Verletzte

Beiträge zum Thema Verletzte

Lokales
In Saalbach-Hinterglemm kam es zu mehreren Skiunfällen. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Mehrere Skiunfälle in Saalbach Hinterglemm

SAALBACH-HINTERGLEMM. Am Dienstag, den 21. Jänner, und am Mittwoch, den 22. Jänner 2020, kam es in Saalbach-Hinterglemm zu mehreren Skiunfällen mit teils schweren Verletzungen. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: Gebrochener Schienbeinkopf 22. Jänner 2020 – gegen 9 Uhr Gegen 9 Uhr prallten im Bereich Zwölferkogel ein 65-jähriger Slowene und eine 66-jährige Deutsche beim Abfahren zusammen. Dabei wurde die Deutsche schwer verletzt. Sie erlitt einen Bruch des...

  • 23.01.20
Lokales
Am Dienstag, den 21. Jänner 2020, kam es im Skigebiet Schmittenhöhe zu gleich mehreren Unfällen.
(Symbolfoto)

Polizeimeldung
Sechs Skiunfälle in Zell am See

Am 21. Jänner kam es im Raum Zell am See zu insgesamt sechs Skiunfälle und Kollisionen. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: Portugiesin mit Knieverletzung Vorfall: 21.01.2020 – 09:30 Uhr Unmittelbar nach dem Verlassen des Sessellifts am Hirschkogel zweier Schifahrer aus England, wurde einer der Männer von hinten bei geringer Geschwindigkeit angefahren und kam dadurch zu Sturz. Laut Angaben des 28-jährigen Engländers begann die Frau, welche ihn gerammt hatte, sofort zu...

  • 22.01.20
Lokales
Eine Frau kam von der Rodelbahn am Wildkogel ab und stürzte eine Böschung hinab. Dabei verletzte sie sich schwer.

Polizeimeldung
Verletzte Frau nach Rodelunfall am Wildkogel

Eine Rodlerin stürzte am Dienstag etwa 20 Meter eine Böschung hinab. Die Bergung gestaltete sich schwierig. Die Deutsche wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet:  BRAMBERG. Am 21.01.2020, gegen 17:00 Uhr, rodelte eine 44-jährige deutsche Staatsangehörige gemeinsam mit ihrer Begleitung auf der beleuchteten Rodelstrecke von der Talstation der Smaragdgondelbahn talwärts. 20 Meter abgestürzt Auf Höhe der Lampe 28 verriss die Rodlerin ihr...

  • 22.01.20
Lokales
Nach einem Skiunfall am Paß Thurn wurde eine Skifahrerin verletzt ins Krankenhaus geflogen. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Verletzte bei Skiunfall am Paß Thurn

Am Donnerstag kam es im Skigebiet am Paß Thurn zu einem Skiunfall. Dabei wurde eine Skifahrerin aus Deutschland (55) verletzt. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: MITTERSILL. Zwei Schifahrer fuhren entlang der Piste 77 von der Bergstation talwärts zur Mittelstation der Panoramabahn. Auf dem flachen Streckenabschnitt kollidierten die beiden Schifahrer und kamen zu Sturz. Der männliche, bislang unbekannte, Schifahrer, kümmerte sich um die verletzte 55-jährige deutsche Urlauberin....

  • 03.01.20
Lokales

Polizeimeldung
Flugzeugabsturz im Bezirk Zell am See

3 Personen betroffen / Großer Einsatz angelaufen bei Flugzeugabsturz in der Gemeinde Bruck. BRUCK. Die Bezirkshauptmannschaft Zell am See hat soeben informiert, dass ein mit 3 Personen besetztes Flugzeug im Gemeindegebiet von Bruck an der Großglocknerstraße abgestürzt ist. Rettung, Bergrettung, Feuerwehr, Polizei und die BH Zell am See sind derzeit im Einsatz. "Einsatzkräfte sind am Unglücksort. Aufgrund des Wetters gestalten sich die Arbeiten schwierig", sagt Bezirkshauptmann Bernhard...

  • 21.12.19
Lokales
Beim Aussteigen aus einem Wagen der Pinzguaer Lokalbahn stürzte eine Frau in Burk/Mittersill. Ein Mann wollte helfen uns stürzte ebenso. (SYMBOLFOTO)

Polizeimeldung
Zwei Verletzte bei Lokalbahn-Haltestelle Burk/Mittersill

Ein Frau (26) stürzte, als sie in Burk aus der Lokalbahn stieg. Ein Mann (29) half, ihren Schuh aus der Türe zu ziehen und stürzte ebenfalls. Beide wurden verletzt. Die Polizei berichtet: MITTERSILL. Am frühen Vormittag des 29. Oktobers stiegen eine 26-Jährige und ein 29-Jähriger bei der Lokalbahn-Haltestelle Burk aus der Pinzgauer Lokalbahn. Obwohl sich laut Zeugen die Türe beim Aussteigen der 26-Jährigen bereits zu schließen begann, stieg sie ins Freie. Dabei wurde ihr ein Schuh von der...

