28.04.2016, 13:40 Uhr

Herbst 2016: Barmherzige Brüder übersiedeln nach Klosterneuburg

Fachbereichsleiterin Sandra Slovak-Samt, Karin Schmidt, Generaldirektion Günther Rakuscha übergaben Gesamtleiter Dietmar Stockinger die Schlüssel. (Foto: Bednar-Grill)
KRITZENDORF (red.) Das KAV Geratriezentrum in der Martinstraße übergab dem Alten- und Pflegeheim Kritzendorf die Schlüssel. Die nächsten drei Jahre werden die Häuser der Martinstraße von den Bewohnern und Mitarbeitern aus Kritzendorf mit Leben erfüllt. Um den Standard für die Bewohner zu erhalten, werden in der Martinstraße derzeit Umbau- und Adaptierungsarbeiten durchgeführt. Im Herbst 2016 übersiedeln die Bewohner von Kritzendorf in das Geriatriezentrum Martinstraße. Die Eröffnung des Hauses in Kritzendorf ist im Herbst 2019 geplant. In diesem Jahr feiert der Konvent der Barmherzigen Brüder Kritzendorf auch das 100-jährige Bestehen.
Der Orden der Barmherzigen Brüder entschied sich für einen kompletten Neubau in Kritzendorf, wobei der Florianihof (Altbau) und die Kapelle bestehen bleiben. Ein entgültiger Entwurf des Hauses wird derzeit vom Architekten überarbeitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.