Verletzte

Beiträge zum Thema Verletzte

Lokales
Nach dem Unfall blieb das Fahrzeug auf der Beifahrerseite liegen.
3 Bilder

Zwei Verletzte
Fahrzeug überschlug sich zwischen Breitensee und Nagelberg

Glücklicherweise konnten die Verletzten vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte durch die Hilfe mehrerer Ersthelfer das Fahrzeug verlassen.  BREITENSEE/NAGELBERG. Am 14. Mai gegen sechs Uhr morgens wurden die Freiwilligen Feuerwehren Gmünd-Breitensee, Gmünd-Eibenstein, Stadt Gmünd, Hoheneich und Steinbach zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen gerufen. Ein Fahrzeug kam zwischen Breitensee und Nagelberg von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb anschließend neben der...

  • 14.05.20
Lokales
Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal und landeten in einem Feld.

Aus Fahrzeug geschleudert
Frontalcrash fordert einen Schwerverletzten

Einen Schwerverletzten hat Mittwochmittag, 13. Mai, ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw an der Grenze zwischen Eggendorf im Traunkreis  und Sipbachzell gefordert. SIPBACHZELL. Der Unfall ereignete sich auf der Kreuzung der Leombacher mit der Eggendorfer Straße, unmittelbar an der Gemeindegrenze. Die beiden Fahrzeuge krachten laut Polizei frontal ineinander und schlitterten in ein angrenzendes Feld. Dabei wurde der Lenker des Kleintransporters hinausgeschleudert...

  • 13.05.20
Lokales

Fahrgäste und Busfahrer
Rangelei forderte drei Leichtverletzte

STEYREGG. Zu einer Rangelei zwischen einem Busfahrer und zwei Fahrgästen kam es am Montag, 11. Mai, gegen 20.45 Uhr. Ein 19-jähriger Linzer und ein 17-jähriger aus Urfahr-Umgebung stiegen in Linz Urfahr in einen Linienbus ein und fuhren bis Steyregg. Als der Bus dort anhielt, spielten die beiden Jugendlichen laute Musik über ihre Bluetoothbox ab. Der 40-jährige Busfahrer aus Linz-Land wies sie darauf hin zurecht. Nach einem Wortgefecht stiegen die Burschen aus dem Bus aus. Der 40-Jährige folgte...

  • 12.05.20
Lokales

Arbeitsunfall
Mann stürzt vom Dach

Am 9. Mai 2020 um 13:33 Uhr wurden Polizisten zu einer Hubschraubereinweisung nach Waldneukirchen beordert. WALDNEUKIRCHEN. Vor Ort stellen die Beamten fest, dass ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land bei Arbeiten am Dach eines Hauses abgestürzt war. Der am Boden liegende Verletzte war ansprechbar und wurde durch das Notarztteam ‚Martin 3‘ versorgt. Die Befragung von Zeugen ergab, dass der Mann auf dem Dach mit einem Hochdruckreiniger hantierte, ihm lt. eigenen Aussagen schwindlig...

  • 10.05.20
Lokales
Bei dem Lawinenabgang unterhalb der Saumspitze wurden zwei Tourengeherinnen verletzt.
2 Bilder

Polizeimeldung
Zwei Skitourengeherinnen bei Lawinenabgang in St. Anton verletzt

ST. ANTON. In der Verwallgruppe wurden zwei Skitourengeherinnen von einen rund 400 Meter breiten Schneebrett mitgerissen. Die beiden Frauen wurden nicht verschüttet, zogen sich aber Verletzungen unbestimmten Grades zu. Lawinenabgang in St. Anton am Arlberg Am 07. Mai 2020 unternahm die drei-köpfige Gruppe (zwei Männer im Alter von 28 und 37 Jahren und eine Frau im Alter von 28 Jahren) im Gemeindegebiet von St. Anton am Arlberg eine Skitour auf die 3.039 Meter hohe Saumspitze in der...

  • 08.05.20
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Oberwart war im Bergeeinsatz.
4 Bilder

Stadtfeuerwehr Oberwart
Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen und Verletzten

Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte zu einem Verkehrsunfall aus. OBERWART. Am Donnerstag, 7. Mai, rückte die Stadtfeuerwehr Oberwart mit ELF, KRF, SRF und 12 Mann zur Fahrzeugbergung in die Messelände/Kreuzung Feldgasse in Oberwart aus.Nach einem Verkehrsunfall mussten zwei Fahrzeuge geborgen werden. Die beteiligten Personen wurden vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Ein PKW musste von einem Stromkasten entfernt werden, davor wurde der Stromkasten von einem Mitarbeiter...

