Koralm

Beiträge zum Thema Koralm

Die Göslerhütte auf der Weinebene war Treffpunkt für Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Tourismus, um an einer künftig gemeinsamen Tourismusentwicklung von Wolfsberg und Deutschlandsberg über die Koralm hinweg zu arbeiten.

Überregionale Vorreiter
Koralm verbindet Tourismus über Grenzen hinweg

Die Bezirke Wolfsberg und Deutschlandsberg zeigen wie Lebens- und Wirtschaftsräume mittels Kooperation erfolgreich weiterentwickelt werden. DEUTSCHLANDSBERG/WOLFSBERG. Um die künftige Tourismusentwicklung zu verstärken, haben sich touristische, wirtschaftliche und politische Vertreter der Regionen Wolfsberg und Deutschlandsberg kürzlich in der Gösler Hütte auf der Weinebene zu einem Abstimmungsgespräch getroffen. Ziel dieser Zusammenkunft war es, Tourismusschwerpunkte beider Regionen zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
So könnte das Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm aussehen – gegen den Bau wird aber noch beim Bundesverwaltungsgericht vorgegangen.
1 2

UVP
Land Steiermark genehmigt Pumpspeicherwerk auf der Koralm

Das seit Jahren diskutierte Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm bekommt grünes Licht: Die Umweltverträglichkeitsprüfung vom Land Steiermark genehmigt den Bau. KORALM. Fünf Jahre lang lief die Umweltverträglichkeitsprüfung über den Bau des umstrittenen Pumpspeichers auf der Koralm. Am Donnerstag veröffentliche die Steirische Landesregierung als UVP-Behörde den positiven Genehmigungsbescheid. Obwohl das vorhergehende Gutachten auch zwei negative Punkte festhielt: Es gäbe unvertretbare...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Äskulapnattern, Schlingnattern, Würfelnattern & Co. sind harmlos und streng geschützt.
1 Aktion 2

Schlangenexpertin entwarnt
"Auf der Koralm gibt es keine Kreuzotter"

Alljährlich am 16. Juli ist "Weltschlangentag": Sigrid Utri, die Schlangenbeauftragte der Deutschlandsberger Berg- und Naturwacht, klärt über Kreuzotter, Äskulapnatter & Co. auf und erzählt von ihrem letzten Einsatz.  DEUTSCHLANDSBERG. Waren es in diesem Jahr steiermarkweit insgesamt 78 Schlangeneinsätze, zu denen Mitglieder der Berg- und Naturwacht bislang gerufen wurden, so musste Sigrid Utri, Schlangenbeauftragte im Bezirk Deutschlandsberg, bislang zu drei Alarmierungen ausrücken. Aufklärung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Beim Buschenschank vulgo Wendl: Kammerrätin Rosemarie Schein, Gemeinderätin Stefanie Pirker und Tourismus-Stadträtin Isabella Theuermann (von links)

Lavanttal
FPÖ startet Unterschriftenaktion gegen Verbauung der Almen

Eine neue Initiative gegen Windräder und Chalet-Dörfer stößt im Tal auf großen Anklang. LAVANTTAL. Vor zwei Wochen hat die FPÖ Kärnten eine Unterschriftenaktion gegen Windräder und Chalet-Dörfer in Kärnten ins Leben gerufen. Rege Unterstützung findet diese überparteiliche Initiative bei Buschenschänken und Almhütten in der Region Lavanttal. So kann die Petition zum Schutz der Almen beispielsweise auf der Offnerhütte auf der Saualm oder beim Buschenschank vulgo Wendl am Reisberg unterzeichnet...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das dritte Bild des Koralm-Panoramas von Markus Pernhart mit Handalm, Frauenkogel und Großem Speikkogel
1 1 2

Panorama-Gemälde der Koralpe um Rekordpreis versteigert

Es ist ein malerisches Meisterwerk, wurde nach 150 Jahren wiederentdeckt und nun um einen Rekordpreis versteigert: ein vierteiliges, ingesamt knapp acht Meter langes Gebirgspanoroma der Koralpe von Markus Pernhart. Das beeindruckende Gemälde wurde am Montag im Wiener Dorotheum versteigert. Es geht in eine österreichische Privatsammlung – um den Rekordpreis von 283.900 Euro. Zuvor war das Werk zwischen 80.000 und 120.000 Euro geschätzt worden. Es war seit vier Generationen in Familienbesitz und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Meistens geht und läuft es für die Mitglieder des Koralm Trailrunning Clubs von der Klause weg auf die Koralm.
Video 2

