Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Der 20-Jährige wollte seinem Freund helfen und wurde dabei von einem Unbekannten mit dem Messer verletzt.

Wollte Streit schlichten
20-Jähriger wird in Linz mit Messer im Gesicht verletzt

Bei einem Raufhandel am 29. Mai 2021 kurz nach Mitternacht in der Linzer Waldeggstraße, wurde eine Person am linken Auge verletzt. Wie die Polizei mitteilt, gab der Verletzte, ein 20-jähriger kosovarische Staatsangehörige aus Linz an, dass er und ein flüchtiger Bekannter sich vor einem Haus in der Waldeggstraße aufhielten, als drei unbekannte Männer sie angriffen. Diese schlugen seinen Freund mehrmals mit der Faust. Der 20-Jährige wollte den Streit schlichten und ging dazwischen. Dabei zog...

  • Linz
  • Kathrin Schwendinger
Beide Täter konnten ausgeforscht werden.

Gewalttat in Wolfsberg
Jugendliche schlugen auf ihr Opfer ein

Zwei Jugendliche schlugen am Bahnhofsplatz in Wolfsberg auf ihr Opfer ein WOLFSBERG. Am 3. Mai gegen 16.30 Uhr verletzte ein 20-jähriger – laut Zeugenaussagen alkoholisierter und offensichtlich unter Drogeneinfluss stehender – unterstandsloser Bursche aus Oberkärnten am Bahnhofsplatz in Wolfsberg einen 16-jährigen, ihm unbekannten Burschen aus Wolfsberg durch Faustschläge und bedrohte ihm mit dem Umbringen. Der Begleiter des Täters, ein 14-jähriger Bursche aus Wolfsberg schlug ebenfalls...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Wattens
Raub in Wattens

Am 23. April um 19:58 Uhr meldete ein Taxi Lenker eine Schlägerei beim Bahnhof in Fritzens, wobei 3 Täter mit einem Baseballschläger auf einen Burschen losgehen würden. WATTENS. Beim Eintreffen der Polizeistreifen am Bahnhofsvorplatz konnte nur mehr das Opfer angetroffen und zum Sachverhalt befragt werden. Demnach wurde der 14-j. Bursche von 3 Jugendlichen eingekreist und durch Drohung mit einem Baseballschläger zunächst zur Herausgabe seiner Schuhe aufgefordert. Nachdem das Opfer dies...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Raub in Telfs
Telfer Polizei schnappte Täter nach Raub

TELFS. Am Fasching-Dienstag, 16.02.2021, gegen 18.55 Uhr meldete ein Tankstellenangestellter bei der Polizei Telfs eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen im Bereich einer Tankstelle in Telfs. Fahndung nach RäuberBei der Befragung der Zeugen gaben diese an, dass eine ihnen unbekannte Person von einem 20-jährigen Österreicher 50,- EUR gefordert habe. Im Zuge der Auseinandersetzung stellte sich eine 20-jährige Österreicherin zwischen die Kontrahenten und sei dadurch leicht verletzt worden....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Verteidiger Roland Schöndorfer
3

Landesgericht St. Pölten
Sechs Angeklagte nach Schlägerei in Eichgraben

ST.PÖLTEN/EICHGRABEN. Eine gebrochene Schulter – sieben Stunden Prozess – sechs Angeklagte – und keiner will´s gewesen sein. Für den St. Pöltner Richter Markus Grünberger war es unmöglich, den genauen Hergang einer Schlägerei in Eichgraben nachzuvollziehen. Die sechs „Unschuldigen“ auf der Anklagebank, sowie zahlreiche Zeugen, die sich in zwei Lager spalteten, stifteten mit ihren unterschiedlichen Aussagen eher Verwirrung als Aufklärung. Schlägerei nach FaustschlagLaut Strafantrag, der auf den...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Eine Waffe war bei der Rauferei auch im Spiel.
13

Polizei-Großeinsatz beim Bahnhof Neunkirchen
Bei "Ehren-Streit" fielen Schüsse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Kopfverletzung, vorerst sieben Anzeigen und sieben sichergestellte Patronenhülsen – die Ergebnisse eines Ehren-Streits in Neunkrichen.  "Wir rückten mit mehreren Streifen und Hundeführer zum Bahnhof Neunkirchen aus. Auch die Cobra wurde verständigt", so Johann Baumschlager, Landespolizeidirektion NÖ, über den Großeinsatz neulich Samstag, kurz vor 16 Uhr. Einer schoss in die Luft Zeugen bemerkten einen Streit unter rund 20 Personen mit Migrationshintergrund. "Es wurde...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Durch Videoaufzeichnungen konnte die Polizei nun die drei Flüchtigen ausforschen.

