23.06.2016, 15:36 Uhr

Canyoningunfall in Haiming

Zwei geprüften Canyoningführer führten am Vormittag des 22.06.2016 eine 10 köpfige Canyoninggruppe im Nedertal, Gemeindegebiet von Haiming, durch die sogenannte‚ Alpenrosenschlucht. Alle Teilnehmer waren für die Tour vollständig ausgerüstet. Bei der Überwindung der ‚langen Rutsche‘ verletzte sich ein 54-jähriger deutscher StA an der rechten Schulter. Er wurde vom Team des NAH C5 mittels Tau aus er Schlucht geborgen und nach ärztlicher Versorgung ins Krankenhaus nach Zams geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.