Alles zum Thema Pettenbach

Beiträge zum Thema Pettenbach

Sport
Platz zwei: Die Moarschaft „Asphalt-Cowboys“
3 Bilder

Knappe Entscheidung
12. Marktmeisterschaft im Asphaltschießen

PETTENBACH (sta). In der ersten Oktoberwoche ging die 12.Pettenbacher Marktmeisterschaft im Asphaltschießen in der neu renovierten Stockhalle beim Knappenbauernwirt über die Bühne. Dank des regen Interesses war das Turnier mit 32 Moarschaften auch heuer wieder voll besetzt. An vier Qualifikationstagen spielten jeweils acht Moarschaften um die beiden Aufstiegsplätze für das Finale. Im Finale, welches am Sonntag, den 7.10.2018 stattfand, spielten schließlich die besten acht Moarschaften aus der...

  • 16.10.18
Sport
3 Bilder

Frauenfußball: Pettenbach zieht Zwischenbilanz
Zwei Drittel der Herbstsaison sind gespielt - Zeit für die erste Zwischenbilanz

Nach 6 von 9 Meisterschaftsspielen in der neuen Liga ziehen die Ladies der Union Pettenbach eine sehr ausgeglichene, nicht unzufriedene Zwischenbilanz. Von den 6 Spielen konnten 2 Siege, 2 Remis und 2 Niederlagen erreicht werden, das ist aktuell der 3. Tabellenplatz. Obwohl das Auswärtsspiel vergangenes Wochenende beim Tabellenführer und Titelkandidat SPG Antiesenhofen/Weilbach mit 0:3 verloren ging, sind die Verantwortlichen der Union Pettenbach Ladies nicht unzufrieden mit dem Einstand in...

  • 30.09.18
Wirtschaft
<f>Vorzeigeprojekt setzt neue Standards:</f> Das neue Gebäude erfüllt höchste Anforderungen in den Bereichen ökologisches Bauen und umweltgerechtes Wirtschaften.
85 Bilder

Verbunden mit Mensch und Natur
Grüne Erde-Welt mit großer Schauproduktion hat in Pettenbach eröffnet.

PETTENBACH (sta). Seit mehr als 35 Jahren steht die Grüne Erde für ein Leben und Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Etwa 100 Mitarbeiter sind in dem neuen Gebäude, der "Grünen Erde-Welt" in Pettenbach beschäftigt, die jetzt eröffnet wurde. Auf 9.000 Quadratmeter erwartet die Besucher eine Schauproduktion, ein großer Store mit Möbelausstellung und Schlafwelt, sowie ein vegetarisch-biologisches Bistro – alles unter einem Dach. Die Philosophie der Grünen Erde kreist konsequent um die Themen...

  • 25.09.18
Sport
Trift vom Punkt - Chrstine Rapberger (gelb)
6 Bilder

Frauenfußball: Pettenbach in der Landesliga angekommen!

Nach dem Meistertitel in der Frauenklasse OÖ Süd/West stehen die Ladies der Union Pettenbach heuer vor einer neuen Herausforderung - die Frauen Landesliga OÖ! Die Umstellung auf das höhere Spielniveau scheint gelungen. In der 3. Runde der Saison 2018/19 gelingt der Rauch-Elf ein sensationeller Auswärtserfolg in Aspach/Wildenau. Die Gastgeberinnen sind in der letzten Saison immerhin auf dem 3. Tabellenplatz gelandet. Pettenbach mit nervösem Start! In den ersten 20 Minuten agierten die Mädls...

  • 09.09.18
Wirtschaft
Das Team der Lehrlingsausbildung mit den zukünftigen Fachkräften. Vorne, 2.v.l: Bettina Huemer, Projektleiterin von „FroniusFutureTalents“ und Leiterin der Lehrlingsausbildung.
2 Bilder

Eine Lehre bei Fronius hat Tradition

46 künftige Fachkräfte haben ihre Lehrlingsausbildung bei der Firma Fronius gestartet. Damit verzeichnet das Hightech-Unternehmen, mit der Zentrale in Pettenbach, ein deutliches Plus von knapp 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. PETTENBACH (sta). Fronius verzeichnet beim diesjährigen Lehrstart ein deutliches Plus bei der Anzahl der Lehrlinge. Waren es in den vergangenen Jahren jeweils rund 30 neue Auszubildende, so starten 2018 gleich 46 Jugendliche eineLehre. Doch nicht nur die Zahlen...

