Verbund

Beiträge zum Thema Verbund

Lokales
8 Bilder

Fischwanderhilfe aktiv
Wasser Marsch bei Abwinden-Asten

Trotz Krise und unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen flutete Verbund die Fischwanderhilfe Abwinden-Asten. ASTEN. Unter Einhaltung aller Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahmen wurde vergangene Woche die Fischwanderhilfe beim Donaukraftwerk Abwinden-Asten, trotz krisenbedingter Einschränkungen, in Betrieb genommen. Fertiggestellt hatte man die Fischwanderhilfe bereits im Winter 2020, die Flutung aber durch die Beschränkungen in den Mai verlegt. Nun soll bereits mit dem Fischmonitoring gestartet...

  • 19.05.20
Lokales
Umleitung des Radweges

Fischwanderhilfe Altenwörth
Sicherheitsmaßnahmen für die Baustelle

ALTENWÖRTH (pa). Am linken Ufer der Donau im Bereich des Kraftwerks Altenwörth entsteht derzeit Niederösterreichs längste Fischwanderhilfe. Die Bauarbeiten für den 12,5 Kilometer langen Umgehungsbach laufen auf Hochtouren. Die Baustelle bedeutet leider vorübergehende, aber weitreichende Einschränkungen in der Au zwischen Kirchberg und Zwentendorf. Querung der Baustelle ist nicht möglich Aus Sicherheitsgründen mussten daher einige Wege und Radwege gesperrt werden. Eine Querung der Baustelle...

  • 15.05.20
Lokales
Ende Mai sind die Turbinen und Schleusen wieder einsatzbereit.
6 Bilder

Donau
Freie Fahrt in Greifenstein

VERBUND schließt umfangreiche Revision im Donaukraftwerk Greifenstein ab. Dank enormen Einsatz der Kraftwerksmannschaft sind Ende Mai Turbinen und Schleusen wieder einsatzbereit. GREIFENSTEIN (pa). Mit Ende der Schleusenrevision in Greifenstein werden alle 18 Schiffsschleusen an der österreichischen Donau wieder einsatzbereit sein. Unter Einhaltung umfassender Sicherheitsmaßnahmen rund um Covid-19 stehen trotz Verzögerungen bei Ersatzteillieferungen und Zulieferfirmen die Schleusen Ende Mai...

  • 15.05.20
Lokales
Die Bauarbeiten zu NÖ's größter Fischwanderhilfe haben begonnen.
10 Bilder

Donaukraftwerk Altenwörth
Bauauftakt für NÖ's längste Fischwanderhilfe

Baubeginn für Niederösterreichs längste Fischwanderhilfe; Bauauftakt für das Projekt LIFE Network Danube Plus: Niederösterreichs längste Fischwanderhilfe entsteht beim Donaukraftwerk Altenwörth. KIRCHBERG AM WAGRAM / ZWENTENDORF (pa). Das Donaukraftwerk Altenwörth wird mit Hilfe von Niederösterreichs längster Fischwanderhilfe barrierefrei. Zusätzlich verbessert VERBUND als Kraftwerksbetreiber zusammen mit der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram die Badequalität am Altenwörther Altarm. Zusammen...

  • 29.04.20
Lokales
Die Wassersportstrecke in Mayrhofen ist soweit fertig. Benutz werden darf sie allerdings noch nicht.

Mayrhofen
Verbund stellt Wassersportstrecke fertig

MAYRHOFEN (red). Die Arbeiten an der Wassersportstrecke in Stillupp-, Zemmbach und Ziller unterhalb des Kraftwerks Mayrhofen, konnten vor den weitreichenden Maßnahmen zur COVID-19-Vorsorge großteils abgeschlossen werden. Infolge der Einschränkungen werden sich die erforderlichen Überprüfungen der Einbauten, die Finalisierung der Zufahrtssituation und die behördliche Abnahme aber noch etwas verzögern, weshalb die Benutzung noch nicht freigegeben ist. Rund um das Projekt Unterer Tuxbach...