  • 07.05.20
Lokales
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pians.
3 Bilder

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Pians forderte eine Verletzte

PIANS. Bei dem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw auf der B 171 in Pians wurde eine Person verletzt. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pians Am 29. April 2020 gegen 10:00 Uhr fuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Lkw auf der B171 Tiroler Straße im Gemeindegebiet von Pians in Fahrtrichtung Arlberg. Gleichzeitig fuhr eine 78-jährige Österreicherin mit ihrem Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Aus bisher unbekannter Ursache erkannte die Frau den Lkw erst zu spät und es...

  • 29.04.20
Lokales
2 Bilder

Verkehrsunfall in St. Pölten
Busfahrer aus Lilienfeld in Unfall verwickelt

ST.PÖLTEN/ LILIENFELD. Ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Lilienfeld lenkte gegen 10.40 Uhr, einen Linienbus auf der Josefstraße. Aus Richtung des Zentrums kommend fuhr er in Richtung Süden durch das Stadtgebiet von St. Pölten. Die Kreuzung mit dem Schulring (B 1) übersetzte er bei Grünlicht der Ampelanlange. Zur gleichen Zeit lenkte ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten-Land einen Lkw auf dem Schulring aus Richtung Europaplatz kommend in Richtung Kulturbezirk. Dabei dürfte er das...

  • 29.04.20
Lokales
Am 16. April gab es für die Bergrettung Kufstein zwei Einsätze hintereinander.
3 Bilder

Trotz Pandemie
Gleich zwei Einsätze für die Kufsteiner Bergretter

Für die Bergrettung in Kufstein gab es am Donnerstag, den 16. April trotz der momentanen Corona-Situation, gleich zwei Einsätze in Folge.  KUFSTEIN (red). Auch in Corona-Zeiten beginnt die Wandersaison in Kufstein und das schöne Wetter lockte viele Tiroler in die Natur. So kam es am Donnerstagnachmittag , den 16. April dazu, dass die Bergrettung Kufstein gleich zu zwei Einsätzen in Folge gerufen wurde. Auf einem Wanderweg am „Thierberg“ hatte sich eine 73-jährige Tirolerin eine Fußverletzung...

  • 17.04.20
Lokales
Die Polizei konnte einen Verdächtigen ausforschen.

Knittelfeld
Eigenes Lokal in Brand gesetzt

21-jähriger Betreiber soll sein eigenes Lokal in Knittelfeld angezündet haben. KNITTELFELD. Die Experten des Landeskriminalamtes Steiermark konnten nun einen Brand vom 3. Dezember in Knittelfeld aufklären. Damals brach ein Feuer in einem Lokal aus, Räumlichkeiten und Inventar wurden schwer beschädigt. Der Schaden belief sich auf rund 70.000 Euro, verletzt wurde aber niemand. Ausgeforscht Die Brandursachenermittlung ergab eine versuchte Brandstiftung - dazu wurden brandbeschleunigende...

  • 09.04.20
  •  1
Lokales
Auf der A6 kam es zu einem schweren LKW-Unfall.

Unfall auf der A6
Auffahrunfall vor Grenze Kittsee

Heute ist es auf der A6 kurz vor der Grenze zu Bratislava ein schwerer Unfall mit vier LKW passiert.  KITTSEE. Kurz nach Mittag fuhr ein 46-jähriger Lenker eines Lastkraftwagens auf der A6 von der A4 kommend in Richtung Kittsee auf einen das Stauende bildenden Sattelzug auf. Der Rückstau hat sich aufgrund der slowakischen Grenzkontrollmaßnahmen gebildet und hatte zum Zeitpunkt des Unfalles eine Länge von ca. 1,5 km erreicht. AuffahrunfallDurch die Wucht des Aufpralls entstand bei zwei...

  • 08.04.20
Lokales
3 Bilder

Einsatz
Tödlicher Unfall in St. Georgen am Reith

ST. GEORGEN AM REITH. Aus bislang unbekannter Ursache kam eine 24-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Steyr, Oberösterreich, mit einem Fahrzeug bei winterlichen Fahrverhältnissen auf der B 31, Strkm 35,6 in St. Georgen/Reith rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Felsvorsprung. In weiterer Folge schleuderte bzw. überschlug sich das Fahrzeug und prallte auf der Fahrbahn gegen ein entgegenkommendes Kfz eines 43-jährigen Fahrzeuglenkers aus dem Bezirk Scheibbs. Die 24-Jährige konnte von...