Im Video
Trailrunning: Laufend auf die Koralm und wieder zurück

Der neue Koralm Trailrunning Club plant im Sommer den ersten Traillauf rund um die Koralm. DEUTSCHLANDSBERG. Sport in der freien Natur ist im Trend – nicht erst seit Corona. Eine Nische darin ist das Trailrunning, wo in den letzten fünf Jahren um die 100 Laufveranstaltungen in Österreich entstanden ist. Demnächst auch die erste in Deutschlandsberg. Der Koralm Trailrunning Club (KTC) gründete sich erst heuer aus einigen Trailrunnern aus der Region – und plant schon seine erste Veranstaltung: Am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Eingang zum Stollen auf der Koralpe: Dieser liegt auf Kärntner Seite, die Wasservorkommen auf steirischer Seite.
1 2

Gutachten: Steirisches Trinkwasser durch Lithium-Abbau auf der Koralpe nicht gefährdet

Der geplante Lithium-Abbau auf der Koralpe startet frühestens Ende 2022. Eine Hürde wollen die Projektbetreiber geklärt haben: Deutschlandsberger Grundwasser aus dem Berg soll dadurch nicht gefährdet sein. DEUTSCHLANDSBERG/WOLFSBERG. Ginge es nach European Lithium, würde man auf der Koralpe bereits Lithium abbauen. Das waren einst die Pläne des börsennotierten Konzerns mit australischen Wurzeln, der seit zehn Jahren die Abbaulizenz für einen Stollen auf der Koralpe besitzt und seit fünf Jahren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der schwarze geschuppte Alpensalamander ist nicht zu verwechseln mit dem gelb getupften Feuersalamander, den man um einiges öfter zu Gesicht bekommt.
1 2

Tauziehen um geplanten Pumpspeicher
Koralpe soll noch heuer Natura 2000 Schutzgebiet werden

Pumpspeicher Koralpe: Grüne gehen weiter von Nicht-Genehmigung aus – Koralpe soll noch 2021 endlich Natura-2000-Gebiet werden. Der seltene Alpensalamander ist ein Kriterium dazu. KORLM/GRAZ. Jetzt liegt die Anfragebeantwortung von Landesrätin Ursula Lackner auf die letzte Grüne Anfrage zum geplanten umstrittenen Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralpe vor: Die Koralpe gehört zu den Gebieten, die einen sehr hohen naturschutzfachlichen Wert vor allem betreffend zoologischer und botanischer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Ganz schön keck: Nah von St. Oswald ob Eibiswald wurde ein Wolf mehrmals bei Tageslicht gesehen und fotografiert.
Aktion

Jagdgesetz
Wolfsichtung in St. Oswald bringt Grüne auf den Plan

Wolf-Sichtung in St. Oswald ob Eibiswald: Landesregierung muss handeln – Grüne kündigen Landtagsinitiative für besseren Schutz und bessere Unterstützung für Landwirte an. Sie fordern eine Novelle im Jagdgesetz ST. OSWALD OB EIBISWALD/GRAZ. Anlässlich der aktuellen Wolf-Sichtung am Fuße der Koralm nahe St. Oswald ob Eibiswald kündigt der Grüne Landwirtschaftssprecher im Landtag, Alex Pinter, an, im Landesparlament aktiv zu werden, „denn die Steiermark hinkt bei diesem Thema leider anderen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Kindergemeinderat Stainz: Bürgermeister Walter Eichmann, JVP-Obfrau GR Beatrice Saurer und Gemeindekassier Ernst Kahr laden Kinder dazu ein, Gemeindepolitik aktiv mitzugestalten.
Aktion Video 3

