Alles zum Thema Kelag

Beiträge zum Thema Kelag

Lokales
2 Bilder

Klein St. Paul
Künstlerische Eingabe ins Stromnetz von Werner Hofmeister

Neue Kunst-Installation von Werner Hofmeister befindet sich auf einem Mast einer Hochspannungsleitung der Kelag in Klein St. Paul. KLEIN ST. PAUL. Werner Hofmeister interveniert mit seiner Kunst wieder im öffentlichen Raum. Mit seiner jüngsten Arbeit „input“ hat er am Mast Nr. 119 der Kelag 20 kV Hochspannungsleitung in Klein St. Paul im wörtlichen Sinne angedockt. Ganz oben am Mast ist ein aus Metall geschnittenes „himmlisches Wesen“ befestigt, das sich am Strommast festhält. Was geschieht...

  • 21.05.19
Lokales
Die Verantwortlichen in Sachen Strom: Michael Marketz, Gernot Kowatsch, Kristof Tschernko
6 Bilder

Kärnten Netz
Sichere Stromversorgung für Lieser-Maltatal

Im Juli geht das neue Umspannwerk Gmünd in den Betrieb und setzt Zeichen für die Zukunft der Energie GMÜND (des). Damit im Lieser- und Maltatal nicht die Lichter ausgehen, baut KNG- Kärnten Netz GmbH, die Stromnetz-Tochter der Kelag, derzeit für 3,6 Millionen Euro ein neues Umspannwerk. Am letzten Wochenende ist das technische Herzstück der Anlage, der 110/20-kV-Transformator, auf die Baustelle gebracht worden. Damit ist die Endphase eingeläutet. Nach mehrwöchigen technischen Überprüfungen...

  • 13.05.19
Sport
3 Bilder

Huber/Dressler verpassen Chance auf WM.

Das Kelag Beachteam Xandi Huber und Christoph Dressler hat beim 3* Turnier in Malaysia die letzte Möglichkeit zur Qualifikation für die diesjährige Weltmeisterschaft in Hamburg verpasst. Nach den guten gemeinsamen Ergebnissen im Vorjahr und der Goldmedaille beim 2* Turnier in Kambodscha Ende März hätten sie mit einem Topergebnis in Kuala Lumpur im letzten Moment noch auf den WM-Zug aufspringen können. Das vorzeitige Ausscheiden in der Gruppenphase durch Niederlagen gegen Estland (1:2) und die...

  • 04.05.19
Wirtschaft
Die „Kelag“ und Vorstand Manfred Freitag luden ihr Konto für wichtige Investitionen auf

Kärntner Energieversorger
Die „Kelag“ investiert heuer 160 Millionen Euro

Das verbesserte Jahresergebnis 2018 dient dem Kärntner Energieversorger „Kelag“ als Basis für zukünftige Investitionen. KÄRNTEN. 2018 war für die „Kelag“ ein ausgezeichnetes Geschäftsjahr: Das Konzernergebnis stieg im Vergleich zum Jahr davor um 15 Prozent auf 92 Millionen Euro an, die Umsatzerlöse um knapp zehn Prozent auf 1.285 Millionen Euro. „Unsere Kennzahlen sind die Bestätigung für unsere langfristig angelegte Wachstums- und Innovationsstrategie auf Basis erneuerbarer Energien“,...

  • 02.05.19
Lokales
Baustelle in Enns.

Erweiterung des Fernwärmenetzes
Kelag startet mit Bauarbeiten in Enns

Am 6. Mai startet die Kelag Wärme GmbH mit der Erweiterung des Fernwärmenetzes ausgehend von der Stadlgasse bis zum Hauptplatz Enns. ENNS. Je nach Witterung sollen die Bau- und Installationsarbeiten etwa fünf Wochen dauern. Durch die Grabungsarbeitung und die Verlegung der Fernwärmeleitungen ist eine Einbahnregelung in der Mauthausner Straße für die Dauer der Arbeiten erforderlich. Vom Hauptplatz ausgehend stadtauswärts erfolgt die Einbahnführung und betrifft den gesamten Verkehr....