  • 31.03.20
Lokales
Die Meldeanlage alarmierte die Einsatzkräfte zu Tiger.

Sechs Personen ins Spital
Brand in Welser Lackfirma

WELS. Nach einem Brand bei der Lackfirma "Tiger" in der Nacht auf Freitag, 27. März, in Wels sind sechs Mitarbeiter mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert worden. Fünf durften wenig später wieder nach Hause, teile das Unternehmen in einer Aussendung mit. Laut Polizei dürfte der Schwelbrand in der Produktionsanlage auf Materialermüdung zurückzuführen sein. Die Dämmung eines Heizungsrohres hatte demnach zu brennen begonnen, weil eine Schweißnaht gerissen und Öl ausgetreten...

  • 27.03.20
Lokales
Das Postauto schleuderte gegen eine Fußgängerampel.
2 Bilder

Wels-Pernau
Zwei Verletzte bei Kreuzungscrash

Bei einem Unfall zwischen einem Postauto und einem BMW in Wels-Pernau sind zwei Lenker verletzt worden. WELS. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener-/Hans-Sachs-Straße mit der Innviertler Straße und dem Weiglweg im Welser Stadtteil Pernau. Aus bisher unbekannter Ursache krachten ein Postauto und ein BMW zusammen. Das Postauto schleuderte dabei gegen eine Fußgängerampel, der andere Wagen landete im Zaun eines Drive-Ins. Beide Lenker wurden nach der Erstversorgung durch den...

  • 26.03.20
Lokales
Der Unfall ereignete sich auf einem Supermarkt-Parkplatz im Süden der Stadt.
2 Bilder

St. Pölten
Fahrbahnteiler wurde zu unüberwindbarem Hindernis

Motorradfahrer stürzte und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. ST. PÖLTEN. Auf einem Parkplatz im Süden von St. Pölten kam es vor Kurzem zu einem Unfall. Ein 50-Jähriger stürzte mit seinem Motorrad über einen Fahrbahnteiler und blieb am Boden liegen. "Ich bin gleich hingelaufen, weil er nicht aufgestanden ist. Der Mann hat stark geblutet. Die Polizei war schnell da", sagt Augenzeuge und Ersthelfer Timo S. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste ins Uniklinikum St....

  • 24.03.20
Lokales

Vermeintliche "Aussprache" artete in brutale Rauferei aus
Mit Eisenstangen und Messer aufeinander losgegangen – fünf Verletzte

BRAUNAU. Am 21. März 2020 kam es auf dem Messeparkplatz in Braunau gegen 23.30 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit sieben Beteiligten. Grund für die Rauferei zwischen den syrischen, türkischen und russischen Landsleuten dürften vorangegangene, gegenseitige Beschimpfungen in sozialen Medien gewesen sein, heißt es in der Meldung der Polizei. Dort sollen die Männer auch eine Aussprache am besagten Tatort vereinbart haben.  Diese Aussprache artete jedoch aus, wobei mitgebrachte...

  • 22.03.20
  •  2
Lokales
Die fehlende Lenkerberechtigung war der Grund zur Flucht.

Traun
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht aufgeklärt

Am 5. März, um 20.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Fahrerflucht am Hauptplatz in Traun. TRAUN (red). Ihren Pkw lenkte eine 28-jährige Frau aus Linz-Land  von der Trauner Kreuzung kommend auf der Kremstalstraße Richtung Haid. Am Beifahrersitz befand sich ihr dreijähriges Kind in einem Kindersitz. Zu spät gebremstZur selben Zeit fuhr ein 25-jähriger Mann aus Linz-Land mit seinem Pkw hinter der Frau in dieselbe Fahrtrichtung. Vor dem dortigen...

  • 06.03.20
Lokales
7 Bilder

Crash in Allhaming
Lkw erfasste Auto im Kreuzungsbereich

Gegen 11.55 Uhr fuhr eine 28-jährige Linzerin, am 4. März, mit ihrem Pkw auf der L1368 in Allhaming in Richtung L534. Im Auto befanden sich ihre beiden Söhne, fünf und zehn Jahre alt. ALLHAMING (red). Bei der Kreuzung der beiden Landesstraßen wollt sie nach links in der L534 einbiegen. Dabei stieß sie mit einem Lkw, gelenkt von einem 38-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land, zusammen. Verletzte wurden ins KUK gebrachtVerletzungen unbestimmten Grades erlitten die Frau und ihre Kinder, sie...

