06.08.2016, 11:13 Uhr

Weltrekord: 44 Insektenhotels in 2,5 Stunden in Eltendorf gebaut

44 Kinder bauen 44 Insektenhotels in 2,5 Stunden im Rahmen des Ferienpass-Programms in Eltendorf. (Foto: Ferienpass)

Ein Zimmerer hatten die Idee im Zuge des Ferienpass Programms 2016 der Gemeinde Eltendorf mit den Kindern Insektenhotels zu bauen.

ELTENDORF. Das gesamte Material für die Hotels wurde von der Firma Strobl Dach aus Deutsch Kaltenbrunn gesponsert. Schon vor einigen Wochen haben sich dann noch zwei Freunde des Zimmerers, ein Gemeindearbeiter und ein Tischler getroffen, die 9 Einzelteile, aus der ein Insektenhotel besteht, vorgerichtet und vorgebohrt und jede Menge Füllmaterial, wie Bambus, Rinde, Ziegel, etc. gesammelt.

863 Schrauben und 44 Meter Draht

Die Kinder haben Zapfen mitgebracht und am 04.08.2016 war es soweit, 44 Kinder haben 44 Insektenhotels gebaut und das in 2,5 Stunden. Jedes Kind hat einen eigenen Bausatz des Insektenhotels bekommen und konnte es selber zusammenschrauben und befüllen. Insgesamt wurden 863 Schrauben und 44 m Draht verarbeitet. Außerdem wurde ein großes 4-Sterne Insektenhotel unter der großen Tanne beim Gemeindeamt aufgestellt, welches ebenfalls von den Kindern mit Naturmaterialien befüllt wurde. „Der Ferienpass-Nachmittag war eine gelungene Aktion für die ganze Familie, da die Papas beim Schrauben und die Muttis den Kindern beim Befüllen mitgeholfen haben. Jetzt brauchen Wildbienen, Marienkäfer und Ameisen nur mehr in die Insektenhotels einziehen“, sagt Jugendgemeinderätin und Organisatorin Marion Zach.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.