Alles zum Thema Kraftwerk

Beiträge zum Thema Kraftwerk

Wirtschaft
Die Lehrausbildung zum Veranstaltungstechniker bei Kraftwerk Living Technologies dauert dreieinhalb Jahre.

Lehre mit Zukunft
Internationale Karriere bei Kraftwerk Living Technologies

Kraftwerk Living Technologies bietet Lehre zum international gefragten Veranstaltungstechniker. WELS. (mef) Der richtige Klang, das perfekte Licht, atemberaubende Projektionen und Spezialeffekte: Die Aufgaben des Veranstaltungstechnikers könnten vielseitiger nicht sein. Technisch und forderndNicht weniger spannend und herausfordernd sind die technischen Aspekte des Berufs. Veranstaltungstechniker sind nämlich zudem für die Aufbauten und Anlagen, die für verschiedene Veranstaltungen...

  • 10.02.19
  •  1
Wirtschaft
<f>Führten durch</f> die Baustelle: Christian Rupp, Christoph Matza und Amel Skenderi
11 Bilder

Wirtschaft
Arbeiten beim Kelag-Kraftwerk-Schütt im Plan

Die Arbeiten beim Kelag-Kraftwerk-Schütt schreiten zügig voran. Fertigstellung ist für Mai geplant. SCHÜTT (ak). Die Bilder des verheerenden Hochwassers im Oktober 2018, das auch das Kelag-Kraftwerk-Schütt nicht verschont hat, sind sicherlich noch vielen in Erinnerung. Die Schäden waren ernorm. Durch den milden Winter ist man mit den Bauarbeiten am Kraftwerk und in der Wehranlage im Zeitplan. Der Probebetrieb ist für Mai 2019 angedacht. Die Kosten Das Kelag-Krafthaus-Schütt ist mehr als...

  • 04.02.19
Lokales
Die Grenzmur und die Auwälder sehen die Grünen durch ein mögliches Kraftwerksprojekt in Ceršak gefährdet.

Mur
Pläne für Kraftwerk in Ceršak lösen Debatte aus

Grüne machen auf Kraftwerkspläne in der Nachbarschaft Murfelds aufmerksam. Die Mur ist aktuell wegen des geplanten fünf Länder übergreifenden Biosphärenparks in aller Munde. Erst kürzlich erhielt Slowenien die nötige Unesco-Anerkennung. Mit der Anerkennung für die österreichische Fläche in den Gemeinden Bad Radkersburg, Halbenrain, Mureck und Murfeld wird im Juni gerechnet. Die Mur wird nun auch in einem anderen Kontext zum Thema. Die Grünen machen auf ein geplantes Kraftwerk in Ceršak,...

  • 04.02.19
Lokales
Spannender Tag im Kraftwerk.

Sieghartskirchner besuchen Wärmekraftwerk

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Einen etwas anderen Schultag verbrachten am 21. Jänner die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Sieghartskirchen gemeinsam mit ihren Lehrkräften im Wärmekraftwerk Theiß. Der Vortrag beinhaltete zahlreiche Informationen über die Notwendigkeit des Ausbaues von erneuerbarer Energie und den verantwortungsvollen Umgang mit Energie. Außerdem wurde gezeigt wie Kraftwerke aussehen und funktionieren. Bei Experimenten zum Mitmachen konnten die Kinder das im Vortrag gelernte...

  • 25.01.19
Lokales

Schüler genießen Lesenacht im EVN Kraftwerk Theiß

GEDERSDORF. Energiegeladene Lesenacht für die Schülerinnen und Schüler der Privatvolksschule Mary Ward Krems im EVN Wärmekraftwerk Theiß Am Mittwoch den 16. Jänner erlebten die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte, der Privatvolksschule Mary Ward Krems eine energiegeladene Lesenacht im EVN Wärmekraftwerk Theiß. Zu Beginn spielten die Kinder ausgiebig im InfoCenter, streichelten die Kraftwerkskaninchen und stärkten sich bei einem schmackhaften Abendessen für die aufregende...

  • 24.01.19
Lokales
LAbg. Sandra Krautwaschl bringt neue Landtagsanfrage zu den Kraftwerksplänen an der Schwarzen Sulm ein.

