Alles zum Thema Diskothek

Beiträge zum Thema Diskothek

Lokales

Nach Großkontrolle im "Feeling"
Waffenverbotszone für Disco

WELS (mb). Nach strengerer Sperrstunde kommt jetzt eine Waffenverbotszone rund um die Disko "Feeling". Von Raufereien bis zur Massenschlägerei, Schießerei mit Schreckschusspistolen, Drogenhandel und Sachbeschädigungen: Nahezu regelmäßig kommt es rund um die Diskothek "Feeling" im Stadtteil Pernau zu Zwischenfällen. Nach einer Serie an Vorfällen im Vorjahr stufte die Stadt Wels die Lage als „akute Gefährdung der öffentlichen Sicherheit sowie für Leben und Gesundheit" ein und setzte mit der...

  • 13.05.19
LeuteBezahlte Anzeige
2 Bilder

„Bengalische Feuer“ entzünden Partyinsel
Julia Raich ist der Mallorca "Megastar"!

„Es war einfach mega!“ Die Gmünder Schlagerprinzessin kann es immer noch nicht fassen. Sie hat mit ihrer Single „Bengalische Feuer“ den Newcomer-Wettbewerb im legendären Megapark am Ballermann für sich entscheiden können. „Das Publikum war der absolute Wahnsinn und ist voll mitgegangen. Die Stimmung war großartig. Es wurde geklatscht, laut mitgesungen, die Welle gemacht, eine Zugabe eingefordert – und die gibt’s auch bald. Versprochen!“ Denn als Siegespreis gab es für Julia Raich ein...

  • 02.05.19
Leute
Seit knapp 60 Jahren kommen Jugendliche aus der Region am Wochenende beim C'ést la vie in Kindberg zusammen, um ausgiebig zu feiern.
2 Bilder

C'est la vie
Seit vier Generationen am Feiern

Eine der letzten Discos in der Region denkt noch lange nicht ans Zusperren. Wann genau das erste Mal im C'ést la vie in Kindberg das Tanzbein geschwungen wurde, lässt sich nicht mehr datieren – schließlich ist im Laufe der Jahre dort ausgiebig gefeiert worden –, doch die Betreiber Carmen Haas, Franz Eder und Christoph Leitner vermuten, dass der Discobetrieb vor etwa 60 Jahren aufgenommen wurde. C'ést la vie vulgo UlzBis 1958 wurde das 150 Jahre alte Haus noch als "Gasthaus zur...

  • 19.02.19
Lokales
Probeführerscheinbesitzer verursachte Unfall und beging Fahrerflucht.

Velden/Klagenfurt
Alkoholisierter 18-Jähriger beging Fahrerflucht

Alkoholisierter 18-jähriger Veldener verursachte einen Unfall und beging Fahrerflucht. Nach Verfolgung auf Autobahn gestoppt. VELDEN. Heute, in den frühen Morgenstunden (um zirka 2:20 Uhr) kam es vor einer Diskothek in Klagenfurt zu einem Parkschaden. Diesen verursachte es Probeführerscheinbesitzer aus Velden. Der junge Mann flüchtete - konnte aber aufgrund seiner Fahrweise von Zeugen wahrgenommen werden.  Verfolgung auf der Autobahn Nach dem Unfall fuhr er durch die Stadt über die...

  • 09.02.19
Lokales
Streit mit Türstehern einer Diskothek eskalierte

Rauferei in einer Diskothek in Ternberg

TERNBERG. Die Lokalbesucher, ein 22-Jähriger und ein 18-Jähriger, gerieten am 28. Oktober 2018, gegen 3 Uhr früh, laut Meldung der Polizei mit den Türstehern einer Diskothek in Streit. Nach den Angaben eines Türstehers hätten die beiden einen abgesperrten Bereich widerrechtlich betreten, worauf sie aufgefordert worden seien, diesen zu verlassen. Wie die Polizei weiter berichtet, kam es in der Folge zu einer Auseinandersetzung. Ein Security-Mitarbeiter soll dem 22-Jährigen einen Stoß gegeben...

  • 28.10.18
Lokales
Die "Kollegen" der Tagesstätte Vier Jahreszeiten in Lieserbrücke hatten mit ihren Verkleidungen in der Diskothek viel Spaß
12 Bilder

Disco
Halloween-Party in der Diskothek "Almrausch"

LENDORF (ven). Eine besondere Freude gab es - etwas verfrüht - für 125 Klienten der Kärntner Tagesstätten Vier Jahreszeiten, der Lebenshilfe Spittal und der Lebenswelt St. Antonius. Sie durften eine große Halloween-Party feiern. Großer Wunsch Besitzer der Diskothek "Almrausch" in St. Peter/Holz bei Lendorf Ronald Zarre sperrte tagsüber seinen Betrieb auf und stellte sich hinters Mischpult, um den vielfachen Wunsch der Partygästen nach einem Tanznachmittag zu entsprechen. Etwas...