  • 30.10.19
Lokales
Ein Autofahrer kam in Weißbach von der Straße ab, prallte gegen ein Brückengeländer und geriet ins Schleudern. Er und die beiden Mitfahrer wurden verletzt.

Polizeimeldung
Drei Verletzte nach Autounfall in Weißbach

Gestern, am Dienstag, kam es in Weißbach bei Lofer zu einem Autounfall, bei dem drei Personen unbestimmten Grades verletzt wurden. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: WEISSBACH. Am 8. Oktober fuhr gegen 16.20 Uhr ein Mann aus Deutschland (71) auf der B 311 von Weißbach kommend in Richtung Saalfelden. Im Bereich des "Nusserbauer" kam der Fahrer von der Straße ab und rechts auf das Straßenbankett. In weiterer Folge prallte er gegen ein Brückengeländer und das Auto wurde quer über...

  • 09.10.19
Lokales
Unfall heute Freitag in Saalbach: Nachdem ein Autofahrer von der Straße abkam und das Auto abstürzte, wurden er und seine vier Mitfahrer zum Teil schwer verletzt.

Polizeimeldung
Fünf Verletze nach Absturz mit Auto in Saalbach

Die Insassen eines Fahrzeuges – fünf Angestellte einer Berghütte in Saalbach – verletzten sich teils schwer, als dieses heute, Freitag, von der Bergstraße abkam und abstürzte.  SAALBACH. Am Morgen des 6. Septembers fuhren fünf Angestellte einer Berghütte auf einer Bergstraße in Saalbach zur Arbeit. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lenker (34) mit dem Fahrzeug von der Straße ab. Das Fahrzeug stürzte ab. Der Lenker und die vier Mitfahrer im Alter zwischen 24 und 49 Jahren verletzten sich...

  • 06.09.19
Lokales
Arbeitsunfall in Lofer: Ein einheimischer Arbeiter stürzte vom Dach und verletzte sich dabei.

Polizeimeldung
Arbeiter stürzte 10 Meter ab

Der Einheimische stürzte bei einer Kontrolle der "Loferer Almbahn I" ab; er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.  LOFER. Am Nachmittag des 26. Augusts führte ein Arbeiter (49) eine visuelle Kontrolle des Umlaufseiles der Loferer Almbahn I durch. Dafür befand er sich am Dach. "Dabei dürfte er aus noch unbekannter Ursache das Gleichgewicht verloren haben", so die Polizei. Folglich stürzte er rund zehn Meter ab.  Mit Rettungshubschrauber ins KH Der Verletzte wurde...

  • 27.08.19
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall zwischen Uttendorf und Niedernsill wurde ein 20-Jähriger verletzt.

Polizeimeldung
Verkehrsunfall zwischen Uttendorf und Niedernsill

Bei einem Autounfall wurde heute Dienstag ein 20-jähriger Autofahrer verletzt. PINZGAU. Am frühen Morgen des 20. Augusts fuhr ein Autofahrer (20) aus dem Kosovo auf der Mittersiller Straße (B 168). Zwischen Niedernsill und Uttendorf kam er aus unbekannter Ursache von der Straße ab und fuhr in eine angrenzende Wiese. Ersthelfer fanden den jungen Mann laut Polizei verletzt auf der Fahrbahn. Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte in das Tauernklinikum Zell am See und...

  • 20.08.19
Lokales
Ein Alkolenker stützte heute in Weißbach ab. Er und drei weitere Insaßen wurden dabei verletzt.

Polizeimeldung
Vier Verletzte nach Absturz mit Auto

In der Nacht auf Freitag stürzte ein Auto in Weißbach einen Abhang hinunter und überschlug sich mehrmals. Vier Personen wurden verletzt, der Lenker (32) war alkoholisiert. WEISSBACH. Am 16. August kam der Lenker eines Pick-Ups auf einem beschrankten Güterweg im Gemeindegebiet von Weißbach in einer Kehre von der Straße ab. Mehrfach überschlagen Das Auto stürzte den Hang hinunter und überschlug sich dabei mehrmals. Schließlich kam es erneut auf dem Güterweg auf den Reifen zum...

  • 16.08.19
News
Die 85-jährige Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Polizeimeldung
Pongauerin verursachte schweren Unfall

Eine 77-jährige Pongauerin verursachte einen schweren Autounfall auf der Pinzgauer Bundesstraße, bei dem insgesamt elf Personen verletzt wurden. LEND. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet von einem schweren Unfall  der am frühen Nachmittag des 21. Juli entlang der Pinzgauer Bundesstraße bei Lend stattgefunden hat. Bei einer Abfahrt der B311 sei es zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Im Zuge dessen seien insgesamt elf Personen verletzt...

