Kelag

Beiträge zum Thema Kelag

Manfred Freitag, Vorstandssprecher der Kelag
5

Zusammenarbeit
Kelag setzt soziale Kooperation bis 2030 fort

Zusammenarbeit bis 2030 verlängert: Caritas, Arge Sozial, Diakonie und Kelag kooperieren für Kärntner in Notlagen. KÄRNTEN. Seit Jahren engagiert sich der Kärntner Energieversorger „Kelag“ für Menschen in Notlagen. Dabei arbeitet sie mit der Caritas, der Arge Sozial und der Diakonie zusammen. Diese Zusammenarbeit wurde nun bis 2030 verlängert. „Mit dieser Kooperation kann jenen Menschen zielgerichtet geholfen werden, die unsere Hilfe wirklich brauchen“, betont Kelag-Vorstandssprecher Manfred...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Der Windpark Orjak in der Nähe von Split (Kroatien) befindet sich nun im Eigentum des Kärntner Energiedienstleisters Kelag.
3

Wirtschaft
Kelag erwirbt Windpark in Kroatien

Die Kelag erwarb den Windpark Orjak in der Nähe von Split (Kroatien). Das Projekt wurde von BayWa r.e., einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energie, realisiert und besteht aus fünf Windkraftanlagen. KÄRNTEN. Der Kärntner Energiedienstleister Kelag setzt in Sachen Windenergie erneut ein Zeichen: Sie erwarb den Windpark Orjak in der Nähe von Split (Kroatien). „Mit dem Kauf dieses bereits in Betrieb befindlichen Windparks können wir unser Engagement für die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
In einer Bauzeit von etwas mehr als einem Jahr erneuerte die Kelag das Gailkraftwerk Schütt.
5

Generation Klimaschutz
„Grüner Strom“ aus der Kelag-Wasserkraft

Generation Klimaschutz: Kelag-Strom aus Wasserkraft hat in Kärnten eine lange Tradition. KÄRNTEN. Der Kärntner Energieversorger Kelag erzeugt im Jahr beachtliche 3.360 Gigawattstunden aus erneuerbarer Energie (siehe „Zur Sache“ unten). Der überwiegende Anteil der Erzeugung von „grünem Strom“ entstammt Wasserkraftwerken, die in Kärnten eine lange Tradition haben. „Das Speicherkraftwerk Forstsee, das in den 1920er Jahren in Betrieb gegangen ist, war das erste dieser Art in Kärnten“, erzählt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Der Diakonie-Adventkranz beim Klagenfurter Dom

Klagenfurter Dom
Diakonie-Adventkranz erstrahlt wieder

Der große Diakonie-Adventkranz erstrahlt seit gestern wieder vor dem Klagenfurter Dom. Er ist strahlender Wegbegleiter bis Weihnachten. KLAGENFURT. Mit seinen 28 Kerzen – vier für die Sonntage, 24 für die Tage bis Weihnachten – erstrahlt der Dieakonie-Adventkranz wieder vor dem Dom.  Aufgebaut wurde er von Lehrlingen der Kelag-Lehrlingsschule und Gärtnerei-Lehrlingen aus der Anlehre "PRO Ausblick" der Diakonie in Treffen. „Der Adventkranz ist ein Symbol der Hoffnung, das in diesem Jahr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Anzeige
Kelag-Vorstand Manfred Freitag bekennt sich dazu, von fossiler auf erneuerbare Energie umzustellen.
3

Manfred Freitag
„Wir müssen Teil der Klima-Lösung sein“

Generation Klimaschutz: Manfred Freitag, Vorstand des Kärntner Energieversorgers „Kelag“, zur Klimaneutralität. KÄRNTEN. Endgültig auf erneuerbare Energie umzustellen, ist das Gebot der Stunde. Auch Manfred Freitag, Vorstand des Kärntner Energieversorgers „Kelag“, gibt im Gespräch mit der WOCHE Kärnten zu bedenken: „Wir sind wohl die letzte Generation, die den Klimawandel positiv beeinflussen kann.“ Den übergeordneten Rahmen, um klimapolitische Ziele realisieren zu können, gibt die Politik, die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Leider nein. Ausgelassen mit den Kollegen feiern, trinken und tanzen und sich vielleicht sogar vor dem Chef blamieren? Das wird es heuer vor Weihnachten wohl eher nicht geben.