Vorfall in Linz
Täter nach schwerer Körperverletzung ausgeforscht

Ein 18-Jähriger wurde am Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants in Linz von einem Jugendlichen geschlagen. Nun konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter dank Videoaufzeichungen ausforschen. LINZ. Am 7. Jänner 2021 gegen 18:30 Uhr verständigte der Vater eines 18-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung die Polizei und teilte mit, dass sein Sohn im Krankenhaus versorgt wird, da er von unbekannten Tätern am Parkplatz eines Fast-Food Restaurants in Linz geschlagen wurde. Der 18-Jährige kaufte sich...

  • Linz
  • Julia Mittermayr
4 3 3

Großeinsatz für die Polizei
Massenschlägerei mit Messern am Mittwoch Abend am Badener Bahnhof 13.1.2021

Massenschlägerei mit Messern am Mittwoch Abend am Badener Bahnhof 13.1.2021 Zwei Gruppen waren Mittwoch Abend am Bahnhof Baden aneinander geraten: Messer, Glasflaschen und Fäuste waren im Einsatz. Die Bilanz: Drei Verletze. Rund ein Dutzend junger Männer im Alter von 14 bis 24 Jahre (großteils Ausländer bzw. Menschen mit Migrationshintergrund und einige Österreicher) ließen die Fäuste sprechen. Die Lage spitzte sich sehr schnell zu und eskalierte: Gleich Zehn Polizeistreifen mussten anrücken,...

  • Baden
  • Robert Rieger

1,38 Promille
Alkoholisierter attackierte Polizistin

Die Polizistin wurde bei dem Angriff an der Hand schwer verletzt. STEYR. Am 24. Dezember 2020 gegen 23:30 Uhr ging bei der Landesleitzentrale ein Notruf ein, wonach es in der Steyrer Kaserngasse zu einer Schlägerei gekommen sei. Die Polizisten stellten bei der dortigen Bushaltestelle einen Pkw mit Warnblinkanlage und daneben eine weinende Frau fest. Einige Meter dahinter wurde ein Mann von einem zweiten umklammert und festgehalten. Bei Letzterem handelte es sich um einen stark alkoholisierten...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Schlägerei und Morddrohung in Obdachlosenunterkunft

Schlägerei und Morddrohung
Streit unter Obdachlosen eskaliert

Ein Streit zwischen drei Obdachlosen eskalierte gestern Abend.  KLAGENFURT. Am 21. 12. gegen 20 Uhr kam es in einer Obdachlosenunterkunft in Klagenfurt zwischen drei unterstandslosen Männern zu einer tätlichen Auseinandersetzung.  Ein 31-Jähriger verletzte einen 34-Jährigen und einen in einem Rollstuhl sitzenden 62-Jährigen Mann durch Faustschläge und Haare reisen. Zudem bedrohte er die Männer mit dem Umbringen.  Der alkoholisierte 31-jährige wurde vorläufig in Verwahrung genommen. Er wird...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
SYMBOLFOTO. Auf eine Verkehrskontrolle reagierte der alkoholisierte Mann mit Gewalt.

Beamte verletzt
72-Jähriger ging nach Kontrolle auf Halleiner Polizisten los

Ein alkoholisierter 72-jähriger Fahrer ging derart rabiat auf die Polizisten los, dass eine weitere Streife zur Unterstützung geschickt wurde. Drei Beamte wurden verletzt. HALLEIN. Laut Polizei hat es sich so zugetragen: Der betagte Mann soll bei einer Streife der Stadtpolizei Hallein aufgrund seiner Fahrweise aufgefallen sein und wurde angehalten. Bei der nun folgenden Kontrolle war der offensichtlich alkoholisierte Mann derart aggressiv, dass er sogar auf die Beamten losging. Mann prügelte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Polizei-Einsatz
Schlägerei unter Jugendlichen in Tulfes

Zu einer Schlägerei kam es am Dienstagnachmittag in der Gemeinde Tulfes. Mehrere junge Männer ließen auf der Straße die Fäuste sprechen, dabei endete die Rauferei für einen Jugendlichen mit einem Krankenhausbesuch. TULFES. Letzten Dienstag gegen 17:50 Uhr, kam es in Tulfes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen acht Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren. Ein 15-Jähriger wurde bei der Schlägerei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung ins LKH...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die deutschen Staatsangehörigen mussten in das BKH Hall gebracht werden.