  • 26.10.18
LeuteBezahlte Anzeige
Disco Excalibur in Hartberg feiert Geburtstag: Am Samstag, dem 20. Oktober 2018 gibt es zahlreiche Aktionen.

Disco Excalibur in Hartberg feiert das 20 Jahr-Jubiläum

Disco Excalibur wird 20 Jahre Die Disco Excalibur in Hartberg sagt danke für die Treue und verschenkt 20.000 Euro in Gutscheinen! Party seit 1998: Generationen vergehen, Excalibur bleibt bestehen! Mit einer Party der Superlative lässt die Discothek am Samstag, dem 20. Oktober 2018 aufhorchen. Als Dankeschön für die Treue, bekommen die ersten 1000 Gäste jeweils einen 20 Euro Getränkegutschein; die ersten 200 Gäste bekommen zusätzlich noch ein Gratis Birthday T-Shirt. Weiters gibt es eine...

  • 17.09.18
Lokales
Bernd Konegger will mit dem Malibu durchstarten.
2 Bilder

Malibu und P2 öffnen wieder

Für alle Nachtschwärmer geht es am 28. 9. mit der Wiedereröffnung zweier Traditionslokale wieder los. MATTERSBURG. Die beiden Mattersburger Diskotheken Malibu, am Stadtrand Richtung Forchtenstein gelegen, und dem im Arenakomplex angesiedelten P2, sorgten jahrelang für Partylaune. Seit geraumer Zeit waren beiden Lokale jedoch geschlossen. Am 28. September öffnen Beide wieder ihre Pforten und sowohl junge, als auch alte Partysuchende werden wieder auf ihre Kosten kommen. Ehemalige...

  • 10.09.18
Leute
25 Bilder

"Castle in Fire"

BAD ST. LEONHARD (tef). Einmal im Jahr verwandelt die Landjugend Bad St. Leonhard die Burgruine Gomarn auf dem Schlossberg in eine einzigartige Partyzone. Für den passenden Sound bei der Open-Air Disco „Castle in Fire“ haben Obmann Hans-Peter Pichler, Mädlleiterin Katrin Joham, Kassier Florian Greßl, Mädlleiterin-Stellvertreterin Julia Kois und die Mitglieder der Landjugend in diesem Jahr die Eventttechnik „Sound Society“ engagiert. Den Reinerlös der Party verwenden die Organisatoren für...

  • 20.08.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Brand in Diskothek in Oberpullendorf

OBERPULLENDORF. In einer Diskothek in Oberpullendorf kam es am 29.06.2018 gegen 22:00 Uhr auf einem Herren-WC zu einem Brand, der vermutlich in einem Papierhandtuchspender ausbrach. Ein Mitarbeiter entdeckte den Brand und löschte ihn mit einem Handfeuerlöscher. Es kam danach zu einer Rauchentwicklung, welche sich ausgehend vom Herren-WC in Teilen der Diskothek verbreitete. Die ca. 250 bis 300 in der Diskothek befindlichen Gäste wurden sofort nach Brandentdeckung von den Mitarbeitern über die...

  • 30.06.18
Lokales
Für den Kolbnitzer, seine Mutter und seinen Stiefvater klickten die Handschellen

Randale in einer Disko: Familie festgenommen

Alkoholisierter Kolbnitzer widersetzte sich Festnahme, seine Eltern mischten mit. SEEBODEN. Die Handschellen klickten gleich für eine ganze Familie aus Kolbnitz in einer Seebodener Diskothek. Festnahme mit Pfefferspray Ein alkoholisierter 28-jähriger Kolbnitzer sorgte in der Nacht auf Sonntag für Unruhe im Lokal, als die Polizei kam, war er so aggressiv, dass er festgenommen werden musste. Er wehrte sich heftig und widersetzte sich der Festnahme, die Polizei setzte sich mit Pfefferspray...

  • 09.04.18
Leute
31 Bilder

Osterkränzchen der Landjugend Reichenfels

REICHENFELS (tef). Am Ostersonntag veranstaltete die Landjugend Reichenfels im Veranstaltungszentrum wieder das alljährliche Osterkränzchen. Hunderte vorwiegend junge Gäste feierten im Festsaal bei der Musik von "Auszeit" und in der Diskothek beim Sound von "Sound Society" bis spät in die Nacht. Organisiert wurde das Event vom Team der Landjugend Reichenfels mit Obmann Johannes Steinkellner, den Stellvertretern Stephan Schriefl und Hubert Steinkellner, Mädlleiterin Anja Rieger, ihren...