  • 04.03.20
Lokales

Kematen/Ybbs
Explosion in Kematen: Arbeiter verletzt

KEMATEN. In der Halle eines Gewerbebetriebs in Kematen dürfte es heute vormittag, im Bereich der Wasserstoffhärtung durch verpuffte Gase zu einer Brandentwicklung gekommen sein. Drei Arbeiter wurden in das Universitätsklinikum St. Pölten und Landesklinikum Amstetten gebracht und konnten die Kliniken bereits wieder verlassen. Alle drei dürften bei dem Arbeitsunfall leichte Verletzungen erlitten haben. Die Produktionsanlage / Wasserstofftanks wurde außer Betrieb genommen. An der Anlage dürfte...

  • 04.03.20
News
Bei einem Zusammenstoß von zwei Einheimischen Autofahrern wurde ein 24-jähriger Radstädter unbestimmten Grades verletzt.

Polizeimeldung
24-Jähriger Radstädter bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Salzburger Straße Richtung Altenmarkt wurde ein 24-jähriger Radstädter verletzt. RADSTADT. Laut Landespolizeidirektion kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 78-jährigen Einheimischen und einem 24-jährigen Radstädter. Der Mann ist Richtung Altenmarkt auf der Salzburger Straße unterwegs gewesen, als eine 78-Jährige ihren Wagen Rückwärts aus ihrer Einfahrt lenkte. Erhebliche Schäden Die beiden Fahrzeuglenker stießen zusammen, wobei die Frau...

  • 04.03.20
Lokales
Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Verletzte nach Unfall bei Telfs-Mösern

TELFS. Am 3. März 2020 gegen 07:15 Uhr fuhr ein 24-jähriger Österreicher mit seinem PKW auf der Möserer Landesstraße L36 in Richtung Seefeld in Tirol. Am Beifahrersitz befand sich sein 18-jähriger Arbeitskollege. In einer langgezogenen Rechtskurve im Bereich des Gefälles beim „Möserer Gstoag“ kam der PKW des Mannes ins Rutschen und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Dort rutschte das Fahrzeug entlang des linken Fahrbahnrandes und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen die rechte...

  • 03.03.20
Lokales
Skiunfall in Stuben am Arlberg: Die Polizei sucht an Zeugen (Symbolbild).

Polizeimeldung
Skikollision in Stuben am Arlberg – Polizei sucht Zeugen

STUBEN. Ein Snowboarder wurde bei einer Kollision im Skigebiet Valfagehr in Stuben am Arlberg mit einem unbekannten Skifahrer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. Skiunfall in Stuben – Zeugenaufruf Am 02. März 2020 um 13.50 Uhr fuhr ein 43jähriger dänischer Staatsangehöriger im Skigebiet Valfagehr auf der Piste Nr. 85 mit seinem Snowboard talwärts. Im Bereich der sogenannten Gipslöcher kollidierte er mit einem unbekannten Skifahrer und kam zu Sturz. Der Unbekannte (männlich, ca. 50 Jahre...

  • 03.03.20
Lokales
Die Feuerwehr musste die Einsatzfahrzeuge parken, aufgrund der Enge in Hallein konnten sie den Ort nur zu Fuß erreichen.
4 Bilder

Hallein
Mehrere Personen waren bei Kellerbrand eingeschlossen

In den frühen Morgenstunden ist es zu einem Kellerbrand in Hallein gekommen, mehrere Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. HALLEIN. Vermutlich wegen eines technischen Defekts ging am Dienstag früh ein Keller in Hallein in Flammen auf. Durch die starke Rauchentwicklung konnten einige Personen das Haus nicht mehr über die Stiege verlassen und wurden eingeschlossen. Die Feuerwehr war aufgrund der Gassenenge gezwungen das Haus zu Fuß zu erreichen, und rettete die eingeschlossenen Personen...

  • 03.03.20
Lokales
Die Polizei musste zu einem Unfall ausrücken.

Murau/Murtal
Unfall nach Sekundenschlaf und Suchaktion

In Unzmarkt wurden bei einem Unfall fünf Personen verletzt, auf der Turrach gab es eine Suchaktion nach einer Hüttentour. MURTAL/MURAU. Ein Verkehrsunfall mit fünf Verletzten ereignete sich am Sonntag auf der B 317 bei Unzmarkt. Gegen 14 Uhr war ein 77-jähriger Autolenker infolge von Sekundenschlafs in den Gegenverkehrsbereich gekommen. Ein entgegenkommender Lenker versuchte noch auszuweichen, kam dabei aber ebenfalls auf die Gegenfahrbahn. Aufräumarbeiten Beim Ausweichmanöver berührten...

  • 02.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.