  • 14.04.20
Lokales
Auf dem Bau wird derzeit unter besonderen Schutzvorkehrungen weitergearbeitet
5 Bilder

Verbund baut unter Corona-Bedingungen
Größte Flussbaustelle Kärntens bis zur Schneeschmelze fertig

Für Sanierungsarbeiten wurde Drau unterhalb der Wehranlage Rosegg-St. Martin trockengelegt. Die Flussbaustelle wird bis zum Einsetzen der Schneeschmelze fertiggestellt. Wichtiges Draukraftwerk Annabrücke nach Modernisierung wieder am Netz.  ROSEGG. Das Drauhochwasser 2018 hinterließ beachtliche Schäden, so auch im Bereich der Wehranlage St.Martin drauabwärts von Villach. Es kam zu umfangreichen Erosionen und beschädigte die Stützmauern der Uferböschung. Tausende Tonnen Beton  Zur...

  • 09.04.20
Lokales
Das Donaukraftwerk in Altenwörth ist jetzt wieder voll einsatzfähig.
4 Bilder

Strom aus der Donau
Altenwörth wieder voll einsatzfähig

Wartungsarbeiten in Österreichs größten Flusskraftwerk trotz Krise abgeschlossen- Wasserkraft aus der Donau als Rückgrat der Stromversorgung ZWENTENDORF / KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Das Donaukraftwerk Altenwörth ist mit 2 Mrd. Kilowattstunden Jahreserzeugung Österreichs größtes Flusskraftwerk. Gerade in der jetzigen Lage zählt die jederzeitige Verfügbarkeit und stabile Stromerzeugung aus der Donau besonders. Trotz Einschränkungen konnten VERBUND-Mitarbeiter die jährliche Wartung erfolgreich...

  • 27.03.20
Lokales
Sanierung Wehranlage St. Martin Rosegg

Rosegg
Wehranlage St. Martin wird saniert

An der Wehranlage St. Martin iN Rosegg wird derzeit gearbeitet. Die Sanierung wird noch bis Ende Mai andauern. Verbund sucht wegen erhöhtem LKW-Verkehr um Verständnis. ROSEGG. Bis Ende Mai werden noch die Sanierungsmaßnahme an der Wehranlage in St. Martin bei Rosegg  andauern. Die Arbeiten müssen in den kommenden Wochen seitens des Verbunds umgesetzt werden.  Schäden nach Hochwasser Beim Hochwasser Ende Oktober 2018 sind im Unterwasserbereich der Wehranlage Schäden unter anderen auch...

  • 27.03.20
Lokales
Gefangen in der neuen Traisen: Ein Huchen.

Mein Fluss
Fauna und Flora in und um die Traisen

Bunte Artenvielfalt im Oberlauf dank Renaturierungsprojekt. Tiere sollen weiter zu Unterlauf wandern. UNTERES TRAISENTAL. Die Traisen dient nicht nur als Naherholungsgebiet, sondern bietet auch einer Reihe Tieren und Pflanzen ihren notwendigen Lebensraum. Gerade der ist allerdings durch verschiedene Einflüsse gefährdet. Hier erfahren Sie, wie Sie das Biotop Traisen möglichst effizient schützen können. Vielfältiger, als gedachtIm Jahr 2009 wurden für Österreichs größtes...

  • 23.03.20
Lokales
"Sie sind die Helden dieser Tage" – LH-Vize Anton Lang bedankt sich bei Öffi-Personal.

Gute Nachrichten
Öffentlicher Verkehr steht Steirern fast uneingeschränkt zur Verfügung

Sie sind auch ein Teil jener Heldinnen und Helden, die uns derzeit (im wahrsten Sinne des Wortes) durch schwierige Zeiten führen: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im öffentlichen Verkehr. Das unterstreicht auch der zuständige Landespolitiker Anton Lang: "Es geht ein ganz großes Danke an alle Menschen, die in diesem Bereich arbeiten, sie leisten Großartiges." Fast uneingeschränkter Öffi-Verkehr Im Sinne des Versorgungsauftrages werden sämtliche Partner der Verbund Linie Steiermark die...

