14.06.2016, 15:34 Uhr

Grieskirchen / Kindergarten Parz: Große Begeisterung bei der Kindergarten-Olympiade

Nach vielen Trainingswochen war es endlich so weit, und die Aufregung war riesengroß: Am 10. Juni 2016 startete ein großer Reisebus zur Kindergarten-Olympiade nach Linz. Alle 26 Schulanfänger des Kindergartens Parz nahmen an diesem sportlichen Kinder-Highlight teil.

Bereits im Februar erfolgte die Anmeldung zur Teilnahme. Ab diesem Zeitpunkt wurde im Kindergarten Parz eifrig trainiert, und Sport wurde zu einem ganz wichtigen Thema. Schließlich will man ja bei der Olympiade erfolgreich sein und möglichst viele Medaillen abräumen. Robin Aigner, der heuer seinen Zivildienst im Kindergarten Parz ableistet, wurde rasch zum „Cheftrainer“ ernannt. Er verstand es hervorragend, die Kinder zu motivieren und für den sportlichen Wettkampf zu begeistern. So gab es in fast allen Disziplinen (20m–Hürdenlauf, 40m- Sprint, Hindernislauf, Weitsprung, Koordinationsparcours, Staffellauf) tolle Ergebnisse. Beim Fußballturnier erzielten die Grieskirchner Mini-Profis den 4. Platz.

„Unsere Schulanfänger haben von der Kindergarten-Olympiade mehrfach profitiert. Die Teilnahme an diesem Sportevent hat nicht nur Riesenspaß gemacht, sie hat auch einen tollen Gemeinschaftsgeist entfacht. Die kleinen Athleten haben einen bemerkenswerten Ehrgeiz entwickelt und Sport und Bewegung als Freude vermittelt bekommen. Die Veranstaltung war hervorragend organisiert. Nächstes Jahr nehmen wir bestimmt wieder daran teil“, sind Kindergartenleiterin Christa Schmidleitner und Bürgermeisterin Maria Pachner von der Initiative des Landes Oberösterreich begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.