Fliegen

Beiträge zum Thema Fliegen

Wirtschaft
Für Touristen aus Großbritannien oder Skandinavien ist das Fliegen die schnellste und unkomplizierteste Reisemöglichkeit.

UMFRAGE
Nach siebenstündigem Lokalaugenschein: "Airport ist unverzichtbar"

Der Salzburger Flughafen bringt viel wirtschaftliche Wertschöpfung in die Region, aber auch Fluglärm. SALZBURG. Gerald Forcher, der Vorsitzende der Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen Salzburg, beobachtete am vergangenen Samstag, der als stärkster Reisetag des Flughafens gilt, sieben Stunden lang die Flugbewegungen des Salzburger Airports. An dem betreffenden Tag landeten 114 Flieger und 113 Flieger hoben ab, ca. 30.000 Passagiere wurden abgefertigt. Guter Umsatz im Salzburg...

  • 17.02.20
  •  1
Lokales
Die Schüler der NMS Marc Aurel.
2 Bilder

Neue Mittelschule Marc Aurel Tulln
„Fliegen“ aus verschiedensten Perspektiven

Traditionell finden in der Woche vor den Semesterferien in der Neuen Mittelschule Marc Aurel die Tage des Vernetzten Lernens statt. TULLN (pa). Die Klasse 2b beschäftigte sich mit dem Thema „Fliegen“. Zum Einstieg machte sich die Klasse zu Wochenbeginn auf den Weg zum Flughafen Wien Schwechat, wo bei einer Rundfahrt auf dem Flughafengelände das Thema „Fliegen“ hautnah erlebt wurden. Anschließend wurden den Schülern verschiedenste Workshops, wie z.B. English Dialogues at the Airport,...

  • 11.02.20
Motor & Mobilität
Rund die Hälfte der Bevölkerung steigt nur einmal pro Jahr oder seltener ins Flugzeug.

Studie
Österreicher sind Flugmuffel

Während viele Österreicher gar nicht fliegen, steigt eine Minderheit dafür mehrmals pro Wochen ins Flugzeug.  ÖSTERREICH. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Integral im Auftrag des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Auffällig ist, dass wenige Österreicher sehr viel fliegen. „Das Flugzeug ist nach wie vor ein Verkehrsmittel, dass von einer kleinen Minderheit sehr viel genutzt wird und von der großen Mehrheit selten oder gar nicht“, erklärte VCÖ-Experte Michael...

  • 08.02.20
  •  1
Sport
Der 15-jährige Louis Obersteiner sicherte sich vergangenen Sonntag als erster Wiener in der Geschichte den Junioren-Staatsmeistertitel im Skispringen.
8 Bilder

Staatsmeistertitel im Skispringen
Die Wiener Stadtadler fliegen allen davon

Sensationeller Erfolg für die Stadtadler: Erstmals holt ein Wiener den Jugend-Staatsmeistertitel im Skispringen. WIEN. Welches Bundesland fällt Ihnen spontan ein, wenn Sie an Skispringen denken? Tirol? Salzburg? Steiermark? Im wahrsten Sinne des Wortes weit gefehlt. Denn die Hoffnungen des heimischen Skisprungsports liegen auf Wien – besser gesagt bei den Wiener Stadtadlern. Jüngstes Beispiel ist der Jugend-Staatsmeistertitel für den 15-jährigen Donaustädter Louis Obersteiner, der...

  • 03.02.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Die Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer mit LH-Stv und Aufsichtsratsvorsitzender des Salzburger Flughafens, Christian Stöckl.
2 Bilder

Stärkung des Airports
Flughafen investiert rund 6,8 Millionen Euro

Trotz Einbußen im vergangenen Jahr wird mit hohem Gesamtinvestitionsvolumen gerechnet. SALZBURG. Die Lage am Flughafen zeigt sich derzeit entspannt. "Meine Mannschaft ist bestens auf die starken Verkehrstage am Airport vorbereitet", sagt Flughafen-Geschäftsführerin Bettina Ganghofer, die der Wintersaison mit dem weit überdurchschnittlich starken Aufkommen an Passagieren gelassen entgegenblickt. Internationales Publikum in Salzburg Die vergangenen Jahren zeigten: Es sind vor allem...

  • 23.01.20
Lokales
Das Haus in Going war auch nach der angeblichen Schädlingsbekämpfung von Fliegen befallen.