  • 16.03.20
Lokales
Vor dem Laufrad: Kraftwerker Matthias Rossecker und Verbund-Presse-Chef Florian Seidl.
Video
9 Bilder

Revision in Altenwörth
Unter der Turbine, im Herzen des Kraftwerks (mit Video)

Revision im Donaukraftwerk Altenwörth: Turbine sechs wurde trockengelegt, die Rotorblätter geschliffen und alles gereinigt. Und die Bezirksblätter waren mit dabei. ALTENWÖRTH / ZENTRALRAUM NÖ. "Genau genommen sind wir 20 Meter unter der Donau", sagt Florian Seidl, seines Zeichens Pressesprecher der Verbund AG. Aber er ist nicht allein, im Schlepptau hat er Kraftwerker Matthias Rossecker und Tullns Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler dabei. Und hier erhalten Sie gleichen einen Eindruck,...

  • 09.03.20
Lokales
Das Laufrad der Turbine wird spektakulär eingesetzt.
4 Bilder

Donaukraftwerkumbau
Der neue "Donaugigant" für Ybbs-Persenbeug ist gelandet

Ein nagelneues, gigantisches Laufrad sorgt für mehr Strom beim VERBUND-Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug. Beim Einheben wurde um jeden Millimeter gekämpft. YBBS. Eine Tonnenlast mit winzigem Spielraum forderte die Kraftwerker in Ybbs-Persenbeug. Österreichs ältestes Donaukraftwerk wird mit neuen Laufrädern nachgerüstet. Maschine Nr. 2 hat nun ein neues Innenleben. Das Kaplan-Laufrad bring 115 Tonnen auf die Waage und passt millimetergenau in den eigens angepassten Turbinen-Schacht. Das 7,4...

  • 04.03.20
Lokales
Der Verbund baut ein Wassersportstrecke im hinteren Zillertal.

Mayrhofen
Verbund baut Wassersportstrecke

TUX/MAYRHOFEN (red). Teil der partnerschaftlichen Vereinbarungen rund um die Errichtung des Projektes Unterer Tuxbach ist die Schaffung einer Strecke für den Wassersport im Stillupp-, Zemmbach und Ziller im Nahbereich des Verbund-Kraftwerks Mayrhofen. Die dafür erforderlichen Arbeiten werden noch bis 6. März 2020 ausgeführt und werden vom temporären Stillstand im Kraftwerk Mayrhofen begleitet. Dem Spatenstich für das Projekt Unterer Tuxbach gingen zahlreiche Verhandlungen und...

  • 02.03.20
Lokales
Auch im Flachgau protetstieren Aktivisten gegen die 380 kV-Freileitung.

Land Salzburg
380 kv-Leitung: Warten bis zur Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes

Letzte Woche wurde im Landtag ein Abänderungsantrag zur 380-kV-Freileitung einstimmig angenommen. SALZBURG, KOPPL. Im Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Lebensgrundlagen wurde ein Abänderungsantrag der ÖVP zu einem ursprünglichen dringlichen FPÖ-Antrag betreffend Baustopp der 380-kV-Freileitung  einstimmig angenommen. In dem Abänderungsantrag wird die Landesregierung ersucht, an die Bundesregierung mit dem Appell heranzutreten, beim Vorstand der Austrian Power Grid AG im Rahmen der...

  • 03.02.20
Lokales
Die Demonstranten denken nicht daran, aufzugeben. Sie führen trotz ersten rechtlichen Folgen die Besetzung fort.