  • 02.04.18
  •  2
Leute
27 Bilder

Ostertanz im Gasthaus Gößnitzer

GRANITZTAL (tef). Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Granitztal lud vor Kurzem zum Ostertanz in das Gasthaus Gößnitzer. Diese Gelegenheit nutzten zahlreiche Besucher bei der Musik der "4 Lavanttaler" im Festsaal das Tanzbein zu schwingen. Kommandant Markus Schober, Schriftführer Walter Reinprecht, Zugskommandant Markus Köstinger, Kommandant-Stellvertreter Johannes Kuschnig und Kameradschaftsführer Christian Kainz konnten unter anderem auch Bürgermeister Hermann Primus,...

  • 02.04.18
  •  2
Leute
25 Bilder

Disco der Landjugend Gräbern-Prebl

PREBL (tef). Vor Kurzem lud die Landjugend Gräbern-Prebl wieder zur mittlerweile schon traditionellen "Disco" in das Hotel Friesacherhof in Prebl. Für den passenden Sound hatte das Organisationsteam mit dem Obmann der örtlichen Landjugend Markus Schleinzer, dem Obmann-Stellvertreter Michael Fößl, der Mädlleiterin Susanne Riegler und der Mädlleiterin-Stellvertreterin Anna Riegler "DJ Blackout" engagiert. Eine Wahl, die sich für die Veranstalter und Besucher durchaus bezahlt gemacht hat. In der...

  • 04.03.18
Leute
Vorfreude bei Samy, Daniel, Sara und Michelle (v.l.)
65 Bilder

Ball der Freiwilligen Feuerwehr Stein im Jauntal

Die freiwillige Feuerwehr Stein im Jauntal sorgte für ein rauschendes Fest und glühende Sohlen bei den tanzwütigen Gästen. Im K3 in St. Kanzian feierte man gemeinsam mit zahlreichen Besuchern den traditionellen Feuerwehrball. Ortsfeuerwehrkommandant Johann Hrowath jun. konnte bei seiner Eröffnungsrede eine Vielzahl an prominenten Ehrengästen begrüssen. Allen voran Landesfeuerwehrkommandant Stellvertreter Dietmar Hirm und Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter Werner Opetnik. Von den...

  • 28.01.18
Leute
45 Bilder

Spessart: Partyhungrige starteten durch

NEUHOFEN (cs). Abseits des vorweihnachtlichen Trubels verbrachten wieder zahlreiche Linz-Landler – in der Nacht vom 15. auf 16. Dezemeber – ein paar gemütliche Stunden in der Neuhofner Discothek Spessart. Auch in den Tagen vor Weihnachten, und am 24. Dezember selbst, wird vor Ort mit Freunden und Bekannten gefeiert.

  • 16.12.17
Wirtschaft
Aktiva von 22.310 Euro stehen Passiva von 269.000 Euro gegenüber

Wolfsberg: Diskothek "Clubwerk Wolfsberg" ist insolvent

Heute wurde das Verfahren eingeleitet. Acht Dienstnehmer sind betroffen. WOLFSBERG. Heute wurde über das Vermögen der Firma "Pure Gastro GmbH" ein Konkursverfahren eröffnet. Gegenstand des Unternehmens ist die Diskothek "Clubwerk Wolfsberg". Die Diskothek wird nicht mehr weitergeführt, der Betrieb wurde bereis eingestellt. Als Insolvenzursache wird der Rückgang der Besucherzahlen und der Konkurrenzdruck angegeben. Im Herbst 2016 wurden ein neuer Betreiber und ein neues Marketing eingesetzt, um...

  • 07.11.17
Wirtschaft
Im Sommer schaute es für die Party-Alm noch düster aus. Der Sanierungsplan wurde zurückgezogen, das Unternehmen geschlossen
2 Bilder

Neues Leben für ehemalige "Party-Alm" in Lendorf

Sanierungsplan wurde zurückgezogen, Ronny Zarre eröffnet am 29. September neu als "Almrausch". LENDORF (ven). Die Lendorfer Party-Alm wird unter dem Namen "Almrausch" neu eröffnet. Der Spittaler Gastronom Ronny Zarre hat sich dem Discostadl in Lendorf angenommen und will ab 29. September dort wieder für Stimmung sorgen. Auf Facebook bestätigte er nun kolportierte Gerüchte.  Sanierungsplan zurückgezogen Nachdem nach der Insolvenzmeldung im März (wir berichteten) von den ursprünglichen...

