21.09.2016, 13:09 Uhr

BRG Imst: Schulbeginnfeier in neuem Turnsaal

Unter einem besonderen Zeichen stand heuer die Schulbeginnfeier am Bundesrealgymnasium Imst. Die über 40 Jahre alten Turnsäle waren im vergangenen Schuljahr von Grund auf saniert worden und stehen nun – mit Anfang des Schuljahres – den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums in neuem Glanz zur Verfügung.
Direktor Karl Digruber dazu: „Wir haben bewusst heuer die Schulbeginnfeier in einen der beiden kernsanierten Turnsäle verlegt. Wir sind natürlich sehr stolz, dass nicht nur das Schulhaus sich äußerst modern und gut präsentiert, sondern dass jetzt auch die Turnsäle auf dem neusten Stand sind und einen innovativen, anspruchsvollen Sportunterricht unterstützen.“ Die Schulfeier war natürlich wieder getragen von viel Musik, die die Schüler selber gestalteten, und von der Vorstellung neuer Lehrerinnen und Lehrer.
Damit wurden auch offiziell die baulichen Maßnahmen am BRG Imst abgeschlossen. Nicht nur die neuen Turnsäle und die Kabinen für die Lehrpersonen aus dem Fach „Bewegung und Sport“ wurden von Grund auf erneuert, alle Räume sind nun auch behindertengerecht erschlossen. Der Direktor bat die Schüler, so sorgsam wie bisher mit den neuen Räumlichkeiten umzugehen, denn die Achtsamkeit aufeinander, aber auch auf fremdes Gut, ist ein wichtiges Ziel der Schule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.