Fliegen

Beiträge zum Thema Fliegen

Langes Warten am Flughafen: Am Montag fallen zahlreiche Flüge aus.
3

Wegen Corona-Infektionen
Hunderte Flugausfälle bei Austrian Airlines

Wegen Covid, Gewitter und Streiks entfallen auch am Montag wieder zahlreiche Flüge der Austrian Airlines. Passagiere berichteten bereits am Wochenende von stundenlangen Wartezeiten am Flughafen. ÖSTERREICH. Die CoV-19-Infektionen steigen wieder. Zwar belastet das noch nicht die Intensivstationen, dafür aber die Fluglinien. So hat die AUA mit steigenden Infektionszahlen im Personal zu kämpfen. Gemeinsam mit Streiks und Gewitter führte das am Wochenende und Montag zu zahlreichen Flugausfällen....

  • Franziska Marhold
Langes Warten am Flughafen: Am Donnerstag fallen zahlreiche Flüge aus.
3

Mehr als 5000 Betroffene
AUA streicht wegen Betriebsversammlungen Flüge

60 Flüge der Austrian Airlines - hauptsächlich auf der Kurz- und Mittelstrecke - sind am Donnerstag entweder verspätet oder gestrichen. Grund sind Betriebsversammlungen.  ÖSTERREICH. Der Frust am Flughafen bleibt auch diesen Donnerstag nicht aus. Wer von Streichungen oder Verspätungen persönlich betroffen ist, sollte bereits von den Fluglinie informiert worden sein.  Betriebsräte planen VersammlungenAm Abend des 1. Juni, sowie im Laufe des 2. Juni werden wohl viele Reisende frustriert am...

  • Franziska Marhold
AUA ermöglicht klimaneutrales Fliegen mit nachhaltigem Treibstoff gegen Aufpreis.
3

Klimaneutral Fliegen
AUA-Ticketaufpreis für nachhaltigen Treibstoff

Gegen einen Aufpreis ermöglicht die Austrian Airlines (AUA) klimaneutrale Flüge mit nachhaltigem Kerosin. Bisher war es nur möglich gegen einen kleinen Betrag in CO2-Kompensationsprojekte zu investieren und so die Emissionen auszugleichen. ÖSTERREICH. In Zukunft kann man aus drei Optionen zum klimaneutralen Fliegen wählen: nachhaltiger Treibstoff, Kompensationsprojekte oder ein Mix aus beidem. Das nachhaltige Kerosin (Sustainable Aviation Fuel, SAF) wird von der OMV bereitgestellt und hat einen...

  • Lara Hocek
Die Stadt Wien verstärkt die Marketingkooperation zwischen WienTourismus und Austrian Airlines mit 500.000 Euro: Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (3.v.r.), Tourismusdirektor Norbert Kettner (3.v.l.) und Austrian Airlines Vertriebsvorstand Michael Trestl (2.v.r.) zusammen mit Austrian-Crew.
4

Sonderbudget
Stadt Wien gibt der AUA eine halbe Million Euro für Marketing

Es soll eine starke Marketingkooperation zwischen WienTourismus und Austrian Airlines (AUA) sein, die hier geschmiedet wurde. 500.000 Euro werden von der Stadt der Fluglinie zur Verfügung gestellt – zur Bewerbung des Tourismus. Am Vortag erst berichtete der Stadtrechnungshof, dass Wien zu viel Geld für die Öffentlichkeitsarbeit der MA 48 ausgibt.  WIEN. Corona hat offensichtlich gerade Pause, die Buchungslage ist den Umständen entsprechend gut und auch die Fluglinien sind wieder eifrig in der...

