25.07.2016, 09:55 Uhr

Fest der Vielfalt war toller Erfolg

Das Fest der Vielfalt zeigte am Wochenende einmal mehr das gute Miteinander in der Bezirksstadt auf, das von vielen verschiedenen Nationen getragen wird. Von Asylwerbern über Immigraten bis hin zu Österreichern mit Migrationshintergrund wurde am Samstag im Rahmen der Imster Sommerfußgängerzone die Kramergasse in eine Kulinarikmeile verwandelt, die mit vielen Köstlichkeiten und eine tollen Atmosphäre viele Besucher anlockte. Kirsten Mayr vom Integrationsbüro, Johanna Heumader-Schweigl, die Koordinatorin der Initiative "Miteinand", und Tatjana Stimmler vom Stadtmarketing meinten unisono: "Ein ganz tolles Fest, das Kulinarik mit Integration verbindet und ein ganz wichtiges Zeichen der Stadt Imst darstellt. Für musikalische Beiträge sorgen "Dark Moon", die afrikanische Trommlergruppe, "Clever & Smart", sowie "Ikarus" beim Konzertfeuer am Abend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.