Ikarus

Beiträge zum Thema Ikarus

"Im Einkaufstempel" finden sich die unterschiedlichsten Charaktere zusammen und huldigen den Marken.
2

Jahresprogramm Theater ecce
Theater abseits der gängigen Normalität

Das "Anders-Sein" hat viele Gesichter und Formen. Das Theater ecce spürt 2020 dem Facettenreichtum nach. SALZBURG. Nur eine kleine Abweichung von der Norm und man gilt als "anders". Zu dick, zu klein, zu hässlich – im Jahresprogramm des Theaters ecce kommen verschiedene Stoffe auf die Bühne, die sich jedoch nicht nur mit der Optik beschäftigen. Mit „Im Einkaufstempel“ werden Menschen und deren absonderliches Verhalten beim Einkaufen gezeigt, der Wunsch nach Markenware mit dem Wunsch, dazu zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Drei Schauspieler und ein Karussell lassen die mystische Geschichte von Ikarus wieder aufleben.
3

Theater ecce führt Ikarus auf
Der schöne Traum vom Fliegen und Auffangen

Im Oval – der Bühne im Europark – führte das Theater ecce die Familienproduktion "Ikarus" auf. SALZBURG. Die Geschichte um Ikarus, den Jungen, der mit selbstgebastelten Flügeln zu nah an die Sonne flog und dadurch umkam, wurde nun vom Theater ecce neu interpretiert. Im reduzierten Stück nimmt Ikarus' Vater Dädalus (mit spürbarer Traurigkeit gespielt vom Musiker Robert Kainar) am Rande der Bühne Platz. In der etwas mehr als eine Stunde dauernden Aufführung kommentiert er das Schauspiel mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Haus der Fasnacht war auch heuer an allen drei Vorstellungen prall gefüllt.
16

Im Haus der Fasnacht war einmal mehr ein großer Ansturm auf den Dialektabend mit Musik
Mundartabend als Massenmagnet

IMST. Das Haus der Fasnacht war am vergangenen Samstag bereits zum siebten Mal Schauplatz des Mundartabends, bei dem heuer erstmals Manfred Waltner als Moderator fungierte und dabei dem langjährigen "Achorman" Manfred Thurner nachfolgte.  Die Vortragenden der mehr als humorigen - nämlich auch besinnlichen und gesellschaftskritischen, ja sogar politischen - Inhalte glänzten mit Witz und Wortkunst. Richie Larcher, Wolfgang Sturm, Hermann Gritsch, Renate Fink, Herta Moll-Schwetz, Celina Pechtl und...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Gerard Es mit Magdalena Croll und Reinhold Tritscher</f>, die das neue Spielprogramm in der Franz-Josef-Straße präsentierten.
4

Theater ecce
Alles Schauspiel dieser Welt

Theater ecce erweckt mit seinem neuen Programm die Figuren des Sommernachtstraums zum Leben. SALZBURG (sm). "Für mich sind es immer noch Worte und Ideen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern", erklärt Reinhold Tritscher, der Künstlerische Leiter von Theater ecce, über die Wahl von Shakespeares bekanntem Klassiker "Ein Sommernachtstraum". Die Produktion wird das "Volxommer Theaterfestival" in Saalfelden-Leogang eröffnen und später im Zirkuszelt im Volksgarten zu erleben sein....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Roman Thomas Manns wird von Werner Strenger und Gunther Rost auf die Bühne gebracht.

Orgelfrühling Steiermark
Die "Königin der Instrumente" erklingt auch im Bezirk Deutschlandsberg

Fünf Jahrhunderte Musikgeschichte und tausend Jahre Literaturgeschichte - der Orgelfrühling Steiermark zeigt auch in diesem Jahr die Faszination eines traditionsreichen Instruments. Spielorte im Bezirk Deutschlandsberg sind Stainz, Osterwitz und St .Peter im Sulmtal. Mit insgesamt 16 Konzertveranstaltungen rund um die Orgel begeistert der Orgelfrühling Steiermark in diesem Jahr vom 3. Mai bis zum 20. Juni Musikliebhaber des Landes. Dabei wird das traditionsreiche Instrument nicht nur in seiner...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Der Spitzenkoch Jari Vesivalo wird den Juni im Ikarus kochen.
2

