19.04.2016, 00:00 Uhr

Leidenschaft, die keine Leiden schafft

Die beiden Ötztaler Zwillingsbrüder Alban und Attila Scheiber machen keine halben Sachen. Weder in ihrem Beruf als Touristiker und schon gar nicht, wenn es um ihre private Passion, den Motorsport geht. Das spiegelt sich nun auch in dem sensationellen Top Mountain Motorcycle Museum wider, das PS-Raritäten aus vergangenen Zeiten in einer noch nie gezeigten Dichte präsentiert. Für das Ötztal bedeutet dies eine Attraktion, deren Bedeutung derzeit nur geschätzt werden kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.