Weihnachten
City-Zehner statt Feier

Magistrat, Land, Kelag, LKH: Die großen Weihnachtsfeiern sind heuer abgesagt. KLAGENFURT. Bis Weihnachten dauert es zwar noch, doch die derzeitige Entwicklung rund um Corona bewirkt bereits jetzt Absagen von Weihnachtsfeiern. Besonders große Betriebsfeiern fallen heuer aus. Die Stadt hat rund 1.800 Mitarbeiter, von denen durchschnittlich 1.000 an der großen jährlichen Weihnachtsfeier des Magistrates teilnehmen. "Auf Grund der jüngsten Verordnungen der Bundesregierung und den damit verbundenen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
9

St. Veit
Kelag-Lehrlinge starteten trotz Corona in ein neues Jahr

Kelag-Lehrlingsschule: Lehrbeginn mit Corona-Vorsichtsregeln. 33 Nachwuchskräfte starten ins Berufsleben. ST. VEIT. Am 1. September haben 33 Jugendliche ihre Lehre bei der Kelag und der KNG- Kärnten Netz GmbH begonnen. Neu ausgebildet werden 21 Elektrotechniker, sieben Bürokaufleute, ein Maschinenbautechniker, ein Metallbau- und Blechtechniker, eine bautechnische Zeichnerin und zwei Betriebslogistik-Kauffrauen. Unter den neuen Lehrlingen befinden sich heuer wieder einige Mädchen in...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Kelag-Training "Fi4Codes": Trainer Alexander Popovic mit den Kids
7

Kelag Kärnten
Kids lernten zu programmieren

Kinder lernten am Ende der Ferien von Kelag-Experten das Programmieren. KLAGENFURT. Die Kelag organisierte in den letzten beiden Ferienwochen im "inspire!Lab" im Lakeside-Park in Klagenfurt einen Programmierkurs für Kinder. Das Angebot richtete sich an Kinder von Mitarbeitern aus dem Kelag-Konzern oder aus deren Umfeld und war Teil eines Kinderbetreuungsangebots in den Sommermonaten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Fit für die Zukunft"Fit4Coding" war der Tiel, die Kelag stellte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Ab Anfang Mai bauen Kelag-Monteure wieder die neuen Stromzähler in die Anlagen der Kärntner Haushalte ein.
5

Kelag
Montage der „Smart Meter“ geht im Mai in die nächste Runde

Der Kärntner Energieversorger „Kelag“ setzt Anfang Mai die Montage von „Smart Metern“ in den Kärntner Haushalten fort. Der Tausch der neuen elektronischen Stromzähler erfolgt zuerst in Wohnanlagen. KÄRNTEN. Nachdem mit Beginn der Corona-Krise die Arbeiten abrupt gestoppt werden mussten, setzt der Kärntner Energieversorger „Kelag“ die Montage von „Smart Metern“ – den neuen elektronischen Stromzählern (siehe „Zur Sache“ unten) – fort. Am 4. Mai gehen dreißig Monteure des Unternehmens ans Werk,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Danny Güthlein leitet ab April die kaufmännischen, finanziellen und vertrieblichen Agenden der Kelag.

Personal
Neuer Kelag Vorstand

Der Kelag Aufsichtsrat hat heute den Deutschen Danny Güthlein einstimmig zum neuen Vorstand bestellt. Ab 1. April wird er gemeinsam mit Manfred Freitag und Armin Wiersma den heimischen Energiedienstleister leiten. KLAGENFURT. Nach einem intensiven und mehrstufigen Auswahlverfahren einigte sich der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung auf Danny Güthlein als neues und somit drittes Vorstandsmitglied. „Aufgrund seiner fachlichen Qualifikationen, seiner beruflichen Erfahrungen in der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mario Kernle
Stromversorgung der Kelag bleibt aufrecht.

