05.05.2016, 09:49 Uhr

Pettenbacher Fußballerinnen durch „Blitztor“ geschockt!

Schlagen sich tapfer: Pettenbachs tüchtige Fußballerinnen! (Foto: Florian Rauch) (Foto: Foto: Florian Rauch)
Pettenbach: Almtal-Sparkassen-Arena | Schon in der 1. (!!). Spielminute kassierte Pettenbachs Frauenelf im Cupviertelfinale gegen Frauen-Ligist SV Garsten durch einen Freistoß von Garstens Kapitänin Karin Schwaiger das 0:1. Dadurch mussten die Schützlinge von Erfolgstrainer Florian Rauch gegen den Frauenligisten aktiv werden und mussten durch Antonia Ehrenbrandtner (16. Minute) und Doris Kaltenböck (38. Minute) noch 2 weitere Verlusttreffer zum 0:3 Pausenstand hinnehmen. Gerlinde Finner stellte in der 72. Minute auf 4:0 für Garsten, ehe Sylvia Hackl in der 91. Minute aus einem Pracht-Freistoß der Ehrentreffer für die Heimelf gelang. Pettenbach-Kapitänin Jessica Feldmann: „Trotz der Niederlage können wir mit unserem Abschneiden im Cup sehr zufrieden sein, denn wir erreichten als Fünftligist erstmals das Viertelfinale des O.Ö. Frauencups".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.