13.09.2016, 14:25 Uhr

Weltcupteam beim Continental - Cup in Stams dabei

STAMS. Am kommenden Wochenende ist die internationale Skisprungwelt zu Gast in Stams. Am Samstag und Sonntag, 17./ 18. September werden auf der Brunnentalschanze zwei Continentalcup-Bewerbe ausgetragen. Allen voran wird das österreichische Team in Stams mit der kompletten Weltcupmannschaft an den Start gehen. Dabei bietet sich die Möglichkeit die ÖSV-Stars rund um Stefan Kraft hautnah und bei freiem Eintritt zu erleben. Das internationale Starterfeld wird insgesamt Springer aus 12 Nationen umfassen.

***Stefan Kraft:*** "Uns freute es sehr, dass wir vor eigenem Publikum zeigen dürfen, was wir im Sommer alles weitergebracht haben. Ein Wettkampf daheim ist immer gut und da möchte ich auch zeigen was ich kann. Ich hoffe auch, dass uns viele Zuschauer besuchen werden und mir die Autogrammkarten schnell ausgehen werden.
Audiointerview: https://soundcloud.com/skijumpingaustria/krafti_st...

***Manuel Fettner:*** "Für mich ist Stams heuer der erste Wettkampf und da freue ich mich schon sehr drauf. Bis jetzt habe ich mich sehr viel mit meinem Material beschäftigt und auf die anderen Sommerwettkämpfe verzichten müssen. Auf der Tiroler Heimschanze möchte ich aber auf jeden Fall dabei sein."

***ÖSV-Cheftrainer Heinz Kuttin:*** "Ich glaube dass es für die Zuschauer sehr interessant sein wird, in Stams wieder einmal die Weltelite zu sehen. Wir trainieren hier sehr oft und hoffen darum natürlich, dass es im Wettkampf ein wenig leichter geht. Wenn zahlreiche Zuseher kommen, dann verstärkt das natürlich unseren Heimvorteil."
Audiointerview: https://soundcloud.com/skijumpingaustria/heinz_sta...

***Zeitplan CoC-Stams:***
Samstag, 17.9.2016:
08:30 Uhr - Offizielles Training
10:45 Uhr - 1. Durchgang
anschl. Finaldurchgang und Siegerehrung

Sonntag, 18.9.2016:
09:00 Uhr - Probedurchgang
10:00 Uhr - 1. Durchgang
anschl. Finaldurchgang und Siegerehrung

Der Eintritt an beiden Bewerbstagen ist kostenlos!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.