30.03.2016, 13:40 Uhr

Getzersdorfer Edelbrenner sind konstant erfolgreich

Andreas Parzer, Johann Andert, Erich Ringhofer (Foto: privat)
GETZERSDORF (red). Auch dieses Jahr setzen die Getzersdorfer Edelbrenner ihre Erfolgsserie fort und erhielten Auszeichnungen in Bronze, Silber und Gold. Mit seinem Marillenbrand konnte Johann Andert im Rahmen der Weinviertler Schnapsgala sogar den Sortensieger erzielen und somit die „Goldene Brennerei“ mit nach Hause nehmen.
Obwohl die Voraussetzungen von Jahr zu Jahr unterschiedlich sind, liefern die drei Getzersdorfer Schnapsbrenner konstant hohe Qualität - dies zeugt nicht nur von deren Drang zur Perfektion und nach hochwertigen Destillaten, sondern auch von den erforderlichen sensorischen und handwerklichen Fähigkeiten. Bestätigt wird die Fachkompetenz durch zahlreiche Prämierungen bei der „Ab Hof-Messe“, der „Weinviertler Schnapsgala“ und der „Destillata“.
„Nicht zuletzt aufgrund der ständig steigenden Qualitätsanforderungen ist aus dem einst hochprozentigen Rauschmittel „Schnaps“ längst das hochwertige Genussmittel „Edelbrand“ geworden“, darüber sind sich die drei einig.


Weinviertler Schnapsgala:
Johann Andert: Marille -Gold & Goldene Brennerei
Pfirsich - Gold
Rotweinlikör - Silber
Kirsche - Bronze

Andreas Parzer: Rotweinlikör - Silber

Erich Ringhofer: Tresterbrand Riesling - Silber
Tresterbrand Muskateller - Bronze
Apfelbrand - Bronze

Ab Hof Messe:
Johann Andert: Pfirsich - Gold
Marille - Silber
Kirsche - Bronze

Andreas Parzer: Rotweinlikör - Bronze

Erich Ringhofer: Marille - Silber

Destillata:
Erich Ringhofer: Apfelbrand holzfassgelagert - Silber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.