  • 29.04.19
Wirtschaft
Am Bild (v.l.n.r.): Christoph Zettinig (Land Kärnten, e5-Betreuer), Christina Morak (e5-Programmkoordination Kärnten), Bernd Neuner (KELAG, Leiter Business Development/M&A/Internat.), LR Sara Schaar, Philipp Zuchart (KELAG, Leiter Konzerneinkauf und -logistik), Markus Kottek (Sachgebietsleiter Klimaschutz und Energieeffizienz Kärnten) und Christian Goritschnig (e5 Betreuer)
2 Bilder

Klimaschutz
Kärntens e5-Gemeinden können Kelag E-Fahrzeuge testen

Ab Mai 2019 können energieeffiziente e5-Gemeinden in Kärnten E-Fahrzeuge der Kelag für einen bestimmten Zeitraum testen. KÄRNTEN. Bereits 46 Gemeinden nehmen am Energieeffizienzprogramm des Landes teil. Neben einer neuen Förderung für Akku-Geräte zur Grünraumpflege und der "Kärntner e5-Krone" sollen diese Gemeinden die E-Fahrzeuge der Kelag für einen bestimmten Zeitraum testen können. E-Fahrzeuge in der PraxisInteressierte e5-Gemeinden können den Transporter Nissan NV200 und den Nissan...

  • 24.04.19
Lokales
<f>Informierten in Villach</f>: StR. Erwin Baumann, Bgm. Günther Albel, StR. Christian Pober und Emil Pinter (v. li.)
2 Bilder

Kelag-Fonds wird aufgelöst
Das geschieht mit dem Geld

Ein Kelag-Fonds soll aufgelöst, 35 Millionen Euro investiert werden. Zweite Fonds (R50, 52 Mio. Euro) bleibt als Reserve erhalten. Vorhaben ist Thema der Gemeinderats-Sitzung am Freitag. VILLACH. Sie sollen ein Teil der Villacher Erfolgsgeschichte sein. Beziehungsweise gewesen sein. Die Kelag-Fonds – A40 und R50. Im Jahr 1995 mit den Mitteln aus dem Verkauf der Kelag-Anteile veranlagt, lautet nun die dringende Empfehlung des Kelag-Kuratoriums, einen Fonds aufzulösen. Grund dafür ist das...

  • 24.04.19
Politik
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten

Kommentar
Energie-Plan vom Winde verweht?

Kommentar zur aktuell erneut aufgekommenen Diskussion zum Thema Windräder in Kärnten. Der Energie-Masterplan 2025 sieht in Kärnten fünfzig Windräder mit einer jeweiligen Jahresleistung von fünf Gigawattstunden vor. Der Energieversorger „Kelag“ ist im nordöstlichen Bogen Kärntens – von den Nockbergen, über Sau- und Koralm bis hin zur Soboth – am Evaluieren möglicher Standorte. Obwohl (noch) kein konkretes Projekt vorliegt, formiert sich Widerstand. Natürlich ist mit ein paar Windrädern allein...

  • 10.04.19
  •  2
Lokales
Die Asphaltoberflächendichtung des fast 50 Jahre alten Wurtendammes muss nach einer Auflage der Behörde erneuert werden.
2 Bilder

Kelag saniert Dämme der Kraftwerksgruppe Fragant

FRAGANT. Die Kelag führt bei zwei Dämmen der Kraftwerksgruppe Fragant in Flattach umfangreiche Sanierungsarbeiten durch. Insgesamt werden über 13 Millionen Euro investiert. Abdichtung erneuert „Der Wurtendamm bekommt eine neue Asphaltoberflächendichtung, beim Feldseedamm erneuern wir die Untergrundabdichtung mit einer Bohrpfahlwand“, so Manfred Freitag, Vorstand der Kelag. Vorarbeiten bereits gestartet Für die beiden Projekte liegen alle notwendigen Bescheide vor, die Vorarbeiten...

