27.05.2016, 15:28 Uhr

Verspätetes Maibaumfest: Imst feierte bei strahlendem Sonnenstein

Besser spät, als gar nicht. Aufgrund des schlechten Wetters war das traditionelle Maibaumfest der Imster SPÖ am Tag der Arbeit noch ins Wasser gefallen. Zu Fronleichnam konnte man die Veranstaltung nunmehr bei strahlendem Sonnenstein durchführen. Stadtparteivorsitzender GR Vincenzo Diana freute sich über zahlreiche Besucherinnen und Besucher am Imster Rathausplatz, darunter der Tiroler SP-Chef Ingo Mayr und Klubobmann Gerhard Reheis. Gefühlvolle Gitarrenarbeit von Mr. Nice und zwei Kindertanzgruppen aus dem Fitnessstudio Injoy unterhielten die Gäste von der Bühne aus, auf dem Rahmenprogramm standen außerdem eine ARBÖ-Fahrsimulation und ein Kinderschminken. Bei Tombola und Schätzspiel gab es große und kleine Preise zu gewinnen. Auch für Speis und Trank hatten die Imster SozialdemokratInnen in Hülle und Fülle gesorgt, Süßes wurde auch von der Alevitischen Glaubensgemeinschaft Imst angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.