  • 07.09.18
Wirtschaft
Chefkoch Thomas Weinberger überzeugt sich selbst von der Lebensqualität der Schweine in Pupping bei Eferding.
3 Bilder

Umgerührt: Fronius erfindet die Betriebsgastronomie neu

PETTENBACH (sta). Fronius zählt mit seinen Produkten zu den Innovationsführern am Weltmarkt, visionäre Ideen und Wandel sind allgegenwärtig. Auch in Sachen Betriebsgastronomie geht das Familienunternehmen mit der Firmenzentrale in Pettenbach nun neue Wege. Mit ausgewogener und nachhaltiger Ernährung möchte Fronius nicht zuletzt aus kulinarischer Perspektive als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden. In den Betriebsrestaurants von Fronius werden täglich über 1.150 Hauptgerichte...

  • 16.08.18
Leute
Josefine Hemetmair ist mit ihren 85 Jahren noch immer auf ihrer Beiwagenmaschine unterwegs.
6 Bilder

Mit 85 noch Benzin im Blut

Seit 1962 ist Josefine Hemetmair die Wirtin des Gasthauses Hemetmair in Pfaffing und nebenbei leidenschaftlich als Bikerin unterwegs. PETTENBACH. Im Jahr 1897 eröffnete Michael Hemetmair, der Urgroßvater von Josefine, das Gasthaus Hemetmair in Pfaffing. Seit 1962 ist die heut 85-jährige die Wirtin des Hauses. Auch ein Gemischtwarenhandel gehörte seit Beginn zum Betrieb. Ende der Vierziger-Jahre machte sie eine Kaufmännische Ausbildung. Ihr erster Verdienst waren 35 Schilling. Neben dem Gasthaus...

  • 07.08.18
Lokales
46 Bilder

Wettstreit auf dem Ackerfeld - "Furchenkaiser" beim Bezirkspflügen in Pettenbach ermittelt

PETTENBACH. Unter dem Motto "Aughängt, eigstöht und gockat wird!" wurden auf den Feldern der Familie Hörtenhuemer, vulgo „Bauer zu Eschtal“, in der Marktgemeinde Pettenbach vergangenen Sonntag, 5. August 2018 die „Furchenkaiser“ der Bezirke Kirchdorf und Steyr-Land ermittelt. Veranstaltet wurde der Wettstreit auf dem Ackerfeld von der Landjugend Pettenbach, an dem insgesamt 25 Wettpflüger in den Klassen Drehpflüge (22 Starter) und Beetpflüge (3 Starter) teilnahmen. Eine saubere und präzise...

  • 05.08.18
Lokales
Das 35. Bezirksfeuerwehrjugendlager fand heuer bereits zum dritten mal in Folge in Pettenbach statt.
22 Bilder

35. Bezirksfeuerwehr-Jugendlager

Zum 35. Bezirksfeuerwehr-Jugendlager kamen 29 Feuerwehrjugendgruppen des gesamten Bezirkes nach Pettenbach zum Areal der Familie Herndler. Mit einem Wortgottesdienst wurde vergangenen Donnerstag das 35. Bezirksjugendlager feierlich eröffnet. Der Musikverein Voitsdorf begleitete den Gottesdienst. Auch Ehrengäste wie Landtagsabgeordneter Michael Gruber, LAbg.w.Hofrat Dr. Christian Dörfel, Landesfeuerwehrkommandant Dr. Wolfgang Kronsteiner, die Bürgermeister aus den Gemeinden Nußbach, Pettenbach...

  • 16.07.18
Leute
Josef Forster, Leopold Bimminger, Hannes Minichmair, Sigrid Grubmair, Hubert Prielinger, Lisa Hoffmann, Doris Gruber (v.re.).

Magdalenaberg: ein "gallisches Dörfchen" mit aktiver Theaterszene

Seit fünf Jahren gibt es das "Theater mit Weitblick" am Magdalenaberg. PETTENBACH (wey). Seit fünf Jahren gibt es das "Theater mit Weitblick" am Magdalenaberg. Gefeiert wird das Jubiläum mit dem Nestroy-Stück "Der böse Geist Lumpazivagabundus", das am 28. Juli, 20 Uhr, Premiere hat. Jedes Jahr sind bis zu 2.000 Zuschauer in der Berischupfn dabei. "Der Veranstaltungsort hat Tradition. Die Schupfn ist zwar klein, aber trotzdem wollen wir hohe Qualität bieten", sagt der Regisseur Josef Forster....

  • 19.06.18
Lokales
v.l.n.r.: Pettenbachs Bürgermeister Leo Bimminger, Karl Kolnberger, Karl Stöhr, Vizebürgermeisterin Sigrid Grubmair
34 Bilder

Eröffnung des Bierflaschenmuseum von Karl Kolnberger

Karl Kolnberger aus Pettenbach sammelt seit etwa 20 Jahren Bierflaschen aus allen möglichen Ländern des Erdballs. Mittlerweile kommt der Lehrer aus Pettenbach auf etwa knapp 6000 Bierflaschen. Es begann vor etwa 20 Jahren mit etwa 30-40 Flaschen die er von seinen beiden Söhnen, welche damals 13 & 15 Jahre alt waren, erhalten hat. Karl schaffte sich daraus nicht nur ein Hobby, sondern ist seither auch Bierexperte und befasst sich intensiv mit dem Biergenuss. Seine Sammlung umfasst...