  • 22.07.19
Lokales
Am Paß Thurn im Gemeindegebiet von Mittersill stürzte ein Motorflieger ab. Der Copilot wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Polizeimeldung
Motorsegler in Mittersill abgestürzt

Am Dienstag stürzte gegen 16 Uhr ein Motorsegler im Ortsgebiet in Mittersill ab.  MITTERSILL. Am 16. Juli startete ein deutscher Pilot (78) und sein Copilot (78) vom Flugplatz in Neustadt-Aisch in Deutschland. Die Flugroute wäre über Wels und Zell am See wieder zurück nach Deutschland gegangen. Zur Notlandung gezwungen Nach einem Zwischenstopp in Zell am See flogen sie in Richtung Paß Thurn nach Hause. Gegen 16 Uhr setzte ein Fallwind von Westen ein. Der Motorsegler streifte mit dem...

  • 17.07.19
Lokales
Heute kam es zu Mittag zu einem Auffahrunfall in Fürth - Piesendorf.

Piesendorf
Drei Verletzte nach Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Heute kam es gegen Mittag zu einem Auffahrunfall auf der Mittersiller Straße (B165) im Piesendorfer Ortsteil Fürth. Dabei wurden drei Personen verletzt.  PIESENDORF. Am 20. Mai übersah ein 55-jähriger LKW-Fahrer den Stau vor ihm, der sich aufgrund der derzeitigen Baustelle dort gebildet hatte. Der Mann fuhr einem vor ihm stehenden Kastenwagen auf, der auf einen weiteren Kastenwagen geschoben wurde. Dieser fuhr dadurch dem Auto vor ihm auf.  Rettungshubschrauber im Einsatz Die...

  • 20.05.19
  •  1
Lokales
Auf der Gerlosstraße kam es zu einem Autounfall.

Mit Auto überschlagen
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Heute Morgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Gerlos Straße. KRIMML. Am frühen Morgen des 19. Aprils fuhren ein Holländer (51) und seine Beifahrerin (59) auf der Gerlos Bundesstraße (BB165) in Richtung Krimml. Aus bisher unbekannter Ursache kam das Auto auf das rechte Fahrbahnbankett und geriet ins Schleudern. Es kam von der Farbahn ab, geriet in eine Böschung und überschlug sich. Ins Krankenhaus gebracht Beide Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus...

  • 19.04.19
Lokales
Ein vierjähriger Bub wurde nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Thumersbach verletzt ins Krankenhaus geflogen.

Thumersbach
4-jähriger Bub bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag wurde ein Vierjähriger schwer verletzt. THUMERSBACH. Am Nachmittag des 21. März kam es in Thumersbach zu einem Verkehrsunfall. Eine 40-jährige Autofahrerin aus dem Pinzgau kollidierte mit einem 4-jährigen Bub. Dieser wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde das Kind mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach geflogen. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 22.03.19
Lokales
Am Freitag kam es in der Früh zu einem Zusammenstoß in Hollersbach, bei dem zwei Pinzgauer verletzt wurden.

Hollersbach
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Heute Morgen kam es in Hollersbach zu einem Zusammenstoß. HOLLERSBACH. Am Morgen des 15. März fuhr ein 24-jähriger Pinzgauer mit dem Auto auf der Gerlosstraße (B165) in Richtung Mühlbach. In Hollersbach wollte er laut Polizei nach links abbiegen. Dabei kollidierte er mit einer entgegenkommenden 20-jährigen Pinzgauerin. Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Mittersill gebracht. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 15.03.19
Lokales
In Taxenbach kam es am Donnerstag bei der Ausfahrt Eschenau zu einem Zusammenstoß. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Taxenbach/Eschenau
Zwei Verletzte bei Unfall mit über 2 Promille

Bei einem Unfall auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) in Taxenbach, Abfahrt Eschenau, wurden am Donnerstagabend eine alkoholisierte 38-Jährige und ein 25-Jähriger unbestimmten Grades verletzt. TAXENBACH. Eine 38-jährige Pongauerin fuhr am 14. März von St. Johann kommend in Richtung Zell am See. Auf Höhe der Abfahrt Eschenau kam sie auf die Gegenfahrbahn. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem 25-jährigen Kroaten, der ihr entgegen kam. Aus Auto befreit Die Frau wurde von den...

  • 15.03.19
Lokales
In Saalfelden und in Leogang kam es heute Montag am Morgen zu einem Verkehrsunfall.