Kinder machen Politik
Junge Ortschefs für Stainz, Wies und St. Peter

Kindergemeinderat: Stainz wählt im Herbst erstmals zwei Kinderbürgermeister. In Wies stehen Neuwahlen an. Auch in den Gemeinden der Kleinregion Sulmtal-Koralm St. Peter im Sulmtal, Bad Schwanberg und St. Martin im Sulmtal werden Kinder künftig weiterhin das Sagen haben.  STAINZ/WIES/ST. PETER I.S./BAD SCHWANBERG/ST. MARTIN I.S. Der Ruf der Bevölkerung nach aktiver Beteiligung zu den Herausforderungen unserer Zeit ist groß. "Mit der Gründung eines Kindergemeinderats eröffnet unsere Marktgemeinde...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
70 Jahre Grünangerhütte: Die Jugendlager in der vereinseigenen Hütte finden heuer mit dem "Kids Adventure Camp" eine Wiederaufnahme.
Aktion Video 4

Alpenverein Deutschlandsberg
100 Jahre im Bann der Koralpe

Im September feiert der Alpenverein Deutschlandsberg sein 100-Jahr-Jubiläum. Das Jubiläumsfest wird der Jugend gewidmet sein. Darüber hinaus gibt es anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Grünangerhütte eine Wiederaufnahme der Jugendlager im neuen Kleid.  DEUTSCHLANDSBERG. Im September ist es genau 100 Jahre her, dass in Deutschlandsberg die selbstständige Sektion des "Steirischen Gebirgsvereins" als Vorläufer des Alpenvereins gegründet wurde. "Erster Obmann des Vereins war Rechtsanwalt Ernst...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Finanzreferent Josef Stelzl übergibt seine Position an Gertrud Rämpitsch.

Büro-Neuorganisation
Neue Finanzreferentin für den Alpenverein Deutschlandsberg

Der Alpenverein Deutschlandsberg steht vor einem Generationenwechsel: Die Neuorganisation des Offices mit moderner Infrastruktur sowie personelle Neuerungen läuten den Weg in die Zukunft des Traditionsvereins ein.  DEUTSCHLANDSBERG. Einen wesentlichen Schwerpunkt im aktuellen Jahr bildet für den Alpenverein Deutschlandsberg die Neuorganisation des Offices mit moderner Infrastruktur. Im Blickpunkt stehen dabei sowohl die Buchhaltung als auch die Mitgliederverwaltung, die nun über zentrale...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Clubobfrau der Grünen Sandra Krautwaschl zusammen mit LAbg. Lambert Schönleitner bei einer Grünen „Naturschätze“-Wanderung auf der Koralm.
Aktion

Landtag
Grünen drängen auf Antworten zum geplanten Pumpspeicher auf der Koralm

Warum ist das geplante Natura 2000-Gebiet nur mehr halb so groß? Und wieso wurde es noch nicht verordnet? Außerdem: Was ist der Stand bei der Umweltverträglichkeitsprüfung? Grüne bringen neue Anfrage zu Pumpspeicherkraftwerk Koralpe in den Landtag ein KORALM/GLITZALM Die umstrittenen Pläne für ein Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralpe werden wieder einmal Thema im Landtag. Die Grüne Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl bringt jetzt eine Anfrage mit gleich 13 Fragen an Landesrätin Ursula...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Koralmbahn und die geplante L601 neu werden in der Doku "Lebenswertes Laßnitztal" beleuchtet.
Aktion Video 2

"Lebenswertes Laßnitzal"
Regionale Dokumentation feiert auch im Netz (kostenlose) Premiere

Die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitztal" läuft als kostenloser Stream im Internet. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Volle Kinosäle und noch dazu im altehrwürdigen Frauentaler Kino – was aktuell undenkbar ist, schaffte die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitzal" im Frühjahr 2020 ein ums andere Mal. Das Lichtspielhaus in Frauental hat mittlerweile nach 68 Jahren seine Türen für immer geschlossen, andere Kinos müssen aufs Öffnen warten. Die Diskussion, welche der weststeirische Dokumentationsfilm...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Wanderausstellung dokumentiert die wunderbare Welt der Sulm auf der Koralm: Günter Knaß, Simon Mathauer, Christian Koller und Heinrich Pansi (v. l.) vor dem abendlichen Lerchhaus
4

Ein Zugang aus künstlerischer Sicht zur Schönheit der Natur:
Flussheiligtum sorgt für eine berauschende Ausstellung