Kraftwerks-Pläne an der Schwarzen Sulm werden wieder Fall für den Landtag

Grünen-Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl brachte neue Landtagsanfrage ein. Ruhig sei es in letzter Zeit um die Kraftwerkspläne im Naturjuwel Schwarze Sulm geworden. Die Grüne Umweltsprecherin LAbg. Sandra Krautwaschl hat nun eine Landtagsanfrage an Umwelt-Landesrat Anton Lang eingebracht, "um die Öffentlichkeit auf den aktuellen Stand zu bringen". Denn: "Die Schwarze Sulm zählt zu den letzten 4% intakter Fließgewässer in Österreich. Sie bildet mit den angrenzenden Hangwaldbereichen...

  • 20.01.19
Lokales
Seit mehreren Jahren kämpften mehrere Kraftwerksprojekte um die Nutzung des gleichen Abschnitts der Trisanna.
2 Bilder

Trisanna-Widerstreitverfahren
Paznauner Gemeinden siegen im Kraftwerkswettlauf

Kurz vor Weihnachten fällte das Landesverwaltungsgericht Tirol sein Urteil im Kraftwerkswettlauf an der Trisanna. Das Projekt der Paznauner Gemeinden bekam den Vorrang. Fünf Projekte eingereicht PAZNAUN (otko). Bereits seit einigen Jahren kämpften mehrere Bewerber um die Erteilung des Wasserrechts für ein Kraftwerksvorhaben an der Trisanna. Insgesamt fünf Projekte wurden für die energetische Nutzung des gleichen Abschnitts der Trisanna zwischen See und dem Wehr des Kraftwerks Wiesberg im...

  • 03.01.19
Lokales
Kaprun mit Kirchbichl
23 Bilder

Ortsreportage Kaprun
Von der Geldentwertung zum Lichtwerk

KAPRUN (vor). Nach dem Zusammenbruch der Front am 4. November 1918 strömten die Heimkehrer zurück, froh, dass der Krieg endlich zu Ende war. Die Knappheit an Lebensmitteln nahm mit dem Kriegsende eher noch zu und dauerte, sich allmählich abschwächend, bis in die zwanziger Jahre. Der Moloch Krieg hatte Unsummen an Geld verschlungen. Zu seiner Sättigung musste die Presse immer neue Banknoten drucken, die aber durch Einnahmen nicht mehr gedeckt waren. Daher hatte das Geld bald keinen Wert mehr....

  • 11.12.18
Lokales
Die Schüler aus Grafenwörth hatten sichtlich Spaß.

Energiegeladene Lesenacht
Grafenwörther Schüler besuchen Wärmekraftwerk

GRAFENWÖRTH / BEZIRK (pa). Am Montag den 29. Oktober erlebten die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte, der Volksschule Grafenwörth eine energiegeladene Lesenacht im EVN Wärmekraftwerk Theiß. Zu Beginn spielten die Kinder ausgiebig im InfoCenter, streichelten die Kraftwerkskaninchen und stärkten sich bei einem schmackhaften Abendessen für die aufregende Lesenacht. Anschließend wurde mit dem Lesen begonnen. Dabei sollten die Kids ihren Klassenfreundinnen und –freunden spannende...

  • 09.11.18
Lokales
4 Bilder

Einweihung des Trinkwasserkraftwerkes Hippach

HIPPACH (red). Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag, 04. November 2018 bei der Quellstube Aue die Einweihung der 5 neuen Trinkwasserkraftwerke und Tag der offenen Tür der Wasserversorgungsanlage statt. Bgm. Gerhard Hundsbichler konnte als Ehrengäste Landeshauptmann-Stellvertreter ÖR Josef Geisler, Bgm. Friedrich Steiner - Ramsau, Bgm. Andreas Fankhauser mit Gattin - Zellberg, Ing. Andreas Binder und Andreas Wildauer - Wasserverband Zell am Ziller, den Gemeinderat von Hippach, DI...

  • 07.11.18
Lokales
6 Bilder

Wels Strom zieht Bilanz
Halbzeit beim Bau des Kraftwerks Traunleiten

WELS. Es ist Halbzeit beim Neubau des Kraftwerks Traunleiten, deswegen lud die Geschäftsführung, Franz Gruber und Fritz Pöttinger, gestern zu einer Baustellenführung ein. 48 Millionen Euro investiert Wels Strom in das Projekt, das planmäßig Ende 2019 fertiggestellt werden soll.  Wehr und Damm werden komplett erneuert und die Produktion wird effizienter. Das Unternehmen ist mit dem Fortschritt zufrieden: Die Kosten lägen im Plan, die Lieferanten seien pünktlich, die Einbindung der Anrainer...

