06.06.2016, 11:15 Uhr

Weltelite bei Cliff Diving Show am 11. Juni in der AREA 47

Wann? 11.06.2016 18:00 Uhr

Wo? Area 47, Ötztal AT
(Foto: AREA 47 – Rudi Wyhlidal)
Ötztal: Area 47 | Dieser Event hat Seltenheitswert in Tirol. Am Samstag, dem 11. Juni, heben die internationalen Topstars der Cliff-Diving-Szene aus 27 Metern Höhe vom Sprungturm der AREA 47 ab. Mit dabei der amtierende Weltmeister Gary Hunt, Olympiateilnehmer Blake Aldrige, Cliff-Diving-Legende Cyrille Oumedjkane u.v.m. Beginn ist um 18 Uhr, bei freiem Eintritt.

Athletisch, ohne Höhenangst und jederzeit zum Absprung bereit: Das sind die Basics, die es braucht um beim Cliff-Diving zu bestehen. Hinzu kommt die Challenge möglichst viele spektakuläre Flugfiguren in die Show zu integrieren. Wie den durchtrainierten Athleten diese herausfordernde Aufgabe gelingt, lässt sich in der AREA 47 hautnah erleben. Am Samstag, 11. Juni, wird’s eng am höchsten Punkt des Sprungturms auf 27 Metern Höhe. Denn 16 der weltbesten Athleten zeigen dem Publikum im Rahmen einer Demo Show in der Water AREA was sie draufhaben. Angeführt wird die Hautevolee von Gary Hunt, seines Zeichens fünffacher Sieger der Red-Bull-Cliff-Diving Series und Weltmeister von 2015. Ihn begleiten klingende Namen wie die Legende Cyrille Oumedjkane (FRA), Sergio Guzman (MEX), Blake Aldrige (UK), David Colturi (USA) u.v.m. Einzige Dame im Herrentross ist Helena Merten. Die Australierin vertritt ihr Land in der hochkarätig besetzten Wettbewerbsserie. Um 18 Uhr fällt der Startschuss für die High Dive Show in der Water AREA. Der Eintritt ist frei. Zur After-Contest-Party wird dann ins River Haus gewechselt.

Weitere Informationen: www.area47.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.