29. Februar
Im 380-kV-Streit kommt jetzt der Zeitdruck dazu

Die Rodungsarbeiten werden nicht nur von den Aktivisten verhindert, bald wird auch der Naturschutz bremsen. HALLEIN. Der Streit um die 380-kV-Leitung ist auch nach zwei Wochen Protesten und Besetzung nicht zu Ende. Für die Rodungsarbeiten der Bundesforste schließt sich allerdings das Zeitfenster: Bis 29. Februar müssen die Bäume gefällt sein, sonst greift aufgrund von Brutzeiten der Vogelschutz. Währenddessen dürfen die Bäume nicht gefällt werden und die Rodungen können erst Ende September...

  • 27.01.20
Lokales
Mit Elektro-Befischung und moderner Technik beweisen die Forscher der Universität für Bodenkultur den sensationellen Erfolg.

Renaturierungsprojekt
Ökologischer Sensationserfolg an der Traisen

Die Sanierung der Traisenmündung ist Österreichs bislang größtes Renaturierungsprojekt und eine der umfassendsten Maßnahmen in ganz Europa. Zwei Jahre nach Abschluss der Arbeiten untersuchen Ökologen den Erfolg der Maßnahmen. Mit Elektro-Befischung und moderner Technik beweisen die Forscher der Universität für Bodenkultur den sensationellen Erfolg. ZWENTENDORF/KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). LIFE+ Traisen stellt neue ökologische Rekorde auf. Auf einer Fläche von 150 Hektar wurde ein für die Region...

  • 21.01.20
Wirtschaft
7 Bilder

Kraftwerk Wallsee-Mitterkirchen
Spektakuläre Rückkehr von 218 Tonnen schwerem Rotor

"Fliegender Rotor" kehrte ins Verbund-Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchens zurück – er war im Werk Aschach generalüberholt worden. WALLSEE, MITTERKIRCHEN. Verbund, Österreichs führendes Stromunternehmen und Betreiber der fünf Donaukraftwerke in Oberösterreich, saniert bis 2025 alle sechs Maschinensätze. 2017 wurden Rotor und Turbine 1 instandgesetzt, heuer folgte Maschine sechs. Der Rotor für die Turbine 6 wurde Mitte September 2019 ins Donaukraftwerk Aschach zur Generalüberholung...

  • 02.01.20
Lokales
Einbau der Antennen bei der Fischwanderhilfe Abwinden-Asten.

Zu Jahresende fertig
Endspurt bei Fischwanderhilfe Abwinden-Asten

Die Fischwanderhilfe beim Verbund-Wasserkraftwerk Abwinden-Asten soll mit Jahresende fertiggestellt sein – Ende November wurden bereits die Antennen für die Fischzählung eingebaut. ASTEN. Bis Weihnachten erfolgen noch restliche Arbeiten mit den Baggern, Muldenkippern und anderen Schwerlastfahrzeugen. Fünf Kilometer lang erstreckt sich das naturnahe Gerinne, das bereits fertig strukturiert ist: Seicht- und Tiefwasserzonen sowie Totholz-Strukturen wie Raubäume wurden angelegt und warten nur...

  • 04.12.19
Lokales
Der Völkermarkter Stausee wurde zum zweiten Mal nach 2018 auf ein Mindestmaß abgesenkt.

Völkermarkter Stausee
Absenken um einen Meter dauert rund zehn Stunden

Durch die Absenkung des Völkermarkter Stausees konnte Lavamünd vor einem erneuten Hochwasser bewahrt werden. VÖLKERMARKT. Am Wochenende vom 15. November wurde der Völkermarkter Stausee vom Verbund drastisch abgesenkt, um so Lavamünd vor einer neuerlichen Hochwasserkatastrophe zu schützen. Diesbezüglich hat die WOCHE mit Robert Zechner, Verbund-Pressesprecher, gesprochen und nachgefragt, wie das Absenken des Stausees funktioniert. 24 Kilometer lang Der Völkermarkter Stausee ist 24...