  • 19.03.19
Lokales
Ein Kurzschluss löste im trockenen Wald einen Brand aus

Preitenegg
Feuerwehrkameraden bekämpften Waldbrand in Unterauerling

Den Notruf haben Fahrzeuglenker von der unmittelbar vorbeiführenden Südautobahn (A2) ausgelöst. UNTERAUERLING. Der Sturz eines Baumes auf eine Hochspannungsleitung führte am Mittwoch in der Früh in Unterauerling in der Gemeinde Preitenegg zu einem Kurzschluss. Dadurch entzündete sich laut Polizei das trockene Gras. Die Flammen griffen in weiterer Folge auf mehrere größere Bäume über. Entdeckt haben das Feuer Fahrzeuglenker auf der Südautobahn (A2), die auch den Notruf absetzten. Im...

  • 14.03.19
Wirtschaft
Die ersten Anschlüsse der neuen Zukunftstechnologie sind bereits im Herbst 2019 geplant

Glasfasernetz
Glasfaser Netz Kärnten GmbH baut vollflächiges Glasfasernetz am Weissensee

Die Gemeinde Weissensee erhält als dritte Gemeinde in Kärnten ein vollflächiges Glasfasernetz. WEISSENSEE. Am Montag, 11. März, startete die Errichtung des Glasfasernetzes in der Oberkärntner Gemeinde Weissensee. Die Gemeinde ist somit die dritte Gemeinde in Kärnten, die ein vollflächiges Glasfasernetz bekommen wird. In Zusammenarbeit mit dem Glasfaser Netz Kärnten (GNK) werden etwa 650 Betriebe und Haushalte mit der innovativen Technologie ausgestattet. Bereits im Herbst 2019 erfolgen die...

  • 13.03.19
  •  1
Lokales
Der Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim setzt auf Glasfaser und schnelles Internet von der Kelag
3 Bilder

Ultraschnelles Internet
Trattlerhof setzt auf Kelag-Glasfaser

BAD KLEINKIRCHHEIM. Kurz vor Weihnachten 2018 wurde das umgebaute und neu eröffnete Hotel Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim an das Glasfasernetz von Kelag-Connect angeschlossen. Tradition und Innovation „Wir haben uns im Zuge des Umbaus entschieden, auf Qualität zu setzen und den Glasfaser-Anschluss gleich mit zu machen, jetzt gibt es im ganzen Haus ultraschnelles WLAN“, sagt Hotelier Jakob Forstnig. „Das passt zur Philosophie unseres Hauses: Tradition und Innovation – Rustikales mit...

  • 04.03.19
Wirtschaft
Die Location am Wörthersee von seiner besten Seite.
3 Bilder

Kelag-Schau-Kraftwerk Forstsee
"Electric Garden" eröffnet im April

Neuer Pächter im Kelag-Schau-Kraftwerk Forstsee. Beachclub eröffnet Mitte April. TECHELSBERG. Das Café Ampere im Kelag-Schau-Kraftwerk Forstsee hat einen neuen Pächter gefunden. Nun geht es ins Eröffnungfinale, denn diese ist bereits in eineinhalb Monaten geplant. "Electric Garden" Am 12. April planen Janin Baumann und Christoph Überbacher die Eröffnung ihrer neuen Beachbar. Electric Garden heißt das Gastro Projekt. Und soll mit Strandbar, Seeterrasse und abwechslungsreichen...

  • 28.02.19
Wirtschaft
Das Land Kärnten investiert in den nächsten Jahren 60 Millionen Euro in Planung und Ausbau der Breitbandinfrastruktur.
6 Bilder

Region Gerlitzen/ Ossiachersee
Kelag plant kärntenweiten Glasfaser-Ausbau

Das Land Kärnten plant, in den nächsten drei Jahren 60 Mio. Euro in die Planung und Ausbau der Breitbandinfrastruktur zu investieren. Einige Hotels auf der Gerlitzen sind bereits mit Glasfaser erschlossen. KÄRNTEN. Die Basis für ein übergeordnetes Netzkonzept und die Grundlage für weitere Ausbauschritte bildet der "Glasfaser- Atlas Kärnten", ein digitales Planungstool. Mit diesem können die bereits seit 2013 begonnenen 121 Gemeindepläne zusammengeführt werden. Glasfaser-Atlas KärntenNeben...

