Rauferei

Beiträge zum Thema Rauferei

Symbolbild.

Helpfau-Uttendorf
Schlägerei mit zwei Verletzen aus Bezirk Braunau

Am Abend des 13. Juni 2021 wurden zwei Männer aus dem Bezirk Braunau bei einer Schlägerei in Helpfau-Uttendorf verletzt. Auch Messer seien im Spiel gewesen. BEZIRK BRAUNAU. Eine Rauferei zweichen mehreren rumänischen Staatsbürgern führte am Sonntag, den 13. Juni 2021 gegen 19.35 Uhr zu zwei Verletzten. Auf einem Parkplatz in Helpfau-Uttendorf startete der Raufhandel gegen 19.35 Uhr aus bisher unbekannter Ursache. Obwohl laut Zeugen auch Messer im Spiel gewesen seien, kam es zum Glück nicht zu...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Da war die Welt noch in Ordnung: Friedliche Party im Grazer Stadtpark – am Abend des Pfingstsonntags kam es dann zu einer Massenrauferei.
1

Party eskaliert
Massenrauferei im Grazer Stadtpark

Graz. 50 bis 60 Jugendliche lieferten sich am Pfingstsonntag im Stadtpark eine wüste Schlägerei, auch eine Polizeibeamtin wurde attackiert, vier junge Burschen wurden verletzt. Die Übeltäter werden noch gesucht. Der Grazer Stadtpark hat sich in den letzten Wochen ja zur heißesten Party-Location der Steiermark entwickelt, tausende Jugendliche feiern dort abseits der Ausgangsbeschränkungen und Sperrstunden. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis diese Zusammentreffen – unter starkem...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zu einem Raufhandel mit drei Verletzten kam es am Abend des 21. Mai in der Linzer Altstadt.

Vorfall in der Altstadt
Raufhandel mit drei Verletzten in Linz

Zu einem Raufhandel mit drei Verletzten kam es am 21. Mai 2021, um 21:20 Uhr, in der Linzer Altstadt. LINZ. Beim Eintreffen der herbeigerufenen Polizeistreife lag ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Perg am Boden. Mehrere Passanten waren bei ihm und versuchten Erste Hilfe zu leisten. Er war laut Polizeibericht nicht ansprechbar. Bei den ersten Befragungen stellte sich heraus, dass der 24-Jährige von mehreren zunächst Unbekannten attackiert worden sei. Diese seien dann in unbekannte Richtung...

  • Linz
  • Martina Weymayer

Edlach
Zwei Verletzte bei Rauferei

Vor 50 Jahren am 23.04.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. Wie jetzt bekannt wurde, kam es am 11. April gegen 20.40 Uhr im Gasthaus Hubalek in Edlach zu einem Raufhandel zwischen zwei Burschen. In der weiteren Folge wurden dabei zwei Personen verletzt. Eine vorerst harmlose wörtliche Auseinandersetzung zwischen Helmut H. (24) und Johann G. (35), beide aus Edlach, führte schließlich zu Tätlichkeiten. Gleich darauf forderte die Aushilfskellnerin Anna K. die Burschen auf, das Lokal zu verlassen,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am Lkw-Parkplatz wurde ein 38-Jähriger Kraftfahrer mit einem Hammer schwer verletzt. (Symbolfoto)

Mit Hammer zugeschlagen
Rauferei am Lkw-Parkplatz Mondsee

Am Sonntag, 4. April, kam es zwischen drei stark alkoholisierten ukrainischen Kraftfahrern am Lkw-Parkplatz Mondsee zu Streitigkeiten. MONDSEE. Zuerst kam es zu einer Rauferei zwischen einem 22-Jährigen und einem 38-Jährigen Mann. "Da der Jüngere körperlich unterlegen war, rief er seinen 43-jährigen Arbeitskollegen um Hilfe. Dieser schlug daraufhin mit einem Hammer auf den am Boden liegenden 38-Jährigen ein und verletzte ihn schwer am Kopf", berichtet die Polizei. Nach der Attacke gingen die...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger

Bursch verletzt
Streit um Spielkonsole eskalierte

Wegen verlorener Controller entstand zuerst ein verbaler Streit, der schließlich in eine Rauferei ausartete. RIED. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Ried und ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Braunau trafen sich am 4. April 2021 gegen 15:50 Uhr in Ried zur Übergabe einer geliehenen Spielkonsole. Dabei gab der 20-Jährige an, dass er die Controller verloren habe. Da der 20-Jährige auch nicht das geforderte Geld aufbringen konnte, entstand zunächst ein Wortgefecht. Letztendlich eskalierte die Situation...

