27.04.2016, 16:12 Uhr

HANNAH: Alpenpunk führt zum „AUFSTIEG“ – neue CD

HANNAH mit ihrem neuen Album "AUFSTIEG"
Eine Mischung von Volksmusik, Rockmusik, Modernes und Altes sind für die Tirolerin HANNAH musikalische Basis für ihren Alpenpunk. 12 Jahre hat die Milserin in Bands gespielt, eine Ausbildung in Deutschland absolviert und als Gesangslehrerin gearbeitet, bevor sie ihren persönlichen Stil gefunden hat.

„Meine Musikbegeisterung hat sehr früh begonnen“, sagt die schrille und coole Mutter zweier Kinder, „ich wollte mich aber nie in eine Schublade pressen lassen. Ich habe schon immer gesagt - Schlagersängerin werde ich auf keinen Fall.“

Was für HANNAH auch noch zählt ist Heimat, Toleranz, Würde und Ehre, also ein eher konservativer Lebensstil zu Hause, den sie mit ihrem Mann und den Kindern in Tirol pflegt. „Ich trenne ganz klar meine Karriere von meinem Privatleben und habe es sehr gemütlich in meinem Heim.“

Ab Herbst gibt es eine Tournee durch ganz Österreich und Südtirol, mit nagelneuem Bühnenprogramm und eigener Band.

Video - Amadeus 2016:



Wer HANNAH sehen und noch mehr Infos haben will: http://www.hannah-musik.com/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.