  • 14.02.19
  •  1
Wirtschaft
<f>Führten durch</f> die Baustelle: Christian Rupp, Christoph Matza und Amel Skenderi
11 Bilder

Wirtschaft
Arbeiten beim Kelag-Kraftwerk-Schütt im Plan

Die Arbeiten beim Kelag-Kraftwerk-Schütt schreiten zügig voran. Fertigstellung ist für Mai geplant. SCHÜTT (ak). Die Bilder des verheerenden Hochwassers im Oktober 2018, das auch das Kelag-Kraftwerk-Schütt nicht verschont hat, sind sicherlich noch vielen in Erinnerung. Die Schäden waren ernorm. Durch den milden Winter ist man mit den Bauarbeiten am Kraftwerk und in der Wehranlage im Zeitplan. Der Probebetrieb ist für Mai 2019 angedacht. Die Kosten Das Kelag-Krafthaus-Schütt ist mehr als...

  • 04.02.19
Wirtschaft
Der erste Platz in der Kategorie "National Großbetriebe" ging an die Kelag Energie & Wärme GmbH. v.l.n.r.: KSV1870 Vorstand Hannes Frech, Kelag-Vorstand Manfred Freitag, Kelag Energie & Wärme-Geschätsführer Günther Stückler und Adolf Melcher
2 Bilder

Wirtschaftspreis
Kelag Villach als Austria's Leading Company ausgezeichnet

Vergangene Woche wurde Österreichs begehrtester Wirtschaftspreis vergeben.  WIEN. VILLACH. Ende Jänner feierte die Veranstaltungsreiche "Austria's Leading Companies" (ALC) mit einer Abschlussgala in der Aula der Wissenschaften Wien und der Preisverleihung ihren Höhepunkt. Sieger aus Villach Das ALC-Wirtschaftsforum konzentrierte sich diesmal ganz auf das Thema "Österreichs Wachstumsenergie im Fokus 2030". Die begehrte Auszeichnung wurde von namhaften Vertretern der Wirtschaft und Politik...

  • 04.02.19
Lokales
Kelag-Vorstand Manfred Freitag: Mit Windanlagen alleine ist der Haushalt der erneuerbaren Energie nicht „aufzutanken“

Kelag-Vorstand
„Windenergie ist nur ein Standbein erneuerbarer Energie!“

Kelag-Vorstand Manfred Freitag nimmt im Gespräch mit der WOCHE zum Energie-Masterplan, möglichen Standorten von Windrädern und die erhöhten Netztarife Stellung. KÄRNTEN. Landes- und Bundesregierung setzen sich ehrgeizige Ziele: Bis 2030 soll in Österreich zu hundert Prozent erneuerbare Energie zum Einsatz kommen. Der Energie-Masterplan 2025 sieht in Kärnten unter anderem fünfzig Windräder mit einer jeweiligen Jahresleistung von fünf Gigawattstunden vor. 30 Terawattstunden...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Fertig zum "Laden": Lukas Sattlegger (Kelag), Bernd Neuner (Kelag), Stefan Flaschberger (Bergbahnen Nassfeld Pramollo AG), Bernd Olexinski (Kelag), Christian Krisper (Bergbahnen Nassfeld Pramollo AG), Robert Buchacher (Bergbahnen Nassfeld Pramollo AG) (v. l. n. r.)
2 Bilder

Kelag
Nassfeld: 10 neue Parkplätze für Elektroautos

Das Konzept der Zukunft heißt für Kelag und Gailtal: "Park&Ride". TRÖPOLACH (lexe). Jetzt errichteten Kelag und Bergbahnen Nassfeld Pramollo am Parkplatz des Millennium-Express Nassfeld eine solche Anlage. Damit stehen in Tröpolach nun zehn Parkplätze mit fünf Ladesäulen (Leistung je 22 kW), die mit jeweils zwei Ladepunkten ausgestattet sind, für Elektroautos zur Verfügung. „Die Nachfrage nach Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge hat zugenommen, deshalb bereiten wir uns auf die...

