06.04.2016, 10:17 Uhr

Das Geheimnis „Ewiger Jugend“

Wann? 07.04.2016 19:00 Uhr

Wo? HLW Hermagor, 10. Oktober-Straße 9, 9620 Hermagor AT
(Foto: KK)
Hermagor: HLW Hermagor |

Einladung zum Vortrag von Prof. h.c. Peter v. Steffen zum Thema: Das Geheimnis „Ewiger Jugend“

Am Donnerstag, den 7. April, findet um 19 Uhr ein Vortrag und eine Buchpräsentation des neuen Buches von Peter Steffen: Das Geheimnis „Ewiger Jugend“ - Das Geheimnis „Ewigen Lebens“ statt.

Thema des Vortrages

Wie kann man sein Leben um viele Jahre verlängern und dabei bis zum letzten Tag seines Lebens gesund und ohne fremde Hilfe ein erfülltes Leben verbringen?

Der Traum von „Ewiger Jugend“ - so alt wie die Menschheit. Durch welche Maßnahmen erreicht man Gesundheit und „Ewige Jugend“? Was ist gemeint mit „Ewiger Jugend“, was mit „Ewigem Leben“? Gibt es eines davon oder beides überhaupt? Wo sind die Beweise dazu?

Seit 33 Jahren erforscht Peter Steffen das Phänomen Krankheit-Gesundheit und seit 16 Jahren beschäftigt ihn die Frage; was ist „das Geheimnis“ das hinter „Ewiger Jugend“ steckt? Und was haben jene Menschen, die zu den ältesten der Welt zählen und zählten dafür getan?

Peter Steffen erklärt und weist durch wissenschaftliche Forschungsergebnisse nach, dass „Ewige Jugend“ keinesfalls Utopie ist, sondern eine durchaus zu erreichende Realität darstellt. Er hat dazu auch einige der derzeit noch lebenden, ältesten Menschen aufgesucht um deren Verhalten, ihre Ernährungs- und Lebensweise
zu studieren. Das Ergebnis ist von den Grundregeln her einfach umzusetzen. Es bedarf dazu einer gezielten Ernährung mit bestimmten Vitalstoffen, die allesamt natürlichen Ursprunges sind, ohne Chemie und unnatürliche Verarbeitungsmethoden.

Eine völlig logischen Ernährungsweise, die gleichzeitig dazu angetan ist, den Körper auf natürliche Art zu entgiften und gleichzeitig imstande ist, überschüssige Säuren im Körper zu neutralisieren und auszuscheiden.

Termin

Veranstaltungsort: Aula HLW / BORG Hermagor
Am Donnerstag, 7. April 2016, Beginn: 19 Uhr
Unkostenbeitrag: 12,- Euro. Info: 0676/37 577 84
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.