMT: Tonmeister Raphael Kapeller, Franz Putz, Obmann Hannes Waltl und Gesamtleiter Karl Lenz.
3 Bilder

30 Jahre „Steirische Sänger- und Musikantentreffen“
A fesche steirische Musi ist richtig cool

Die Reihe „Steirische Sänger- und Musikantentreffen“ (kurz SUMT) gibt es seit nunmehr 30 Jahren. Seit 2012 ist die WOCHE Steiermark als Medienpartner dabei. Auch wenn jetzt die große Jubiläumsveranstaltung, die für kommenden Samstag in Kobenz geplant gewesen wäre, wegen der Veranstaltungsverordnung in Bezug auf die Entwicklungen rund um das Corona-Virus abgesagt und auf 2021 verschoben worden ist, möchten wir Ihnen das Interview mit Obmann Hannes Waltl und Obmann-Stv. sowie Gesamtleiter Karl...

  • 10.03.20
Lokales
Johann und Maria Pucher zeigen sich dankbar für drei Jubiläen: 40 Jahre Diakon, 50 Ehejahre sowie Johann Puchers 75. Geburtstag.
2 Bilder

Johann Pucher
Ein "Halleluja" für den Diakon

Rekord-Amtszeit: Seit 40 Jahren ist Johann Pucher aus Groß St. Florian als Diakon im Einsatz. Ein besonderes Jubiläum feierte man jüngst in Groß St. Florian: Im Rahmen eines Dankgottesdienstes blickte Johann Pucher gemeinsam mit seiner Familie und zahlreichen Festgästen auf 40 Jahre als Diakon, 50 Ehe- und 75 Lebensjahre zurück. Wegbegleiter für Generationen Am 16. März 1980 wurde Pucher zum Diakon geweiht und war damit einer der Ersten, der dieses Amt in der Steiermark bekleidete....

  • 09.03.20
  •  1
Lokales
Der neu gewählte Vorstand der Bezirkslandjugend Deutschlandsberg.
4 Bilder

Landjugend
Neue Leitung bei den Landjugendlichen im Bezirk Deutschlandsberg

Bei der 71. Generalversammlung der Landjugend Bezirk Deutschlandsberg ist Veronika Pölzl aus Groß St. Florian zur neuen Bezirksleiterin ernannt worden, Georg Waltl behielt seine Funktion als Bezirksobmann. St. Stefan ob Stainz ist die aktuell aktivste Ortsgruppe. STAINZ/DEUTSCHLANDSBERG. Am Sonntag fand die 71. Generalversammlung der Landjugend Bezirk Deutschlandsberg in der landwirtschaftlichen Fachschule Stainz statt. Dabei wurden Vertreter aus benachbarten Bezirken, Ehrengäste und...

  • 03.03.20
Lokales
Geneinsames aktiv sein vereint: Kinder aus dem Kindergarten und der Volksschule Groß St. Florian.

Löwenstark in die Volksschule Groß St. Florian

Mit gemeinsamen Aktionstagen gelingt der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule in Groß St. Florian. GROSS ST. FLORIAN. Die Schüler und Schülerinnen der 1b Klasse der Volksschule Groß St. Florian und die bald schulpflichtigen Kinder des Kindergartens Groß St. Florian nahmen am Projekt  „Gemeinsam löwenstark“ teil, um die Kindergartenkinder mit der Schule vertraut zu machen. Damit soll der Übergang im Herbst leichter fallen, neue Freunde inklusive. Der Löwe und seine Freunde An...

  • 03.03.20
Lokales
Johannes Sabathy absolviert in der Fleischerei von Thomas Klinger in Groß St. Florian seine Lehre zum Fleischverarbeiter.
2 Bilder

DEINE LEHRE - DEINE ZUKUNFT
Bei ihm geht es um die Wurst

Als einer von drei Lehrlingen im Bezirk Deutschlandsberg erlernt Johannes Sabathy den Beruf des Fleischverarbeiters. Handwerkstradition und Produktqualität sind in der Fleischerei von Thomas Klinger in Groß St. Florian Ehrensache. "Seit mehr als 40 Jahren sind wir motiviert, auf beste Qualität der Rohstoffe zu achten und in aufwendiger Handarbeit hochqualitative Produkte zu erzeugen", ist sich Klinger - übrigens einer der wenigen Meister seiner Branche - der Verantwortung bewusst, die mit...

  • 02.03.20
Politik
Die ersten Sitzungen des neuen Gemeinderats werden noch im alten Rathaus stattfinden. Danach geht es 100 Meter weiter in die Marktstraße.
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
Wer zieht ins neue Rathaus von Groß St. Florian ein?

