03.08.2016, 11:37 Uhr

Canyoningunfall in Haiming

Am 26. Juli gegen 11 Uhr war eine Gruppe Canyoninggäste mit einem Guide in der Alpenrosenschlucht unterwegs. Beim Abseilen nach der ersten Steilstufe, drehte sich ein 16-jähriger Bursche aus Deutschland während des Abseilvorganges und prallte mit dem Unterarm gegen einen scharfkantigen Felsen, wodurch er Schnittverletzungen erlitt. Der Verletzte musste mittels Tau vom Notarzthubschrauber geborgen und anschließend in das KH Hall gebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.