Tätliche Auseinandersetzung
Schlägerei vor Seefelder Lokal

SEEFELD. Am 28.10.2020 gegen 18.15 Uhr, kam es im Außenbereich eines Lokals in Seefeld zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei österreichischen Staatsbürgern (47, 38 und 20 Jahre) sowie 2 deutschen Staatsangehörigen (22 und 26 Jahre). Alkohol im SpielDie beiden deutschen Staatsangehörigen wurden bei der Auseinandersetzung unbestimmten Grades verletzt und wurden nach Erstversorgung in das BKH Hall verbracht. Alle an der tätliche Auseinandersetzung beteiligen Männer waren erheblich...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Schlägerei nach Ausraster
Lokalgast rastete aus und brach Kontrahenten die Nase

IMST. Am 04.10.2020 gegen 19.40 Uhr, kam es in Imst vor einem Lokal zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Ein 22-Jähriger geriet dabei so in Rage, dass er mehrere Tische und Stühle auf der Terrasse des Lokals herumtrat. Ein unbeteiligter 41-Jähriger drohte dem 22-jährigen, sich zu beruhigen ansonsten würde er die Polizei zu rufen. Daraufhin attackierte der aggressive Wüstling den Kontrahenten und versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht, sodass dieser...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Körperverletzung in Imst
Rauferei mit Pensionisten

IMST. Am vergangenen Sonntag gegen 14.45 Uhr kam es in einem Lokal in Imst zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einer 25-Jährigen und zwei italienischen Staatsangehörigen (73 und 72 Jahre alt). Dabei schlug der 73-jährige Italiener der 25-jährigen Österreicherin mehrmals ins Gesicht. Die 25-jährige hingegen versetzte der 72-jährigen Italienerin mehrere Tritte. Beide Personen wurden unbestimmten Grades verletzt, nahmen jedoch vorerst keine ärztliche Hilfe in Anspruch.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Altstadt Linz
Brüder nach Schlägerei festgenommen

Polizisten stellte am 20. September 2020 kurz nach Mitternacht im Zuge einer Fußstreife durch die Altstadt in Linz eine Schlägerei fest. LINZ. Bei dieser attackierten zwei Brüder, 24 und 28 Jahre alt, einen 21-Jährigen. Die Beamten schritten sofort ein und versuchten die Kontrahenten, alle drei kommen aus Linz, zu trennen. Dabei wollte einer von ihnen noch auf das am Boden liegende Opfer eintreten. Die Polizisten verhinderten das, woraufhin der Mann nun auf sie losging. Er versuchte einem...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
Der 33-Jährige am Landesgericht St. Pölten
3

Bezirk Melk
Alkoholverbot für 33-Jährigen nach „Gnackwatschn“

BEZIRK (ip). Nicht zum ersten Mal rastete ein 33-Jähriger im alkoholisierten Zustand aus und wurde gewalttätig. Nachdem er 2017 nach einer Körperverletzung bei einem Lokal im Bezirk Melk zu vier Monaten bedingt verurteilt worden war, regelte er auch am 8. Dezember vergangenen Jahres einen Streit mit seinen Fäusten ebenfalls bei diesem Lokal. Zum entsprechenden Prozess Mitte Juli erschien er nicht, wurde dafür aber nach einer weiteren Auseinandersetzung mit einem Kollegen Ende August dieses...

  • Melk
  • Daniel Butter
In einem Lokal in Kufstein kam es am 28. August zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen fünf Personen.

Auseinandersetzung
Schlägerei zwischen fünf Personen in Kufsteiner Lokal

In einem Kufsteiner Lokal kam es am Nachmittag des 28. Augusts zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei jungen Männern aus Kosovo und zwei Österreichern.  Am 28. August, um 16:05 Uhr kam es zwischen drei jungen Männern aus Kosovo (22, 19 und 17 Jahren) und zwei Österreichern (43 und 31 Jahren) in Kufstein zu einer Auseinandersetzung im Eingangsbereich eines Lokals. Der Grund dafür war eine Drängelei im Kassenbereich die zu einer Schlägerei führte. Der 43-jährige Österreicher war...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Nach Schlägerei landeten beide Männer im LKH Villach. Grund für den Streit war eine Frau.