  • Wien
  • Johannes Reiterits

Kommentar
Mehr als nur ein Freizeitvertreib

Der Traum vom Fliegen gilt seit jeher als einer der ältesten Träume der Menschheit. Bereits Leonardo da Vinci skizzierte mit seiner Erfindung der Luftschraube eine Möglichkeit des Auftriebs - 1903 haben die Gebrüder Wright das Unmögliche geschaffen: eine 35 Meter lange Distanz wurde innerhalb von zwölf Sekunden in der Luft zurückgelegt. Ab dem nächsten Jahrhundert soll es ab dem Kindheitsalter für jedermann möglich sein, selbst ein Pilot zu sein - das Zeitalter der Drohne hat angefangen. Von...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Andrea Springer von Springer Reisen und Wolfgang Grimus, der Geschäftsführer des Flughafens Graz.
3

Wo darf es heuer hingehen?
Mit "Springer Reisen" nach Griechenland

Da werden Urlaubsträume wahr: Paros, Skiathos, Naxos - die griechischen Inseln rufen. In einem Pressegespräch von Springer durften die Anwesenden im Kopf eine Kurzreise nach Griechenland genießen.  GRAZ. Urlauber:innen erwartet ein unglaubliches Freiheitsgefühl: Im Sommer 2022 werden die griechischen Inseln Skiathos, Paros und Naxos wöchentlich ab Graz angeflogen. "Für mich ist Skiathos der ideale Ort, um den Kopf freizubekommen und richtig abzuschalten. Auf Skiathos kann man unbeschwert das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
1 Video 21

Elektroflieger und Oldtimer-Flugzeuge (mit Video)
(Fast) alles was Flügel hat fliegt

Am 11. April präsentierte die Flugschule Watschinger das erste in Österreich zugelassene Elektro-Flugzeug. Zuvor haben wir uns noch die "Oldtimer" im Austrian Aviation Museum angeschaut. (Hier gehts zum KOMMENTAR) BAD VÖSLAU/ KOTTINGBRUNN. Das neueste Exponat des "Austrian Aviation Museum" (A•A•M) ist der Schulgleiter SG38 Baujahr 1954. Dieser wurde ab 1938 in großer Stückzahl gebaut und war bis etwa 1960 das Standard-Schulflugzeug der DDR, erzählt Andreas Doblhoff-Dier. Er war der Pilot, der...

  • Baden
  • Maria Ecker
Bei der Windobona Indoor Skydiving Meisterschaft flog Nikolaus Scharner auf den 1. Platz. Hier bei der Siegerehrung mit Mutter Irina Guda.
5

Sieg im Skydiving
16-Jähriger flog im Wiener Prater für die Ukraine

Sieg im Skydiving: Im Windobona wagte sich der 16-Jährige Nikolaus Scharner hoch hinaus. Zudem sammelte er 3.000 Euro an Spenden für die Ukraine. WIEN/LEOPOLDSTADT/DONAUSTADT. Nikolaus Scharner hatte als Kind keinen leichten Start ins Leben. Der 16-jährige Donaustädter kam mit dem Apert-Syndrom auf die Welt und kämpfte sich nach 23 Operationen erfolgreich in ein Leben voller Herausforderungen. Davon lässt er sich aber nicht unterkriegen und folgt seinen Leidenschaften.  So entdeckte er die...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Michael Ellenbogen
Im Cockpit eines Segelflugzeugs kann Sabine Grassegger am besten abschalten.

Micheldorf
Erstmals eine Obfrau bei den Segelfliegern

Erstmals in der Geschichte steht mit Sabine Grassegger eine Obfrau an der Spitze des Segelflug- und Modellbauclubs Kirchdorf-Micheldorf. MICHELDORF. „Mein Papa war ein passionierter Segelflieger, ich bin als Kind am Rücksitz mitgeflogen. Manchmal habe ich auch geschlafen oder gelesen – Hauptsache Fliegen“, erinnert sich die gebürtige Nürnbergerin. Mit 14 Jahren begann sie am Flugplatz Fürth Seckendorf selbst die Ausbildung und wurde eine begeisterte Segelfliegerin. Doch ihr Hobby fiel...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Wer von uns hätte manchmal nicht gerne Superkräfte?
2

Theater Drachengasse
"Fliegen ist die beste Superkraft"