Der Norden vergisst nie den Geschmack

Neuer Gastkoch im Restaurant Ikarus kommt aus dem Norden SALZBURG (sm). Der Finne Jari Vesivalo ist für seine dezente Raffinesse bekannt. Seine Küche beschreibt er als simpel und natürlich, in dem sich die Natur widerspiegelt. Bisher kochte er im Restaurant Olo in Helsinki, das zu den 50 besten Restaurants der Welt zählt, wo Vesivalo mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Vesivalo setzt auf frische, regionale Zutaten und kauft nur so viel ein, wie viel pro Tag auch wirklich benötigt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Belgier bekocht Salzburger im Ikarus

Belgier Nick Bril ist Gastkoch im März

SALZBURG. Nick Bril agiert im März als Gastkoch im Restaurant Ikarus im Hangar-7. Der Start zu Brils Karriere in der Gastronomie erfolgte im Alter von 14 Jahren als Tellerwäscher. Ein Jahr später bekam er die Chance, in der Küche zu helfen, wo er sich, wie er sagt, das „Gastronomie-Virus“ eingefangen hat. Heute führt er zusammen mit Sergio Herman das Restaurant "The Jane" in Antwerpen. Im Ikarus bekocht er die Gäste etwa mit Langoustine mit Steinpilz, Topinambur und Buttermilch, Jakobsmuscheln...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
31

"Wuchtelparade" beim Mundart-Abend

IMST (pc). Auch die vierte Auflage des Mundartabends im Imster Fasnachtshaus ließ am vergangenen Samstag kaum ein Auge trocken. Die Organisatoren Niki Larcher und Jürgen Seelos hatten einmal mehr ein Programm bereitgestellt, das für drei volle Häuser an einem Tag sorgte. Wolfgang Sturm, Helmuth Walch, Ritchie Larcher (aus der spitzen Feder von Daniel Entstrasser), Hermann Gritsch und Moderator Manfred Thurner sorgten mit ihren Darbietungen für regelrechte Pointensalven, die nicht mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Möingger, Fåckeler und Geischter - Mundartdichtung und Geschichten aus Imst

Am Samstag, dem 11. November 2017 lädt das Imster Fåsnåchtshaus wieder zum Mundartabend ein. Diesmal werden Mundart, Dichtkunst und Geschichten über "Möingger, Fåckeler und Geischter" von Helmuth Walch, Manfred "Kutte" Thurner, Richard Larcher, Hermann "Öigler", Wolfgang Sturm und Daniel Entstrasser erzählt und deklamiert. Die musikalische Betreuung übernimmt das Gitarrenduo IKARUS - Victor Gabl und Clemens Perktold. Das Programm wird jeweils um 17, 19 und 21 Uhr aufgeführt, der Eintritt ist...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Österreichs Top-5-Sterne-Koch Andreas Döllerer
1 3

Andreas Döllerer aus Golling führt Topliste österreichischer 5-Sterne-Köche an

Aufstieger des Jahres im "A la Carte"-Ranking ist Andreas Senn mit seinem Senns.Restaurant in Salzburg Döllerers Genießerrestaurant in Golling steht einmal mehr als Top-Restaurant im Ranking eines Gourmetführers: "A la Carte 2018" führt das von Spitzenkoch Andreas Döllerer geführte Haus mit 99 Punkten (fünf Sterne, drei Flaschen) auf Platz eins seiner Wertungsliste. So viele Punkte erhielt nur noch das Steirereck von Heinz Reitbauer in Wien. Die beiden teilen sich somit Platz eins ex aequo....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Jorge Vallejo, Gastkoch September 2017

Jorge Vallejo ist Gastkoch im Ikarus

SALZBURG. Der Mexikaner Jorge Vallejo wird als Gastkoch im September im Restaurant Ikarus im Hangar-7 die Gäste bekochen. Gemeinsam mit seiner Frau Alejandra Flores führt er das Restaurant "Quintonil" in Mexiko-Stadt. Sein Leibgericht ist "Huazontles", ein mexikanisches Gemüse, gekocht auf zwei unterschiedliche Arten, mit Käse aus Chiapas, Tomatensalsa und Habanero-Chili. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über Stories in deinem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Karin Weinfurter und Wolfgang Lammer am Acker.
2 5

Unterfladnitz: ServusTV auf den Spuren des "schwarzen Goldes der Steiermark"

Im Rahmen der Produktion "Die besten Köche der Welt – Zu Gast im Ikarus" waren ein Team von ServusTV, Sous-Chef Martin Ebert und Küchenchef Tommy Eder-Dananic zu Gast bei Wolfgang Lammer und Karin Weinfurter in Unterfladnitz. Sie begaben sich auf die Spuren des schwarzen Goldes. Regionale Produkte bestmöglich über verschiedene Kanäle zu vermarkten – das ist ein großer Schwerpunkt der WOCHE-Initiative "Wir kaufen daheim". Für das Format "Die besten Köche der Welt – Zu Gast im Ikarus" starteten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Ikarus-Team: Jörg Bruch, Florian Kempinger, Martin Ebert, Matthias Berger, Martin Klein, Phillip Langer, Tommy Eder-Dananic, Mario Onida
3