Vor einer überschaubaren Anzahl von Anwesenden wurde dem Lerchhaus Eibiswald mit der Ausstellung „SULM – Flussjuwel und Lebensader“ neues Leben eingehaucht. Gezeigt werden rund 70 fotografische Arbeiten von Günter Knaß, Christian Koller, Simon Mathauer, Heinrich Pansi und Walter Postl. Die Plattform Koralmschutz thematisiert damit einmal mehr die Bewahrung von Flora, Fauna und Trinkwasserversorgung. (jf). „Es ist dies keine Vernissage, sondern der Start einer sehenswerten Fotoausstellung“,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Der Kreisverkehr an der neuen L 397 ist bereits fertig.
2

Graz-Umgebung
Großbaustelle bis August in Zettling

Die Autobahnabfahrt Kalsdorf muss dafür gesperrt werden. 4,6 Millionen Euro fließen in den Straßenbau. Aufmerksamen Verkehrsteilnehmern wird es bereits aufgefallen sein. Die Großbaustelle nach der Autobahnabfahrt Kalsdorf nimmt Formen an. "Zwischen der Autobahnanschlussstelle Kalsdorf und dem Kreisverkehr im Gewerbegebiet Kalsdorf kommt die L 373, die Bierbaumer Straße, durch die gewerbliche Entwicklung sowie dem zunehmenden Verkehr vermehrt an ihre Kapazitätsgrenzen. Mit einem schrittweisen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die fünf Fotografen Günter Knaß, Christian Koller, Simon Mathauer, Heinrich Pansi und Walter Postl haben sich auf unterschiedliche Weise dem Flussjuwel Sulm genähert.
1 2

Von St. Martin bis Leibnitz
Fotoschau über Sulm geht auf Wanderschaft

Nach der erfolgreichen Fotoausstellung im Rondell in Schwanberg hat sich die Plattform Koralmschutz dazu entschlossen, die Schau über die Lebensader Sulm auf Wanderschaft zu schicken. Dem Auftakt in der Galerie im Pfarrzentrum Wies und im Café Central in St. Martin im Sulmtal folgen Eibiswald und Leibnitz als nächste Stationen.  WIES/ST. MARTIN/EIBISWALD/LEIBNTZ. Um die Bevölkerung noch stärker zu erreichen und ihr eindringlicher den Wasserschatz vor der Haustür nahe zu bringen, der durch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Schutzhütte auf über 1500m erstrahlt im Sonnenlicht in herrlichem Weiß...
10 3 14

Winterzauber auf der Koralm
Tief verschneit und winterlich schön,...

... gibt sich die Almlandschaft und ihre ganze märchenhafte Umgebung. In unseren Breiten kennt sie fast jeder, die Schönheit unserer Almen. Aber eben den ganzen Sommer und im Herbst... Aber wie sieht diese malerische Landschaft im Winter aus? Nur wenige Leute kennen diese im Winter. Ich meine diese Winterruhe tut der Landschaft als auch den Wildtieren gut, und so soll es auch bleiben. Die wunderschöne Almlandschaft hat unter dieser weißen Schnee-Decke etwas Zauberhaftes, was Reines, Steriles......

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Günther Koch
Im geflickten Kleid zieht Frau Perchtl durch das Land. Sie belohnt Gutes und bestraft Böses. Kleine Kinder, die vor der Taufe verstorben sind, folgen ihr. Diese Tuschzeichnung stammt von Josef Stelzl aus Arnfels, der zeitlebens viele ausdrucksstarke Illustrationen für Bücher geschaffen hat.

Sagengestalt zieht mit namenlosen Kindern durch das Land:
Am Dreikönigabend kommt Frau Perchtl

Die Weihnachtszeit ist voller Bräuche. In der letzten Raunacht vor Dreikönig tritt Frau Perchtl in Erscheinung. Um die alte Frau, die, armselig bekleidet, auf einen Stock gestützt und einen Leiterwagen hinter sich her ziehend, unterwegs ist, ranken sich viele Erzählungen. Aber stets wird Frau Perchtl von Kindern, die vor der Taufe verstorben sind und daher keinen Namen tragen, begleitet... (jf). Schneeweißes Haar, ein runzeliges Gesicht mit langer Nase, spitze Fingernägeln – so wird das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
1 1 6