Zwei Superhelden gehen im Theater Drachengasse den wichtigen Fragen des Lebens nach. Ein Stück über die Bedeutung von Superkräften.  WIEN/INNERE STADT. Wer würde nicht gerne erfahren, wie es ist, zu fliegen? Superkräfte zu besitzen, das ist nicht erst seit dem Siegeszug der Comic-Verfilmungen der Traum vieler. Doch im Theater Drachengasse stellen sich zwei Superhelden die Frage, ob sie denn ihre Kräfte tatsächlich brauchen. Am Montag, 28. März, feiert ab 19.30 Uhr die Produktion "Fliegen ist...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Flugzeigtrolleys bis Designer Lampen: Thomas Klugt wartet mit besonderen Wohn-Accessoires auf.
11

Für Bier und Wein
"byThom" bietet umgebaute Flugzeugtrolleys für zuhause

Karmeliterviertel: "byThom" bietet umgebaute Servicetrolleys etwa als Bierzapfstation oder Weinbar und andere einzigartige Produkte.  WIEN/LEOPOLDSTADT. "Design und Möbel waren schon immer mein Ding", erzählt Thomas Klugt. Da kommt es also nicht von ungefähr, dass sich der Leopoldstädter vor sieben Jahren genau damit selbstständig gemacht hat. Unter dem Namen "byThom" bietet er im Karmeliterviertel Möbel, Lampen und andere Einrichtungsgegenstände der besonderen Art. "Nach über 20 Jahren in der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Man begründete das Vorgehen mit den Schlagwörtern Innovation und Weiterentwicklung. Für  Tirols ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth keine Argumente.
2

ÖGB Tirol
Keine Meteorologie mehr am Innsbrucker Flughafen?

TIROL. Erneut wackeln Jobs am Flughafen Innsbruck. Diesmal stehen die Meteorologen auf der Abschussliste. Dagegen will der ÖGB Tirol vorgehen. Piloten brauchen Informationen zum WetterPiloten sind für das eigene sowie für das Leben ihrer Passagiere verantwortlich. Um sicher fliegen zu können – egal ob als Hobby, Linie oder Charter – brauchen sie viele Informationen. Neben den grundsätzlichen Flugdaten, Höhenmetern und Routenführungen beschäftigen sie sich mit dem Wetter, denn die Umstände „dort...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Reiseberater waren selbst auf der Expo in Dubai, um Kunden gut darüber informieren zu können.
9

Reiseverhalten, Region
Fliegen oder lieber doch per Zug reisen

Hat sich das Urlaubsverhalten seit Corona weg vom Flugzeug bewegt oder ist das Abheben nach wie vor bevorzugt? REGION. "Allgemein reisen unsere Kunden hauptsächlich mit dem Flugzeug, zumal Hotels in der Nähe hauptsächlich privat und/oder online gebucht werden", weiß Claudia Bonner von Berger's Reisewelt. "Vor der Corona-Zeit ist das Fliegen in den Urlaub beliebter geworden. In den letzten zwei Jahren hat sich diese Situation verändert und die Menschen reisen mit dem Zug oder mit dem Auto", so...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Und Tschüss: René Grohs, Manager der Ridin' Dudes, kurz vorm Abflug.
2

St. Pölten hebt ab
Hoch über den Wolken....

... muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Fliegen die St. Pöltner gerne oder nutzen sie andere Verkehrsmittel? ST. PÖLTEN. "Urlaubsflüge haben für unsere Kunden trotz Corona einen sehr hohen Stellenwert. Aber auch die Anreise mit dem Auto wird beliebter", weiß Stefan Zinner von Gärtner Reisen GmbH in St. Pölten. Ähnlich sieht das auch Ernst Dullnigg, Geschäftsführer der Naturfreunde Touristik GesmbH in St. Pölten: "Vor der Corona-Zeit ist das Fliegen in den Urlaub beliebter geworden. In den...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
5

"... das Lächeln eines Kindes, ist das DANKE seiner Seele..."
Für Kreativität und sozialem Engagement...