Die Festspiele gehen durch den Magen

Im Restaurant Ikaurs im Hangar 7 bietet Martin Klein und sein Team ein Festspielmenü um 180 Euro Schafskäse-Wipfel-Zuckerwatte, bretonischer Hummer in zwei Gängen , Spanferkel mit Marille und Eierschwammerl oder Gänseleber mit Chai-Gewürzen: Das und noch viel mehr steht auf dem Festspielmenü von Ikarus-Executive-Chef Martin Klein. Das zehn-Gänge-Menü mit Gruß aus der Küche ist um 180 Euro zu haben, ohne Weinbegleitung, denn die schlägt nochmal mit 135 Euro zu Buche. Martin Klein, ein gebürtiger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Isaac McHale

McHale bekocht die Gäste im Ikarus

SALZBURG. Modern britisch, so beschreibt Isaac McHale sein Restaurant The Clove Club in London. Alle verwendeten Produkte stammen von den Britischen Inseln, vor allem aus Schottland. The Clove Club befindet sich in der 1865 gebauten Stadthalle im Londoner Stadtteil Shoreditch. McHale ist im Mai Gastkoch im Restaurant Ikarus im Hangar-7. Einige seiner Produkte pflanzt McHale direkt im Garten des Londoner Restaurants an. „Wir haben einige der besten Produkte in Großbritannien – aber wenn es um...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Hausherr des "Senns": Andreas Senn
2 5

Falstaff kürt die besten Restaurants

SALZBURG. Mehr als 240.000 Votings von rund 16.000 Gästetestern hat die Falstaff-Redaktion für ihren neuen "Restaurant-Guide 2017" erhalten, bewertet wurden die Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente. Nummer eins ist auch in diesem Jahr wieder das "Steirereck". Das Haus im Wiener Stadtpark wurde von den Falstaff-Testern erneut am höchsten bewertet und erhielt mit 100 Punkten die Maximalwertung. Spitzenplätze für Salzburger Restaurants In der Gesamtwertung liegen die beiden Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Diese vier Gastköche verderben sicherlich nicht den Brei

Vier Gastköche zaubern Wien auf die Teller

SALZBURG. Das Restaurant Ikarus im Hangar 7 steht im März unter dem Motto "Best of Wien" und das mit gleich vier Gastköchen: Paul Ivic aus dem Restaurant Tian, Heinz Reitbauer vom Steirereck, Markus Mraz von Mraz und Sohn sowie Silvio Nickol aus dem Palais Coburg.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Manish Mehrotra ist "Gastkoch" im Restaurant Ikarus

SALZBURG. Manish Mehrotra vom Restaurant "Indian Accent" in Neu-Delhi (Indien) agiert als "Gastkoch" im Februar im Restaurant Ikarus im Hangar-7. Als einziges Restaurant Indiens hat es das Indian Accent unter die World’s 50 Best Restaurants 2015 und 2016 geschafft und wurde ebenfalls in den zwei Jahren von San Pellegrino Asia’s 50 Best Restaurants zum besten Restaurant in Indien gekürt. Seinen Kochstil bezeichnet er als „erfinderische indische Küche“ und beschreibt ihn als indisches Essen mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Christophe Muller ist "Gastkoch" im Restaurant Ikarus, Hangar-7
2

Französischer Spitzenkoch vom L’Auberge du Pont de Collonges kocht im Ikarus

Echtes französisches Flair kommt im Jänner 2017 in die Stadt Salzburg: Christophe Muller nimmt als Gastkoch im Restaurant Ikarus im Hangar-7 das Zepter in die Hand. Professionell, selbstbewusst und respekteinflößend – der Sternekoch ist die Verkörperung der Kontinuität und ein Chef der alten Schule. Er gehört seit mehr als 20 Jahren zur L’Auberge du Pont de Collonges, die im Besitz von Grandseigneur Paul Bocuse ist und seit 1965 kontinuierlich mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wird. Vier...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Interessensvertreterin Ilse Renate Markgraf, Ikarus-Teamleiter Andreas Stix und Regionalleiter Valentin Schweitzer (v.l.).