Sonnenaufgang Koralm

Ein echtes Erlebnis - Sonnenaufgang am Wochenende vom Speikkogel (2.140 m) aus betrachtet. Start um 05:45 Uhr beim Hipfl-Parkplatz auf der Koralm. Ca. 1 Stunde Aufstieg bis zu den Radarkugeln. Temperatur am Gipfel etwas frostig, aber der Ausblick belohnt alle Mühen. Anschließend ging die Wanderung über den Seespitz (2.066 m) und die Hühnerstütze zur Grillitschhütte und zurück über Großhöllerhütte und Poms Wasserfall zum Hipfl-Parkplatz. Gehzeit ca. 5 Stunden, aber mit vielen vielen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Nikolaus Schafhuber
Die Koralm steht im Fokus um den geplanten Pumpspeicher.

Auf Fernsehbeitrag folgt „Deponie-Krimi“

Unterschriften von Bürgerlisten, Informationsabende und viele Anstrengungen mehr bringen Kraftwerksgegener auf, um gegen den geplanten Pumpspeicher auf der Koralm Stimmung zu machen. Jetzt steht eine dazu nötige Deponie für das Aushubmaterial auf 7 Hektar zur Debatte, über die heute verhandelt wird. KORALM. Die ORF-Sendung „Am Schauplatz“ schlug kürzlich mit dem Beitrag „Im Land der Dürre“ hohe Wellen. Vielen Weststeirern und Weststeirerinnen wurde erst dadurch bewusst, welches Mammutprojekt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Schwarze Sulm ist eines der wenigen noch unverbauten Flussjuwele in Österreich.
1

ORF-Reportage
"Am Schauplatz" thematisiert Pumpspeicher auf der Koralm und Schwarze Sulm

Die Themen Flüsse, Wasser und Grundwasser in Österreich stehen am Donnerstag, dem 17. September im Zentrum der ORF-Sendung "Am Schauplatz". Unter dem Titel "Im Land der Dürre" werden Situationen und Ursachen der Veränderungen im Gewässerhaushalt an bekannten Beispielen beleuchtet. "Ein Beitrag beschäftigt sich auch mit der Schwarzen Sulm und dem geplanten Pumpspeicher auf der Koralm", informiert Josef Steiner im Namen der Plattform Koralmschutz. Sendetermin: 17. September, ORF 2 Das könnte Sie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Mit dem heutigen Tag sind alle Vortriebsarbeiten für die Koralmbahn abgeschlossen.
3

Koralmbahn
Finaler Durchschlag ist vollbracht

Vor Kurzem erfolgte der Durchschlag der Nordröhre des Koralmtunnels zwischen Kärnten und der Steiermark. KÄRNTEN/STEIERMARK. 18 Jahre nach den ersten Probebohrungen sind nun alle Vortriebsarbeiten für die beiden Röhren des 33 Kilometer langen Koralmtunnels abgeschlossen. Die insgesamt 130 Kilometer lange Koralmbahn soll 2025 fertiggestellt werden: Die Fahrtzeit zwischen Klagenfurt und Graz beträgt danach nur mehr 45 Minuten. Die Koralmbahn ist ein Jahrhundertprojekt mit einer Investitionssumme...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
18 Jahre nach den ersten Probebohrungen befinden sich die Vortriebsarbeiten in der Nordröhre des Koralmtunnels auf den letzten Metern.

Live-Stream ab 11:30 Uhr
Finaler Koralmtunnel-Durchschlag wird in Echtzeit übertragen

Der finale Durchschlag beim Koralmtunnel ist heute, am 17. Juni, per Live-Stream zu erleben. Start der Übertragung ist um 11:30 Uhr. 45 Minuten von Graz nach Klagenfurt – der Koralmtunnel macht’s möglich. 18 Jahre nach den ersten Probebohrungen befinden sich die Vortriebsarbeiten in der Nordröhre des Koralmtunnels auf den letzten Metern. Für alle Interessierten wird der finale Tunneldurchschlag in Echtzeit übertragen. Der historische Moment ist ab 12 Uhr unter https://suedstrecke.oebb.at/live...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.