  • 07.11.18
Lokales
 Der Inn fließt bereits durch die Wehranlage in Ovella. In Kürze starten die Bauarbeiten für das Dotierkraftwerk.
15 Bilder

30 Prozent teurer als geplant: Nach Verzögerungen soll Kraftwerk 2021 ans Netz gehen
GKI verteuert sich auf 604,9 Millionen Euro

PFUNDS/PRUTZ/RIED (otko). Nach erheblichen Verzögerungen durch einen Lawinenabgang, der die Baustelle beim Wehrbereich flutete, und ständigen geologische Schwierigkeiten laufen seit Mai die Bauarbeiten für das das neue, im schweizerisch-österreichischen Grenzgebiet liegende Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI), wieder auf Hochtouren. Das GKI ist derzeit das größte in Bau befindliche Ausleitungskraftwerk im Alpenraum. Über 200 Arbeiter sind dort im Schichtbetrieb beschäftigt. Adaptierter Zeit-...

  • 31.10.18
Lokales
Bei der Wasserleiche, die in der Salzach beim Kraftwerk Lehen gefunden wurde, handelt es sich um ein 15-jähriges Mädchen, das seit 1. Oktober 2018 vermisst gemeldet war.

Kraftwerk Lehen
Leiche ist 15-jährige, vermisste Schülerin

Bei der Leiche, die in der Salzach gefunden wurde, handelt es sich um die 15-jährige Manjita K.C aus Nepal. Die Schülerin wurde seit 1. Oktober vermisst. SALZBURG. Am späten Abend des 24. Oktobers wurde bei der Salzach-Sohlstufe im Salzburger Stadtteil Lehen eine weibliche Leiche aufgefunden. Da deren Identität nicht festgestellt werden konnte, ordnete die Staatsanwaltschaft Salzburg eine molekular-genetische Untersuchung an, das heißt, dass die DNA ausgewertet wurde. Daraus ging hervor,...

  • 30.10.18
Lokales
"Wasser ist Leben" zeigen die Schwanberger NMS-Schüler in ihrem Projekt.

Schwanberg
Schüler machen sich Gedanken zum Umgang mit Wasser

Schwanberg ist im Zusammenhang mit den geplanten Speicherkraftwerken an der Schwarzen Sulm seit Jahren in aller Munde. Für die einen Profitmaximierung auf Kosten der Umwelt, für andere ein viel zu sorgloser Umgang mit dem wichtigsten Lebensmittel Wasser. Unter der Leitung von Lehrerin Andrea Strohmaier, unter der Schirmherrschaft der GKK Steiermark und mit Unterstützung der Marktgemeinde Schwanberg unter Bürgermeister Karlheinz Schuster entwickelten Schüler der NMS Schwanberg nun ein...

  • 30.10.18
Lokales

Energiegeladene Lesenacht für Schüler

GRAMATNEUSIEDL/THEI´ß. Vor Kurzem durfte das Informationszentrum des Wärmekraftwerk Theiß die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte, der Volksschule Gramatneusiedl zu einer energiegeladenen Lesenacht begrüßen. Zu Beginn hatten die Kinder noch Zeit im InfoCenter zu spielen, die Kraftwerkskaninchen zu streicheln und sich dann bei einem schmackhaften Abendessen für die Lesenacht zu stärken. Aufgabe der Kids war es dann beim Vorlesen den Klassenfreundinnen und –freunden spannende...

  • 27.10.18
Wirtschaft
Der Speichersee des Pumpspeicherkraftwerks Dießbach

Stromerzeugung
Alle sind eingeladen zur Eröffnung des Pumpspeicherkraftwerks Dießbach

WEISSBACH / LOFER. Am 23. Oktober ab 13 Uhr wird das neue Pumpspeicherkraftwerk  feierlich von Landeshauptmann Wilfried Haslauer , Landeshauptmann-Stv. Heinrich Schellhorn, Bürgermeister Erich Rohrmoser (Saalfelden), Bürgermeister Josef Hohenwarter (Weißbach bei Lofer) und Vorstandssprecher der Salzburg AG, Leonhard Schitter eröffnet. Das Wasserkraftwerk Dießbach besteht bereits seit 50 Jahren und wurde seit dem Frühjahr 2017 modernisiert. Nun als Pumpspeicherkraftwerk Ab Oktober wird das...

