11.04.2016, 09:25 Uhr

15.4.: Infonachmittag rund um das Thema Sicherheit im Hietzinger Amtshaus

Karl Brunnbauer von der Initiative "proNachbar" informiert über Nachbarschaftshilfe. (Foto: mr)

Karl Brunnbauer wird für seine Initiative "proNachbar" geehrt.

HIETZING. (red). Das Amtshaus steht am Freitag, 15. April, ganz unter dem Motto "Sicherheit". Von 15 bis 19 Uhr gibt es Vorträge und Vorführungen in den beiden Festsälen. Die Kriminalpolizei berät vor Ort, außerdem kann man sich zu den Themen Selbstverteidiung, Internetkriminalität und Sicherheit für Frauen informieren.

Höhepunkte des Programms:
• Um 15 Uhr eröffnet VP-Bezirksvorsteherin Silke Kobald die Veranstaltung und ehrt den Hietzinger Karl Brunnbauer für seine Initiative "proNachbar". Brunnbauer hält anschließend einen Vortrag über die Bürgerinitiative für mehr Sicherheit.

• Stadthauptmann Helmut Tratter informiert um 15.30 Uhr über die Sicherheitslage im Bezirk.

• Um 18 Uhr liegt der Fokus auf Sicherheit für Frauen. Darüber informiert die Bezirksinspektorin Franziska Tkavc.

• Ab 15.30 Uhr gibt es im Kleinen Festsaal eine Vorführung der chinesischen Kampfkunst Wing Tsun inklusive Tipps zur Selbstverteidiung.

• Um 16.30 Uhr informiert der kriminalpolizeiliche Beratungsdienst zum Thema "Schutz des Eigentums".

• Um 19 Uhr beschließt Bezirkvorsteherin Silke Kobald die Veranstaltung.

Die Teilnahme ist kostenlos! Anmeldung unter der Nummer 01/4000 13116 oder per E-Mail an post@bv13.wien.gv.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.