  • 17.06.18
Sport
Sarah Nowak beste Torjägerin des Landes (32 Tore) - Bgm. Leo Bimminger (rechts) und Roland Knapp (links) gratulieren!
5 Bilder

Oberösterreichs beste Torschützin kickt in Pettenbach

Die Saison ist vorbei, was bleibt die Zahlen und Fakten. Die beste Torschützin des Landes schnürt ihre Fußballschuhe für die Union Pettenbach. Sarah Nowak erzielt mit 32 Volltreffern die meisten Tore des Landes! Sie ist erst 14 Jahre alt, spielt die ersten Saison in einer Frauenkampfmannschaft und setzt bereits das erste Ausrufezeichen. Sarah Nowak (14) aus Nussbach erzielte für die Union Pettenbach 32 der 66 Saisontore und landet damit in einem Ranking der besten Goalgetterinnen in OÖ an...

  • 14.06.18
Sport
Kapitän Lena Zorn für 100 Pflichtspiele geehrt
2 Bilder

Kapitän für 100 Pflichtspiele geehrt

Mit Kapitän Lena Zorn ist nun bereits die 3. Spielerin der Union Pettenbach Ladies für über 100 Pflichtspiele in der Frauenkampfmannschaft geehrt worden. Beim aktuellen Meister stehen als bereits 3 Spielerinnen mit über 100 Pflichtspielen im Kader. Neben Elisabeth Fischer (bereits letztes Jahr geehrt) erhielt Julia Burndorfer, vor wenigen Wochen und Kapitän Lena Zorn am vergangen Samstag die Ehrung. Daten:  Lena Zorn (102 Pflichtspiele) aus Pettenbach 1 Tor, 6359 Einsatzminuten Julia...

  • 10.06.18
Lokales
Das Vorstandsteam von Teitbank PEttenbach mit Obfrau Heidemarie Fischer (3.v.li.)

„Ich helfe dir und du hilfst mir“

Gemeinde übergreifende Neugründung der „Zeitbank Pettenbach“ PETTENBACH (sta). Pettenbach hat eine neue zusätzliche Einrichtung mit menschlicher und sozialer Schwerpunktsetzung. Obfrau, Initiatorin und Ansprechpartnerin ist Gemeinderätin Heidemarie Fischer, die mit viel Engagement die Neugründung ermöglicht hat. Das Vorstandteam kam überein, auch die angrenzenden Gemeinden Inzersdorf und Steinbach am Ziehberg mit in das Boot zu nehmen. Die Maßnahme ermöglicht eine erweiterte Angebot Stellung,...

  • 15.05.18
Leute
Bürgermeister Leo Bimminger und seine Frau Martina, gratulierten Walter Waldhör (2.v.li.) und Rainer Altmanninger (li.), zur Geschäftseröffnung.
39 Bilder

Firmeneröffnung Waldhör & Altmanninger

Walter Waldhör führt gemeinsam mit Rainer Altmanninger die Waldhör & Altmanninger GmbH. PETTENBACH (sta). Nachdem Walter Waldhör aus Pettenbach sein Sportfachgeschäft bereits im vergangenen Jahr aufgelöst hat, konzentriert er sich künftig mit der Waldhör & Altmanninger GmBH auf die Produktion von Schilder und Beschriftungen aller Art, sowie Druck und Stick. Bei der offiziellen Eröffnung der neuen Räumlichkeiten konnte man sich vom gelungenen Umbau überzeugen. Produktions- und Verkaufsflächen...

  • 30.04.18
Lokales
Bereits zum 11. Mal hat Bürgermeister Leo Bimminger (3. v. re.) zum Wirtschaftsempfang eingeladen.

Wirtschafts-Gipfel in Pettenbach

Eine der größten Agrargemeinden präsentiert sich beim Wirtschaftsempfang von Bürgermeister Bimminger als attraktiver und wachsender Wirtschaftsstandort PETTENBACH(sta). Ins Pfarrzentrum hat ÖVP-Bürgermeister Leo Bimminger zum 11. Wirtschaftsempfang eingeladen. "Dieser Empfang soll auch Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen sein. Ich möchte auch wissen, wo unsere Unternehmer vielleicht der Schuh drückt", so Bimminger. Pettenbach ist eine der am stärksten wachsenden Gemeinden im Bezirk...