  • 12.10.18
Lokales
Skizee der Fischwanderhilfe Altenwörth.
4 Bilder

Donaukraftwerk Altenwörth
Längste Fischwanderhilfe wird gebaut

KIRCHBERG AM WAGRAM. Das Donaukraftwerk Altenwörth wird mit Niederösterreichs längster Fischwanderhilfe barrierefrei. Zusätzlich verbessert VERBUND als Kraftwerksbetreiber zusammen mit der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram die Badequalität am Altenwörther Altarm. Die Fischwanderhilfe verbindet Renaturierungsprojekte an der Donau und ihren Zubringerflüssen und stärkt damit die Artenvielfalt der Donau. Der Bau wird (vorbehaltlich aller Genehmigungen) im Herbst 2019 starten und voraussichtlich 18...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Die Energie Burgenland verkauft das Kraftwerk in Heiligenkreuz an die Salzburger BHKW-1-Beteiligungs-GmbH.

Biomassekraftwerk Heiligenkreuz wechselt den Besitzer

Die Energie Burgenland verkauft das Biomassekraftwerk in Heiligenkreuz. Von der Tochterfirma Energie Burgenland Biomasse GmbH & Co KG wechselt das Kraftwerk in den Besitz der Salzburger BHKW-1-Beteiligungs-GmbH. Übergabestichtag ist der 1. Oktober, über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Laut Energie Burgenland will die Salzburger Gesellschaft das Kraftwerk zur Versorgung ihrer geplanten Hightech-Pflanzenanlage für die Produktion pharmazeutischer Kräuter...

  • 24.09.18
Lokales

Kanufahrer: Umweltfeindliche Demonstranten

Leser Robert Kogler kritisiert die Gegner des Wasserkraftwerks an der Saalach UNKEN. Sehr geehrte Redaktion! Sie haben ausführlich über die Demonstration der Kanufahrer in Unken am Sonntag, 16. September 2018, berichtet. Ich habe dort 70 Autos aus allen Teilen Salzburgs und Bayerns gezählt, dann habe ich zu zählen aufgehört. Die haben alle zusammen geschätzte 100.000 Kilogramm klimaschädliches CO2 produziert, um für die Erhaltung der Natur zu demonstrieren. Um sieben Kilometer auf der...

  • 21.09.18
Wirtschaft
Protestfahrt mit Kajaks von österreichischen und deutschen Wassersportlern
54 Bilder

Widerstand gegen Kraftwerk in Unken

Bürgerinitiative veranstaltete Aktionstag gegen die Pläne privater Betreiber UNKEN. Um die Saalach in ihrem unverbauten Zustand zu retten, hat sich eine ungewöhnliche Allianz gebildet: Fischer, Touristiker, Hoteliers, Kanuten, Rafter, Naturschützer und viele mehr sitzen im gleichen Boot und wehren sich gegen das zwischen Unken und dem bayrischen Schneizlreuth geplante Wasserkraftwerk.  Guido Kruetschnigg  und Bernhard Berger, beide bezeichnen sich als Naturschützer, Fischer und...

  • 17.09.18
Lokales
Robert Zechner (links) mit Besuchern in der Kaverne tief im Berg von Reißeck II

Besucheransturm bei Kraftwerksschau

Fast 3.000 Besucher kamen, um sich die Verbund-Kraftwerke genauer anzuschauen. REISSECK. Fast 3.000 Besucher konnte der Verbund am Sonntag in seinen Kraftwerken Malta-Reißeck begrüßen. Auf besonders großes Interesse stieß das neue Pumpspeicherkraftwerk Reißeck II, das hoch über dem Mölltal in den Berg gebaut wurde und am Sonntag erstmals zu besichtigen war. Begehrte Plätze Allerdings waren die begehrten Plätze für eine Auffahrt mit dem Bus bereits seit Tagen vergeben, weshalb man beim...

  • 17.09.18
  •  1
Lokales
Trinkwasserkraftwerk: Die Gemeinden Tobadill und Pians nutzen das Trinkwasser künftig zur Stromerzeugung (Symbolbild)
3 Bilder

Aus Trinkwasser wird künftig Strom

Trinkwasserkraftwerk: Die Gemeinden Tobadill und Pians investieren in ein zukunftsträchtiges Projekt. TOBADILL/PIANS (otko). Die Gemeinden Tobadill und Pians setzen derzeit ein zukunftsweisendes Projekt um. Künftig wird aus dem Trinkwasser Strom erzeugt. In das Trinkwasserkraftwerk werden 1,1 Millionen Euro investiert. Ein eigener Gemeindeverband wurde dafür gegründet. Seit 20. August wird nun den dem gemeindeübergreifenden Projekt, an dem die beiden Kommunen mit je 50 Prozent beteiligt sind,...

  • 13.09.18