13.08.2016, 19:00 Uhr

Dreißig Jahre Freundschaft - Schützenkompanie Wenns mit Schützenbruderschaft Dedenborn

Wenns: Gemeindeamt Wenns | Im Rahmen des Pitztaler Bataillonsschützenfestes welches von der Schützenkompanie Wenns am Sonntag, dem 14. August veranstaltet wird, hatte die Kompanie bereits am Freitag Abend einen ganz besonderen Grund zum feiern.

Seit dem Jahre 1986 wird von den Wenner Schützen und den Schützen aus Dedenborn an der Eifel eine ganz besondere Freundschaft gepflegt. Nun kam eine große Abordnung der Deutschen Schützenbruderschaft ins Pitztal um mit den "Wennern" diese Schützenfreundschaft gebührend zu feiern.
Nach den Grußworten an alle geladene Ehrengäste, der Ehrenkompanie Arzl, Gastkompanien, der MK Wenns, den teilnehmender Abordnungen und der zahlreich erschienen Bevölkerung durch die Bürgermeister von Wenns und Dedenborn, wurde von den Schützen im Gedenken an alle "Gefallen Kameraden", beim Gemeindeamt ein Kranz niedergelegt.
Als besondere Wertschätzung der langjährigen Freundschaft wurde Dieter Cremer von der St. Michael Schützenbruderschaft Dedenborn zum Ehrenmitglied der Schützenkompanie Wenns im Pitztal geehrt.

Nach dem Festakt ging es dann ins Festzelt, wo die "30 Jahre Schützenfreundschaft" noch gebührend gefeiert wurde.
2016.08.13
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.