Betrug
Anzeige gegen Betrüger erstattet

GOING (jos). Nachdem ein Haus in Going von Fliegen befallen war, bestelle eine 61-Jährige (Ö) über das Internet eine Schädlingsbekämpfungsfirma. Der Mann kassierte am 30. Oktober vor Ort vorab rund 800 Euro und führte fünf bis zehn Minuten lang die erforderlichen Arbeiten durch. Er gab im Anschluss an, dass die Räumlichkeiten für einige Stunden nicht betreten werden dürfen und verließ das Haus. Das Problem wurde nicht behoben. Auf telefonische Reklamation der Frau ging die Firma nicht ein,...

  • 11.12.19
Sport
Die Pilotenausbildung dauert zwischen sechs und 12 Monate.
4 Bilder

Pilotenausbildung
Schärdinger Fliegerunion bildet wieder Piloten aus

SUBEN (ebd). Die Fliegerunion Schärding-Suben bildet wieder Piloten aus. Alle Fragen rund um die Privatpilotenlizenz (PPL-A) werden am 2. November im Rahmen einer Infoveranstaltung beantwortet. Über die Bühne geht der Infoabend am Samstag, 2. November, um 18 Uhr am Flugplatz Suben. Anmeldung und Infos unter der Tel. Nr. 07711/2239 oder per Mail an betriebsleitung@lols.at. Mehr zur Schulung gibt's auch online – und zwar hier

  • 21.10.19
Lokales
239 Bilder

Über die Berggipfel
Fliege mit mir über die Berge

Echtzeit war mit einer Aerospool WT-9 Dynamic in der Luft. Von Trieben ging es nach Wald am Schoberpaß dann weiter nach Eisenerz durch das Gesäuse, Admont, Liezen,Stainach bis zum Grimming über Aigen wieder zurück nach Trieben. Mein Pilot Manfred steuerte das Flugzeug gekonnt über die tolle Landschaft und bei dem herrlichen Wetter war es ein Genuss zu Fliegen. Auf den Fotos gibt es Spiegelungen von der Glaskabine die sich nicht vermeiden lassen. Danke noch mal an Max für die Organisation und an...

  • 12.10.19
Reisen

BUCH TIPP: Mathias Gnida – "Was passiert beim Fliegen? - 100 Fragen - 100 Antworten für Passagiere"
Was passiert beim Fliegen? 100 Fragen - 100 Antworten

Viele Menschen haben Flugangst. Dieses Buch kann helfen, diese Angst zu überwinden, indem es alles rund ums Fliegen erklärt. Ein besseres Verständnis wirkt beruhigend auf die Fluggäste: Warum sackt das Flugzeug nach dem Start oftmals gefühlt ab und warum biegen sich die Flügel so stark durch? Diese und weitere 100 häufige Fragen beantwortet der ehemalige Pilot und Flugangst-Coach Mathias Gnida. Motorbuch Verlag, 144 Seiten, 20,60 € EAN: 9783613041882

  • 11.10.19
Lokales
Am Gymnasium Güssing kann man sich zum Piloten ausbilden lassen.

Ausbildung zum Piloten
Erster Pilot im Gymnasium Güssing gelandet

GÜSSING. Genau vor einem Jahr wurde die Öffentlichkeit über die Möglichkeit die Ausbildung zum Piloten am Gymnasium Güssing informiert. Es wurde ein Projekt vorgestellt, das den Bezug des Gymnasiums Güssing zur Region und zum „Fliegen“ aufzeigte sollte beziehungsweise die Kooperation zwischen dem Gymnasium Güssing, dem Verein "Freunde des Gewerbe-Gymnasiums Güssing" und der Firma Punitz Flugbetrieb GmbH inkludiert. Die Firma Punitz Flugbetrieb GmbH ermöglicht zukünftig interessierten...

  • 10.10.19
  •  1
Freizeit
Vom Segel- und Motorflug bis hin zur Funkausbildung - in Kirchheim sind alle Gesellschaftsschichten vertreten.

Sportfliegerclub Ried, Fliegen
Grenzenlose Freiheit

Der Sportfliegerclub Ried - grenzenlose Freiheit über den Wolken des Innviertels und der Welt. KIRCHHEIM (tazo). "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein". Das wusste schon Reinhard Mey 1974, als er selbigen Song veröffentlichte. Das Fliegen übt seit jeher eine ungeahnte Faszination auf die Menschen aus. Vor fast 60 Jahren begann die Geschichte der Fliegerei auch im Innviertel. "Die Idee, einen Sportfliegerclub in Kirchheim zu gründen, stammte von Otto Paul, damals...

