13.07.2016, 07:38 Uhr

Betreubar Wohnen

BEZIRKE. Mit dem Betreubaren Wohnen am Landlplatz 1 hat eine besondere Einrichtung eröffnet. Im Gegensatz zu "Betreutem Wohnen", bei dem dauerhafte Betreuung geboten wird, besteht bei "Betreubarem Wohnen", die Möglichkeit, Hilfeleistungen bei Bedarf in Anspruch zu nehmen. Das Rote Kreuz bietet für 50 Euro an, die Bewohner zwei Stunden pro Monat im Alltag zu unterstützen. Auch eine Rufhilfe des Roten Kreuzes ist in jeder betreubaren Wohnung angebracht. Für das Rote Kreuz ist diese Zusammenarbeit in Grieskirchen nicht die erste ihrer Art. Bereits in Einrichtungen in Schlüßlberg, Meggenhofen, Kallham, Peuerbach, Waizenkirchen und Neukirchen sind Mitarbeiter des Roten Kreuzes tätig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.