  • Ried
  • Sandra Kaiser

Freibadparkplatz Sierning
Rauferei zwischen Jugendlichen

Von der Polizei wurden eine Schreckschusspistole und ein Messer sichergestellt. SIERNING. Am 8. März, gegen 18 Uhr hielt sich eine Gruppe von Jugendlichen in Sierning beim Freibadparkplatz auf. Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land ging an der Gruppe vorbei und stellte sich für einen "Smalltalk" zu ihnen, da eine Bekannte von ihm dabei war. Plötzlich fing ein 17-Jähriger dieser Bande aus Steyr an, den 16-Jährigen wüst zu beschimpfen und forderte ihn auf zu gehen. Deshalb verständigte der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
In Saalfelden wurde ein Mann festgenommen, informiert die Polizei.

Saalfelden
Betrunkener Einheimischer (32) war aggressiv und randalierte

SAALFELDEN. Die Landespolizeidirektion informiert: Zu einem Widerstand kam es am 27. Jänner bei polizeilichen Amtshandlungen in Saalfelden. Rauferei zwischen zwei Einheimischen Am Mittwoch, den 27. Jänner 2021, kam es in Saalfelden zu einem Einsatz auf öffentlicher Straße. Es kam zu einer Rauferei zwischen zwei Einheimischen. Einer davon, ein 32-jähriger Mann, soll nach der Rauferei auch gegen die Beamten aggressiv geworden sein. "Vorerst konnte der Mann jedoch beruhigt werden", so die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Brixlegg kam es nach einer verbalen Auseinsandersetzung zu einem Raufhandel neben der B171.
2

Streit
Rauferei in Brixlegg fordert sechs Verletzte

Frauengruppe traf in Brixlegg auf alkoholisierte Männer. Nach lautstarkem Streit kam es zum Raufhandel mit mehreren Verletzten.  BRIXLEGG (red). Eine Gruppe von Frauen war am 17. Dezember gegen 22:45 Uhr vom Bahnhof Brixlegg in Richtung Innsbrucker Straße unterwegs. Die Gruppe bestand aus einer 50-jährigen Rumänin und ihren zwei Familienangehörigen, zwei Frauen im Alter von 46 und 21 Jahren.  Als sie sich auf Höhe eines Fliesenfachgeschäftes befanden, hörten sie hinter sich mehrere Pfiffe. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Polizei-Einsatz
Schlägerei unter Jugendlichen in Tulfes

Zu einer Schlägerei kam es am Dienstagnachmittag in der Gemeinde Tulfes. Mehrere junge Männer ließen auf der Straße die Fäuste sprechen, dabei endete die Rauferei für einen Jugendlichen mit einem Krankenhausbesuch. TULFES. Letzten Dienstag gegen 17:50 Uhr, kam es in Tulfes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen acht Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren. Ein 15-Jähriger wurde bei der Schlägerei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung ins LKH...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Oberstleutnant Johann Neumüller berichtet über zwei Einsätze mit Körperlichkeiten.

Gloggnitz
"Corona-Rebell" griff zu einer Melone 🍉 und attackierte Polizist

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einem Gloggnitzer Supermarkt rastete ein "alter Bekannter" der Polizei aus und ging auf einen Ordnungshüter los. Der Mann trug in einem Gloggnitzer Supermarkt keinen Mund-Nasen-Schutz. "Deshalb wurde er auch beanstandet", weiß Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. – Da war Zores vorprogrammiert. Neumüller: "Der Mann versuchte eine Melone auf eine Person zu werfen." Die Polizei wurde alarmiert. Als die Beamten den Tobenden beruhigen wollten, schlug er...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Vier Asylwerber gerieten sich bei einem Streit in ihrer St. Georgener Unterkunft in die Haare.

