12.05.2016, 14:57 Uhr

isolde ch schack präsentiert Photoausstellung „“BERG & TAL / HEIMAT IM FOKUS”

Wann? 19.05.2016 19:06 Uhr

Wo? Inn art, Innsbruck AT
Innsbruck: Inn art | Vernissage: Do., 19.05.2016, ab 19.06 Uhr
mit einführenden Worten von Fr. Konsul Dr. Petra Streng
isolde ch schack:

Geboren am 27.07.1956 im Zeichen des Löwen in Innsbruck. Eine klassische Schulausbildung, incl. Knödelakademie, endet mit dem Erwerb des Hebammendiploms. Der berufliche Start an der Univ. Klinik in Innsbruck, wird durch die Geburt meines Sohnes und der anschließenden Baby-pause unterbrochen, und setzt sich dann im Landes Krankenhaus Hall in Tirol fort. Mein Arbeiten, kreisend um das Berufsbild der Hebamme, in unterschiedlichen Funktionen, die letzten Jahre im LKH Hall, macht mir immer noch viel Freude.

Es könnte ungefähr das Jahr 1976 gewesen sein, als ich das erste Mal den Auslöser einer Kamera betätigte. Die Minolta meines Vaters. Die Geburtsstunde meiner Leidenschaft ? Nein das wäre wohl übertrieben. Aber es wurde mein Hobby. Die Familie, die Freunde und die Dokumentation meiner zahlreichen Reisen in die ganze Welt und immer mehr Menschenbilder. Dass das Fotografieren einen größeren Platz in meinem Leben einnimmt, war mir spätestens anlässlich meiner ersten Ausstellung bewusst. Der Start im analogen Zeitalter, die Faszination der Arbeit in der Dunkelkammer, die Magie der Schwarz/Weiß Fotografie und der Weg in die digitale Welt prägten meinen Werdegang. Als Autodidaktin arbeitete ich mich immer weiter in das Thema Fotografie ein. „Photographie“ bedeutet aus dem griechischen abgeleitet „Schreiben mit Licht“, unter dieser Prämisse entstanden zum Beispiel meine sensiblen Musikerportraits.

Durch die Bewunderung der Arbeiten von Andy Warhol inspiriert, habe ich den Weg in Richtung Pop Art, eingeschlagen. Popular art – populäre Kunst, das war es. Angekommen in einer neuen Phase. Jetzt werden aus erkennbaren Motiven, Menschen, Landschaften, Bauwerke, banale Objekte des Alltags, durch Isolierung, Ausschnitt, Vergrößerung und mit dem Gestaltungsmittel Farbe aus primär klassischen S/W Fotos, Bilder mit einer ganz eigenen Sprache und Aussagekraft. Mit den liebenden Augen einer geborenen Innsbrucker in, habe ich meine Stadt durch die Linse neu entdeckt und mit ungewöhnlichen Farbkompositionen neu Altbekanntes dargestellt. Aus diesen Arbeiten stammen die ausgestellten Exponate anlässlich der Eröffnung des Kulturloft s INN`SIDE. Viele noch nicht gezeigte Motive aus diesem Zyklus und der Blick in die Landschaft und auf Details bilden den Inhalt der Ausstellung in der IN-N art gallery am 19. Mai 2016.

Photoausstellung “BERG & TAL, Heimat im Fokus”
20.5.2016 bis 24.6.2016
jeden Donnerstag und Freitag 15 bis 18 Uhr
und nach telefonischer Voranmeldung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.