06.08.2016, 17:46 Uhr

ATSV Stadl-Paura: Verdienter 1:3-Auswärtssieg im Derby gegen SV Pöttinger Grieskirchen (0:1)

Unsere Mannschaft freut sich über den verdienten Derbysieg und dankt den Fans für die Unterstützung!
Grieskirchen: Fröling-Stadion | Nach dem knappen 2:1-Heimsieg und dem ersten „Dreier“ in der neuen Saison, wartete am gestrigen Freitag, das erste Auswärtsspiel auf unsere Mannschaft. Es ging zum Aufsteiger aus der OÖ-Liga, SV Pöttinger Grieskirchen. Die Wartinger-Elf hatte in der ersten Runde SK Vorwärts Steyr, auf eigener Anlage, mit 4:1 besiegt, musste aber in der Vorwoche, eine 4:0-Auswärtsschlappe gegen die Mannschaft aus Hartberg einstecken. Die Mayrleb-Elf hatte sich in den letzten Tagen intensiv auf dieses Derby vorbereitet und wollte auf keinen Fall, Grieskirchen ohne Punkte verlassen. Cheftrainer Christian Mayrleb konnte auf den gesamten Kader zurückgreifen und schenkte der Anfangsformation, die in der Vorwoche gegen Weiz begonnen hatte, wieder das Vertrauen. Einzige Änderung, statt Mario Petter, begann Neuzugang Adán Ravelo Expósito, im Sturm. Auch Grieskirchen-Trainer Helmut Wartinger konnte aus dem Vollen schöpfen und seine Wunschelf aufs Feld schicken. Spielleiter Asim Basic pfiff die Partie, bei strömendem Regen, vor ca. 400 Zuschauern, pünktlich um 19.00 Uhr an.

In Grieskirchen kam es heute Abend zum Aufeinandertreffen zweier oberösterreichischer Klubs, dem SV Pöttinger Grieskirchen und dem ATSV Stadl-Paura. Bei sehr nassen Bedingungen entwickelte sich ein spannendes Spiel, Ausrutscher und untypische Ballverluste machten einen geordneten Spielaufbau teils unmöglich. Stadl-Paura gelang es aber trotzdem, des Öfteren gefährlich vor das Tor der Heimmannschaft zu kommen, die Führung zur Halbzeit war mehr als verdient. Im zweiten Durchgang gelang Grieskirchen der zwischenzeitliche Ausgleich, die Gäste reagierten aber eindrucksvoll und gewannen schlussendlich deutlich mit 3:1.

Stadl-Paura kommt mit dem Wetter besser zu Recht...



Hier der Link zum Spielbericht bei Ligaportal:

http://www.ligaportal.at/ooe/regionalliga-mitte/sp...

Alle 70 Bilder vom Match sind bereits auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter Fotos online!

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

Vorschau:


Nach dem verdienten 3:1-Derbysieg gegen SV Pöttinger Grieskirchen, kommt es am kommenden Samstag, 13. August 2016, zum nächsten „OÖ-Derby“, dieses Mal im Maximilian-Pagl-Stadion. Als Gegner kommt die starke Mannschaft aus Gurten nach Stadl-Paura. Die Elf von Gurten-Trainer Rainer Neuhofer darf auf keinen Fall unterschätzt werden, weist sie doch auf Grund des exzellenten Zweikampfverhaltens und dem starken Kollektiv, enorme Qualitäten auf. Die Mayrleb-Elf wird sich in der kommenden Woche wieder auf den kommenden Gegner bestens vorbereiten und versuchen, auch gegen die starken Gurtner, die Punkte zu holen. In der Vorsaison kassierten wir eine unglückliche 5:3-Auswärtsniederlage (Tore: Bojan Mustecic, Manuel Gerner und Edvin Hodzic) und unterlagen auf eigener Anlage, nach einer frühen 1:0-Führung (Tor: Danilo Duvnjak) mit 4:1. Wir sind also gewarnt und werden voll konzentriert ins Match gehen. Bereits jetzt wieder der Appell an unsere treuen Fans, sich dieses interessante Derby nicht entgehen zu lassen und unsere Mannschaft, zahlreich und stimmkräftig, anzufeuern. Das Match wird um 18.00 Uhr von Spielleiter BA Benjamin Praschl angepfiffen. An der Linie fungieren Asim Basic und Gregor Leonfellner.

Bereits um 16.00 Uhr bestreiten unsere „Juniors“ das letzte Vorbereitungsspiel, vor Beginn der Meisterschaft, gegen Union Gschwandt, ebenfalls im Maximilian-Pagl-Stadion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.