05.07.2016, 14:30 Uhr

Kraftwerk feiert den Vierziger

Bei der Kraftwerkbesichtigung: Ingo Appé, Franz Ragger, Franz Wutte, Walter Gitschtaler, Claus Bidovec und Walter Huss (Foto: Arbeiter)

Kraftwerk Ferlach Maria Rain öffnete zum Jubiläum seine Pforten.

FERLACH. Seit vierzig Jahren versorgt das Flusslaufkraftwerk Ferlach-Maria Rain 80.000 Haushalte mit Strom. Das Jubiläum war für den Verbund Anlass zu einem organisierten Tag der offenen Tür. Sonst nicht zugänglich, konnte man sich einen genauen Überblick über das technische Wunderwerk mit den zwei Kaplanturbinen, die mit einer Fallwasserhöhe von 20 Metern betrieben werden, und den dazugehörenden Stromtransportmechanismen machen. Darüber hinaus hatten die vielen Besucher die Möglichkeit an verschiedenen Stationen viel Wissenswertes zum Thema Strom zu erfahren und selbst experimentell tätig zu werden. Als nächstes Großprojekt wird die Wanderhilfe für Fische in Angriff genommen. Taggleich fand an der Äschenrast auch das Fischfest am Waidischbach des Vereins Thymallus statt, wo die Kraftwerksbesucher mittels Draufähre die Schönheiten an der Drau hautnah miterleben durften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.