Villach
Streit um Frau geriet außer Kontrolle

In der Nacht eskalierte in einer Wohnung ein Streit um eine junge Frau. Die beiden Männer wurden schwer verletzt, auch Suchtmittelutensilien und eine Indoorplantage konnten in der Wohnung sichergestellt werden.  VILLACH. In den frühen Morgenstunden eskalierte ein Beziehungsdrama in der Wohnung eines 29-jährigen Mannes aus Landskron.  Ein 33-jähriger Mann und eine Frau  lernten sich kürzlich über eine Internet Dating-Plattform kennen. Über die Frau lernte der 33-Jährige auch ihren 29-jährigen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sabrina Strutzmann
Ein Lokalgast hielt den stark betrunkenen und aggressiven Linzer bis zum Eintreffen der Polizei am Boden fest.

Polizeimeldung
Ausschank verweigert – Betrunkener schlug in Linz zu

Ein stark alkoholisierter Linzer bekam in einem Linzer Lokal keinen Alkohol mehr ausgeschenkt – der Mann reagierte äußerst aggressiv. LINZ. "An Betrunkene wird kein Alkohol ausgeschenkt" – Das sich eine Linzer Wirtin an diesen Grundsatz hielt, endete am Montagabend in einer Schlägerei. Ein 25-jähriger Linzer war bereits stark alkoholisiert als er ein Lokal im Süden der Landeshauptstadt betrat. Die Wirtin verweigerte ihm daraufhin die Getränkeausgabe. Kontrahent nach Faustschlag kurzzeitig...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Eine Ohrfeige gab es für das Nichtbefolgen der Maskenpflicht im Zug.
1

Polizeimeldung
Masken-Streit in Zug eskaliert – Schweizer geohrfeigt

Zwei junge Männer und eine Frau gerieten in einem Zug tätilich aneinander. Grund war ein Streit um die Maskenpflicht. LINZ. Ein Streit um die Maskenpflicht ist offenbar in einem Zug eskaliert. Eine 42-jährige Wienerin ärgerte sich im Wagon über zwei junge Männer, von denen einer den Mund-Nasenschutz nicht bzw. nicht korrekt getragen haben soll. Ohrfeige für SchweizerIm Zuge der Diskussionen filmte einer der Männer die Frau, worauf diese ihm eine Ohrfeige verpasste – das behauptet zumindest das...

  • Linz
  • Christian Diabl

Kriminalität in Wien-Leopoldstadt
Verletzte nach Schlägerei in Leopoldstadt

Am Samstag, den 13.06.2020, kam es gegen 06:30 Uhr auf der Salztorbrücke in Leopoldstadt zu einer Schlägerei, bei der mehrere Personen verletzt wurden. Zwei Gruppen gingen aufeinander los. Ausgelöst wurde die Prügelei vermutlich dadurch, dass vier Männer einen 26-Jährigen aufgrund seiner körperlich-geistigen Beeinträchtigung beleidigt und geschubst hatten. Daraufhin haben ihm zwei Passanten geholfen. Die herbeigerufene Polizei versuchte die Vierergruppe von dem Duo zu trennen. Dabei wurde ein...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Krumm
Symbolbild

Polizei meldet
15 Anzeigen nach Raufereien in St. Georgen/Gusen und Perg

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen gerieten mehrere junge Männer im Bezirk Perg aneinander. Einige der Raufbolde mussten danach im Krankenhaus behandelt werden. Jetzt hagelt es Anzeigen. ST. GEORGEN/GUSEN, PERG. Am 25. Mai gegen 22.15 Uhr kam es auf einem Parkplatz in St. Georgen an der Gusen zwischen insgesamt sieben türkischstämmigen Männern zu einem Raufhandel, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden, wie die Polizei berichtet. Grund der Auseinandersetzung dürfte eine Beleidigung der...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Der 20-Jährige musste sich am Landesgericht St. Pölten auch wegen Körperverletzung und Diebstahl verantworten.
2

St. Pölten
Versuchte Vergewaltigung – 20-Jähriger vor dem Richter

20-Jähriger musste sich wegen versuchter Vergewaltigung, Körperverletzung und Diebstahl am Landesgericht St. Pölten verantworten. Der Prozess wurde vertagt. ST. PÖLTEN (ip). Nachdem das mutmaßliche Opfer einer versuchten Vergewaltigung als Zeugin am Landesgericht St. Pölten nicht erschienen war, vertagte Richter Markus Grünberger den Prozess gegen einen 20-Jährigen, der sich darüber hinaus auch wegen Körperverletzung und zwölf Diebstählen in einem Pflegeheim zu verantworten hat. Laut...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.