Zwischenfall in St. Georgen
Asylwerber gerieten sich in die Haare

Eine Schlägerei ereignete sich bereits am 24. Oktober gegen 23 Uhr in einer Asylunterkunft in St. Georgen im Attergau. Das gab die Polizei gestern, Donnerstag, bekannt. ST. GEORGEN. Ein 22-jähriger ägyptischer Staatsbürger und drei Syrer im Alter von 25, 29 und 40 Jahren hatten in einem Zimmer der Betreuungsstelle zunächst eine verbale Auseinandersetzung.  Als diese eskalierte, schlugen sich die vier Asylwerber, wobei sich der Ägypter unbestimmten Grades verletzte. Laut Polizei begab er sich am...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
1

Vorfall in Engerwitzdorf
Rauferei in Asylunterkunft

Gegen 6.30 Uhr wurden mehrere Polizeistreifen, am 11. Oktober 2020, zu einer Asylunterkunft im Gemeindegebiet von Engerwitzdorf gerufen, da die dortigen Bewohner mit Messern aufeinander losgehen sollten. ENGERWITZDORF (red). Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf neun aufgebrachte Männer. Bei der Befragung der teilweise stark Alkoholisierten stellte sich heraus, dass zuvor eine Schlägerei stattgefunden hatte, bei der auch Wodkaflaschen zu Bruch gegangen waren. Beteiligte ins Kepler Uniklinikum...

  • Urfahr-Umgebung
  • Klaus Niedermair
Rauferei in Haid: Die Beschuldigten werden bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Vorfall in Haid
Rauferei wegen Lokalverbot

Am Hauptplatz in Haid kam es zu einer Rauferei vor einem Lokal. Zwei Personen wurde dabei verletzt.  ANSFELDEN. Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land verletzte am 10. Oktober 2020 gegen 0:10 Uhr in Haid am Hauptplatz unmittelbar vor einem Lokal einen 61-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land, indem er ihn zu Boden stieß und ihm mehrere Fußtritte verpasste. Grund für diese Tätlichkeit war eine verbale Auseinandersetzung wegen einem aufrechten Lokalverbot gegen den 61-Jährigen. Im weiteren Verlauf...

  • Linz-Land
  • Julia Mittermayr
Rauferei vor einem Lokal: Zeugen des Vorfalles werden ersucht, sich bei der Polizei in Attnang Puchheim, Tel. 059133 4163, zu melden.

Polizei bittet um Hinweise
Rauferei vor Lokal in Attnang-Puchheim

Am 3. Oktober kam es zu einer Rauferei vor einem Lokal in Attnang-Puchheim. Ein Mann wurde verletzt, die unbekannten Täter flüchteten. Die Polizei bittet um Hinweise. ATTNANG-PUCHHEIM. Am 3. Oktober 2020 gegen 00:45 Uhr kam es vor einem Lokal in Attnang-Puchheim zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der zwei bis drei derzeit noch unbekannte Täter auf einen 38-jährigen Bosnier aus dem Bezirk Vöcklabruck einschlugen. Der 38-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades, er wurde ins...

  • Vöcklabruck
  • Julia Mittermayr

Körperverletzung in Imst
Rauferei mit Pensionisten

IMST. Am vergangenen Sonntag gegen 14.45 Uhr kam es in einem Lokal in Imst zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einer 25-Jährigen und zwei italienischen Staatsangehörigen (73 und 72 Jahre alt). Dabei schlug der 73-jährige Italiener der 25-jährigen Österreicherin mehrmals ins Gesicht. Die 25-jährige hingegen versetzte der 72-jährigen Italienerin mehrere Tritte. Beide Personen wurden unbestimmten Grades verletzt, nahmen jedoch vorerst keine ärztliche Hilfe in Anspruch.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Körperverletzung in Oetz
Reanimation durch Raufbolde behindert

OETZ. Am 13.9.2020, um 00.15 Uhr, kam es in einem Lokal in Oetz zu einer Rauferei zwischen mehreren Beteiligten, wobei ein 21- und ein 23-jähriger Österreicher von einem 22-jährigen Polen unbestimmten Grades verletzt wurden. Bei der Aufnahme waren die Beteiligten äußerst aggressiv und unkooperativ, behinderten zuerst die Amtshandlung und dann eine in der Nähe stattfindende, jedoch nicht mit der Rauferei in Zusammenhang stehende Reanimation. Es kam sogar so weit, dass die Polizeibeamten den...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Beamten wurden zu einem Raufhandel gerufen.