  • 01.01.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
10 Bilder

Es ist ein prägendes Erlebnis für die Kinder

Die Leiterin des Lerncafe Villach der Caritas Isabella Lobnig steht umringt von etwa 30 Kindern im großen Raum im EXPI in Gotschuchen im Rosental. Die Gruppe ist auf Einladung und in Begleitung eines Teams der Kelag im Rahmen des Verantwortung zeigen! Adventkalenders hierhergekommen. „Ich finde keine Worte“, ist Lobnig sichtlich begeistert. „Die Kinder sind neugierig, es ist faszinierend, ganz toll und sicher ein prägendes Erlebnis für die Mädchen und Burschen.“ Die Kinder, die im Lerncafe...

  • 17.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
5 Bilder

Menschen die begeistern

Eine Weihnachtsfeier mit Essen und einem vorweihnachtlichen Beisammensein haben sie sich gewünscht, die Megaphonverkäuferinnen und -verkäufer der Caritas. Michael Ibounig hat für seine internationalen MitarbeiterInnen das Projekt eingereicht und sitzt nun sehr zufrieden mit seinen Schützlingen und einem Team der Kelag in Magdas lokal in Klagenfurt. Die Abteilung Konzernkommunikation der Kelag mit Abteilungsleiterin Petra Kobald, der Nachhaltigkeitskoordinatorin Verena Ogris und sieben...

  • 10.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
6 Bilder

So viel Spaß hob i beim Keksebacken noch nie ghobt

Was passiert, wenn sechs hochmotivierte Techniker und eine Runde lustiger und engagierter Menschen mit Behinderung zusammenkommen? Eine große Gaudi, reichlich Lachen und herzeigbare Ergebnisse. So geschehen beim Adventkalenderprojekt des Teams der Abteilung Vermessung & Geoinformation der Kärnten Netz der Kelag und den Klientinnen und Klienten der Keramikwertstätte der Lebenshilfe. In der alten Betriebsküche der Kelag am Standort Spittal treffen sich alle zu einem gemeinsamen Kekseback-Tag...

  • 07.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
8 Bilder

Eine Mädelsrunde voller Energie

Es ist eine reine Mädelsrunde, die im Rahmen des Adventkalenders von Verantwortung zeigen! den Vormittag miteinander in der Eishalle in Radenthein verbringt. Das Wetter lädt auch dazu ein, draußen regnet es. Aber in der Halle geht es munter zu. „Echt energiegeladen sind wir unterwegs, lacht Vanessa Dugulin und zieht mit viel Schwung einen Bob mit zwei Kindern übers Eis. Sie ist mit ihren beiden Kolleginnen Katharina Kos und Kerstin Mark vom Rekruitingteam des Kelag Konzerns hierhergekommen, um...

  • 04.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
8 Bilder

Die Gemeinsamkeit entdecken die Jugendlichen beim Zusammenarbeiten

„Mir ist kalt“, jammert Jasmin aus der Lehrlingsschule der Diakonie de La Tour und hüpft dabei von einem Bein auf das andere als sie sich gemeinsam mit Ihren KollegInnen und den Lehrlingen der Kelag zum Aufbau des über 4 Meter großen Adventkranzes am Domplatz trifft. Ihr Betreuer, Franz Bacher, beobachtet sie dabei liebevoll und kann sich nicht verkneifen zu erwähnen: „Dirndle, i hob dir g`sagt, vergiss nit di Handsch mit zum nehman“! Doch es bleibt nicht viel Zeit zum Blödeln, denn der...

  • 04.12.18