Corona-Virus
Strom-, Erdgas- und Wärmeversorgung sichergestellt

Die Mitarbeiter sind laufend im Einsatz, um die Strom-, Erdgas- und Wärmeversorgung sicherzustellen. Dafür ist die Energie- und Netzleitstelle rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, besetzt. Das Ziel des Kelag-Konzerns ist es, trotz der Tätigkeiten, der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken. KLAGENFURT. Die Mitarbeiter der Kelag halten sich an die strengen Hygienemaßnahmen um sich selbst und andere Menschen vor dem Corona-Virus zu schützen. Die Kraftwerke und Netzanlagen werden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Bis zum Jahr 2025 soll der Bedarf von rund 25.000 Haushalten durch Sonnenstrom gedeckt werden.
2

Photovoltaik
Eine Kelag-Offensive für den Sonnenstrom

„20.000 Dächer“-Offensive: Die Kelag investiert 60 Millionen Euro in Photovoltaik. KÄRNTEN. Der Energieversorger Kelag nutzt seine jahrelange Erfahrung in der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und setzt neben der Wasser- und der Windkraft zusätzlich auf die verstärkte Nutzung der Sonnenenergie zur Stromerzeugung. Mit der „20.000 Dächer“-Offensive macht die Kelag einen weiteren Schritt in Richtung grüne Energiezukunft und leistet aktive Beiträge zum Klimaschutz und zur nationalen Klima-...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Kelga setzt auf erneuerbare Energien und nutzt nun verstärkt die Sonnenenergie zur Stromerzeugung.

Kelag
Kelag investiert in grünen Strom

Die Kelag liefert einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und setzt jetzt verstärkt auf Sonnenenergie zur Stromerzeugung. Daher werden 60 Millionen Euro in Photovoltaikanlagen investiert. Auch für Geschäfts- und Privatkunden bietet die Kelag attraktive Angebote um das Bewusstsein für die Nutzung erneuerbarer Energien zu schärfen. KLAGENFURT. Mit der "20.000 Dächer"-Offensive verstärkt die Kelag den Einsatz erneuerbarer Energien für die Stromerzeugung. Bis 2025 sollen Photovoltaikanlagen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Moritz und Julius vom Jugendteam des Handballvereins HCK59

Handball
Sport statt Spielkonsole und Handy

Kelag sponsert zehn Startmitgliedschaften im Klagenfurter Handballverein HCK59. KLAGENFURT. Die Kelag startet eine Sportinitiative, um Kinder weg von Spielkonsole und Handy hin zu mehr Bewegung in der realen Welt zu motivieren. Das Pilotprojekt wird gemeinsam mit dem Klagenfurter Handballverein HCK59 umgesetzt. Im Rahmen dieses Förderprogrammes stellt die Kelag jedes Jahr eine Sportart in den Mittelpunkt und spnsert für zehn interessierte junge Sportler die Mitgliedschaft fürs Startjahr im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Sporttreffen mit Kärntens Sportspitzen sowie Gernot Kampl (vorne links), Arno Arthofer und Manfred Freitag (rechts)
2

Kärnten Sport
Sponsor-Vertrag mit Kelag verlängert

Beim Meeting des Vereins Kärnten Sport mit seinen Partnern wurden nicht nur die Vertragsssportler neu eingekleidet – auch der Vertrag mit Partner Kelag wurde verlängert. KÄRNTEN. Der Sportpark Klagenfurt erstrahlt in weihnachtlichem Glanz. Logisch, dass dies das passende Ambiente für das Kärnten Sport-Kelag-Sportlermeeting gestern war. Mittlerweile ist das Treffen der Familie des Vereins Kärnten Sport und seiner Partner – Kelag, Olympiazentrum Kärnten, Generali und Autohaus Sintschnig – schon...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
v.l. Matthias Zojer, Patrick Huss, Christof Allabauer, Andreas Schmid und Florian Perz (mit Eisstock)
2

