18.05.2016, 13:36 Uhr

Gerald Kurdoglu Nitsche: 74,85

Wann? 31.05.2016 17:00 Uhr bis 18.06.2016 00:00 Uhr

Wo? Museum im Ballhaus, Ballgasse 1, 6460 Imst AT
Gerald Nitsche vor dem Porträt von Bundespräsident Heinz Fischer. (Foto: MiB)
Imst: Museum im Ballhaus |

Sonderausstellung bis 18. Juni im Museum im Ballhaus Imst

Unter dem Motto TUN = 3/5 KUNST beziehungsweise KUNST = 3/5 TUN + ? stellt Gerald Kurdoglu Nitsche anlässlich seines 75. Geburtstages im Imster Museum im Ballhaus aus.
Ein Teil der Ausstellung widmet sich dem vielfältigen Schaffen von Gerald K. Nitsche selbst, während die Räume in den unteren Geschoßen Einblick in die herausragende Druckgrafiksammlung Nitsches geben.

Der Künstler Gerald Kurdoglu Nitsche – er ist Maler, Zeichner, Schreiber, Verleger, Sammler, Galerist ... – präsentiert sich in dieser Ausstellung als ein Tausendsassa, dessen Kunst sich nur schwer in eine Schublade einordnen lässt. Denn sie ist vielfältig, vielschichtig und facettenreich – und dennoch unverwechselbar. Die Geburtstagsausstellung im Ballhaus versucht Einblick zu geben in diese Vielfalt von Nitsches Kunstschaffen.

Neben der Nitsche-Ausstellung gibt der Kunstsammler Nitsche im Ballhaus Einblick in seine herausragende Sammlung druckgrafischer Arbeiten. Exquisite Blätter verschiedenster Künstler, darunter auch so manche kostbare Rarität, gibt es zu sehen: Werke von Max Weiler, Herbert Boeckl, Hans Makart, Alfred Hrdlicka, Albrecht Dürer, Kurt Kocherscheidt, Wilfried Kirschl, Herbert Danler, Elmar Peintner, Nino Malfatti, Hannes Weinberger, Erich Horvath, und noch viele mehr. Und ihre Arbeiten stehen auch für die unterschiedlichen grafischen Drucktechniken, zu denen Stahlstich, Kupferstich, Radierung, Aquatinta, Lithografie, Linolschnitt usw. gehören.

Am Dienstag, dem 31. Mai, lädt Gerald K. Nitsche zu einer Führung durch die Ausstellung im Museum im Ballhaus ein. Beginn: 17 Uhr. Gerald Nitsche und Hannes Weinberger begleiten die Besucher durch beide Teile der Ausstellung.

Eintritt: 3 Euro.
Alle Infos: www.kultur-imst.at
Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag, Freitag von 14–18 Uhr, Samstag von 9–12 Uhr und nach Vereinbarung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.