  • 07.09.17
Leute
27 Bilder

Bad St. Leonhard: Landjugend feiert auf Schlossberg

BAD ST. LEONHARD (tef). Der Schlossberg in Bad St. Leonhard gehört zu den spannendsten Locations im Lavanttal. Die örtliche Landjugend unter Obmann Hans-Peter Pichler verwandelte unter dem Motto „Castle in Fire“ die Burgruine heuer wieder in eine atemberaubende Partyzone. Befreundete Gruppen Gekommen waren neben vielen anderen auch die Landjugend Kamp mit Obmann Philipp Klösch und die Landjugend Preitenegg mit Obmann-Stellvertreter Daniel Grillitsch. Für Stimmung sorgte die "DJ Group Sound...

  • 31.08.17
  •  1
Lokales
Die Diskothek "Feeling", früher "Sugarfree" und "Fifty Fifty", wurde in der Nacht auf Sonntag geräumt.

Laut Betreiber öffnet Diskothek "Feeling" am Wochenende wieder

Aladin Cehic hat laut eigenen Angaben den Gewerbeschein bereits nachgereicht. WELS. In einer gemeinsamen Aktion des Stadtpolizeikommandos Wels, der Gewerbebehörde des Magistrats der Stadt Wels sowie der Finanzpolizei wurde am 7. Mai um 0.55 Uhr die Welser Diskothek "Feeling" einer Kontrolle unterzogen. Resultat: Unter anderem fehlte der Gewerbeschein für den Betrieb der Diskothek. Zudem funktionierten Sicherheitseinrichtungen wie etwa die Brandmeldeanlage nicht ordnungsgemäß. Der Betrieb wurde...

  • 08.05.17
Lokales
In einer Diskothek in Klagenfurt wurden einer 17-Jährigen Suchtmittel ins Getränk geschüttet, informiert die Polizei

Mädchen wurde Suchtmittel ins Getränk gemischt

In einer Klagenfurter Diskothek hat sich der Vorfall ereignet. KLAGENFURT. Heute gab die Polizei bekannt, dass in der Nacht von 31. März auf 1. April bisher unbekannte Täter einer 17-jährigen jungen Frau ein Suchtmittel ins Getränk gemischt hätten. Die 17-Jährige habe gesundheitliche Probleme bekommen und sei danach mit ihrem Freund nachhause gefahren. Nachdem sich ihr Zustand nicht besserte, ließ sie sich am 1. April im Klinikum Klagenfurt behandeln. Sie unterzog sich einem Drogentest, der...

  • 05.04.17
Lokales
Die Ruinen der ehemaligen Disko in der Mariahilfer Straße 219. Sobald der Schutt entfernt ist, soll der Bau der Wohnungen beginnen.
2 Bilder

Aus Diskothek Anaconda wird ein Luxus-Bau

Baba, Kult-Bar: Der Schwulentreff wird zu einem Wohnhaus umgebaut. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Verrückte Partys gibt es zwar in der Mariahilfer Straße 219 schon länger keine mehr. Doch nun ist es mit der Diskothek Anaconda endgültig vorbei: Aus dem ehemaligen Kult-Lokal soll nun ein luxuriöses Wohnhaus werden. Der Bauträger "DRMI Bau" plant insgesamt 18 neue Wohnungen auf dem Baugrund. Wie bei den meisten modernen Wohnbauten wirbt auch "DRMI Bau" mit Nachhaltigkeit. "Ausgesuchte Materialien sollen...

  • 03.04.17
Leute
39 Bilder

DJ SELECTA brachte die Diskothek Subway zum Beben

OBERPULLENDORF (SH). DJ Selecta, defintiv Österreichs bekanntester Bootleg und Mash-Up DJ sorgte vergangenen Samstag für einen Totalabriss bei der "GefälltMir"-Party in der Diskothek Subway. Er ist jedes Jahr erneut auf den größten Festivals und in den angesagtesten Clubs im In- und Ausland anzutreffen. Neben seinen Bootlegs und Mash-Ups begeistert er die Massen durch seine energiegeladenen Auftritte. Selecta, der mit bürgerlichem Namen Philip Zeilinger heißt, wurde am 24.12.1986 in Krems an...

  • 02.04.17
Lokales

Bye Bye Wikinger

Wehmut kommt auf, wenn man die letzten Reste der Wikinger hier liegen sieht. 50 Jahre war die Wikinger Treffpunkt für jung und alt. Wenn man vor 30 Jahren den Ortsnamen Ernsthofen erwähnte, so lautete die Gegenfrage: "Ist das dort, wo die Wikinger ist?" Und es hieß "DIE" Wikinger, genauso wie "DAS" Flowerpot, "DAS" Harlekin, "DAS" Kakadu", "DIE" Six-Pence,....einzig bei der Waldesruh und bei der Barbarella verwendeten die Nachtschwärmer den "richtigen"Artikel. Vorbei sind die Zeiten, wo am...

  • 26.03.17
  •  2