  • 28.11.19
Lokales
Kann man sich in Unterkärnten kaum vorstellen: So sieht es im Lesachtal aus!
5 Bilder

Wetter in Kärnten – laufendes Update
Sonntag: Zivilschutzalarm in mehreren Oberkärntner Gemeinden

Hochwasser, Starkregen, Vermurungen, Überflutungen und Hangrutsche in vielen Kärntner Gemeinden. Schulen in Oberkärnten und Lavamünd bleiben morgen geschlossen. Viele Verkehrsbehinderungen auf Straßen und bei der Bahn. Hier ein Überblick über die Ereignisse am Sonntag, 17. November. Wir danken allen Freiwilligen für ihren Einsatz. Kommt gut durch die Nacht! (Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert!) Aktuelle Infos23.07 Uhr: auch in Baldramsdorf wurde Zivilschutzalarm...

  • 17.11.19
  •  1
Lokales
Die Schutzwasserbauten in Lavamünd, an denen gearbeitet wird, waren gestern schon unter Wasser.
3 Bilder

Wetter in Kärnten
Drei Niederschlagswellen bis Dienstag

Vorbereitungen laufen. Auch Sturm für Karnische Alpen und Karawanken prognostiziert. Wie sich Hochwasser und Lawinen entwicklen, ist noch nicht ganz klar. KÄRNTEN. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (Zamg) geht von weiteren starken Regen- und Schneeschauern im Süden aus. Ursache: Kalte Luft von Norden und feuchte aus dem Mittelmeer-Raum mischen sich über den Alpen und durch eine Südströmung stauen sich die Niederschlagswolken an der Alpen-Südseite.  Niederschläge heute,...

  • 15.11.19
Lokales
Für Kärnten erwartet man weitere zwei Niederschlagsfronten.

Wetter in Kärnten
Zwei Niederschlagsfronten bis Montag

Kärnten erwartet bis Montag zwei weitere Niederschlagsfronten. Hochwasser-Prognose geht derzeit von keinen gröberen Überflutungen aus. KÄRNTEN. Von Freitag, 15. November, bis Montag, 18. November, meldet der Wetterdienst Klagenfurt den Durchzug von zwei Niederschlagsfronten. Sie kommen aus dem Süden.  Prognostiziert werden folgende Niederschlagsmengen: 100 bis 150 mm: Gailtal, Oberes Drautal, Hohe Tauern30 bis 80 mm: übrige LandesteileHochwasser-PrognoseDie Schneefallgrenze steigt an – auf...

  • 14.11.19
Lokales
8 Bilder

Fischwanderhilfe
Herbstliches Abfischen in Greifenstein

Bestandsaufnahme der Fischwanderhilfe mit prächtigem Resultat: Nach zwei Jahren überprüfen Experte die Leistung der neuen Fischwanderhilfe Greifenstein. Die Bilanz ist beachtlich: 10.000 Fische aller Arten wurden markiert. Die Arten-Vielfalt bestätigt die hohen ökologischen Erwartungen. GREIFENSTEIN / BEZIRK (pa). Seit der Eröffnung der Fischwanderhilfe Greifenstein ist mehr als ein Jahr vergangen. In 14 Monaten konnten die Ökologen 10.000 Fische mittels implantierten Chip „markieren“. 46...

  • 11.11.19
Wirtschaft
In Linz forschen voestalpine, Siemens, Verbund und weitere Projektpartner an einer großindustriellen Nutzung von "grünem" Wasserstoff.
7 Bilder

voestalpine AG
Weltweit größte "grüne" Wasserstoff-Anlage in Betrieb

Am Betriebsgelände der voestalpine AG in Linz wird ab sofort CO2-freier Wasserstoff erzeugt und auch zur Stahlproduktion herangezogen. LINZ. Am Gelände der voestalpine AG ging am Montag die weltweit größte Anlage zur Erzeugung von "grünem" Wasserstoff in Betrieb. "Es ist das weltweit größte Projekt, das aus grünem Strom aus Wasserkraft grünen Wasserstoff erzeugt", erklärt Verbund-CEO Wolfgang Anzengruber. Verbund und Siemens sind bei der Testanlage als Projektpartner mit an Bord. EU...

  • 11.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.