  • 08.10.19
Lokales
5 Bilder

Timelkamer Michaelimarkt

Alle Jahre wieder besuchen alt und jung den Timelkamer Michaelimarkt. Der Wettergott meinte es in diesem Jahr besonders gut mit uns!! Bei Temperaturen über 20°+  konnte man der Sonne entgegen fliegen und die eine oder andere Runde am Karussell drehen! Heim kommt man mit frisch gebackenem Brot und Käse aus dem Ländle. Durch und durch ein gelungener Sonntag!!

  • 29.09.19
Freizeit
Endlich fliegen ohne Flügel!
9 Bilder

Bodyflying in Bayern
Endlich fliegen ohne Flügel!

KITZBÜHEL/MÜNCHEN (navi). Das Bodyflying in der Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen bei München ist ein Ort, wo manch' Träume zur Realität werden. WAS?Fliegen zu können, ohne komplizierte technische Hilfsmittel, war immer schon ein Menschheitstraum. Nun ist er endlich wahr geworden! Man muss weder in ein Flugzeug steigen, noch muss man aus diesem mit dem Fallschirm springen. Alles easy: ohne Vorkenntnisse, ohne aufwendige Ausrüstung, bezahlbar – und mit viel Freude verbunden. WO?In...

  • 18.09.19
Lokales
Imposant: Andreas Hinze mit dem Drachen vor dem Luftfahrt-Labor
17 Bilder

FH Joanneum – Der große Traum vom Fliegen lebt in Graz

Unbemannte Flugzeuge und High-Tech-Simulation: In Graz findet führende Luftfahrt-Forschung statt. Auch wenn Flugzeuge mittlerweile etwas Selbstverständliches sind, ist die Faszination des Fliegens allgegenwärtig. Was viele nicht wissen: Mit der FH Joanneum und ihrem Studiengang Luftfahrt/Aviation ist Graz ein führendes Zentrum in diesem Bereich. Das bundesweit einzigartige Luftfahrtlabor in Eggenberg birgt dabei einige Schätze – die WOCHE durfte einen Blick hinter die Kulissen des...

  • 18.09.19
Lokales
Die StadtRundschau hob in einem Motorsegelflieger ab.
18 Bilder

Linza G'schichten
Hoch über den Wolken

Die StadtRundschau Linz durfte mit Hobby-Pilot Karl Schmid in einem Motorsegler abheben und sprach mit ihm über seine Erlebnisse über den Wolken. LINZ. Ein wenig nervös steige ich in das kleine Motorsegelflugzeug. Hobby-Pilot Karl Schmid hilft mir beim Anlegen des Sicherheitsgurtes. Mit seinen routinierten Handgriffen schafft er es, mich ein wenig zu beruhigen. Er hat sich auf das Fliegen von Segelflugzeugen spezialisiert. "Vor dem Start ist es wichtig, die Sicherheitscheckliste...

  • 04.09.19
  •  2
Lokales
Cessna 182
5 Bilder

Try to Fly - und Schnupperflugtag am 7. Sep. 2019 am Flugplatz Stockerau
Selbst mal einen Flieger steuern oder einen Rundflug mit der Familie/Freunden machen

Try to Fly - Schnupperflug Wenn Du/Sie immer schon einmal probieren wollten, wie es ist ein Flugzeug selbst zu steuern, dann komm am Samstag, 7. Sep. 2019, zum Flugplatz Stockerau. Da ist die perfekte Gelegenheit dazu, um unter der Anleitung von erfahrenen Fluglehrern das Steuer eines Flugzeuges zu übernehmen und Flug - Feeling zu erleben. Fliegen ist von der ersten Sekunde an faszinierend und eines der letzten großen Abenteuer der Menschheit. Wie wenden uns hier an Interessierte, die es...

  • 29.08.19
Freizeit
Das ist er, der Gyrocopter.....2,75 Meter hoch, 1,90 Meter breit, 115 PS Rotax Motor, Reichweite bis 400 km. Reisegeschwindigkeit 40  -  130 km/h
28 Bilder

GYROCOPTER FLIEGEN
Grosses Abenteuer " Fliegen " des kleinen Mannes

>>>>>  DAS ERLEBNIS CABRIOFLIEGEN  <<<<<Die Wolken zum Greifen nah, den frischen Wind im Gesicht und die Welt liegt einem zu Füßen... Betrachten Sie einmal die Welt von oben in einem Gyrokopter, wie der Tragschrauber auch in Fachkreisen genannt wird. Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen und kommen Sie selbst in den Genuss eines außergewöhnlichen Rundflugs. Ein Tragschrauber, auch Autogyro, Gyrokopter oder Gyrocopter genannt, ist ein Drehflügler, der...