Fertigstellung der Koralmbahn, Bau des Bahnhofs Weststeiermark, neues Rathaus: Groß St. Florian wird sich in den nächsten fünf Jahren verändern. GROSS ST. FLORIAN. Vorerst werden die 21 Gemeinderäte noch mit dem alten Marktgemeindeamt Vorlieb nehmen müssen: Ab Herbst wird dann in Groß St. Florian ein neues, hochmodernes Rathaus stehen. Wer dort sitzen und entscheiden wird, zeigt sich am 22. März bei der Gemeinderatswahl. Drei ListenAlois Resch (53) trat 2010 zum ersten Mal als...

  • 28.02.20
Lokales
Die Landjugend von Groß St. Florian blickte im Rahmen ihrer Generalversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Generalversammlung
Landjugend Groß St. Florian begrüßte elf neue Mitglieder

Nach einem ereignisvollen Jahr stand neulich wieder die Generalversammlung der Landjugend Groß St. Florian vor der Tür. GROSS ST. FLORIAN. Zur Generalversammlung der Landjugend Groß St. Florian konnte man den Vizebürgermeister der Gemeinde, Franz Jöbstl, und den Bürgermeister von Stainz Walter Eichmann begrüßen. Auch die Bezirksvorstände Magdalena Kappel, Daniel Stangl, Anna-Maria Wallner und Veronika Pölzl wurden willkommen geheißen. Zahlreiche Aktivitäten und Höhepunkte Mit einer...

  • 26.02.20
Politik
In zehn von 15 Gemeinden sitzen ÖVP-Bürgermeister im Sattel. Sehr viele Sitze werden bei der Gemeinderatswahl am 22. März aber neu vergeben.
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
297 Sitze werden neu vergeben: Die Ausgangslage im Bezirk Deutschlandsberg

Am 22. März wird ein Megawahljahr abgeschlossen: Nach EU, Nationalrat und Landtag schreiten wir bei der Gemeinderatswahl zum vierten Mal in zehn Monaten zur Wahlurne. Im Bezirk Deutschlandsberg werden in 15 Gemeinden insgesamt 297 Gemeinderäte gewählt. DEUTSCHLANDSBERG. Fünf Jahre nach den Gemeindefusionen werden die Wahlen ein repräsentatives Stimmungsbild darüber geben, wie die neuen „Großgemeinden“ bei der Bevölkerung ankommen. 2015 überdeckte die Aufregung vielerorts den Wahlkampf (acht...

  • 25.02.20
Sport
Früher Regionalliga bei Sturm und Deutschlandsberg, jetzt direkt in die Unterliga nach Schwanberg: Christian Kluge (Mitte)

Unterliga West
Das Frühjahr wird ein Kampf an zwei Fronten

Vorfreude bei Groß St. Florian und Pölfing-Brunn, Abstiegsangst in Lannach, Schwanberg und Bad Gams (sim). Seit dem 14. September ist Groß St. Florian das Maß aller Dinge in der Unterliga West: Damals setzte es gegen Gralla die einzige Niederlage, danach holten die Florianis 20 Punkte in acht Spielen – bei nur zwei Gegentoren. Dementsprechend gehen sie mit einem Vorsprung von fünf Punkten auf Hengsberg und Tillmitsch in die Rückrunde. „Alles andere als der Aufstieg wäre eine Enttäuschung“,...

  • 25.02.20
Lokales
Kultureller Austausch bei "Orient trifft Okzident" im Feuerwehrmuseum in Groß St. Florian.

LEADER
Innovative Projektideen fürs Schilcherland gesucht

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Ein begehbarer Wanderschuh, ein Automat mit regionalen Obstsäften, eine Woche der Begegnung im Feuerwehrmuseum oder Sensibilisierung von Jugendlichen für erneuerbare Energien – das sind einige der Kleinprojekte, die im EU-Förderprogramm "LEADER" im Schilcherland umgesetzt wurden. Für solche Kleinprojekte bestehen weiterhin interessante Fördermöglichkeiten. Folgende Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein: Umsetzung durch gemeinnützige Organisationen oder...

  • 21.02.20
Lokales
Melanie und Robert Heinzl mit Lehrling Kilian Schlager. Für den kommenden Herbst wird ein weiterer Lehrling gesucht.

DEINE LEHRE - DEINE ZUKUNFT
Handwerk mit Herz und Holz

Seine dreijährige Lehre zum Tischler ergänzt Kilian Schlager mit der Ausbildung zum Tischlereitechniker. Seit 2001 wird in Gussendorfegg 41 in Groß St. Florian gesägt, gehobelt, gefräst und geleimt - und das mit großer Leidenschaft. "In den vergangenen 19 Jahren haben wir unser Sortiment stetig erweitert. Wir sind eine der wenigen Tischlereien, die Tischlerarbeit mit Wohnservice anbietet", erklären Robert und Melanie Heinzl vom gleichnamigen Familienbetrieb. Davon profitieren auch die...

  • 21.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.