25.05.2016, 14:55 Uhr

Kosmos der Tiere

Wann? 05.06.2016 11:00 Uhr

Wo? Schloss Ebenau, Weizelsdorf 1, 9162 Weizelsdorf AT
Deborah Sengl, Childhood Leg(Ends), 2015/16, Mischtechnik auf Papier, 42 x 30 cm (Foto: Deborah Sengl)
Weizelsdorf: Schloss Ebenau | Nach den beiden Themenausstellungen „Welten“ und „Impuls Natur“ steht heuer im Schloss Ebenau der „Kosmos der Tiere“ ganz im Mittelpunkt künstlerischer Auseinandersetzungen, wobei die Geschichte des Mensch-Tier-Verhältnisses seit jeher in der Kunst thematisiert wird. Auf ironische und hintergründige, auf verspielte und poetische Weise nähern sich Künstlerinnen und Künstler, die in ganz unterschiedlichen Medien arbeiten, diesem Thema und widmen sich den großen und den kleinen, den verehrten, gefürchteten, den (scheinbar) harmlosen oder den genutzten Tieren. Giraffen treffen auf Käfer, Krokodile auf Echsen, Delfine auf Mäuse, Pferde auf Schafe. Diese Zusammenkunft der Tiere soll sich in einer lebendigen und facettenreichen Schau widerspiegeln und das vor allem im Sommer so lebhafte Vogelgezwitscher im Garten den Besucher der Ausstellung schon darauf einstimmen.
Künstler und Künstlerinnen der Ausstellung - Alighiero Boetti, Martin Bradley, Brigitte Bruckner, Katharina Fink, Tone Fink, Gudrun Kampl, Guido Katol, Jeff Koons, Helmut Machhammer, Julian Opie, Burgis Paier, Jos Pirkner, Annerose Riedl, Deborah Sengl, Peter Sengl, Reimo Wukounig u.a.
Eröffnung: Sonntag, 5. Juni 2016 ab 11 Uhr
Ausstellungsdauer: 5. Juni bis 4. September 2016
Juni und September: Fr – So, 14 – 18 Uhr
Juli und August: Fr – So, 11 – 18 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.