  • 09.07.19
  •  34
  •  21
Freizeit
Das Bezirksblätter-Team mit Pilot Mario Bratusek, Verkaufsberater Robin Pelzmann, Kreativassistentin Viviane Jandrisits und Geschäftsstellenleiterin Daniela Hummel.
14 Bilder

Region von oben gesehen
Güssinger Bezirksblätter-Team hob ab

Wie sieht die Region, über die wir jede Woche berichten, eigentlich von oben aus? Das Team des Bezirksblatts Güssing/Jennersdorf beantwortete sich die Frage selber, und zwar bei einem Rundflug vom Flughafen Punitz aus. Am Steuer der viersitzigen Cessna 172 saß der erfahrene Pilot und Fluglehrer Mario Bratusek. Eineinhalb Stunden dauerte der Höhenflug, der über das Süd- und Mittelburgenland bis Mattersburg, dann über die Bucklige Welt und die oststeirische Thermenlandschaft wieder zum...

  • 08.07.19
  •  1
Lokales
Gemeinsam mit ihrer Tochter Gina (li.)
16 Bilder

Kärntner Flugschule
Mitten durch die Wolkendecke

Die Kärntner Flugschule in Annenheim feiert heuer 25 Jahre unfallfrei. Unter den Schülern sind auch die jüngsten Flugschüler Österreichs.  ANNENHEIM. Auf dem Weg zum Absprung fällt derzeit wohl ein Wort ins Gewicht, es ist angenehm. Angenehm kühl, am Gipfel der Gerlitzen. Ab zum Sprung Bis dorthin hat man etwas Zeit, Anna kennenzulernen, die Fluglehrerin arbeitet den Sommer über in der Kärntner Flugschule, im Winter organisiert sie Flugreisen. Nach Nepal oder Südamerika, "zu den...

  • 03.07.19
  •  1
Lokales
Mit dem Airbus AS 350 B3 am Ingolstädterhaus: Die beiden Piloten Lukas Schild und Hermann Eder (1. und 2. von rechts) sowie Flughelfer Markus Percht und Rudi Senninger (links).
5 Bilder

"Coole Typen, schräge Leute"
Lukas Schild und Hermann Eder, zwei Pinzgauer Jung-Piloten

Die beiden jungen Männer haben ihren Traum vom Fliegen wahr gemacht - und das sogar hauptberuflich! PINZGAU (cn). Der 26-jährige Lukas Schild aus Saalfelden und der um ein Jahr ältere Hermann Eder aus Maishofen sind sich einig: "Das tollste am Hubschrauberfliegen ist gleichzeitig auch die größte Herausforderung - das Beherrschen des Geräts und der Technik. Nichts ist automatisiert - man lernt nie aus, sondern bei jedem Flug etwas dazu." "Wir hatten Riesenglück" Die Pinzgauer üben die...

  • 26.06.19
Lokales
Kinder können im SCN kostenlos abheben.

Traum vom Fliegen
Tolles Erlebnis – Kinder heben im SCN mit dem Heliumballon ab

Unter dem Titel „ALLES SHOPPEN - ALLES FLIEGT“ bietet das Shopping Center Nord noch bis 22. Juni  ein spezielles Programm für Kinder. FLORIDSDORF. "Wer zuerst kommt, fliegt zuerst". Dieses Motto gilt noch bis Samstag, 22. Juni, im Shopping Center Nord, Ignaz-Köck-Straße 1. Täglich von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 18 Uhr können Kinder  ihrem Traum vom Fliegen im SCN ein Stück näher kommen. In einem Heliumballon schweben die jungen Besucher durch die Mall...

  • 13.06.19
Lokales
Das Kleinflugzeug des Typs Cessna 120 wurde in die Hecke eines Wohnhauses geschleudert

St. Marein
Kleinflugzeug abgestürzt: Pilot (63) überlebt schwer verletzt

Tragisches Flugunglück: Eine Cessna 120 stürzte am Pfingstsonntag wenige Kilometer südlich vom Flugplatz St. Marein im Lavanttal ab. ST. MAREIN. Kurz nach dem Start am Flugplatz St. Marein bei Wolfsberg im Kärntner Lavanttal stürzte am Pfingstsonntag gegen 15 Uhr eine Cessna 120 in Richtung Süden über einem Acker ab. Der 63-jährige Pilot aus dem Bezirk Wolfsberg konnte mit dem Kleinflugzeug aus noch nicht geklärten Gründen nicht die vorhergesehene Flughöhe erreichen, weshalb er sich nur...

  • 09.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.