19.08.2016, 00:00 Uhr

Viel gute Laune beim Stuibenfallfest

Auch der Bürgermeister Jakob Wolf ließ sich das Stuibenfest nicht entgehen. Neben ihm das Umhauser Urgestein Klaus Auer und gegenüber Stefan Auer und Michael Kapferer.
Am 15. August findet schon traditionell das Stuibenfallfest in Umhausen statt. Der Wettergott hat es diesmal bei einem "kurzen Sprenzer" zu Mittag gut sein lassen. Am Nachmittag herrschte bestes Wander- und Feierwetter. Hunderte Besucher schlenderten am Fuße des Tauferbergs entlang der Wanderwege. Beim "Kneipphäusl", waren Standln aufgebaut und die Gruppe "Landfunk Tirol" spielte auf. Im Ötzi-Dorf wurde steinzeitliches Dorfleben präsentiert und im Greifvogelpark waren die Flugakrobaten am Werk. Hier waren ebenfalls Scharen von Besucher, zudem war der Eintritt ermäßigt. Am Walweg Richtung Wasserfall tummelten sich ebenfalls jede Menge Wanderer, die das Wetter und die wunderschöne Umgebung genossen. Kulinarische Schmankerln gab es natürlich auch im Stuböbele am Fuße des Stuibenfalls. Eine Attraktion für die Kleinen Gäste war nicht nur der Spielplatz, Gerhard Grießer aus Niederthai brachte seine Lamas mit. Die Kinder durften mit den Tieren einen Geschicklichkeits-parcour durchgehen. Sie hatten sichtlich Spaß. Die sportlicheren Gäste kamen auch auf ihre Rechnung. Sie kletterten den Klettersteig hinauf oder bewältigten die mehr als 700 Stufen der neuen Wegkonstruktion direkt neben dem imposanten Wasserfall. Für Groß und Klein, für Jung und nicht mehr so jung, es war für jeden etwas dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.