04.05.2016, 18:57 Uhr

Die Merkur Awards 2016

Absolvent des Jahres Andreas Hauke und WU-Rektorin Univ.Prof. Dipl.-Ing.Dr.techn. Edeltraud Hanappi-Egger
Aus insgesamt 18 eingereichten Projekten wurden an diesem Abend drei Sieger in den Kategorien „Best Economic Project“, „Best Innovative Project“ und „Best Ethic & Social Project“ gekürt

Der Fonds der Wiener Kaufmannschaft, welcher 6 Vienna Business School-Standorte betreibt, veranstaltete die Verleihung der Merkur Awards 2016. Es wurden herausragende Projekte der Schülerschaft ausgezeichnet. Unter anderem ein Brettspiel mit dem Namen "Refugees Welcome", bei dem es um das spielerische Erlernen der Flüchtlingssituation handelt. Zusätzlich wurden auch Schüler, Lehrer und Absolvent des Jahres gekürt. Als Landesschulsprecher und Bundesschulsprecher zeichnete sich Maximilian Gnesda als Schüler des Jahres aus. Als „Teacher of the Year“ wurde Dr. Christine Fölhs von Landesschulinspektor Fred Burda ausgezeichnet. Andreas Hauke, Gründer des südafrikanischen Videoproduktionsunternehmens "hauke digital productions", wurde von WU-Rektorin Univ.Prof. Dipl.-Ing.Dr.techn. Edeltraud Hanappi-Egger zum Absolvent des Jahres ernannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.