  • 20.04.18
Lokales
Vizebürgermeisterin Sigrid Grubmair aus Pettenbacch kämpft um den Fortbestand der Almtalbahn.
3 Bilder

Zukunftsfahrplan Almtalbahn

ALMTAL (sta). Eine Delegation aus der Region Almtal-Salzkammergut begab sich auf eine Exkursion zur Vinschgerbahn nach Meran in Südtirol. Mit dabei war auch Vizebürgermeisterin Sigrid Grubmair (Sprecherin der ARGE Almtalbahn) aus Pettenbach. Die Vinschgerbahn von Meran nach Mals wurde in den Neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts stillgelegt. Durch die Unzufriedenheit der lokalen Bevölkerung, aber auch der Touristen, führten zu einer Diskussion über eine Wiederinbetriebnahme, welche dann,...

  • 13.04.18
Sport
Kampfbetonte Partie Pettenbach - Schwanenstadt
4 Bilder

Frauenfußball: Pettenbach weiter an der Tabellenspitze

Herbstmeister Pettenbach bleibt auch nach 3 Spielen in der Rückrunde an der Tabellenspitze der Frauenklasse OÖ SÜd/West. Im Spiel gegen Schwanenstadt landet die Elf von Coach Florian Rauch einen verdienten 2:0 (1:0) Heimsieg. Obwohl die Almtalerinnen die erste Partie der Rückrunde unglücklich verloren haben, bleibt das Team der Union Pettenbach Ladies an der Tabellenspitze der Frauenklasse OÖ Süd/West. Nach der Auftaktpleite im Heimspiel gegen Münzkichen folgten nun 2 Siege. Am vergangen...

  • 08.04.18
Sport
Im Vorjahr waren 24 Mädchen beim Schnuppertraining mit dabei.
4 Bilder

Schnuppertraining beim Frauenfußball

PETTENBACH (sta). Im letzten Jahr gingen die Ladies der Union Pettenbach und die Neue Mittelschule Pettenbach eine vielversprechende Kooperation ein. Das gemeinsame Schnuppertraining zog gleich 24 Mädchen an. Acht von ihnen trainieren seit dem regelmäßig gemeinsam mit den Spielerinnen der Union Pettenbach. Im Mai geht die die Zusammenarbeit in das zweite Jahr. Auch heuer ist am 9. Mai wieder ein Schnuppertraining geplant. Dabei gestalten die Verantwortlichen der NMS gemeinsam mit dem...

  • 06.04.18
Freizeit
Dancing Star Rosi in Pettenbach.

Dancing Star Rosi in Pettenbach

Profitänzerin Roswitha Wieland bietet in Kooperation mit der Sektion Turnen Pettenbach erneut zwei Tanzabende am Sonntag, 8. April und am Sonntag, 6. Mai 2018, Musikschule Pettenbach, an.  Tanzen für Ladies: 17 bis 18 Uhr, Tanzen für Anfänger: 18 bis 19 Uhr und Tanzen für Fortgeschrittene: 19 bis 20 Uhr. Anmeldungen unter: roswitha@roswithawieland.com oder unter 0664/2236003

  • 26.03.18
Lokales
Die Schützenkorps Magdalenaberg - der älteste Verein Pettenbachs (seit 1839)
6 Bilder

Ein Ehrensalut zu jeder Festlichkeit

Im Jahr 1839 folgte am Magdalenaberg die Gründung der Schützengesellschaft zur Ehre Gottes, heute als Schützenkorps bekannt, statt. Ziel dieser Gesellschaft war es ursprünglich das Fronleichnamsfest zu verschönern. Deswegen wurden die Schützen auch oftmals als „Fronleichnamsschützen“ bezeichnet. Seit 179 Jahren schon stehen die Schützenkorps Magdalenaberg, welche als Mischung aus Prangerschützen und Bürgergarde zu betrachten sind, für Zusammenhalt, Kameradschaft und Einigkeit. Zwölf Männer,...

  • 14.03.18
Lokales
Die Almtalbahn ist für viele Pendler ein wichtiges Verkehrsmittel. Seit 1901 fährt sie zwischen Wels und Grünau im Almtal.
2 Bilder

Zug fährt ab – die Almtalbahn in der Bredouille

Seit 1901 ist die Almtalbahn zwischen Sattledt und Grünau im Betrieb. Doch ab nächsten Jahr könnten die Gleise stillgelegt werden.  Die Stadt Wels ist seit langem ein wichtiger Knotenpunkt der Eisenbahn. Bereits vor dem Bau der heutigen Almtalbahn wurde schon damals eine Verbindung aus Lambach angedacht. Wichtige Nebenbahnen wie etwa die Mühlkreis-, die Aschach-, sowie die Altmalbahn, sind ein wichtiger Bestandteil der regionalen Infrastruktur. Doch das Land und die Stadt Linz sind sich...

  • 14.03.18