Saalfelden und Leogang
Zwei Verkehrsunfälle heute Morgen

Am Montagmorgen (11. März 2019) kam es im Pinzgau zu zwei Verkehrsunfällen: In Leogang kam es zu einem Frontal-Zusammenstoß, bei dem drei Personen verletzt wurden. In Saalfelden wurde ein 25-Jähriger verletzt, weil er ins Schleudern kam. Drei Verletzte in Leogang LEOGANG. Ein 22-jähriger Niederländer verlor auf der Gemeindestraße Rosental aufgrund der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über das Auto. Er prallte frontal in das entgegenkommende Auto eines 38-jährigen Pinzgauers. Die...

  • 11.03.19
Lokales
Am Wildkogel kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem eine junge Skifahrerin verletzt wurde.

Skiunfall
Mädchen am Wildkogel verletzt

Am Dienstag wurde ein Mädchen bei einem Skiunfall in der Wildkogel Arena verletzt. Der Zweitbeteiligte beging Fahrerflucht.  NEUKIRCHEN. Am Vormittag des 19. Februars fuhr ein 11-jähriges Mädchen auf der Skipiste 6a (Wildkogelbahn - Gensbichlalm). Laut Polizei wurde sie dort von einem Skifahrer zusammengefahren. Dieser stürzte über eine Böschung, konnte aber selbstständig wieder zurück auf die Piste gehen. Danach soll er weggefahren sein, ohne nach dem verletzten Mädchen zu sehen. Ins...

  • 21.02.19
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Taxenbach wurde eine Frau schwer verletzt.

Taxenbach
Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Am Montag wurden bei einem Unfall in Taxenbach eine Frau schwer und ein Mann leicht verletzt. TAXENBACH. In den Mittagsstunden des 11.Februars kam eine 25-jährige Kroatin aus unbekannter Ursache mit ihrem Auto ins Schleudern und prallte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die 25-Jährige wurde augenscheinlich schwer verletzt . Der Lenker des entgegenkommenden Fahrzeuges, ein 45-jähriger Rumäne, wurde leicht verletzt. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurden beide...

  • 12.02.19
Lokales
Am Samstag kam es auf der A10 Tauernautobahn zu einem Auffahrunfall. Dabei wurde eine Pinzgauerin verletzt. Zwei Autos wurden abgeschleppt, es kam zu einer Straßensperre.

Polizeimeldung
Auffahrunfall bei Golling

Bei einem Verkehrsunfall am 9. Februar auf der Tauernautobahn (A10) wurde eine Pinzgauerin verletzt. Der Hiefler- und der Ofenauertunnel waren für etwa 20 Minuten gesperrt.  GOLLING. Eine 71-jährige Deutsche fuhr am 9. Februar gegen Mittag mit ihrem Pkw auf der A10 Tauernautobahn in Richtung Salzburg. Auf Höhe der Ausfahrt Golling kam es zu einem Stau mit "Stop and Go"-Verkehr. Eine 40-jährige Pinzgauerin fuhr der Deutschen auf, als diese abbremste. Verletzte, Autos abgeschleppt Die...

  • 11.02.19
Lokales
Am 27. Jänner kam es beim Kreisverkehr in Fürth-Kaprun (Gemeindegebiet von Piesendorf) zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Eine 20-Jährige wurde verletzt.

Fürth
Autounfall mit Verletzung und Fahrerflucht

Am Sonntagabend kam es beim Kreisverkehr in Fürth zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Eine Person wurde verletzt. PIESENDORF. Am 27. Jänner 2019 fuhr gegen 19.30 Uhr eine 30-jährige Autofahrerin in den Kreisverkehr ein. Dabei wurde sie auf der linken Autoseite von einem Auto gestreift. Während die Frau ihr Auto zum Stehen brachte, flüchtete der Zweitbeteiligte. 20-Jährige verletzt  Die Lenkerin blieb unverletzt, ihre 20-jährige Beifahrerin wurde unbekannten Grades verletzt. Das...

  • 28.01.19
Lokales
Der Landeseinsatzstab Land Salzburg
3 Bilder

Schneechaos in Salzburg
Die Situation entspannt sich

Zwei Wochen lang war Salzburg nun extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Nach viel Schnee, hoher Lawinengefahr und orkanartigen Stürmen kehrt nun wieder etwas Ruhe ein. Es folgen Aufräum- und Reperaturarbeiten.  SALZBURG. Lawinenkommissionen, Salzburgs Behörden sowie Rettungs-, Hilfs- und Einsatzorganisationen waren unter Führung des Landeseinsatzstabes seit Beginn der angespannten Schneesituation am 3. Jänner im Einsatz. Die Sicherheit für Einheimische und Gäste stand dabei stets an...

  • 16.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.