19.08.2016, 13:04 Uhr

Rock Klaus 12: Gepflegter Rock und "Verwegene" Songs

KLAUS (sta). Ein lauer Sommerabend, verrockte Partyhits und freche Eigenkompositionen mit Stil und Schamlosigkeit serviert. So erlebte der Lokschuppm die 12. Auflage von Rock Klaus.
Das musikalische Vorglühen übernahmen, die sich selbst als Party Rock Band bezeichnenden Musiker von Jumping Jack, mit Alex Stuntner als Frontman. Die Welser Formation, diesmal in voller Stärke auf der Lokschuppmbühne bewies wieder, dass harte Rockmusik gefühlvoll und ideenreich arrangiert werden kann und Qualität vor Lautstärke geht. Neue Stimmen, Gesichter und ein neuer Look dann im zweiten Teil des Lineups. Rock mit jede Menge Hirn präsentierten "Die Verwegenen". Zeitkritische deutsche Texte, ein heißer Mix aus den bekanntesten Musikrichtungen, das Ganze überaus frech serviert. Echte Lokschuppm-Atmosphäre und begeisterte Lokschuppm-Besucher inkludiert.

Das nächsten Lokschuppm-Events steht vor der Tür. Schon am 9. September erwartet die Besucher ein weiterer Saisonhöhepunkt. Einige Vertreter der Masterclass der österreichischen Musikerszene treffen sich um einen der Größten der Zunft zu ehren. Seine Hits haben Kultstatus. Ein Tribute to Fats Domino, präsentiert von Hannes Jaric, Rudi Staeger, Herbert Novacek und Bernhard Rabitsch. Das Quartett zählt zu den besten Coverbands im deutschsprachigen Raum in Sachen Fats Domino.
Karten-Vorverkauf auf www.lokschuppm.at und bei den Filialen der Raiffeisenbank Micheldorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.