AK-Betriebsmeisterschaft
"Wir sind fit und routiniert"

Die Kelag geht beim AK-Turnier „Kärntner Stock 2020“ an den Start. WOCHE ist Partner. KLAGENFURT (map). Bei der Kelag haben auch Sport und Kultur einen großen Stellenwert: Der „BSK - Betriebs-, Sport-, Spar- und Kulturverein“ der Kelag zählt kärntenweit rund 2.000 Mitglieder (inklusive Pensionisten und Lehrlinge), und ist im Sport allein in Klagenfurt in 20 verschiedenen Sektionen aktiv – vom Fischen bis zur Leichtathletik. Dabei hat auch das Eisstockschießen Tradition und ist bei den Kelag-...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Margarete Pachernig
Anzeige
6

Verantwortung zeigen! Advent 2019 | Kelag & Diakonie de La Tour
10-jähriges Jubiläum: Adventkranz am Domplatz

Alle Jahre wieder erstrahlt im Rahmen des VZ Adventkalenders ein vier Meter großer Adventkranz am Domplatz. Heuer feiert das Projekt bereits sein 10-jähriges Jubiläum! Jedes Jahr finden die Lehrlinge der Kelag und der Diakonie de La Tour zusammen, um gemeinsam den Adventkranz auf die Beine zu stellen. Mittlerweile gehört das Projekt zur Lehrlingsausbildung dazu und macht den Lehrlingen sowie auch ihren Koordinatoren Freude. Für den Transport und den Aufbau sowie für die Beleuchtung des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verantwortung zeigen!
Das gemeinsame elektrotechnisches Messlabor von Kelag, Kärnten-Netz und HTL Mössingerstraße wurde in Betrieb genommen.
5

Bildung und Wirtschaft
Messlabor für die Technik(er) von morgen

Österreichweit einzigartig: gemeinsames elektrotechnisches Messlabor von Kelag, Kärnten-Netz und HTL Mössingerstraße in Klagenfurt. KLAGENFURT (chl). „Die Technik von morgen gemeinsam mit den Technikern von morgen“, so umreißt Philipp Zuchart, Leiter der Kelag-Abteilung Konzerneinkauf und -Logistik, die vergangene Woche gestartete Kooperation von Kelag, Kärnten-Netz und HTL Mössingerstraße. Die Projektpartner haben im Kelag-Kompetenzzentrum für E-Mobilität ein elektrotechnisches Messlabor in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Beleuchtet in seinem Vortrag die Bedeutung der Marke für den Unternehmenserfolg: Marketing-Experte Sebastian Bayer
3

Marken-Wahl
Ein Abend im Zeichen der Marke

Am 18. November kürt die WOCHE Kärnten im Congress-Center in Villach die Sieger der Marken-Wahl. Den Abend präsentieren Kärntens Raiffeisenbanken. KÄRNTEN. Welche sind die beliebtesten Marken im Land? Die WOCHE-Leser haben bereits online in drei Kategorien abgestimmt: „Marken in Kärnten“ präsentiert von der Wirtschaftskammer Kärnten, „Marken im Bezirk“ präsentiert von der Kelag und beliebteste „Start up“-Marken, präsentiert vom Wirtschaftsreferat des Landes Kärnten mit Landesrat Sebastian...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Auf 1.900 Meter Seehöhe produzieren neun Windräder im Tauernwindpark, auch Windpark Oberzeiring genannt, „grünen“ Strom
4

