17.06.2016, 12:00 Uhr

40 Jahre Lebenshilfe in Absam

Regions-Obfrau Ellen Mayr Vons (Mi.) mit KR Johann Felder und seiner Gattin Gertraud.
ABSAM. Vor 40 Jahren gründete Ellen Mayer-Vons, die selbst Mutter eines autistischen Sohnes ist, in Absam ein Projekt für Kinder mit Entwicklungsbehinderungen. Daraus entwickelte sich einer der ersten Integrationskindergarten Tirols. Inzwischen unterstützt die Lebenshilfe in der Region Innsbruck-Land Ost ca. 100 Menschen mit Behinderungen dabei ein barrierefreies, selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu führen.
Dieses Jubiläum feierte die Lebenshilfe mit vielen Wegbegleitern, Unterstützern und Klienten im KiWi Absam. Toni Innauer sprach über den Umgang mit besonderen Talenten“ und sorgte dann noch gemeinsam mit Moderator Markus Lindner für eine Gesangseinlage. Geschäftsführer Georg Willeit und langjährige Regions-Obfrau Ellen Mayr Vons stellten die Aktivitäten der Region "Gestern – Heute – Morgen" vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.