... wurde das Rundflugteam Flugplatz Hohenems und das dazugehörige Projekt "Fliegen für Kinder mit Handicap" von Drogeriemarkt DM Österreich, ausgezeichnet. DM feiert sein 45-jähriges Bestehen und hat aus diesem Grund mit der Aktion "DM miteinander - 45 mal Gutes tun", 45 soziale Projekte in Österreich ausgewählt, um sie zu unterstützen. Österreichweit gewann die Vorarlberger Organisation "Fliegen für Kinder mit Handicap", die mit dem Rundflugteam Flugplatz Hohenems seit 20 Jahren eine...

  • Vorarlberg
  • Andreas Seeburger
Verabschiedung am Fürstenfelder Hauptplatz: Das Team der Green Ice Flyers der Firma Nidec mit Bürgermeister Franz Jost und Tourismusvorsitzender Markus Jahn.
8

Red Bull Flugtag 2021
Fürstenfelder Albatros fliegt über die Donau

Jetzt geht es los: Morgen beim Red Bull Flugtag ist auch das Team der Nidec Global Appliance aus Fürstenfeld mit am Start. Zuvor konnte man den Green Ice Flyer "Orville" am Hauptplatz in Fürstenfeld bestaunen. FÜRSTENFELD. Ein Albatros am Fürstenfelder Hauptplatz? Aber nicht mehr lange. Kurz vor dem Start beim Red Bull Flugtag in der Brigittenauerbucht in Wien machte das "unbekannte Flugobjekt" - der "Orville" im Zentrum von Fürstenfeld Station. Konstruiert wurde der 60 Kilo schwere Albatros...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die "Drehleit-Air" der Freiwilligen Feuerwehr Weißenbach bei Haus hebt diesen Sonntag beim Red Bull Flugtag ab.
Video 4

Am Sonntag
Ennstaler Vertreter heben beim Red Bull Flugtag ab (+Video)

Am Sonntag findet der Red Bull Flugtag in Wien statt. Mit dabei sind auch zwei Teilnehmer aus der Gemeinde Haus im Ennstal. Mit den "Après-Ski-Flitzern" und der "Drehleit-Air" der Freiwilligen Feuerwehr Weißenbach nehmen zwei Teams aus der Gemeinde Haus im Ennstal den Traum vom Fliegen in Angriff. Nach neun Jahren Pause steht diesen Sonntag wieder der Red Bull Flugtag in der Brigittenauer Bucht in Wien am Programm. Zahlreiche Spitzensportler wie Anna Gasser, Marcel Hirscher, Dominic Thiem,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Flugobjekt der Pettnauer Landjugend: "Unique Corn" - hier kurz vor der Fertigstellung für den großen Tag am 26. September 2021 in Wien.
10

Landjugend Pettnau darf zum Red Bull Flugtag
Der fliegende Maiskolben

PETTNAU. Die Landjugend Pettnau hat es geschafft: "Wir haben uns beim Red Bull Flugtag am 26. September in Wien beworben und dürfen tatsächlich mitmachen", freut sich Obmann Noah Scheiring. So entstand das "Unique Corn", das am 22. September auf dem Kirchplatz vor der Oberpettnauer Kirche den Interessierten vorgestellt wurde. In Pettnau schon TraditionMit selbstgebauten Vehikeln ins kalte Wasser zu springen, hat bei der Landjugend Pettnau in gewisser Weise Tradition. Immerhin hat die "alte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Flug-Entenrennen findet am 19. September statt.
2

Wasser-Rennen
Lilienfelder lassen die Enten am Fußballplatz "fliegen"

Der SC Prefa Lilienfeld veranstaltet am Sonntag, 19. September ein Flug-Entenrennen. Dieses wird direkt an das Meisterschaftsspiel der U13 angeknüpft.  LILIENFELD. "Die Gummienten werden von der Freiwilligen Feuerwehr Lilienfeld mit dem Schlauch weggespritzt. Jede Ente ist durchnummeriert – von 1 bis 2000. Jeder Gast bekommt ein Los mit einer dieser Zahlen darauf. Wessen Ente am weitesten fliegt, der gewinnt", berichtet Gernot Edy, Obmann des SC Prefa Lilienfelds.  "Was dieses Jahr neu ist, ist...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.