30.07.2016, 09:42 Uhr

Schwerer Mopedunfall in Klagenfurt

Die schwer verletzte Mopedlenkerin wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. (Foto: mev.de)

Mopedlenkerin (15) wurde von Pkw gerammt. die 15-Jährige wurde schwer verletzt. Polizei fahndet nach flüchtigen Unfallverursacher.

KLAGENFURT. In der Rosentaler Straße ereignete sich ein schrecklicher Mopedunfall bei dem Eine Schülerin (15) schwer verletzt wurde. Die 15-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Unfalllenker flüchtig

Der Unfalllenker beging Fahrerflucht. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Er war von einer Tankstelle in die Rosentaler Straße eingebogen und hatte die Mopedfahrerin gerammt. Der Lenker fuhr, ohne sich um 15-Jährige zu kümmern, weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.