24.03.2016, 10:42 Uhr

Kameradschaftsbund lud zum Preisschnapsen

Kameradschaftsbundobmann Ernst Pichler, Herbert Gaubinger, Josef Doppelbauer, Bgm. Wilfried Suchy, Johann Angermayr, Alois Baumgartner, Christian Skopec. (Foto: Gemeindeamt Meggenhofen)
MEGGENHOFEN. Unter Spielleitung von Alexander Aschl und Christian Reghan fand im Gasthaus Auzinger das zehnte Preisschnapsen des Kameradschaftsbundes statt. Nach der Begrüßung durch Obmann Ernst Pichler und Bürgermeister Wilfried Suchy konnte das Spiel beginnen. Rauchende Köpfe und taktische Spielzüge gaben den Ton an. Nach gut zweieinhalb Stunden Spielzeit stand Herbert Gaubinger als Sieger fest. Zweiter wurde Josef Doppelbauer vor dem Bürgermeister. In erster Linie sollte diese Veranstaltung weniger dem Kampfgeist, als vielmehr die Kameradschaft pflegen, betonte Pichler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.