Lokalaugenschein
Eine Gemeinde im Aufwind

Was in Kärnten umstritten ist, entwickelte sich in der steirischen Gemeinde Pölstal zu einer Erfolgsgeschichte: Auf 1.900 Meter Seehöhe produzieren neun Windräder „grünen“ Strom. KÄRNTEN. Land und Bund setzen sich ehrgeizige Ziele: Bis 2030 soll in Österreich zu hundert Prozent erneuerbare Energie zum Einsatz kommen. Der Energie-Masterplan 2025 sieht in Kärnten unter anderem fünfzig Windräder mit einer jeweiligen Jahresleistung von fünf Gigawattstunden vor. Eine Mammutaufgabe Kärntens...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Anzeige
Als führender Energie-Dienstleister unterstützt Sie die Kelag auf Ihrem Weg zu einem energieeffizienten Heim und bietet ganzheitliche Lösungen für das Wohnen der Zukunft
2

Mein Wohntraum
Energieeffizient wohnen

Besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis, weniger Treibhausgas-Emissionen, hundert Prozent Strom aus erneuerbaren Energiequellen: Wer energieeffizient wohnt, spart Kosten und setzt ein Zeichen für die Umwelt und kommende Generationen. Als führender Energie-Dienstleister unterstützt Sie die Kelag auf Ihrem Weg zu einem energieeffizienten Heim und bietet ganzheitliche Lösungen für das Wohnen der Zukunft. Mit Sonnenkraft vorausIm Gegensatz zu fossilen Brennstoffen ist die Ressource Sonnenstrom...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Präsentierten Sanierungspläne: Hansjörg Gober, Kelag-Vorstand Manfred Freitag, Bürgermeister Johann Koban, Christian Rupp (v. li.)
3

Kraftwerk Forstsee
Kelag saniert ab nächstem Herbst das Kraftwerk Forstsee

Kelag saniert ab Herbst 2020 um drei Millionen Euro das Kraftwerk Forstsee für mehr Effizienz. Dafür muss der Wasserspiegel tiefer als sonst abgesenkt werden; Kelag bittet um Verständnis.   TECHELSBERG. Die Kelag plant ab Herbst 2020, beim Speicherkraftwerk Forstsee in Saag am Wörthersee die Druckrohrleitung zu erneuern und Anlagenteile wie den Maschinensatz, das Einlaufbauwerk, das Wasserschloss und die Apparatekammer zu sanieren. Die Erneuerungs- und Sanierungsarbeiten werden zu einer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Auch den Mädchen macht das Programmieren Spaß. V. l. Manfred Freitag, Matthias Lechner und Alexander Popovic.
6

Kelag
Kinder lernen Programmieren

Pilotprojekt in Kärnten: „Coding4Kids“ mit der Kelag als Partner. Die digitale Welt ist unsere (berufliche) Zukunft, daran besteht schon längst kein Zweifel mehr und qualifizierte IT-Fachkräfte werden dringend benötigt. Die Tiroler Online-Agentur Factor Innsbruck GmbH organisierte letzte Woche als Pilotprojekt erstmals in Kärnten einen Programmierkurs für Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren - „Coding4Kids“ - Spielerisch die Welt der Programmierung entdecken.  Ziel dieses einwöchigen Kurses...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Margarete Pachernig
Präsentierten Ziele für die neue Saison: SC Kelag Ferlach

SC Kelag Ferlach
Ziel ist es, sich in der Liga zu positionieren

Mit Damen und Herren in der höchsten Liga, startet der SC Kelag Ferlach in die neue Handball-Saison. In der Spusu Liga will man sich positionieren und nicht nur durchkämpfen. KLAGENFURT, FERLACH. Neue Saison, neue Ziele - so auch beim Handballverein SC Kelag Ferlach. Um diese zu erreichen, bedarf es einiger Veränderungen. Genau diese präsentierte der Verein heute bei der Kelag in Klagenfurt. Nachdem sowohl die Damen- als auch Herrenmannschaft heuer in der höchsten Liga (spusu LIGA) spielen wird...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.