Zwei Einrichtungen feiern Jubiläum

Drogenberatung Ikarus gibt es 20 Jahre, das Clubhaus seit 15 Jahren VÖCKLABRUCK. Mit "Ikarus" übernahm die "pro mente" OÖ im Jahr 1996 die Suchtberatungsstellen des Landes. "Seither sind wir ein wichtiger Bestandteil des Suchthilfesystems – unter anderem durch unsere Mitarbeit in der Substitutionstherapie", sagt "Ikarus"-Teamleiter Andreas Stix. Die Zahl der substituierten Personen habe sich seitdem von 167 auf 332 beinahe verdoppelt. Gemäß dem Leitsatz "Helfen statt Ausgrenzen" gehe es bei...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
62 außergewöhnliche Rezepte und wegweisende Küchenchefs im Portrait

Von der Mahogany-Muschel bis zur Som-Sa-Zitrone

62 außergewöhnliche Rezepte und wegweisende Küchenchefs im Portrait Die besten Köche der Welt treffen sich im Restaurant Ikarus im Hangar-7 am Salzburger Flughafen. Dieses Jahr kamen die berühmten Gastköche nicht nur aus bekannten Feinschmecker- Oasen, sondern auch von den wilden, grünen Färöer-Inseln, aus dem kreativ brodelnden San Francisco oder aus dem traditionsreichen und zugleich so modernen Moskau. An allen drei Orten entwickelt sich eine eigene, regional inspirierte Spitzenküche, die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
Im November macht Christian Bauer Halt im Ikarus und lädt zu einem perfekt inzidierten Abend voll harmonischer Widersprüche ein.
1

Sternekoch Christian Bau zu Gast im Ikarus

Spannend, emotionsgeladen und am Ende voller Harmonie Ein Abend in Victor’s Fine Dining by Christian Bau ist wie ein perfektes Theaterstück. In der Inszenierung aber vollzieht der Chef einen markanten Stilbruch von der Klassik zur Moderne. Denn obwohl Christian Bau vor gut zehn Jahren der jüngste deutsche Koch mit drei Michelin-Sternen wurde, verließ er danach die traditionelle französische Hochküche, die er unter anderem bei Harald Wohlfahrt gelernt hatte, und wandte sich einer leichteren,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
1 56

Fest der Vielfalt war toller Erfolg

Das Fest der Vielfalt zeigte am Wochenende einmal mehr das gute Miteinander in der Bezirksstadt auf, das von vielen verschiedenen Nationen getragen wird. Von Asylwerbern über Immigraten bis hin zu Österreichern mit Migrationshintergrund wurde am Samstag im Rahmen der Imster Sommerfußgängerzone die Kramergasse in eine Kulinarikmeile verwandelt, die mit vielen Köstlichkeiten und eine tollen Atmosphäre viele Besucher anlockte. Kirsten Mayr vom Integrationsbüro, Johanna Heumader-Schweigl, die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Vereinstrophy am 30. Juli in Oberwart

Zehn Oberwarter Vereine und Gruppen nehmen am diesjährigen Spektakel teil. OBERWART. Bei der 14. Oberwarter Vereinstrophy am Stieberteich am 30. Juli ab 13.30 Uhr gibt es folgende Bewerbe: Nageln, Russisches Kegeln, Bierkistenstapeln, Sautrogrudern und einen Überraschungsbewerb. Am Abend unterhält die Band Ikarus. Die Starterliste 1. ÖVP Oberwart 2. Pfadfinder Oberwart 3. Eis- und Stocksportverein Oberwart 4. Freiwillige Feuerwehr Oberwart 5. Union Schiklub Oberwart 6. Tennisclub Sankt Martin...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Christoph Eder (links) bei der Siegerehrung im Werfenweng im Pongau. Erster wurde Alex Schalber aus Salzburg (Bildmitte) und dritter Armin Eder aus Tirol.
2 5 2

Christoph Eder aus Mittersill: "Paragleiten schenkt Freiheit"

Der frischgebackene Vize-Staatsmeister erzählt von seiner Leidenschaft. PINZGAU (cn). Bald tritt Christoph Eder als Chef einer Installationsfirma in die Fußstapfen seines Vaters - und vor 13 Jahren tat er dies in Sachen Sport: "Ich will Paragleiten", lautete damals wie heute seine Devise. Ein "Wildkogel-Falke" Was das Schöne daran ist? "Das beste ist die Freiheit, die man dabei empfindet - keine Grenzen und keine Zäune. Und das herrliche Gefühl des Fliegens lässt sich gar nicht beschreiben. Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.