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Geburtstagsfeier endete in Rauferei

BRAUNAU. Mehrere Streifen der Polizei wurden zu einem Raufhandel nach Braunau gerufen: Am 29. August kamen die Beamten gegen 2.15 Uhr zu einer Geburtstagsfeier. Beim Eintreffen der Polizisten versorgte die Rettung bereits eine verletzte Person. Die Beamten versuchten die zirka 15 Personen, die sich gegenseitig herumschubsten und anpöbelten, auseinanderzubringen und die Situation zu deeskalieren. Grund für die Rauferei dürfte nach derzeitigem Ermittlungsstand eine Diskussion zwischen einer...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Polizei bittet um Mithilfe
Auseinandersetzung zwischen Fußballanhängern in Wildon

Samstagnachmittag, 13. Juni 2020, kam es zu verbalen Auseinandersetzungen und Bedrohungen zwischen rivalisierenden Anhängern von Grazer Fußballvereinen in Wildon. Es kam zu einer Sachbeschädigung, verletzt wurde niemand. WILDON. Gegen 15:30 Uhr versammelten sich rund 20 bis 30 mit Schals, Kapuzen und Sturmhauben vermummte Personen vor dem Badeseegelände in Wildon. Aufgrund von zahlreichen Hinweisen kann davon ausgegangen werden, dass diese Personen Anhänger des Fußballvereins „Sturm Graz“...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Symbolbild

Polizei meldet
15 Anzeigen nach Raufereien in St. Georgen/Gusen und Perg

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen gerieten mehrere junge Männer im Bezirk Perg aneinander. Einige der Raufbolde mussten danach im Krankenhaus behandelt werden. Jetzt hagelt es Anzeigen. ST. GEORGEN/GUSEN, PERG. Am 25. Mai gegen 22.15 Uhr kam es auf einem Parkplatz in St. Georgen an der Gusen zwischen insgesamt sieben türkischstämmigen Männern zu einem Raufhandel, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden, wie die Polizei berichtet. Grund der Auseinandersetzung dürfte eine Beleidigung der...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
2

Vermeintliche "Aussprache" artete in brutale Rauferei aus
Mit Eisenstangen und Messer aufeinander losgegangen – fünf Verletzte

BRAUNAU. Am 21. März 2020 kam es auf dem Messeparkplatz in Braunau gegen 23.30 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit sieben Beteiligten. Grund für die Rauferei zwischen den syrischen, türkischen und russischen Landsleuten dürften vorangegangene, gegenseitige Beschimpfungen in sozialen Medien gewesen sein, heißt es in der Meldung der Polizei. Dort sollen die Männer auch eine Aussprache am besagten Tatort vereinbart haben.  Diese Aussprache artete jedoch aus, wobei mitgebrachte...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
(Symbolfoto) Es gab heute eine Rauferei in Obertauern.

Polizeimeldung
Rauferei zum Saisonabschluss in Obertauern

Zum Ende der Wintersportsaison in Obertauern gab es noch eine Rauferei zwischen zwei Saisonarbeitern bei dem einem der Kontrahenten laut der Polizei zwei Finger gebrochen wurden. OBERTAUERN. Ein 42-jähriger Einheimischer und ein 31-jähriger deutscher Saisonarbeiter waren heute, 15. März, in den frühen Morgenstunden in einem Kebab-Stand in der Wintersportdestination Obertauern in Streit geraten. Darüber berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Aus einer anfänglich verbalen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Sohn bedrohte seine Mutter.

Betretungsverbot ausgesprochen
26-jähriger bedrohte eigene Mutter

Gestern Vormittag kam es zu einer familiären Auseinandersetzung zwischen zwei Brüdern und der Mutter welche in einer handfesten Rauferei endete.  FEISTRITZ/ROS. Gestern Vormittag kontaktierte ein 26-jähriger Mann aus de Bezirk Klagenfurt seine 49-jährige Mutter und bedrohte diese übers Telefon. Unter anderem soll er ihr mit dem Umbringen gedroht haben. Anschließend fuhr der Mann zu der Frau nach Hause. Dort angekommen trat er mit den Füßen gegen die Eingangstüre und als diese von seiner Mutter...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Vor einem Gasthof in Scheffau kam es am Montag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten Gästen. (Symbolfoto)

Alkohol im Spiel
Gäste prügelten sich in Scheffau

Aus unbekannter Ursache kam es am 2. Februar in Scheffau zu einer Prügelei zwischen zwei Männern – beide waren alkoholisiert. SCHEFFAU (red). Zwei stark alkoholisierte Gäste gerieten am 2. Februar gegen 21:00 Uhr in Scheffau aneinander. Aus bisher unbekannter Ursache kam es vor einem Gasthof in Scheffau zwischen zwei ungarischen Staatsbürgern (23 und 21) zum Streit. Aus der vorerst verbalen wurde dann eine tätliche Auseinandersetzung, bei der beide Männer unbestimmten Grades verletzt wurden....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.