09.07.2016, 00:00 Uhr

Bon Scott wäre 70

HOLLYWOOD - CIRCA 1977: Singer Bon Scott, who died in early 1980, belts out a number circa 1977 in Hollywood, California. (Foto: Photo by Michael Ochs Archives/Getty Images)
Fremantle City (Australien): Cemetry |

Ronald Belford „Bon“ Scott (* 9. Juli 1946 in Forfar, Angus, Schottland; † 19. Februar 1980 in London)

Heute würde der legendäre Frontmann von AC/DC seinen 70er feiern! Von 1974 bis zu seinem Tod im Februar 1980 war er maßgeblich am Aufstieg von AC/DC beteiligt. Er war die personifizierte Umsetzung der treibenden Rock´n´Roll-Grooves der Young-Brüder. Auf die Frage eines Reporters, ob er "AC oder DC" sei, antwortete er: "neither, i am the bolt in the middle". Legendär sind die damaligen Live-Auftritte und Video-Drehs der Band (Its a long way to the top) mit Bon an der Bagpipe (welcher auch "Bons song" war, da Brian Johnson aus Respekt ihm gegenüber diesen Song nie live spielte).

Back in Black

Nach seinem Tod folgte ihm der (momentan suspendierte) Brian Johnson (welchen er sogar selber empfohlen haben soll - "just in case") als Sänger und mit der Veröffentlichung von "Back in Black" (dem mittlerweile 3.häufigst verkauften Album in der Musikgeschichte) ein weiterer Schritt in der Weltkarriere von AC/DC.

Cheers & Ride on
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
15
Reinhard Picher aus Neunkirchen | 09.07.2016 | 09:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.