13.06.2016, 13:06 Uhr

Börsenclub Kirchdorf lud zum Sommerfest

Direktor der VKB-Bank Anton Obernberger, Renate Wimmer vom Kerblgut und VKB-Privatkundenbetreuer Hubert Jahn (v.li.). (Foto: vkb-bank)
KIRCHDORF (sta). Am 10. Juni lud der Börsenclub der VKB-Bank Kirchdorf zum Sommerfest in das „Kerblgut“, einem Bauernhof mit Mostschank zwischen Frauenstein und Molln.

Passend zur Eröffnung der Fußball-Europameisterschaft, ging der Kirchdorfer VKB-Direktor Anton Obernberger in seinem Vortrag auf Parallelen zwischen Fußball und Geldanlage ein. Denn wie beim Fußball gilt es auch bei der Geldanlage eine Strategie zu entwickeln. Je nach Situation und Umfeld kann diese mit einer besonderen Vorgangsweise oder Taktik einhergehen. Und so wie beim Fußball steht auch in der Geldanlage eine langfristige Strategie vor einer tagesaktuellen Taktik. Nach der „sportlichen Betrachtung“ ging Obernberger auch noch auf die „aktuelle Großwetterlage“ für Anleger ein.

Der kulinarische und gesellschaftliche Teil des Sommerfestes bestand aus einem herrlichen Buffet mit vielen regionalen Köstlichkeiten vom Kerblgut. Die zahlreichen Teilnehmer genossen die regionalen Schmankerl und unterhielten sich beim geselligen Ausklang sowohl über Geldanlage als auch über Fußball.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.